fbpx

Wie wir unsere Wirtschaft retten

Wie wir unsere Wirtschaft retten von Fuest,  Clemens
Deutschlands führender Ökonom zu den Auswirkungen der Pandemie. Die Corona-Krise hat gravierende wirtschaftliche Folgen: Wie schafft es der Sozialstaat, neue Ungleichheiten zu bekämpfen? Welche Gefahr droht durch die immensen Schulden? Bleibt die Eurozone stabil? Was wird aus dem Klimaschutz? Und wie nutzen wir die Chancen, die diese Krise auch eröffnet? In seinem grundlegenden Buch, das Wirtschafts- und Gesundheitspolitik erstmals konsequent zusammendenkt, weist uns Deutschlands führender Ökonom Clemens Fuest den Weg aus der Krise.
Aktualisiert: 2020-07-10
> findR *

Schwäne in Weiß und Gold

Schwäne in Weiß und Gold von Brühl,  Christine von
Aufstieg und Fall – und Neuanfang: die Geschichte der Familie von Brühl und ihres Schwanenporzellans Christine von Brühl, Nachfahrin des Politikers Heinrich von Brühl (1700–1763), erzählt vom wechselvollen Schicksal ihrer Familie. Am Beginn stehen Heinrichs märchenhafte Karriere am Dresdner Hof und sein beispielloser Niedergang. Die Geschichte ist dabei aufs engste mit dem Brühlschen Schwanenservice verbunden. Es stammt aus der Manufaktur Meissen und war das erste Porzellan von derart gestalterischer Pracht. Seine Fragilität ist von höchster Symbolkraft: Nach Kriegen und Flucht sind heute von ursprünglich 2000 wertvollen Exponaten nur noch wenige hundert erhalten. Dank Frieden und Mauerfall ist der Familie die Übertragung ihrer tradierten Werte in zeitgemäße Formen gelungen. »Die Geschichte des Meissener Schwanenservice zeigt, wie meine Familie dank der Wiedervereinigung ihren Frieden mit der Vergangenheit machen konnte.« Christine von Brühl
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *

Fliegende Hitze

Fliegende Hitze von Kemper,  Eva, Steinke,  Darcey
"Ich liebe dieses Buch. Es ist kämpferisch, furchtlos und so wichtig." Elizabeth Gilbert, Autorin von "Eat Pray Love" Die amerikanische Autorin Darcey Steinke hat am eigenen Leib erfahren, was die Wechseljahre mit sich bringen: Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Depressionen, Unverständnis. Als sie versucht zu begreifen, was mit ihr passiert, trifft sie auf eine Kultur des Schweigens. Einige legen ihr Hormonersatztherapie nahe, andere sagen, sie solle sich mit ihrem Zustand abfinden. Stattdessen beginnt Steinke, sich damit auseinanderzusetzen, was die Wechseljahre wirklich ausmacht und warum sie ein solches Stigma umgibt. Ihr Essay ist die inspirierende, persönliche Erkundung dieser Lebensphase, ein kraftvolles Buch, das uns ermutigt, die Wechseljahre neu zu denken als Aufbruch in einen Lebensabschnitt voller Stärke und Gelassenheit – geschrieben im brillanten Stil von Essayistinnen wie Rebecca Solnit, Joan Didion und Maggie Nelson.
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *

Margherita

Margherita von Revedin,  Jana
Für Peggy Guggenheim war sie die First Lady Venedigs 1920: Die fünfundzwanzigjährige Margherita, die in ihrem Heimatstädtchen Treviso die Zeitungen austrägt, wird durch die Heirat mit dem adeligen Antonio Revedin zur First Lady Venedigs. Heute ist ihr Name vergessen: Doch Margherita verstand es, sich durch ihre unvoreingenommene Art zum Mittelpunkt einer sich neu erfindenden Stadt zu machen. Peggy Guggenheim wird ihre beste Freundin, und die Künstlerfeste auf der Terrasse des Hotel Excelsior, zu denen sie Greta Garbo, Coco Chanel, Clark Gable oder Pablo Picasso einlud, werden legendär. Jana Revedin erzählt mitreißend von den Schicksalsjahren Venedigs – und ihrer eigenen Familie.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Russlands Weg

Russlands Weg von Jerofejew,  Viktor, von Fritsch,  Rüdiger
Innenansichten der russischen Macht Die Annexion der Krim war gerade vollzogen, als Rüdiger von Fritsch seine Arbeit in Moskau aufnahm. Danach ging es Schlag auf Schlag: Donbass, Abschuss von MH17, Syrien, Skripal. Trotz russischer Aggressionen sieht von Fritsch zu guten deutsch-russischen Beziehungen keine Alternative- und setzt konsequent auf die Stärke des Diplomaten: den Dialog. Fünf Jahre stand er als Botschafter im Dialog mit den Machthabern in Russland – und hat dabei Haltung bewahrt. Sein Buch ist die hellsichtige Analyse eines kritischen Russlandverstehers, die eine neue Perspektive für die deutsch-russischen Beziehungen aufzeigt.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Träume aus Papierschnee

Träume aus Papierschnee von O'Neill,  Heather, Schröder,  Gesine
„Dieses Buch steckt voller Kostbarkeiten.“ Miranda July Kanda in den Dreißigern: Als sie sich kennenlernen sind Rose und Pierrot Waisenkinder, die unter dem Regiment strenger Nonnen leiden. Rose flüchtet sich ins Tanzen, Pierrot ins Klavierspiel. Die Kraft der Phantasie verbindet, beflügelt sie. Und eines Nachts stehlen sich die beiden davon. Eine Odyssee von Montreal bis nach New York nimmt ihren Lauf, die die jungen Liebenden voneinander trennt. Erst Jahre später begegnen sie sich wieder, gezeichnet von den Enttäuschungen des Lebens, angetrieben von denselben Träumen und Sehnsüchten ... Heather O’Neill erzählt märchenhaft eine tragikomische Liebesgeschichte, deren warmherzige Helden einen sofort in den Bann ziehen. „In ihrem ebenso herzzerreißenden wie lebensbejahenden Roman beleuchtet Heather O‘Neill aus der Perspektive ihrer ungewöhnlich charismatischen Hauptfiguren die ganze Bandbreite menschlicher Erfahrung ... Ein origineller, unvergesslicher Roman.“ Library Journal
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Licht und Schatten

Licht und Schatten von Elstermann,  Knut, Klemperer,  Victor
Eine sensationelle Erstveröffentlichung: Victor Klemperer – Tagebuch einer Kinoleidenschaft. 1929 wurde das Kino revolutioniert, der Tonfilm hielt in Deutschland Einzug. Der Cineast Victor Klemperer erlebte diese Entwicklung von Anfang an mit. Zunächst kritisch, ließ er sich schon bald von den neuen Möglichkeiten mitreißen und begeistern. Nicht selten ging er mehrmals pro Woche ins Kino. Mit den Nationalsozialisten aber wurde jedem Fortschritt ein jähes Ende bereitet, Klemperer schließlich durch das Kinoverbot für »Nichtarier« 1938 aus den Lichtspielhäusern verbannt. Doch nicht einmal das konnte ihn fernhalten. – Das leidenschaftliche Bekenntnis eines Cineasten, der uns den Tonfilm als Spiegel deutscher Geschichte mit allen Licht- und Schattenseiten vorführt. Zu einer Schattenexistenz gezwungen, erlebte Klemperer im Kino Lichtmomente: »So viel Musik, Humor, Schauspielkunst y todo. Es war mir eine richtige Erlösung.« Victor Klemperer, 1933
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Was uns zu Menschen macht

Was uns zu Menschen macht von Kiefer,  Verena, Westerman,  Frank
Was unterscheidet uns Menschen vom Tier. In einer Höhle auf einer Insel im indischen Ozean wird 2003 ein fossiler Urmensch gefunden, der kaum einen Meter misst. Um ihn herum liegen Skelette ausgestorbener Tiere: Ratten, so groß wie Hunde, Elefanten so klein wie Ponys. Was sagt diese urzeitliche Welt darüber aus, wer wir sind und woher wir kommen? In einer faszinierenden Mischung aus Reportage und Essay findet „Meistererzähler“ (DIE ZEIT) Frank Westerman Antworten auf die großen Fragen: Was macht uns zu Menschen? Und tragen wir die Krone der Schöpfung zu Recht?
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Herzenssache

Herzenssache von Wolf,  Gerhard
„Ein Genie der Gemeinsamkeit“ Volker Braun Gerhard Wolf, sechzig Jahre lang der Mann an der Seite Christa Wolfs, war nie Hintergrundperson, sondern stets unentbehrlicher Partner. Ein universeller Kunstfreund, leidenschaftlicher Anreger und Förderer mehrerer Schriftsteller- und Künstlergenerationen, Verleger, Lektor und feinsinniger Essayist. Seine intimen Autoren- und Künstlerporträts in bisher ungedruckten Texten und Reden ergeben indirekt auch das unprätentiöse Selbstporträt eines Literaten und Kunstvermittlers, der lebenslang von den Unangepassten, Unbotmäßigen, Experimentierfreudigen fasziniert war. Wolfs kritische Zeitgenossenschaft birgt dafür, dass sich obendrein ein anschauliches Bild der Umbruchszeit nach der Wende einstellt. Beiträge u. a. über: Irmtraud Morgner, Walter Jens, Günter de Bruyn, Otl Aicher, Carola Stern, Heinz Zöger, Stephan Hermlin, Günter Grass, Stefan Heym, Carlfriedrich Claus, Louis Fürnberg, Volker Braun, Nuria Quevedo, Brigitte Reimann. „Ich kann nur über mich schreiben, indem ich über andere schreibe.“ Gerhard Wolf „Wer ist Gerhard Wolf? Der wagemutige Verleger, eindringliche Essayist, exzellente Lektor, kunstversessene Herausgeber? Der Meisterkoch der deutschen Gegenwartsliteratur? Der Mann einer berühmten Frau, der Schriftstellerin Christa Wolf? Sollte all dies in einer einzigen Person vereinigt sein?“ Friedrich Dieckmann
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Gebrauchtes Glück

Gebrauchtes Glück von Assaf,  Anabelle, Finck,  Sonja, Roy,  Gabrielle
Die Grande Dame der modernen weiblichen Literatur Kanadas „Gebrauchtes Glück" (1945) ist zugleich Welterfolg und literarischer Meilenstein: Zum ersten Mal in der Geschichte Québecs wagte es Gabrielle Roy, von den sozialen Missständen im Zweiten Weltkrieg zu erzählen und den Frauen eine Stimme zu geben. Ihre Hauptheldin ist die 19-jährige Florentine, eine lebenshungrige Kellnerin aus ärmlichen Verhältnissen, die sich im Jahr 1940 auf der Suche nach Liebe und Glück verrennt. Roy verwebt das Schicksal der jungen Florentine gekonnt mit dem ihres Angebeteten, einem ehrgeizigen und kaltherzigen Emporkömmling, sowie den Nöten der Mutter und Geschwister. Der Roman zoomt mitten hinein in eine Zeit der Klassenkämpfe, enttäuschten Hoffnungen und Zukunftsträume. Gabrielle Roy gilt als Wegbereiterin der feministischen Moderne und hat mit ihren Romanen Generationen von Leserinnen und Lesern geprägt. "Gabrielle Roy war ihrer Zeit weit voraus." Margaret Atwood
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Aufbau Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Aufbau Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Aufbau Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Aufbau Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Aufbau Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Aufbau Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben