Technologie und Sound in der Pop- und Rockmusik

Technologie und Sound in der Pop- und Rockmusik von Wandler,  Heiko
Im 20. Jahrhundert führten technische Fortschritte in der Elektroakustik, Musikelektronik und Computertechnologie zur Entwicklung zahlreicher Musikinstrumente und Geräte mit innovativen Klangerzeugungs- und -verfremdungsmethoden, die insbesondere Sound und Klangästhetik der Pop- und Rockmusik nachhaltig beeinflusst haben. In diesem Band wird die technische Entwicklung dieser Instrumente aufgezeigt, die Bedeutung der Funktionsweise und musikalischen Verwendung analytisch dargestellt und im Kontext verschiedener Musikstile diskutiert. Unterschiede der analogen und digitalen Musikelektronik werden ebenso berücksichtigt wie die Klangeigenschaften erfolgreicher Instrumente oder die Klangästhetik der Studioproduktionen ›klassischer‹ Musik. Auf der Basis dieser Überlegungen werden die ästhetischen Hintergründe und charakteristischen Merkmale des neuen Klangideals und seine prägende Bedeutung für die Pop- und Rockmusik herausgearbeitet und in einen stilübergreifenden Zusammenhang gestellt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Musikwirtschaft und Internet

Musikwirtschaft und Internet von Strack,  Jan
Durch technische Fortschritte in der Digitaltechnik, der Datenkompression und der Netztechnologie ist es nicht mehr nötig, Musik mit einem Tonträger zu verknüpfen, um ein konsumierbares Produkt zu erzeugen. Es ist problemlos möglich, Musik in digitalen, nicht-physischen Formaten über das Internet zu versenden, wobei sich das MP3-Format zumindest vorläufig als Quasi-Standard durchgesetzt hat. Hierdurch drohen die traditionellen Veredelungs- und Distributionsverfahren der Tonträgerindustrie obsolet zu werden, sodass ihre Legitimation zur Marktteilnahme zumindest in Frage gestellt werden kann und ihr gesamtes Geschäftsmodell ins Wanken gerät. Untersucht werden die gesellschaftlichen, historischen und technologischen Rahmenbedingungen für p2p-basiertes Filesharing, um Konsequenzen für die Tonträgerindustrie abzuleiten und Zukunftsperspektiven des Tonträgermarkts bzw. des Handels mit Werken der Musik aufzuzeigen. Dieser Titel ist - textidentisch und mit gleichem Seitenlayout - auch als gedrucktes Buch erhältlich (ISBN 3-923486-65-0).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Musik im öffentlichen Raum

Musik im öffentlichen Raum von Klußmann,  Jörg
Musik begegnet uns in öffentlichen urbanen Räumen in den unterschiedlichsten Formen. Sie markiert einen Teil des öffentlichen Raums als Klangraum und vermag Einfluss zu nehmen auf die anwesenden Menschen und ihr Verhalten. In diesem Sinne kann sie auch ein Mittel sein, öffentliche Räume zu gestalten bzw. zu kontrollieren. Im Zentrum der Untersuchung steht die Beschallung des Hamburger Hauptbahnhofs mit 'klassischer' Musik, ein Phänomen, das als Politikum zwischen 'Begrüßung der Fahrgäste' und 'Vertreibung unerwünschter Randgruppen' Aufsehen erregte. Vor dem Hintergrund einer präzisen und sachbezogenen Analyse dieses Beispiels führt der Autor einen Diskurs zur ästhetischen Erfahrung funktionalisierter Musik, dessen Kernaussagen über den Einzelfall hinaus für soziokulturelle Diskussionen von Bedeutung sind. Dieser Titel ist - textidentisch und mit gleichem Seitenlayout - auch als gedrucktes Buch erhältlich (ISBN 3-923486-67-7).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

INNER GAME MUSIK

INNER GAME MUSIK von Gallwey,  W. Timothy, Green,  Barry, Hamann,  Gerhard, Pyko,  Frank
INHALTSVERZEICHNIS VORBEMERKUNG DES ÜBERSETZERS EINLEITUNG VON W. TIMOTHY GALLWEY 1 DER MOZART IN UNS 2 INNER GAME – DAS INNERE SPIEL 3 DIE INNER GAME - FERTIGKEITEN 4 DIE KRAFT DER AUFMERKSAMKEIT 5 DIE WILLENSKRAFT 6 DIE KRAFT DES VERTRAUENS 7 LOSLASSEN 8 HINDERNISSE ÜBERWINDEN 9 DAS MUSIKALISCHE ERLEBNIS 10 LEHREN UND LERNEN 11 INNER GAME FÜR ZUHÖRER 12 ELTERN UND LEHRER 13 INTEGRATION UND GLEICHGEWICHT 14 ENSEMBLESPIEL 15 IMPROVISATION, KOMPOSITION UND KREATIVITÄT ANHANG ÜBUNGSVERZEICHNIS NACHWORT DES VERLEGERS ÜBER DIE AUTOREN „Was leicht erscheint, ist schwer errungen!“ Muss das so sein? In diesem Buch dreht sich alles um das leichte und spielerische Erlernen von Musik und darum, wie man seinen musikalischen Ausdruck vervollkommnen kann. Barry Green, Konzertmusiker und Musikprofessor, sowie W. Timothy Gallwey, Begründer des Lern- und Coaching-Ansatzes INNER GAME, zeigen, wie man mentale Hindernisse aus eigener Kraft überwinden kann. INNER GAME eröffnet dabei erstaunlich natürliche Wege, um negatives Denken, Selbstzweifel und Überanstrengung beim Üben und Lernen zu überwinden. Mit anschaulichen Erfahrungsberichten, Praxisbeispielen und über 50 Übungen lädt es zum Selbstentdecken und Erforschen des eigenen Spiels ein. Dieses Buch ist ein praktischer Wegweiser für Musiker und Musiklehrende, aber auch für Zuhörer und Eltern musizierender Kinder. Ein Buch, das Sie die Musik neu erleben lässt!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Übemethodik für Bläser

Übemethodik für Bläser von Brunk,  Katja
Üben ist mehr als das bloße Spielen von Noten zwecks des Einstudierens neuer Werke, mehr als das Pauken von Musikvokabeln. Viel passiert beim Üben auch ohne Noten. Denn der limitierende Faktor beim Musiker – und beim Blasmusiker ganz besonders – ist nun einmal der eigene Körper. Die Atmung, die Körperhaltung, das Gehirn – all das sind Dinge, die man tatsächlich trainieren kann. Dem Üben in all seinen Facetten widmet sich dieser Band von clarino.extra. Der vorliegende Band 'Übemethodik für Bläser 2 – Übemethoden und Traningshilfen' gibt einen Überblick über wichtige Übe-Themen. Alexander-Technik, Dispokinesis, Yoga – die Methoden sind zahlreich. Welche Methode die richtige ist, darüber kann man trefflich diskutieren. In der 'instrumentalen Muckibude' werden Trainingshilfen wie BERP, Lippenhantel oder PowerLung vorgestellt. Die Reihe clarino.extra dient dem Leser als gleichermaßen praktisches wie unterhaltsames Nachschlagewerk und beinhaltet thematisch sortierte Fachartikel aus über 20 Jahren der Zeitschrift Clarino bzw. clarino.print.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Handymusik

Handymusik von Behrendt,  Frauke
Abseits der kommerziellen Vermarktung von Klingeltönen ist mit Experimenten und Werken der Handymusik ein eigenes ästhetisches Feld entstanden. In welchem Umfang findet das Handy bereits als Instrument Verwendung und in welcher Form wird es in der Klangkunst eingesetzt? Den Kern der vorliegenden Studie bilden fünf Werkbeschreibungen von Handymusik. Zu jedem Werk wird der technische Aufbau beschrieben sowie das musikalische Material vorgestellt und im musikalischen Kontext verortet. In einer übergreifenden Sicht werden - neben Exkursen zu musikhistorisch relevanten Vorgängern der Handymusik - auch die dort jeweils thematisierten Veränderungen der Alltagskultur wie etwa die Aufweichung vertrauter Grenzen zwischen öffentlichen und privaten Räumen diskutiert. Diese erste Annäherung an eine neue ästhetische Praxis der 'mobile devices' versucht, den bisher wenig erforschten Untersuchungsgegenstand Handymusik zu systematisieren, Verbindungen mit neueren Strömungen im Kunst- und Musikbereich aufzuzeigen sowie die gesellschaftlichen Aspekte herauszuarbeiten. Dieser Titel ist - textidentisch und mit gleichem Seitenlayout - auch als gedrucktes Buch erhältlich (ISBN 9783-923486-03-8).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Musikmarkt und Medien unter dem Aspekt des technologischen Wandels

Musikmarkt und Medien unter dem Aspekt des technologischen Wandels von Wolff,  Harry
Der technologische Fortschritt, vor allem in der Digital- und Computertechnik, hat weitreichende Konsequenzen für alle Formen der modernen Medien. Synthesizer und Sampler bestimmen die Arbeit in den Tonstudios, DAT und Harddisk-Recording lösen das analoge Tonband ab und die CD hat die Vinylschallplatte verdrängt. Radio und Fernsehen experimentieren mit digitalen Formaten und neuen Formen der Übertragung - zum Teil mit Hilfe des Internets, das alle herkömmlichen Kommunikationstechnologien in ein globales Netz integriert. Der Autor untersucht nicht nur die audio-, musik- und medientechnologischen Veränderungen, sondern widmet sich insbesondere auch den Folgen für den Musikmarkt, sei es in medienstruktureller, kommerzieller oder rechtspolitischer Hinsicht. Dieser Titel ist - textidentisch und mit gleichem Seitenlayout - auch als gedrucktes Buch erhältlich (ISBN 3-923486-37-5).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Voller Freud ohne Zeit

Voller Freud ohne Zeit von Herbst,  Verena, Klek,  Konrad
„Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit ...“ – Was macht ein gutes Lied zu einem Ohrwurm? Paul Gerhardt wusste es offenbar, denn auch nach 400 Jahren haben seine Lieder nichts an Popularität verloren. Sei es das in Kinderchören gern gesungene „Die güldne Sonne“, das beschwingte „Fröhlich soll mein Herze springen“ oder das untrennbar zum Weihnachtsfest gehörende „Ich steh an deiner Krippen hier“. Auch in die Passionen und Oratorien Bachs haben Gerhardts Choräle Einzug gehalten. Dieses von Verena Herbst zauberhaft illustrierte Lesebuch vereint eine Auswahl der schönsten Liedtexte Paul Gerhardts sowie Wissenswertes rund um das Leben und Wirken des Liederdichters. Darüber hinaus erzählen bekannte Männer, Frauen, Katholiken, Protestanten, Politiker, Musiker, Schriftsteller, Menschen aus allen Ecken Deutschlands, Nicht-Gläubige, Schauspieler, Kirchenmenschen und mehr in diesem Lesebuch ihre ganz persönlichen Geschichten mit Paul Gerhardt. Mit Beiträgen von Eckart von Hirschhausen, Stephan Krawczyk, Manfred Stolpe, Gerhard Schöne, Gregor Gysi, Gotthold Schwarz u. v. a.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Voller Freud ohne Zeit

Voller Freud ohne Zeit von Herbst,  Verena, Klek,  Konrad
„Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit ...“ – Was macht ein gutes Lied zu einem Ohrwurm? Paul Gerhardt wusste es offenbar, denn auch nach 400 Jahren haben seine Lieder nichts an Popularität verloren. Sei es das in Kinderchören gern gesungene „Die güldne Sonne“, das beschwingte „Fröhlich soll mein Herze springen“ oder das untrennbar zum Weihnachtsfest gehörende „Ich steh an deiner Krippen hier“. Auch in die Passionen und Oratorien Bachs haben Gerhardts Choräle Einzug gehalten. Dieses von Verena Herbst zauberhaft illustrierte Lesebuch vereint eine Auswahl der schönsten Liedtexte Paul Gerhardts sowie Wissenswertes rund um das Leben und Wirken des Liederdichters. Darüber hinaus erzählen bekannte Männer, Frauen, Katholiken, Protestanten, Politiker, Musiker, Schriftsteller, Menschen aus allen Ecken Deutschlands, Nicht-Gläubige, Schauspieler, Kirchenmenschen und mehr in diesem Lesebuch ihre ganz persönlichen Geschichten mit Paul Gerhardt. Mit Beiträgen von Eckart von Hirschhausen, Stephan Krawczyk, Manfred Stolpe, Gerhard Schöne, Gregor Gysi, Gotthold Schwarz u. v. a.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das erfolgreiche Konzert

Das erfolgreiche Konzert von Schöpf,  Alois
Alois Schöpf, Schriftsteller, Journalist sowie Gründer und Leiter der Innsbrucker Promenadenkonzerte, blickt auf eine zwanzigjährige Praxis als Dirigent verschiedener Blasorchester und Musikkapellen zurück. 'Das erfolgreiche Konzert' verarbeitet die konkreten Erfahrungen des ausübenden Musikers ebenso wie die Anforderungen, die ein langjähriger Veranstalter an ein Orchester, an ein Konzert und an die Organisation eines erfolgreichen Konzerts zu stellen hat. Der Autor beschreibt und analysiert mit pointiertem Stil jene Rahmenbedingungen, die notwendig sind, um die musikalischen Bemühungen eines Musikvereins bei Konzerten zum Erfolg zu führen und mit Musik die Herzen der Zuhörer zu erreichen. Wer sich an die zahlreichen, ganz konkreten Vorschläge des Autors hält, verfügt über Anregungen genug, um für sich selbst eine maßgeschneiderte Lösung zu finden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Musik: Sonstiges auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Musik: Sonstiges aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Musik: Sonstiges? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Musik: Sonstiges bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Musik: Sonstiges auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Musik: Sonstiges

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Musik: Sonstiges in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Musik: Sonstiges auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Musik: Sonstiges Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Musik: Sonstiges nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.