Apollinaris Sammelmann (1770-1832) von Nowak,  Johannes

Apollinaris Sammelmann (1770-1832)

Sein Wirken als Dechant in Freckenhorst zwischen 1806 und 1832

Apollinaris Sammelmann war von 1806 bis 1832 Dechant in Freckenhorst. In diese Zeit fallen sowohl die Auflösung des Kanonikerstifts und dessen Umwandlung in eine Pfarrkirche als auch die tiefgreifenden Umwälzungen der napoleonischen Zeit. Als katholischer Aufklärer und Vertrauter des späteren Kölner Erzbischofs Ferdinand von Spiegel war Sammelmann eine selbstbewusste Person, die häufig auf den Widerspruch der Amtskirche stieß. In Freckenhorst entfaltete er eine nachhaltige Wirkung vor allem als Modernisierer des Schulwesens und der Armenfürsorge.
Johannes Nowak zeichnet Sammelmanns Herkunft, sein frühes Wirken in Münster und seine vielfältigen Tätigkeiten in Freckenhorst nach. Damit widmet sich das Buch neben den biographischen Aspekten auch der Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte Freckenhorsts im frühen 19. Jahrhundert.

> findR *
Produktinformationen

Apollinaris Sammelmann (1770-1832) online kaufen

Die Publikation Apollinaris Sammelmann (1770-1832) - Sein Wirken als Dechant in Freckenhorst zwischen 1806 und 1832 von ist bei Verlag für Regionalgeschichte erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DECHANT, Freckenhorst, muensterland, Sammelmann, Appolinaris, Warendorf. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!