fbpx

Lichtwege

Lichtwege von Jakob,  Stefan
Hans-Peter Stiegler, Juwelier, Ende vierzig, liegt mit der Diagnose Krebs im Krankenhaus. Eine Nacht lang unterhält er sich mit seinem Bettnachbarn über alles was das Leben ausmacht: Leiderfahrung, Scheitern, Liebe, Sinnfrage, Gott und die Welt... Diese Begegnung sowie eine außergewöhnliche Nahtoderfahrung während einer schwierigen Operation verändern ihn nachhaltig. Als er wieder in seinen Alltag in der Großstadt Frankfurt zurückkehrt, ist sein Leben nicht mehr das, was es einmal war. So beschließt er sich für sieben Wochen auf eine Berghütte bei Oberstaufen im Allgäu zurückzuziehen, um sich Klarheit darüber zu verschaffen, wo und wie seine Lebensreise weitergehen soll. Die Zeit in den Bergen stellt ihn vor so manch Herausforderung, sie gibt seinem Alltag aber auch eine Struktur und er fühlt dort oben pure Glückseligkeit. Doch diese ist leider nicht von Dauer, denn schon bald trifft ihn das Schicksal erneut...
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Der Jodlerwirt vom Bergstüble

Der Jodlerwirt vom Bergstüble von Lingg,  Bernhard
Als "Jodlerwirt vom Bergstüble" hat Hans Lingg überregionale Bekanntheit erlangt und abertausenden Menschen mit Musik und Humor unzählige glückliche Stunden beschert. Doch der Erfolg war alles andere als geschenkt. Dieses Buch erzählt die Lebensgeschichte von Hedi und Hans Lingg, geboren und aufgewachsen in bäuerlicher Armut im und nach dem Krieg. In ärmlichsten Verhältnissen und voller Entbehrung, haben die beiden gemeinsam buchstäblich aus dem Nichts Großes geschaffen. Es ist eine Geschichte geprägt von grenzenlosem Vertrauen ins Leben, von großer Liebe, harter Arbeit und von Weitsicht und Mut. Eine Geschichte davon, wie Beharrlichkeit und Zuversicht neue Wege eröffnen. Es ist vor allem die Geschichte zweier Menschen. Zweier Menschen, die sich liebten und bis heute lieben. Und es ist auch eine Geschichte davon, wie aus einem baufälligen Bergbauernhof ohne jegliche Zukunstfsperspektive ein Vier-Sterne-S-Hotelresort werden konnte.
Aktualisiert: 2020-08-20
> findR *

Martha

Martha von Bauermeister-Bock,  Ulrike
Martha wird 1843 bei Berlin geborten. Sie wächst dort bei ihrer Mutter und einem Onkel, der sehr für die Alpen schwärmt, auf. Als sie und ihr Cousin Peter von der neuen Mechanischen Bindfadenfabrik in Immenstadt hören, machen sie sich auf den Weg, um dort Arbeit zu finden. Für den Seilergesellen Peter ist die Anstellung eine sichere Bank, für die erst 14-jährige Martha ein Glücksfall. Sie werden in Immenstadt wohnen, Freundschaften schließen und die Bergwelt durchstreifen Als Martha mit dem jungen Bähmen Jiri eine Familie gründet, werden ihr die Nöte der Arbeiterinne immer bewusster und sie beginnt für deren Rechte zu kämpfen.
Aktualisiert: 2020-07-12
> findR *

Das Allgäu – Faszination Wasser

Das Allgäu – Faszination Wasser von Günther,  Bruno, Mohr,  Sascha
Dreizehn Bilder, dreizehn unterschiedliche Perspektiven auf das Thema Wasser. Sascha Mohr und Bruno Günther haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Allgäu aus einer anderen Perspektive zu zeigen und dabei das Thema Wasser ins Blickfeld zu rücken. Bei ihren Streifzügen in der Natur sind die beiden immer auf der Suche nach dem perfekten Motiv. Am liebsten arbeiten sie dabei mit Langzeitbelichtung, um das Wasser einzufangen und ihm einen Zauber zu verleihen. Durch diese Technik erhalten bewegte Bilder eine faszinierende Ruhe und werden besonders stimmungsvoll.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Allgäuer Ansichten 2021

