Elefanten sieht man nicht

Elefanten sieht man nicht von Kreller,  Susan
"Max atmete ruhig und gleichmäßig, nur manchmal schnarchte er leise. Julia hatte sich zusammengerollt, aber nicht so, als hätte sie Angst, eher, als hätte sie nichts mehr zu befürchten, weil draußen jemand Wache hält. Und auf einmal kam mir der Gedanke, dass man Menschen beschützen kann. Ich drehte mich um und schlich zur Tür. Ich hörte den Gesang der Amseln und ein Autohupen in der Ferne, und ich hörte mein schlagendes Herz. Ich schloss die Tür. Drehte den Schlüssel zweimal herum. Und dann rannte ich." Irgendetwas ist seltsam an Julia und Max, das findet Mascha von der ersten Sekunde an. Und dann sieht sie, dass Julia überall blaue Flecken hat, richtig große. Als Mascha schließlich eines Tages auf der Suche nach den beiden vom Garten aus einen Blick in ihr Haus erhascht, ist ihr klar: Sie muss ihnen irgendwie helfen. Aber wie, wenn keiner der Erwachsenen ihr zuhören will? Mascha hat eine verhängnisvolle Idee - aber manchmal ist es besser, etwas Falsches zu tun, als gar nichts.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ein unbesiegbarer Sommer

Ein unbesiegbarer Sommer von Fienbork,  Matthias, Stewart,  Wendi
Als das Auto der Familie Archer in Kanada durchs Eis eines gefrorenen Sees bricht, kann Robert einzig seine Tochter retten. Während sie heranwächst, kümmert sich Rebecca allein um den Haushalt und die Farm, der Vater kapselt sich ab. Doch so überwältigend wie die Trauer ist auch ihre Wut auf den Vater, dem nicht zu helfen ist und der nach und nach alle Erinnerungsstücke an die Mutter verschwinden lässt. Trost findet Rebecca in der Freundschaft mit Chuck, einem empfindsamen, von seinem Vater tyrannisierten Jungen, und mit Lissie, die von einer perfektionistischen Adoptivmutter gegängelt wird. – Ein eindringliches Debüt, das Trauer und Komik, Melancholie und unbändigen Lebenswillen perfekt verbindet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Herr Wolke und seine Freunde

Herr Wolke und seine Freunde von Barth,  Rolf, Droessler,  Thorsten
Heute ist ein besonderer Tag für Herrn Wolke. Kein Kind braucht seine Hilfe. Da kann er mal wieder seine Freunde besuchen. Doch als er seinen Schuh mit dem Pilz anziehen will, ist er verschwunden! Er fragt überall nach dem Pilzschuh. Aber niemand will ihn gesehen haben. Von wegen! Seine Freunde haben ihn stibitzt, um eine Überraschung für ihn vorzubereiten. In dem neuen Buch lernen wir den Ort kennen, in dem Herr Wolke zu Hause ist. Der Ort, wo all seine Geschichten geschrieben und gemalt werden - und von dem niemand weiß, wo das eigentlich genau liegt: Himmelsburg.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wir zwei allein

Wir zwei allein von Nawrat,  Matthias
Seit dem Abbruch seines Studiums jobbt der Außenseiter Benz als Gemüsefahrer und ist damit zufrieden. Bis ihm Theres begegnet. Da schmiedet Benz plötzlich ausgefallene Pläne und unternimmt in Gedanken waghalsige Expeditionen, um ihre Liebe zu gewinnen. Schließlich gewährt sie ihm eine gemeinsame Nacht, aber danach ist sie plötzlich verschwunden. Nawrats Roman ist ein außergewöhnliches und starkes Debüt über eine Generation von Unentschlossenen, über die große Liebe und ihr manchmal atemberaubend hohes Risiko - eine vermeintlich alte Liebesgeschichte mit großer literarischer Finesse neu erzählt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Andromache und das geheimnisvolle Amulett

Andromache und das geheimnisvolle Amulett von Sternenfeuer,  Samuriel
Hibernia (auch lat. für Irland) zeichnet sich nicht nur durch seine wundervolle Landschaft mit viel unberührter Natur aus, sondern birgt unter seiner Schale auch einen unerschöpflichen Raum für Fantasie. Mythen, Sagen und so manch unglaubliche Geschichte entsprang dessen Wurzeln. Die Fantasie ist ein Werkzeug, das viele auch noch so unmöglich erscheinende Verbindungen vereinen kann. Ob nun geschichtlich korrekt oder auch nicht, wird nie das Wesentliche einer Geschichte sein. Sie dient der Unterhaltung, der Kurzweile oder einfach nur der Flucht aus dem so tristen Alltag der heutigen Zeit. Klappentext: Andromache, die behütet in einem kleinen keltischen Bergdorf aufwächst, erhält eines Tages das Amulett ihrer verstorbenen Großmutter. Dieses Amulett birgt eine alte Inschrift. Doch was hat es damit auf sich? Welches Geheimnis umgibt es? Als ihr Vater sie dann auch noch gegen ihren Willen verheiraten will, trotzt sie endgültig dem dörfischen Leben und so fasst Andromache den Entschluss, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Mit kaum mehr als einem Schwert, etwas Proviant und dem Amulett ihrer Großmutter macht sich Andromache auf den Weg in eine unbekannte Zukunft, die zahlreiche Gefahren und Mysterien, aber auch neue Freunde für sie bereithält. Eine Reise, die aus Neugierde und als Auflehnung gegen ihren Vater begann, wird in deren Verlauf zu Andromaches Schicksal. Dem Vermächtnis ihrer Ahnen … Auszug: Unter meinen Füßen knackte es plötzlich. Es wurde immer lauter und lauter, die Erde brach auf. Mein nächster Schritt ging ins Leere – ich fiel. Eine riesige Hand griff nach mir. Krallen scharf wie feinste Dolchspitzen. Grüne dünne lange schuppige Klauen zogen an mir, wollten mich zerreißen. Überall spürte ich diese nadelspitzen Krallen, wie sie völlig ungehindert meine Kleidung aufschnitten, als wäre sie nur zartes Papier. Die Krallen drangen in meine Haut. Blut vernebelte meinen Blick. Das Einzige, was noch durch den blutigen Schleier drang, der meine Augen verdeckte, waren zwei übergroße grellgrün strahlende Augen. Böse funkelten sie mich an, kamen näher und näher und … Schreie – ich hörte Schreie – ich schrie.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kein Frühling für Bahar. Mehr als eine Hamburger Migrationsgeschichte

Kein Frühling für Bahar. Mehr als eine Hamburger Migrationsgeschichte von Adatepe,  Sabine
Die junge Deutschtürkin Bahar ist tot. Alles schreit: Ehrenmord! Doch hat tatsächlich ihr Bruder sie auf dem Gewissen? Die Hamburger Sozialberaterin Ina begibt sich auf Spurensuche im „Problemviertel“ Wilhelmsburg. Im Wechsel mit Bahars Großvater im nordtürkischen Heimatdorf der Familie erzählt sie eine Geschichte von Migration und Emanzipation. Dabei loten die beiden auch persönliche Abgründe aus, sehen sich mit eigenen Vorurteilen konfrontiert und gleichzeitig gezwungen, althergebrachte Denkweisen zu hinterfragen. Für frischen Wind und einige Überraschungen sorgt dabei die junge Generation mit oder ohne Migrationshintergrund.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ein Winter, 1000 Küsse

Ein Winter, 1000 Küsse von Wich,  Henriette
Mit dem ersten Schnee liegt plötzlich auch die Liebe in der Luft - und sorgt für jede Menge Gefühlschaos überall: Auf der Party, auf der Marie ihren Traumprinz sucht, Olaf fremdknutscht und Fiona mit einer Lüge Leopold erobert. Bei den Proben fürs Schultheater, bei denen Giselle nur Augen fu¨r den Regisseur hat, Mattis und Stefanie trotz Trennung ein Paar spielen und Fiona Farbe bekennen muss. Auf dem Weihnachtsmarkt, wo Chrissie mit Erik einen Pakt schließt und Marie eine Überraschung erlebt. In der Schule, im Café, im Schwimmbad und und und ... Ein Roman, zwölf Perspektiven, acht Geschichten und ganz viel Liebe!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ein Pferd namens Milchmann

Ein Pferd namens Milchmann von Kuhl,  Anke, Rosenboom,  Hilke
An einem Morgen im Mai ist Herman allein zu Haus. Er ist eben dabei, die Umrisse eines Ritters auf sein Butterbrot zu ritzen — als er plötzlich hört, wie draußen jemand hustet ... Erst erschrickt Herman ein bisschen, aber dann schaut er mutig nach und, kein Zweifel, auf der Terrasse steht ein riesiges Pferd! Es heißt Milchmann und seine gewaltigen Lippen zittern, als wolle es gleich anfangen zu heulen. Herman muss dringend was unternehmen. Milchmann darf auf keinen Fall in die Hände der Polizei oder gar in die der Tiertransporteure geraten, die nachts um Hermans Garage herumschleichen. Doch dann stellt Herman fest, dass auch anderen Kindern in seiner Klasse Pferde zugelaufen sind. Das sieht ganz nach einem Pferdeabenteuer aus, das sich gewaschen hat!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Freundschaft

Sie suchen ein Buch über Freundschaft? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Freundschaft. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Freundschaft im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Freundschaft einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Freundschaft - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Freundschaft, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Freundschaft und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.