fbpx

Gefangenen-Trilogie

Gefangenen-Trilogie von Grehn,  Kai, Gröschner,  Annett
Drei Theaterstücke des Autors und Regisseurs Kai Grehn sind hier erstmals als Buch veröffentlicht - mit einer Einleitung von Annett Gröschner. "DER BERG, ÜBER DEN KEIN VOGEL FLIEGT" erzählt von einem Mann, der beim Abstieg vom Gipfel eines Achttausenders verunglückt. Eine Terrasse im Fels ist sein letzter Halt. Allein kämpft er dort mit seiner Verletzung, mit Kälte und Sauerstoffmangel, spricht mit sich selber, mit seinem toten Seilpartner, mit der Himmelswandlerin Dakini, mit zwei vorbeiziehenden Japanern und per Walkie-Talkie mit dem Expeditionsleiter im Basislager. Hoffnung auf Rettung, Täuschung und Erleuchtung fließen in seinen Gedanken zusammen zu einem großen Versuch über die Suche nach dem Glück. "MU! ODER PEOPLE MUST BE PUNISHED. Eine Schmierenkomödie" spielt in einer Gegend, die ein Sperrgebiet ist und in einer Zeit, die eine Zone ist. Täglich erscheinen Bob und Arthur vor dem großen Tor. Täglich beobachten sie, wie es bei Sonnenaufgang geöffnet und zum Sonnenuntergang geschlossen wird. Obwohl die Mittagssonne jeden Tag heißer auf die grauer werdenden Schädel brennt, können sie sich nicht aufraffen, den wachhabenden ZENturio um Einlass zu bitten. Stattdessen vertreiben sie sich die Zeit mit philosophischem Slapstick, absurden gegenseitigen Vorwürfen, merkwürdigen Erinnerungen und – als Mari mit einem Krug Wasser durch die Szene geht – mit Gedanken an die Liebe. Als Bob und Arthur es endlich wagen, den ZENturio anzusprechen, erwartet sie das Unvorstellbare als letzte Enttäuschung. "ZOMBIELAND. Ein Geistertanz" ist die Geschichte von Abraham Böhme und seiner Heimat, die vom Tagebau zerstört und zum Jagdrevier von Geschäftemachern wurde. Mit der Rückkehr seines Enkels Jacob aus Amerika und dessen Liebe zu Sophia, die nicht zufällig so heißt, beginnt ein neues Kapitel. Die verkehrte Welt wird weiter gedreht und auf die Füße gestellt – als Revenge-Drama und Indianergeschichte. Coyote, der Geist aller geschundenen Landschaften und Kreaturen überwältigt die CEOs der Gold Investment Bank und des Energiekonzerns Holzweg AG und lässt die Zombies tanzen bis zum Verschwinden. Selten finden Pathos und Witz, Ernst und Ironie so glücklich zusammen, wie in Kai Grehns Theaterstücken.
Aktualisiert: 2021-09-20
> findR *

Taperecordings eines metaphysischen Ingenieurs

Taperecordings eines metaphysischen Ingenieurs von Grehn,  Kai, Gwisdek,  Robert, Pessoa,  Fernando, Toepfer,  Andreas
In »Taperecordings eines metaphysischen Ingenieurs« hat Kai Grehn kurze Erzählungen, Gedichte, Texte und Aphorismen des portugiesischen Dichters und Schriftstellers Fernando Pessoa zu einer Partitur vereint und vertont zu einem Hörspiel. Mit Robert Gwisdek in der Rolle des Fernando Pessoa, sowie mit Gastauftritten von Claudia Graue und Käptn Peng. – Den Soundtrack für diesen Streifzug durch Pessoas’ Poesie liefert der Musiker SHABAN. Die Geräusche und Klänge für das Hörspiel wurden im heutigen Lissabon aufgenommen. »Unter all den Zeilen und Versen Pessoas«, schreibt Kai Grehn, »findet sich ein Satz, der bei dieser Arbeit für uns die gleiche Bedeutung besessen hat, wie der Polarstern für Seefahrer in früheren Zeiten. Dieser Satz Pessoas lautet: „Die Musik, der Mond und die Träume sind meine magischen Waffen.“« Der CD beigelegt ist ein Buch mit einem Fotoessay über Lissabon von Andreas Töpfer. »Poetischer und trotzdem hellsichtig kann man im Geiste kaum durch eine Stadt flanieren.« Süddeutsche Zeitung
Aktualisiert: 2021-07-22
> findR *

GAIA.125 (Doppel-LP)

GAIA.125 (Doppel-LP) von ALVA NOTO,  (Carsten Nicolai), Grehn,  Kai
„GAIA 125 (,,Gaia“ = „Erde“; hier auch als Abkürzung für „Gagarins Aufbruch ins All“) thematisiert den ersten bemannten Flug im Weltraum, genauer, in 307 Kilometern Höhe. Der Kosmonaut war der damals gerade 26jährige Juri Gagarin. Gagarins Dialoge mit dem Kormmandobunker sind dokumentiert. Sein Warten auf den Start, die Reflexionen des Körpergefühls und technischer Abläufe. Kai Grehn hat sie Auszugsweise verwendet, wie auch spätere Reisebeschreibungen anderer Weltraumflieger aus aller Welt. Deren Kommentare sind gepaart mit einem gewandelten Bewußtsein für den Ort, den einige mit engem Nationalgefühl verließen und zu dem sie nach ihrer Rückkehr ein grenzenloses Verhältnis hatten – pathoslos subsummiert unter der Bezeichnung “Heimatplanet Erde”. Als Hörer hat man daran teil und bemerkt staunend die Veränderungen der eigenen Wahrnehmung. Klanglich operiert Grehn mit einem abstrakt gehaltenen, aber dennoch illustrativen Sound, den Carsten Nicolai für „GAIA 125“ generiert hat. Und formal wählte der Autor das Stilmittel des leitmotivisch eingesetzten Countdowns, der in meditativem Gestus den Hörer immer wieder neu anzählt und damit erneut seine Aufmerksamkeit bindet. Der Countdown als Gang zu einer Tür, die man zum Raum hin aufstößt, um von Außen her zurückzuschauen. Die für die Produktion gewählte Nähe der Sprecher zum Mikrophon steigert die Intensität des Gesagten noch und verlangsamt den Fluß des Geschehens. Alles haftet dabei am Hörsinn und der Hörende selbst scheint an der Wiederbelebung des Gagarinfluges anzudocken. Und wenn dann die deutsche Synchronstimme des Enterprise-Kapitäns Jean-Luc Picard verkündet: „Bei Null werden sie sich in den Tiefen des Weltalls befinden.“, gibt es keinen Grund, daran zu zweifeln.“ (Andreas Hagelüken, RBB „Internationale Radiokunst“) Doppel-LP (Vinyl), Gatefold im Pantonedruck Gold/Blau, mit Downloadcode, 3 von 4 Seiten sind bespielt, Auflage: 300 Stück. Das Hörspiel entfällt auf A/B, Seite C sind echte Planetengeräusche unserer Planete von der Sonne aus startend, Seite D Gravuren von Sternbildern. Die erste LP ist transparent blau, die zweite gold (gesamte Auflage).
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

MU! oder PEOPLE MUST BE PUNISHED

MU! oder PEOPLE MUST BE PUNISHED von Grehn,  Kai
Täglich erscheinen Bob und Arthur vor dem großen Tor im Sperrgebiet. Täglich beobachten sie, wie es bei Sonnenaufgang geöffnet und zum Sonnenuntergang geschlossen wird. Und täglich nehmen sie sich vor, den Türhüter, einen ZENturio, um Einlass zu bitten. Doch obwohl die Mittagssonne jeden Tag heißer auf die grauer werdenden Schädel zu brennen scheint, können sie sich nicht dazu entschließen. Stattdessen vertreiben sie sich die Zeit mit philosophischem Slapstick und träumen von der Liebe, sobald die junge Mari vor dem Tor erschient… Als Bob und Arthur es endlich wagen, den ZENturio anzusprechen, erwartet sie das Unvorstellbare als letzte Enttäuschung. „Mu!“ – der Titel bezieht sich auf ein Schlüsselwort aus der Zen-Philosophie, das die Leere bezeichnet – spielt mit den Topoi westlicher wie östlicher Weisheiten genauso wie mit Reminiszenzen an Kafka, Beckett, Cummings und Tarkowski. Vor allem aber ist Grehns „Schmierenkomödie“ eine sehr diesseitige Vorlage für eine fulminante Schauspielerperformance. – „Der Weg nach draußen führt durch die Tür. Warum nimmt niemand diesen Weg?“ (Konfuzius) Neben der Hörspielproduktion enthält die CD drei Bonustracks mit Songs der Trompeten-Hörspielkompositionen von Lars Rudolph. Kai Grehn hat seinen Hörspieltext zusammen mit den SchauspielerInnen Sebastian Bomberg, Andreas Schmidt, Jule Böwe, Alexander Fehling, Lars Rudolph und Sebastian Schwarz für Radio Bremen inszeniert Die CD ist dem Gedenken an den Schauspieler Andreas Schmidt (1963-2017) gewidmet. Im Vertrieb für Major Label
Aktualisiert: 2020-01-19
> findR *

FUNKEN

FUNKEN von Grehn,  Kai, Toepfer,  Andreas
„Ist nicht ein jeder von uns, schweigend oder schwafelnd auf die ihm eigene Art, die ihm eigene Weise, ist nicht am Ende ein jeder von uns seines Glückes Hans?“ Hans ist ein Kind, Hans ist ein Jüngling, Hans ist ein Mann. Mal im Sauseschritt auf ausgetretenen Trampelpfaden, mal kletternd durchs Hochgebirge bewegt er sich durch Kai Grehns Geschichten. Immer auf der Suche nach dem großen und dem kleinen Glück. Liegt es auf der Straße? Auf einer Lichtung im Wald? In der Kindheit begraben? „Kai Grehn begibt sich mit einem konsequenten Willen zu Klang und Form auf eine phantasievolle Suche nach dem Glück. Dem Text gelingt es, seine Leserinnen und Leser durch Märchenmotive, seinen eigenen Ton und eine dichte, geradezu musikalische Prosa in eine leichte, heitere, beinahe sedierte Stimmung, in ein schönes Aus-der-Welt-gefallen-Sein einzulullen, in das dann aber doch – über das Thema der Glücksuche – wie unterschwellig eine ganze Menge Welt hineingerät, von der Vergangenheit der Großeltern bis hin zu den Glücksversprechen und Glücksimperativen unserer Gegenwart.“ (Jurybegründung zum Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern)
Aktualisiert: 2021-04-09
> findR *

Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2016

Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2016 von Baumbach,  Okke, Grehn,  Kai, Jeschke,  Mathias, Sailer,  Johanna, Skepenat,  Marion, Sobotha-Heidelk,  Katrin
Mecklenburg-Vorpommern hat nicht nur idyllische Sandstrände und weitläufige Ackerflächen, sondern auch eine reiche Literaturlandschaft. Hier wirkten Uwe Johnson, Hans Fallada oder Wolfgang Koeppen. Von hier kommen Judith Zander, Judith Schalansky, Thomas Kunst oder Peter Wawerzineck. Um das herausragende literarische Schaffen dieser und aller anderen Autoren aus und im Land zu würdigen, wurde der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen. Über einhundert namhafte Autoren und Newcomer haben sich 2016 um den Preis beworben. Eine Jury – Anne Blaudzun, Wiebke Porombka und Moritz Baßler – wählte sechs Finalisten aus, die um die Gunst des Publikums kämpften. Dieser Band versammelt nun die eigenwilligen und überraschenden Texte von Okke Baumbach, die dichte und geradezu musikalische Prosa Kai Grehns, Mathias Jeschkes formvollendete Lyrik, die philosophisch-verspielte Ich-Prosa von Johanna Sailer, die amüsant-hintergründigen Grenzzustände Marion Skepenats sowie Katrin Sobotha-Heidelks direkten und geradlinigen Short Stories.
Aktualisiert: 2021-04-09
> findR *

Die Zwangsjacke

Die Zwangsjacke von Brinkmann,  Ulrike, Grehn,  Kai, London,  Jack
Professor Darrell Standing, Insasse der Todeszelle des Zuchthauses von Folsom, der den Tod durch den Strang erwartet, erzählt die Geschichte seiner phantastischen Flucht: Wegen Mordes an einem Universitätskollegen angeklagt, wegen nicht begangener Sprengstoffanschläge brutalen Vernehmungsmethoden unterzogen, gefoltert und zuletzt in monatelanger Einzel- und Dunkelhaft in einem zugigen Verlies in der gefürchteten Zwangsjacke beinahe zu Tode gemartert, lernt Standing von einem Mitgefangenen eine geheimnisvolle Kunst: er verlässt den geschundenen Körper, schweift durch Zeit und Raum, tritt in andere, abenteuerliche Leben ein, während er selbst verurteilt ist, zu verlöschen... Jack Londons letzter Roman "Die Zwangsjacke", wenige Monate vor seinem Tod veröffentlicht, gehört zu den Meisterstücken der phantastischen Literatur, der von seiner Brisanz und Aktualität auch nach einem Jahrhundert später nichts eingebüßt hat. Unter der Regie von Kai Grehn entstand jetzt ein außergewöhnliches Hörspiel für DeutschlandRadio Kultur, dass der Leipziger Verlag MAJOR LABEL zum 100. Todestag von Jack London als Hörbuch veröffentlicht und durch den Verlag Andreas Reiffer im Buchhandel vertrieben wird. Mit: Sebastian Blomberg, Carlo Ljubek, Samuel Finzi, Christian Grashof, Vincent Leittersdorf, Pascal Lalo, Maximilian Brauer und Lars Rudolph. Komposition: TARWATER Dramaturgie: Ulrike Brinkmann Hörspielbearbeitung und Regie: Kai Grehn Eine Produktion von Deutschlandradio Kultur 2016 Illustrationen und CD-Gestaltung: Andreas Töpfer Im Vertrieb für Major Label, Audio-CD (Digisleeve mit Siebdruck und Stanzung)
Aktualisiert: 2020-01-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Grehn, Kai

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGrehn, Kai ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Grehn, Kai. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Grehn, Kai im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Grehn, Kai .

Grehn, Kai - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Grehn, Kai die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Grehn, Kai und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.