Bildungswertschöfung

Bildungswertschöfung von Schöni,  Walter
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Das Angebot an berufsorientierten Weiterbildungen ist vielfältiger und umfangreicher denn je; unterschiedlichste Anbieter preisen diverse Möglichkeiten der Qualifizierung an. Bei dieser Geschäftigkeit rückt das Ausbildungsziel gern in den Hintergrund, wichtiger erscheint oft die Marktposition eines Angebots. Der Branche fehlen qualifizierungspolitische Visionen und Orientierungslinien. Die Studie fragt nach den politischen, wirtschaftlichen und ideologischen Hintergründen dieser Entwicklung. Sie analysiert Defizite des Weiterbildungssystems am Beispiel der Schweiz und diskutiert Ansätze einer Neuorientierung. Der Autor zeigt, wie die Wertschöpfung von Bildungsdienstleistungen bewertet und verbessert werden kann.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Hochschullehre variantenreich gestalten

Hochschullehre variantenreich gestalten von Bachmann,  Heinz
Zwischen Wissen und Handeln besteht eine Diskrepanz. Spätestens seit der viel diskutierten Wissensexplosion wird die Kluft grösser. Darauf reagiert die Hochschullehre, indem sie sich nicht mehr nur auf reine Informationsvermittlung, sondern verstärkt auch auf die Vermittlung überfachlicher Kompetenzen konzentriert. Studierende bekommen die Gelegenheit, Problemlösungsfähigkeit zu üben und das eigene Lernen zu thematisieren. Im Fokus der Aufmerksamkeit stehen also die lernenden Studierenden, nicht mehr die lehrenden Dozierenden. Diese Neuausrichtung der Lehre bedeutet, dass das an Hochschulen traditionelle Format der Vorlesungen durch Lernarrangements ergänzt wird, die den Studierenden erlauben, sich aktiv ins Unterrichtsgeschehen einzubringen. Der neue Band der Reihe «Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung» versammelt Beiträge zur Diskussion, wie solche Lernarrangements aussehen können. Die Autorinnen und Autoren des Buches stellen Methoden vor zur Förderung von überfachlichen Kompetenzen wie Handlungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Forschungsorientierung, Arbeitsweltorientierung, Wissensorientierung und Kooperationsfähigkeit bei Studierenden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Hokuspokus Kompetenz?

Hokuspokus Kompetenz? von Hunziker,  Daniel
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Kompetenz ist durch die inflationäre Verwendung des Begriffs im Bildungszusammenhang zum Zauberwort geworden – Zauberei ist Kompetenzorientierung aber nicht, ganz im Gegenteil: Der vom Lehrplan 21 geforderte Ansatz ist wunderbar umsetzbar. Man braucht bloss zu wissen, wovon hier eigentlich die Rede ist. Daniel Hunziker entfaltet in seinem Buch den Kompetenzbegriff sorgfältig und erläutert auf verständliche Weise den gesellschaftlichen, entwicklungspsychologischen und neurobiologischen Aspekt kompetenzorientierten Lernens. Die Anforderungen an unsere Schulen haben sich stark verändert. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, erworbenes Wissen nicht standardisiert wiederzugeben, sondern selbstständig anzuwenden. Sie müssen handlungsfähig werden, also kreativ gestaltend an neue Herausforderungen herangehen können. Dies setzt ein neues Lern- und Lehrverständnis sowie eine neue Fehler- und Beziehungskultur an Schulen voraus. Um die Umsetzung geht es im Buch von Daniel Hunziker. Er zeigt, wie Lehrpersonen den Kindern und Jugendlichen konkret zu effektiven Lernprozessen sowie einer positiven Persönlichkeits- und Sozialentwicklung verhelfen können. Der Autor präsentiert ein erprobtes Schema mit 64 Schlüsselkompetenzen für Schülerinnen und Schüler der Volksschule. Sein Kompetenzatlas enthält praxisnahe Hinweise für einen kompetenzorientierten Unterricht. Ein Zauberbuch braucht es dafür nicht – dieses Kursbuch hingegen schon.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Berufsbildung in der Schweiz

Berufsbildung in der Schweiz von Gonon,  Philipp, Schmid,  Evi, Wettstein,  Emil
Zwei Drittel der Jugendlichen steigen über eine berufliche Grundbildung ins Erwerbsleben ein. Nach wie vor zeichnet sich die Berufsbildung in der Schweiz insbesondere durch eine grosse Nähe zur Arbeitswelt und praxisnahe Ausbildung aus. Gleichzeitig hat sich das Bildungssystem in den letzten Jahren stark ausdifferenziert und bietet heute eine Vielzahl verschiedener Formen beruflicher Bildung, die Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Stärken und Interessen in Beruf und Weiterqualifizierung führen. Das Buch beginnt mit einem umfassenden Überblick über die Vielfalt der Formen beruflicher Bildung und stellt Lernende und Studierende in verschiedenen Ausbildungsformen vor. Es bietet eine fundierte Einführung in die Struktur und die Rahmenbedingungen der Berufsbildung in der Schweiz, zeigt die Funktionen beruflichen Lernens, die Ausbildungswege und Herausforderungen von Jugendlichen zwischen Schule und Erwerbsleben auf und stellt die wichtigsten Institutionen und deren Akteure vor. Mit einem Blick auf verschiedene Spannungsfelder zeigen die Autorin und die Autoren abschliessend, wo die Stärken der Berufsbildung in der Schweiz liegen, aber auch wo aktuelle Herausforderungen und zukünftige Entwicklungsschritte zu verorten sind.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Failing Schools

Failing Schools von Husfeldt,  Vera, Landwehr,  Norbert, Quesel,  Carsten, Steiner,  Peter
Über die Qualität von Schulen wird in vielen Ländern seit mehreren Jahren lebhaft diskutiert. Bei den vielfältigen Bemühungen, die Schulqualität zu sichern und zu steigern, treten indes auch Probleme und Defizite zutage. Den Beispielen exzellenter Schulen stehen Fälle gegenüber, in denen das Bildungsangebot deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibt und unter Umständen gravierende Mängel aufweist. Im Hinblick auf solche gravierenden Mängel ist in den letzten Jahren vermehrt von 'Failing Schools' die Rede, wobei drei Fragen im Mittelpunkt stehen: Auf welchen Kriterien basiert die kritische Diagnose? Welche Konsequenzen hat die negative Etikettierung für die Schulen? Und welche Impulse sind notwendig, um eine Wende zum Besseren herbeizuführen? Der vorliegende Band stellt Ansätze dar, wie diese Fragen in verschiedenen Ländern beantwortet werden. Daraus ergeben sich Anregungen, die für die Bildungsforschung, die Schulführung und die Organisationsberatung bedeutsam sind.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Gymnasium im Spiegel seiner Lehrpläne (E-Book)

Das Gymnasium im Spiegel seiner Lehrpläne (E-Book) von Bonati,  Peter
Lehrpläne sind ein hervorragendes Instrument für die Steuerung und Evaluation gymnasialer Bildung. Sie stehen im Spannungsfeld von Vergleichbarkeit der Maturitätsanforderungen und Lehrfreiheit, von Studierfähigkeit und Bildungsföderalismus. Peter Bonati untersucht in der vorliegenden Studie die Lehrpläne der schweizerischen Gymnasien erstmals in ihrer Gesamtheit. Die Ergebnisse eröffnen eine neue Sicht auf das Gymnasium und seine Aufgaben. Sie zeigen, weshalb Maturitätsanerkennungsreglement und Rahmenlehrplan der Revision bedürfen. Mit seinen vielseitigen praktischen Vorschlägen ist das Buch auch ein Vademecum für die Lehrplanarbeit.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Was Lehrerinnen und Lehrer stark macht

Was Lehrerinnen und Lehrer stark macht von Heyse,  Helmut
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Kinder und Jugendliche zu unterrichten, ist eine sehr fordernde Tätigkeit, die aber auch viel Freude bringt. Dieses Lesebuch beschreibt Ressourcen und Kompetenzen, die nötig sind, um sich mit den psychischen Herausforderungen des Lehrberufs gesundheitsförderlich auseinanderzusetzen und individuelle Lösungswege zu finden. Es soll dazu beitragen, dass Lehrpersonen ihren verantwortungsvollen Beruf – auch mit Unterstützung des Führungspersonals – möglichst lange psychisch gesund ausüben und geniessen können. Dieses Buch gehört in die Hände aller Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Lernen (E-Book)

Lernen (E-Book) von Bürgi,  lic. phil. Veronika, Caduff,  Prof. Dr. Claudio, Pfiffner,  Prof. Dr. Manfred
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Lernen ist wie die Sprache eines der bedeutendsten Merkmale der Spezies Mensch – es ist für unser Leben notwendig, weil wir im Gegensatz zu Tieren eine relativ geringe Instinktausstattung haben. In der Hausapotheke «Lernen» werden verschiedene Lern- und Motivationstheorien, die unterschiedlichen Wissensarten sowie das Grundkonzept des selbstgesteuerten Lernens vorgestellt. Dabei wird immer auch darauf eingegangen, wie wesentliche Erkenntnisse aus den Theorien und Modellen für den Unterricht genutzt werden können.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ausbilden nach 4K (E-Book)

Ausbilden nach 4K (E-Book) von Caduff,  Prof. Dr. Claudio, Pfiffner,  Prof. Dr. Manfred, Sterel,  Saskia
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Kritisches Denken und Problemlösen, Kommunikation, Kooperation, Kreativität und Innovation – diese 4K sind die Kompetenzen, die ein Mensch im 21. Jahrhundert braucht, um einerseits in der Gesellschaft zu bestehen und andererseits diese mitzugestalten. Die Autorin und die Autoren haben dazu ein Studienmodell für die Berufsbildung entwickelt, das sie an der Pädagogischen Hochschule Zürich bereits mit Erfolg umsetzen. Ganz im Sinne der 4K werden angehende Lehrerinnen und Lehrer für den berufskundlichen und allgemeinbildenden Unterricht gemeinsam ausgebildet. Im Buch wird das Modell anhand von Beispielen aus der Praxis vorgestellt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von hep verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei hep verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. hep verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben hep verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei hep verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch hep verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben