Die WG der drei alten Schachteln

Die WG der drei alten Schachteln von Fox,  Jenny
Potfblitf! Wo ift denn mein Gebiff? Resi, Frida und Käthe gehören längst schon zum alten Eisen und sind darauf mächtig stolz. Eine sieht nicht, die Nächste hört nicht und die Dritte im Bunde spricht nicht. Wie das Leben nun einmal so spielt, treffen sie sich im Warteraum des Hausarztes Dr. Alleswissen und gründen kurzerhand eine WG. Als wenn der Alltag nicht schon turbulent genug wäre, purzelt den Dreien da auch noch Ganove Thor über den Weg.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Sternenflüsterer

Sternenflüsterer von Wirtenberger,  Martha
Sternenflüsterer kommunizieren mit der unsichtbaren Welt. Sie bekommen Botschaften, die sie anleiten und ihnen die Informationen geben für ihren Weg. Dieses Buch entstand während meiner Zeit auf Osttimor... als ich oft den Sternen zusah und ihnen meine Visionen und Träume anvertraute. Was wäre, wenn wir alle von den Sternen geleitet werden? Wie wäre es, wenn wir auf unsere innere Stimme hören und ihr folgen? Wie würde sich unser Leben anfühlen, wenn wir diesen Impulsen und kleinen Wegweisern zuhören und uns von ihnen leiten lassen? Mit diesem Buch möchte ich inspirieren, deinen Träumen Raum zu geben und ihnen zu folgen sowie den Impulsen zu vertrauen. Das Buch ist (d)ein Begleiter für die neue Zeit!
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Am Horizont so Du

Am Horizont so Du von Samstag,  Heidrun
Mit 2019 begann Heidrun Samstag sich in ihrer schriftstellerischen Tätigkeit auch vermehrt der Lyrik zu widmen. Ihre Texte folgen poetischen Gedankenströmen rund um die großen Fragen der Menschheit, ihrer zwischenmenschlichen Beziehungen, den Reflexionen zur Natur, sowie abstrakten Wortmelodien. Die Eleganz und Melodie ihrer Sprache machen sie, wenn gelesen, zu Lebensbegleitern, die einen wie ein geliebtes Bild, immer wieder aufs Neue gefangennehmen. Der vorliegende erste Lyrikband beinhaltet ausgewählte Gedichte der Autorin.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Als die Zukunft noch uns gehörte

Als die Zukunft noch uns gehörte von Heinisch,  Andrea
„Ich kann mich gut benehmen. Ich sage zum Beispiel immer Grüß-Gott und Auf-Wiedersehen. Das macht man in Wien so, in Berlin sagt man Guten-Tag und Tschüss. In Berlin glauben die Leute, dass ich ein sehr frommes Mädchen bin wegen dem Grüß-Gott, dabei ist das bei uns normal. In Berlin ist das Fromme nicht normal, weil dort der Kommunismus ist.“ In autobiografischen Skizzen wird aus der Sicht des Kindes, der Jugendlichen und der Studentin über die 60er, 70er und frühen 80er-Jahre erzählt: Kindheit und Jugend in einem katholisch-sozialistisch geprägten Elternhaus in Wien und Tirol, das Studium in Salzburg, Verwandtschaftsbesuche in Berlin-Ost und Oberösterreich, Wochenenden im Waldviertel. „Der Text ist für mich ein authentischer Kindheits-, Schüler- und Studentenbericht mit dem Kolorit von damals.“ (Eine Leserin)
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Gib endlich auf

Gib endlich auf von MAS.,  Reinhard Oberholzner
Ein vormals getriebener umtriebiger Reisender durch die Welt und Zeit. Kritischer Geist stets mit einem gewinnenden Lächeln auf den Lippen. Sozial orientiert und zuletzt ohne Orientierung trieb es ihn, bis zu seinem Zusammenbruch am Strand von Telaviv im Februar 2019, 31 Jahre durch alle Kontinente dieser Erde. Zu arbeiten, zu er- leben und zu erforschen, was hinter dem Horizont an Abenteuern warten könnte. Ein liebevoller Familienvater und zuverlässiger Freund, der sein soziales Armageddon erleben musste und die- ses auch überleben durfte. Der Glaube an Gott, erschüttert durch ein dramatisches Erleben, wieder gefunden wurde. Die Beziehung zu Gott, der Liebe, der Selbstliebe und der Liebe zur Nation Israel neu zu formatieren war. 28 Monate durch eine Krankheit, die er zuletzt selbst provoziert hat, außer Gefecht, aufgegeben und mit Hilfe einiger weniger Menschen den Weg zurück gefunden hat. Keine Scheu dem Leser einen Blick in sein Innerstes zu gewäh- ren und die Motivation, zumindest einem Menschen auf diesem Globus damit helfen zu können. 28 Monate darum bemüht, seine Seele wieder zu finden und dem Scheitern als auch dem Aufgeben einen Sinn geben zu können.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Wege durch die Angst

Wege durch die Angst von Nussbaumer,  Michael
"Wege durch die Angst - Geisterbahn, Exit" ist eine Sammlung aus kurzen Geschichten, Gedichten und Essays, die alle ein Grundthema haben: Einen Umgang mit der existentiellen menschlichen Angst unserer Zeit zu finden, der uns öffnet für eine tiefere, weitere Lebendigkeit. Wie können wir Spaltungen integrieren, zuallerest in uns - und so uns selbst treuer werden und in eine tiefere Verbindung mit anderen kommen? Dieses Buch ist eine große Einladung, wieder zu dir zu finden, durch die Angst.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Wege durch die Angst

Wege durch die Angst von Nussbaumer,  Michael
"Wege durch die Angst - Geisterbahn, Exit" ist eine Sammlung aus kurzen Geschichten, Gedichten und Essays, die alle ein Grundthema haben: Einen Umgang mit der existentiellen menschlichen Angst unserer Zeit zu finden, der uns öffnet für eine tiefere, weitere Lebendigkeit. Wie können wir Spaltungen integrieren, zuallerest in uns - und so uns selbst treuer werden und in eine tiefere Verbindung mit anderen kommen? Dieses Buch ist eine große Einladung, wieder zu dir zu finden, durch die Angst.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Die WG der drei alten Schachteln

Die WG der drei alten Schachteln von Fox,  Jenny
Potfblitf! Wo ift denn mein Gebiff? Resi, Frida und Käthe gehören längst schon zum alten Eisen und sind darauf mächtig stolz. Eine sieht nicht, die Nächste hört nicht und die Dritte im Bunde spricht nicht. Wie das Leben nun einmal so spielt, treffen sie sich im Warteraum des Hausarztes Dr. Alleswissen und gründen kurzerhand eine WG. Als wenn der Alltag nicht schon turbulent genug wäre, purzelt den Dreien da auch noch Ganove Thor über den Weg.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Die WG der drei alten Schachteln

Die WG der drei alten Schachteln von Fox,  Jenny
Potfblitf! Wo ift denn mein Gebiff? Resi, Frida und Käthe gehören längst schon zum alten Eisen und sind darauf mächtig stolz. Eine sieht nicht, die Nächste hört nicht und die Dritte im Bunde spricht nicht. Wie das Leben nun einmal so spielt, treffen sie sich im Warteraum des Hausarztes Dr. Alleswissen und gründen kurzerhand eine WG. Als wenn der Alltag nicht schon turbulent genug wäre, purzelt den Dreien da auch noch Ganove Thor über den Weg.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Königsgrad

Königsgrad von Wieser,  Stefan
Drüben blinkten die Davidssterne in den Rosettenfenstern der Josephs-Synagoge zwischen maurischen Zierbändern aus Stein. Alles schwebte. Ich schaute also hinüber nach Königsgrad, in Richtung Königsgrad schaute ich, in Königsgrad lebten die Meinen, woher die Wolken kamen, weiße Watteschiffe und am Himmel weidende Schafe, und sie wurden immer stärker blau, je mehr sie weideten vom Blau der Weide, bis nichts mehr von ihnen da war. Alles blitzte von blanker Mittagshelligkeit, es gab kaum einen Gegenstand hier heroben, der Schatten warf.
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *

Dunkle Jahre

Dunkle Jahre von Tapión,  Michel
„Dunkle Jahre“ ist eine autobiografische Erregung, die das Leben schrieb, auch wenn sie teils mit Szenen unterlegt ist, um eine schlüssige Handlung darzustellen. Der Autor zeichnet die Jugend- und die Erwachsenenjahre des Protagonisten nach und beginnt mit den Erlebnissen seiner unbeschwerten Kindheit bei seinen Großeltern, die mit dem Tod der Großmutter eine Wende erfahren. Die Jahre danach sind geprägt von exzessiver Alkoholsucht seines Vaters. Die Mutter und der 10-Jährige werden von ihm aus der Wohnung gewiesen. Es brechen schwierige Zeiten für die beiden an. Doch sie haben Glück und finden Obdach. In dieser Zeit erlebt der Protagonist in der neuen Umgebung mit Gleichaltrigen seine größte Freiheit. Sie durchstreifen Wiesen und Wälder, finden sich im Moos und auf Dachböden wieder. Er fühlt sich als freier Wilder. Doch Mutter und Sohn kommen vom Regen in die Traufe. Denn der Alkohol begleitet die beiden weiter. Der Protagonist überwindet die Schicksalsschläge, obwohl ihm übel mitgespielt wurde. Er erkrankt, das Unbewusste manifestiert sich und lässt ihn nicht zur Ruhe kommen. Das Vorhaben eines Peinigers zieht wie ein Alptraum an ihm vorüber und wird real. Ein Kuraufenthalt bewirkt nur kurze Erholung. Er sucht mit seiner liebenden Ehegattin vertraute Plätze seiner Jugend auf, um Abschied zu nehmen. Jedoch, es gelingt den beiden nicht. Er erlebt eine Nahtoderfahrung, die ihn in weiterer Folge in die Psychiatrie bringt. Sie verlieren sich aus den Augen und der Protagonist wird mittellos wieder ins Leben entlassen. Die Bekanntschaft mit einer autistischen Patientin bildet einen Rettungsanker und führt die beiden Eheleute wieder zusammen. Der Roman stellt eine Hommage an Franz Innerhofers „Schöne Tage" dar und lässt die Härte erahnen, die der Protagonist erleben musste. Trotz des Schicksals in eine familiäre Hölle geboren worden zu sein, schätzt er sich glücklich dadurch ein gereiftes Weltbild entwickelt zu haben.
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *

Dunkle Jahre

Dunkle Jahre von Tapión,  Michel
„Dunkle Jahre“ ist eine autobiografische Erregung, die das Leben schrieb, auch wenn sie teils mit Szenen unterlegt ist, um eine schlüssige Handlung darzustellen. Der Autor zeichnet die Jugend- und die Erwachsenenjahre des Protagonisten nach und beginnt mit den Erlebnissen seiner unbeschwerten Kindheit bei seinen Großeltern, die mit dem Tod der Großmutter eine Wende erfahren. Die Jahre danach sind geprägt von exzessiver Alkoholsucht seines Vaters. Die Mutter und der 10-Jährige werden von ihm aus der Wohnung gewiesen. Es brechen schwierige Zeiten für die beiden an. Doch sie haben Glück und finden Obdach. In dieser Zeit erlebt der Protagonist in der neuen Umgebung mit Gleichaltrigen seine größte Freiheit. Sie durchstreifen Wiesen und Wälder, finden sich im Moos und auf Dachböden wieder. Er fühlt sich als freier Wilder. Doch Mutter und Sohn kommen vom Regen in die Traufe. Denn der Alkohol begleitet die beiden weiter. Der Protagonist überwindet die Schicksalsschläge, obwohl ihm übel mitgespielt wurde. Er erkrankt, das Unbewusste manifestiert sich und lässt ihn nicht zur Ruhe kommen. Das Vorhaben eines Peinigers zieht wie ein Alptraum an ihm vorüber und wird real. Ein Kuraufenthalt bewirkt nur kurze Erholung. Er sucht mit seiner liebenden Ehegattin vertraute Plätze seiner Jugend auf, um Abschied zu nehmen. Jedoch, es gelingt den beiden nicht. Er erlebt eine Nahtoderfahrung, die ihn in weiterer Folge in die Psychiatrie bringt. Sie verlieren sich aus den Augen und der Protagonist wird mittellos wieder ins Leben entlassen. Die Bekanntschaft mit einer autistischen Patientin bildet einen Rettungsanker und führt die beiden Eheleute wieder zusammen. Der Roman stellt eine Hommage an Franz Innerhofers „Schöne Tage" dar und lässt die Härte erahnen, die der Protagonist erleben musste. Trotz des Schicksals in eine familiäre Hölle geboren worden zu sein, schätzt er sich glücklich dadurch ein gereiftes Weltbild entwickelt zu haben.
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Buchschmiede

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Buchschmiede was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Buchschmiede hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Buchschmiede

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Buchschmiede

Wie die oben genannten Verlage legt auch Buchschmiede besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben