fbpx

Sensibel

Sensibel von Dressler,  Sonngard, Flaßpöhler,  Svenja
Mehr denn je sind wir damit beschäftigt, das Limit des Zumutbaren neu zu justieren. Wo liegt die Grenze des Sagbaren? Ab wann ist eine Berührung eine Belästigung? Svenja Flaßpöhler tritt einen Schritt zurück und beleuchtet den Glutkern des Konflikts: die zunehmende Sensibilisierung des Selbst und der Gesellschaft. »Sensibel« ist ein hochaktuelles, philosophisches und gleichzeitig unterhaltsames Hörbuch, das die Sensibilität dialektisch durchleuchtet und zu dem Schluss kommt: Die Resilienz ist die Schwester der Sensibilität. Die Zukunft meistern können sie nur gemeinsam.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Das Schwarze Lied

Das Schwarze Lied von Bierstedt,  Detlef, Riffel,  Sara, Ryan,  Anthony
Die Stahlhorde hat das Ehrwürdige Königreich verwüstet, indem sie einen Feuer- und Blutsturm entfesselte. Kehlbrand, der Anführer dieser gewaltigen Streitmacht, ein Warlord, der sich selbst für ein gottgleiches Wesen hält, richtet nun seine gierigen Augen auf die anderen umliegenden Reiche. Es gibt niemanden, der diesen Wahnsinnigen aufhalten könnte, außer vielleicht einen: Vaelin al Sorna. Vaelin ist aber auf der Flucht und seine Armee ist schwer angeschlagen. Und da ist noch ein größeres Übel. Das Schwarze Lied, das sein eigenes Lied des Blutes ersetzen soll, welches ihn einst zum unbezwingbaren Kämpfer machte, ist kein Segen mehr sondern ein Fluch … Ungekürzte Lesung mit Detlef Bierstedtca. 20h
Aktualisiert: 2021-05-02
> findR *

Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern

Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern von Chatoor,  Irene, Hommel,  Susanne, Klostermann,  Maren, von Hofacker,  Nikolaus
Irene Chatoor, Begründerin der Fütterstörungs-Klassifikation des neuen DSM-V, bietet mit ihrem Diagnose- und Behandlungsmanual endlich umfassende Hilfe für Eltern und Kind an, und zwar konkret bei - kindlicher Nahrungsverweigerung - sensorisch bedingter Nahrungsaversion - posttraumatischen Fütterstörungen.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

MERKUR Gegründet 1947 als Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken – 2021-05

MERKUR Gegründet 1947 als Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken – 2021-05 von Demand,  Christian
Ulrich Gutmair erinnert an Gabi Delgado-López und erzählt eine Geschichte von deutschem Pop mit Migrationshintergrund. Von einer Jagd nach historischen Trüffeln und gegenwärtigen Elektrozapfsäulen berichtet der Historiker Rengenier C. Rittersma. Die Schriftstellerin Sumana Roy kritisiert einseitige Kanonisierungen durch postkoloniale Agenden.
Aktualisiert: 2021-05-03
> findR *

Wittgenstein

Wittgenstein von Holl,  Hans Günther, Monk,  Ray, Rathgeb,  Eberhard
Die beste Wittgenstein-Biographie: überarbeitet und neu aufgelegt Aus der minutiösen Recherche, aus vielen Korrespondenzen und Tagebüchern entsteht das Leben des Philosophen, wie man es so nicht kannte – keine Kultfigur, sondern ein Mensch, der sich einer permanenten Selbstprüfung unterwarf. Durch einzigartiges erzählerisches Geschick fesselt Ray Monk von der ersten bis zur letzten Seite. Er schuf damit die beste Wittgenstein- Biographie überhaupt – nun gibt es sie in einer überarbeiteten Neuausgabe.
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *

Das Schwarze Lied

Das Schwarze Lied von Riffel,  Sara, Ryan,  Anthony
»Fantasy in einer unvergleichlich sagenhaften Atmosphäre« Fantasy Book Review »Das Schwarze Lied« ist der action- und spannungsgeladene Abschluss der Rabenklinge-Reihe um den Helden Vaelin al Sorna, den unzählige Fantasyleserinnen und -leser in ihr Herz geschlossen haben. Mehr als je zuvor ist Vaelin in Gefahr und sie droht ihm vorderhand von einem wahnsinnigen Kriegsherrn, aber vor allem von ihm selbst.
Aktualisiert: 2021-04-30
> findR *

Ich war ein schüchternes Kind vom Lande

Ich war ein schüchternes Kind vom Lande von Backes,  Wieland
Wieland Backes: die Autobiographie eines leidenschaftlichen Fernsehmachers Humorvoll, authentisch und mit einer Prise Selbstironie erzählt Wieland Backes seine ungewöhnliche Lebensgeschichte. Ein sehr persönliches Buch über Flüchtlingsnot, Heimatlosigkeit, erste Liebe, über Willensstärke, Inkonsequenz und ein Leben im Wirtschaftswunderland.
Aktualisiert: 2021-05-04
> findR *

Bildung braucht Persönlichkeit

Bildung braucht Persönlichkeit von Roth,  Gerhard
Besser lernen und lehren ist möglich – auch mit digitalen Medien »Gerhard Roth – der wichtigste lebende deutschsprachige Naturwissenschaftler« Cicero »Roth öffnet das Feld des Lernens also ganz weit. Nach der Lektüre des Buches möchte man eine Revolution des Selbstverständlichen ausrufen.« Reinhard Kahl, Zeit Literatur »Erfrischend praxisnah!« Birgitta vom Lehn, Frankfurter Rundschau
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Klett-Cotta

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Klett-Cotta was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Klett-Cotta hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Klett-Cotta

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Klett-Cotta

Wie die oben genannten Verlage legt auch Klett-Cotta besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben