Jeremiah 1-25

Jeremiah 1-25 von Berlin,  Adele, Blum,  Erhard, Carr,  David M., Dietrich,  Walter, Ego,  Beate, Fischer,  Irmtraud, Gesundheit,  Shimon, Gross,  Walter, Knoppers,  Gary N., Levinson,  Bernard M., Maier,  Christl, Maloney,  Linda M., Noort,  Ed, Utzschneider,  Helmut
The commentary interprets Jeremiah 1-25 as a dramatic text: In laments, accusations, and announcements of doom, a polyphonic message about the fall of Jerusalem and Judah emerges. The colorful and sometimes disturbing texts deal with a cultural trauma and try to develop an image of God that is capable of explaining history and at the same time conveys hope for a better future. The female personification of Jerusalem provides an emotional and compassionate portrait of the people, giving voice to their experiences of wartime violence and destruction. The persecuted prophet Jeremiah wrestles with God on behalf of the people.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Neue Folge

Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Neue Folge von Hecker,  Karl, Janowski,  Bernd, Jördens,  Andrea, Klinger,  Jörg, Koch,  Heidemarie, Kottsieper,  Ingo, Müller,  Matthias, Nebes,  Norbert, Neumann,  Hans, Niehr,  Herbert, Schwemer,  Daniel
Die Sonderausgabe macht wichtige Texte altorientalischer Kultur in deutscher Übersetzung zugänglich. Sie umfasst ein breites Spektrum an Themen, Gattungen und Sprachen: Neben Rechts- und Wirtschaftsurkunden sowie historisch-chronologischen Texten stehen religiöse Texte sowie Weisheitstexte, Mythen und Epen. Sie stammen aus dem sumerischen, akkadischen, hethitischen, nordwestsemitischen, altarabischen und altägyptischen Kulturkreis und wurden von Experten des jeweiligen Faches nach dem Urtext übersetzt, in ihren historischen Kontext eingeordnet und ausführlich kommentiert. Ausstattung: 9 Bände im Schuber
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Psalmen

Psalmen von Rösel,  Christoph
Die Reihe Serendipitybibel wird fortgesetzt. Im ersten Heft zum Alten Testament sind ausgewählte Psalmen für das Gespräch in der Gruppe erschlossen mit Gesprächsimpulsen und Erläuterungen. Aus dem Inhalt: Einführung: Die Welt der Psalmen / Wer ist glücklich? (Psalm 1) / Der große Gott der kleine Mensch (Psalm 8) / Wenn Gott schweigt (Psalm 13) / Gott bleibt nicht verborgen (Psalm 19) / Auch in Schwierigkeiten geborgen (Psalm 31) / Wenn die Beziehung zu Gott gestört ist (Psalm 53) / Gottes Zeit des Menschen Zeit (Psalm 90) / Wunderbare Schöpfung wunderbarer Schöpfer (Psalm 104) / Unter Gottes Schutz (Psalm 121) / Auf Gottes Treue bauen (Psalm 146)
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Messias Jesus

Messias Jesus von Riesner,  Rainer
Die umfassende Darstellung von der Messias-Erwartung im Alten Testament bis zur modernen Jesus-Forschung von Prof. Dr. Rainer Riesner ist nun in der zweiten, durchgesehenen Auflage lieferbar und wurde um zahlreiche Exkurse und Anhänge erweitert z.B. zu Synagogen in Galiläa, den Essenern oder der Nazareth-Inschrift. Mit der Person des Jesus von Nazareth steht und fällt das Christentum. Aus diesem Grund sind Jesus-Bücher, wie z. B. die dreibändige Jesus-Biografie von Papst Benedikt, Bestseller und zu den großen christlichen Festen erscheinen regelmäßig groß aufgemachte, angebliche Enthüllungsgeschichten über Jesus. Will man dem Leben von Jesus wissenschaftlich auf die Spur kommen, so entscheidet sich alles daran, ob man die antiken Quellen über ihn, allen voran die vier neutestamentlichen Evangelien, als historisch zuverlässige Zeugnisse ansehen kann. Rainer Riesner begründet, warum die vier Evangelien aufgrund ihrer Entstehung und im Vergleich mit anderen Quellen, die wir von Jesus von Nazareth haben, Vertrauen verdienen. Es sind nicht bloß einige Erinnerungssplitter erhalten geblieben, sondern eine Gesamtdarstellung des Auftretens und der Botschaft von Jesus ist möglich.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Paradeigmata.

Paradeigmata. von Link,  Franz
Die als "literarische Typologie des Alten Testaments" hier vorgelegten Untersuchungen gehen davon aus, daß Werke der schönen Literatur oder deren Motive in ähnlicher Weise als Antitypen zu den entsprechenden Typen des Alten Testaments betrachtet werden können wie die Antitypen des Neuen Testaments in der biblischen Exegese. Der Rückbezug auf das im Alten Testament vorgegebene Muster erlaubt es, die jeweils zeitgenössisch bedingte Eigenheit herauszuarbeiten. Wenn, wie in Thomas Manns "Joseph und seine Brüder", das biblische Geschehen neu erzählt wird, vermag dessen Verständnis der alten Geschichte aus der Perspektive unserer Zeit neu erschlossen zu werden; Geschehen unserer Zeit wird durch den Bezug, in den es etwa in Joseph Roths "Hiob" zur biblischen Geschichte gesetzt wird, an dieser gemessen. Es geht in den hier vorgelegten Studien nicht darum, den vorgegebenen Text bis zur Sinnlosigkeit im Sinne dekonstruktivistischer Theorie zu befragen, sondern bescheidener und pragmatischer darum, die Wiederkehr der durch das Alte Testament begrenzten Anzahl von Grundmustern in der Literatur zu untersuchen. Neben anderen Quellen solcher Grundmuster - wie etwa den "Metamorphosen" Ovids - genießt das Alte Testament die Besonderheit des ursprünglich angenommenen Offenbarungscharakters, der auch im säkularisierten Bereich als Autorität nachzuwirken vermochte. Methodisch knüpfen die Studien an die Forschungen zur literarischen Übertragung der exegetischen Typologie in die Literatur durch Auerbach, Schwietering, Ohly u. a. an, bedienen sich aber eines in der neueren Forschung gebräuchlich werdenden, der obigen Beschreibung entsprechenden Typologiebegriffs. Dabei werden unterschiedliche Ansätze gefunden, wenn z. B. Alois Wolf nachweist, wie das Prinzip des typologischen Verweisens in der mittelalterlichen Literatur von der Bibel auf andere Stoffbereiche übertragen wird, wenn Ruprecht Wimmer auf die Schwierigkeit der Überführung der typologischen Darstellung in die rationalistische K
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Periodisierung und Epochenbewusstsein im Alten Testament und in seinem Umfeld

Periodisierung und Epochenbewusstsein im Alten Testament und in seinem Umfeld von Krueger,  Thomas, Wiesehöfer,  Josef
Das E-Book – mit Beiträgen von R. Bichler, G. Knoppers, J. F. Quack, R. Rollinger / J. Wiesehöfer und M. Van de Mieroop – behandelt die Ausbildung eines Epochenbewusstseins und der Unterscheidung historischer Perioden in den mediterranen, nahöstlichen und ägyptischen Kulturen. Dabei sind zum ersten die Unterschiede zwischen den Formen des Geschichtsverständnisses, die uns in den Zeugnissen vergangener Kulturen begegnen, und den Kategorien, mit denen wir heute Geschichtsprozesse konzeptionell fassen, zu beachten. Zum zweiten sind solche Konzeptionen immer auch Konstruktionen, und es gab, wie heute, auch in der Vergangenheit nur selten Verbindlichkeit über deren Ausformungen – höchstens politisch verordnete. Zum dritten schließlich ist unsere europäische historiographische Tradition zwar in entscheidendem Maße von der griechischen beeinflusst worden, doch besteht wenig Einverständnis über deren Anfänge. Ein besonderer Vorbehalt gilt für den Vergleich zwischen griechischem und nahöstlichem Umgang mit der Vergangenheit, den man vielfach auf den Gegensatz Mythos vs. Geschichte reduziert hat.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Handbuch zur Septuaginta / Der historisch-kulturelle Kontext und seine Reflexion in der Septuaginta

Handbuch zur Septuaginta / Der historisch-kulturelle Kontext und seine Reflexion in der Septuaginta von Ameling,  Walter
Die Septuaginta ist nicht im luftleeren Raum entstanden. Ihre Übersetzer waren eingebunden in historische und kulturelle Kontexte, die sie prägten, und die Eingang in ihre Übersetzung fanden. Die Beiträge des vorliegenden Bandes umreißen die politische Geschichte der Region, stellen die Struktur hellenistischer Staaten dar, untersuchen kulturelles und religiöses Leben in Ägypten und im Nahen Osten sowie die Besonderheiten des Judentums in Palästina und in der Diaspora. Damit werden die Einflussfaktoren auf die griechische Übersetzung des Alten Testaments deutlich und Besonderheiten verständlich.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

sieben. die schöpfung

sieben. die schöpfung von Wolfsgruber,  Linda
Sieben Mal sieben „sieben“ – so schlicht und gleichzeitig so bedeutungsvoll nennt Linda Wolfsgruber ihre künstlerische Neuinterpretation der biblischen Schöpfungsgeschichte, bei der sie Mythos und Wissenschaft harmonisch sanft miteinander vermengt. Die Zahl sieben ist dabei sowohl inhaltliches wie auch dramaturgisches Konzept: Jeder der sieben Tage wird in je sieben ausdrucksstarken Bildern dargestellt. Die Künstlerin folgt dabei nicht einfach der alttestamentlichen Entstehungserzählung der Welt, die sich von einfachen Dichotomien (Himmel und Erde, Licht und Dunkel, Wasser und Land) zu immer komplexeren und facettenreicheren Sammlungen und ein immer dichter werdendes Zusammensein entwickelt, sondern parallelisiert diese Entwicklung auch in ihrer stilistischen Herangehensweise. Einfache, fast monochrome Collagen und wilde Pinselstriche verwandeln sich nach und nach zu Tier- und Pflanzenbildern, die in ihrer Anmutung an frühmenschliche Höhlenmalerei erinnern, bis hin zu feinen, komplexen und auch in ihrer Technik diffizilen und detailreichen Gemälden. Begleitet von einer durch die Künstlerin selbst leicht bearbeiteten Variante der Einheitsübersetzung der Genesis. Ein beeindruckendes Werk, das auf inhaltlicher wie künstlerischer Ebene die Kraft der Schöpfung spürbar werden lässt. Und Gott sah, dass es gut war
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Hosea

Hosea von Krispenz,  Jutta
Das Buch Hosea gehört zu den ältesten Texten des Alten Testaments und eröffnet das Zwölfprophetenbuch. Vor dem Hintergrund der assyrischen Krise, die zum Untergang des Nordreichs Israel führte, deutet die Schrift die Situation des Staates Israel als Ergebnis schuldhaften Verhaltens der Eliten, aber auch des Volks. Erst spätere Stimmen innerhalb der Schrift nuancieren oder verändern diese Botschaft. Jutta Krispenz stellt in ihrem Kommentar die Frage nach diesen unterschiedlichen Stimmen und dem geschichtlichen Gewordensein. Sie bietet neben den kontinuierlichen Einzelauslegungen auch zusammenfassende Rückblicke über grössere Abschnitte, in denen die mögliche chronologische Anordnung der einzelnen Textstücke mitbedacht wird.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Einführung ins biblische Hebräisch

Einführung ins biblische Hebräisch von Hoffmann,  Hans Werner
Die "Einführung ins biblische Hebräisch" ist als Studienbuch für den akademischen Unterricht konzipiert. Das Curriculum ist auf Anfänger zugeschnitten, die sich aufs Hebraicum vorbereiten. Neben dem hierfür erforderlichen Basiswissen bietet das Studienbuch vertiefte Einsichten ins biblische Hebräisch und geht auf viele grammatische Besonderheiten und Ausnahmen ein. Die Grammatik wird an vielen Beispielen (mit Übersetzung und Analyse der Verbformen) exemplifiziert. Übungen zur Einübung und Sicherung des jeweiligen Studienfortschrittes und dazu jeweils Lösungen/Korrekturblätter finden sich auf der beiliegenden CD. Ein Bibelstellenregister erschließt die im Studienbuch behandelten Textstellen. 3. durchgesehene und ergänzte Auflage
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Altes Testament

Sie suchen ein Buch über Altes Testament? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Altes Testament. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Altes Testament im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Altes Testament einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Altes Testament - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Altes Testament, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Altes Testament und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.