fbpx

Systemwechsel in Ungarn / Rendszerváltás Magyarországon / System Change in Hungary

Systemwechsel in Ungarn / Rendszerváltás Magyarországon / System Change in Hungary von Schmidt-Schweizer,  Andreas
Die vorliegende Publikation in deutscher, ungarischer und englischer Sprache behandelt den politischen Systemwechsel in Ungarn in den Jahren von 1987 bis 1990. Sie stellt die Bilanz von wissenschaftlichen Forschungen dar, die der Verfasser in den vergangenen drei Jahrzehnten in Ungarn durchgeführt hat. Über die Wissenschaft hinaus wendet sich die Arbeit – auch vor dem Hintergrund der gegenwärtigen politischen Entwicklungen und Diskussionen in Ungarn – an einen breiten Kreis historisch und politisch interessierter Leser. A jelen kiadvány az 1987 és 1990 közötti magyarországi politikai rendszerváltást tárgyalja német, magyar és angol nyelven. E munka azoknak a tudományos kutatásoknak a mérlegét vonja meg, amelyeket a szerző az elmúlt három évtizedben Magyarországon folytatott. A tanulmányt a tudományos világon túl – tekintettel a jelenlegi magyarországi politikai folyamatokra és vitákra is – elsősorban a történelem és politika iránt érdeklődő olvasók széles körének figyelmébe ajánljuk. This study in German, Hungarian and English deals with the political transformation, that is, the political-system change, in Hungary between 1987 and 1990. It presents the results of academic research conducted by the author in Hungary over the past three decades. Beyond the academic world, the work speaks – against the background of current political developments and discussions in Hungary – to a broad circle of readers interested in history and politics.
Aktualisiert: 2020-08-05
> findR *

Eine Stadt im Spiegel der Zeit

Eine Stadt im Spiegel der Zeit von Eiselt,  Ute
Dieses Buch ist ein Zeitzeugnis in Wort und Bild. Totaler Lockdown im Frühjahr 2020, ausgelöst durch Covid 19. Stellvertretend für alle betroffenen Städte in der Welt steht hier die Stadt Illertissen. Stillstand in der Kommune, visualisiert durch Aushänge an Geschäften, Gaststätten, bei Vereinen, Clubs und öffentlichen Einrichtungen. Ergänzt durch Bilder von menschenleeren Plätzen und Straßen. Ein Fotobuch, ein Sachbuch, ein Buch gegen das Vergessen. Der etwas andere Stadtführer. Spiegelbild einer Stadt in Zeiten der Pandemie. EIN GESAMTKUNSTWERK
Aktualisiert: 2020-08-05
> findR *

Systemwechsel in Ungarn / Rendszerváltás Magyarországon / System Change in Hungary

Systemwechsel in Ungarn / Rendszerváltás Magyarországon / System Change in Hungary von Schmidt-Schweizer,  Andreas
Die vorliegende Publikation in deutscher, ungarischer und englischer Sprache behandelt den politischen Systemwechsel in Ungarn in den Jahren von 1987 bis 1990. Sie stellt die Bilanz von wissenschaftlichen Forschungen dar, die der Verfasser in den vergangenen drei Jahrzehnten in Ungarn durchgeführt hat. Über die Wissenschaft hinaus wendet sich die Arbeit – auch vor dem Hintergrund der gegenwärtigen politischen Entwicklungen und Diskussionen in Ungarn – an einen breiten Kreis historisch und politisch interessierter Leser. A jelen kiadvány az 1987 és 1990 közötti magyarországi politikai rendszerváltást tárgyalja német, magyar és angol nyelven. E munka azoknak a tudományos kutatásoknak a mérlegét vonja meg, amelyeket a szerző az elmúlt három évtizedben Magyarországon folytatott. A tanulmányt a tudományos világon túl – tekintettel a jelenlegi magyarországi politikai folyamatokra és vitákra is – elsősorban a történelem és politika iránt érdeklődő olvasók széles körének figyelmébe ajánljuk. This study in German, Hungarian and English deals with the political transformation, that is, the political-system change, in Hungary between 1987 and 1990. It presents the results of academic research conducted by the author in Hungary over the past three decades. Beyond the academic world, the work speaks – against the background of current political developments and discussions in Hungary – to a broad circle of readers interested in history and politics.
Aktualisiert: 2020-08-05
> findR *

100 Jahre/100 Funde

100 Jahre/100 Funde
2020 wird die amtliche Bodendenkmalpflege in Westfalen 100 Jahre alt: Anlass, die 100 bedeutendsten archäologischen Funde aus der Region vorzustellen.Sie kommen aus mehr als 20 Museen und Archiven und werden zum ersten Mal gemeinsam präsentiert. In der aufwendig produzierten Publikation sind alle Funde in ebenso großformatigen wie großartigen Fotos zu sehen.
Aktualisiert: 2020-08-06
> findR *

Ikonisches Wissen

Ikonisches Wissen von Müller,  Eva
Binationale Verhältnisse hängen eng mit in der Bevölkerung verbreitetem Wissen und stereotypen Ansichten über die Geschichte des jeweils anderen Landes zusammen, so auch zwischen Deutschland und Italien. Was aber lernten Italiener in der Schule über deutsche Geschichte und wie entwickelten sich historische Wissensbestände und Urteile im Laufe der Zeit? Wer nahm Einfluss auf die Schulbücher und wie veränderten die Wechselfälle des 20. Jahrhunderts den Stoff? Die Studie zeigt, dass die italienische Selbstwahrnehmung mit der deutschen Geschichte verbunden ist, und analysiert die Struktur des Schulbuchwissens zwischen Wissenschaft und Massenmedien, zwischen Sinnstiftung, Erkenntnissuche und Propaganda. Sie gibt einen Überblick über Vorstellungen zur deutschen Geschichte in der italienischen Öffentlichkeit sowie über das italienische Schulsystem und seine Lehrpläne. Damit stellt sie einen Beitrag zu den Hintergründen aktueller Missverständnisse zwischen Deutschland und seinem Nachbarn dar.
Aktualisiert: 2020-08-06
> findR *

Blutiger Sommer 1945-Ein historischer Reiseführer

Blutiger Sommer 1945-Ein historischer Reiseführer von Padevět,  Jiří
In diesem Buch findet der Leser Informationen über Brutalitäten, welche sich auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik zwischen Mai und August 1945 abgespielt haben. Es geht um Ereignisse, die mit der sogenannten "wilden Abschiebung" der böhmischen und mährischen Deutschen verbunden sind. Thematisiert werden auch Vorgänge, bei denen sowohl Soldaten der Roten Armee als auch anderer auf dem damaligem Territorium der ehemaligen Tschechoslowakei operierenden Armeen zu den Tätern gehörten. Alle Ereignisse sind in Form topographische Stichworte dargestellt, welche der Autor nicht bewertet oder kommentiert. Er versucht lediglich zu beschreiben, was an dem angegeben Ort passiert ist. Bei der Lektüre wird dem Leser bewusst, dass die von Deutschland hervorgerufene Gewalt am 8. Mai 1945 nicht endete sondern sich weiter fort setzte- wenn auch mit anderen Akteuren in der Täter- bzw. Opferrolle. Der Text in diesem Buch wird durch umfangreiches Bildmaterial bereichert.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Horst Brandstätter und die Frage der (Un)Freiheit

Horst Brandstätter und die Frage der (Un)Freiheit von Grohmann,  Peter, Reinsch,  Natalie
„SCHWÄBISCHEN JAKOBINERN SETZT MAN HIERZULANDE KEIN DENKMAL. MONUMENTE ENTSTEHEN NEUERDINGS SOGAR EHER ALS AUSDRUCK DER HYSTERIE. DAS WIRD SICH IN DER GESCHICHTE RÄCHEN. DA TRÄGT DANN BEISPIELSWEISE DIE STUTTGARTER RIESENHALLE EINEN NAMEN, DEM – BEI ALLER TRAGIK – DER GNÄDIGE SCHLEIER DES VERGESSENS ANGEMESSENER WÄRE.«
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Fritz. Eine jüdische Kindheit in Schlewig-Holstein

Fritz. Eine jüdische Kindheit in Schlewig-Holstein von Dettmer,  Frauke
Fred Ring, der als Kind den Namen Fritz trägt, wächst als jüdischer Junge in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Rendsburg auf. Er sieht die Welt mit den Augen eines neugierigen und verspielten Kindes, was zunächst den Eindruck einer gewöhnlichen behüteten Kindheit und Jugend entstehen lässt. Nur langsam beginnt ab 1933 der Nationalsozialismus Freds Leben erheblich zu beeinflussen und zu verändern, bis er schließlich ohne seine Eltern nach England fliehen muss. Fred Rings Erinnerungen, herausgegeben und editorisch bearbeitet von Frauke Dettmer („Bei uns war der Jude ebenso ein Mensch wie jeder andere.“ Lebenswege Rendsburger Juden 1933–1945), ergänzen die autobiografischen Aufzeichnungen überlebender Jüdinnen und Juden aus Schleswig-Holstein.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Zeitgeschichte

Sie suchen ein Buch über Zeitgeschichte? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Zeitgeschichte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Zeitgeschichte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Zeitgeschichte einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Zeitgeschichte - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Zeitgeschichte, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Zeitgeschichte und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.