Allgäuer Ansichten 2021 von Bruckmaier,  Siegfried
Der hochwertige Panorama-Kalender "Allgäuer Ansichten" zeigt alljährlich einzigartige Panorama-Motive des Allgäuer Fotografen Siegfried Bruckmeier im XXL-Format. Sie werden Ansichten des Allgäus kennenlernen, welche selbst Allgäu-Kenner ins Staunen bringen. Der Kalender verfügt über einen extra verstärkten Kalenderrücken und eine doppelte Spiralaufhängung zur perfekten Anbringung an der Wand. Titelmotiv: Der Weg in die Alläguer Berge / © Siegfried Bruckmaier
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Kuh-Kalender 2021

Kuh-Kalender 2021 von Haberstock,  Heinrich, Neufert,  Denise, Prediger,  Manuela, Riedisser,  Joshua, Scholl,  Reinhard, Wandel,  Juliane
Bildkalender mit dem beliebten Allgäuer Braunvieh. Bereits das zwölfte Jahr in Folge gibt es den Kuh-Kalender der EDITION ALLGÄU. Die Begeisterung für diesen Kalender ist weiterhin riesengroß. Seit Jahren erreicht er Freunde von Allgäuer Kühen und Jungviechern auf der ganzen Welt. Titelmotiv: "Braunvieh in Nahaufnahme" / © Manuela Prediger
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Wo die wilden Männle spuken

Wo die wilden Männle spuken von Höss,  Dieter
In besonders empfänglichen Köpfen wimmelt es geradezu von Gespenstern der Vergangenheit und der Gegenwart, wie sie so bisher noch in keinem Buche stehen. Deshalb der mutige Versuch, sich auf diese Haus-, Berg-, Wald- und Wiesengeister, aber auch auf Rittergespenster, Unfallgespenster und andere Schreckgespenster einzulassen und sich einen eigenen Reim darauf zu machen. Wie sich die Geister, einmal gerufen, nicht mehr aus den Köpfen vertreiben lassen, so drängen sich unvermeidlich die zu ihnen und ihrem Erscheinen passenden Bilder vor das geistige Auge - Bilder aus enem "imaginären Museum", das Andre Malraux, ein kluger französischer Geist, eigens zu diesem Zweck erfand. Nicht alles, aber viel von dem, was Gespenstern an Fleisch und Blut fehlt, können Bild und der Text in Gedichtform so ersetzen.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Murzl & Balta

Murzl & Balta von Hackner,  Hannelore, Noichl,  Markus
Familie Knabberzahn hat es schwer erwischt: ein Gewitter überflutete ihren Bau. Die Heuernte ist Matsch. Doch die Murmeltiere dürfen bei den Wilde Mändle einziehen und sind gerettet. Zwischen den Jüngsten, Murzl und Balta, entwickelt sich eine enge Freundschaft. Und zum Winterschlaf bekommen die Knabbis sogar einen eigenen Raum in der gemütlichen Höhle ... Einfühlsam und phantasievoll geschildert macht dieses Märchen Lust, in den Bergen selbst einmal nach den possierlichen Protagonisten Ausschau zu halten. Liebevoll ergänzt wird dieses Taschenbuch durch Zeichnungen der Grafikerin Hannelore Hackner.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Strabons Keltenforum auf dem Auerberg

Strabons Keltenforum auf dem Auerberg von Diehl,  Volker, Katona,  Dr. Julianna, Stroh,  Prof. Dr. Wilfried
In dem vierten und letzten Büchlein seiner kleinen Ostallgäureise widmet sich Volker Diehl dem Geographen Strabon. Er würdigt nicht nur den antiken griechischen Geschichtsschreiber und Geografen, sondern verortet ihn auch auf dem Auerberg. Darüber hinaus werden in dem Buch deutlich die vorrömischen Anmarschwege der römischen Truppen zur Vernichtung der Keltenstreitmacht – und des letzten kulturellen Zentrums der Kelten in Süddeutschland auf dem Auerberg – dargestellt. Für ein weiteres Leseerlebnis sorgen die vom erfahrenen Geophysiker Dr. Hemmann als „sensationell“ bezeichnete Entdeckung des Keltenforums auf dem sogenannten Behelfsparkplatz des Panoramahotels mithilfe des erstmalig dort eingesetzten Georadarverfahrens. Zudem werden die gewonnen Erkenntnisse in dem Buch durch einen einleuchtenden Vergleich mit dem seit 1892 näher ausgegrabenen keltischen Oppidum Manching nördlich von München vertieft. Besonders bewundernswert ist auch die auf höchster altsprachlicher Ebene dargelegte Einbindung des Namensgebers von Damasia, Strabon durch Herrn Professor Dr. W. Stroh und Frau Dr. J. Katona.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Hephaistos

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Hephaistos was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Hephaistos hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Hephaistos

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Hephaistos

Wie die oben genannten Verlage legt auch Hephaistos besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben