fbpx

Der Mythos des Freien Marktes oder der real existierende Finanzkapitalismus

Der Mythos des Freien Marktes oder der real existierende Finanzkapitalismus von Schlabach,  Peter
Der Kapitalismus ist eine Natur und Mensch zerstörende Wirtschaftsordnung. Die Gründe für diesen Umstand liegen in dem nie wahr oder gar ernst genommenen Umstand, dass die Technik als Ge-Stell ein Holon ist, an dem Markt, der noch nie ein „freier“ war, an den nicht zu begründenden Zinsen, die ein ständiges Wachstum erzwingen, das in einer begrenzten Welt nicht möglich ist, und dem Eigentum. das jede Gesellschaft in Eigentümer und Nichteigentümer spaltet und damit eine Demokratie unmöglich macht.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft von Buchwald,  Anand
Die Wirtschaft ist eine der Grundlagen, auf denen das Funktionieren unserer Gesellschaft aufgebaut ist, und diese Grundlage hat sich von ihrer Verankerung in unserem Lebensganzen gelöst und wirkt nur noch für sich selbst, folgt nur noch ihren eigenen Impulsen und vernachlässigt ihre eigentliche Aufgabe massiv, was unsere Welt immer näher dem Abgrund zutreibt. Das einstige Hilfsmittel ist außer Kontrolle geraten und macht das Gegenteil dessen, wofür es eigentlich da wäre. Die Wirtschaft krankt an mehreren Gebrechen, die zu erkennen und zu heilen sie selbst nicht in der Lage und willens ist. Um die Situation effizient zu bereinigen, ist ein Drei-­Stufen-Plan nötig. Plan A zeigt einige Maßnahmen auf, deren Durchsetzung die augenblickliche Lage zumindest zeitweise entschärfen und so den drohenden Kollaps abwenden könnte. Aber dieser Zeitgewinn ist nur ein erster Schritt. Auf der zweiten Stufe muss man sich mit dem Kapitalismus auseinandersetzen und beginnen, ihn zugunsten einer Wirtschaftsweise, die das Gemeinwohl auf dem gesamten Planeten in den Mittelpunkt stellt, abzubauen, zumindest aber das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines drastischen Wandels wecken. Das Fernziel ist eine Gesellschaft, in der Wirtschaft nicht synonym mit Profit ist, sondern mit Zusammenarbeit, Liebe und einem globalen Ressourcenmanagement, das auf Geld als Regulierungsmittel zur Gänze verzichten kann. Auch wenn dieses Ziel noch in ferner Zukunft liegt, muss man es schon jetzt ins Auge fassen und in kleinem Maßstab verwirklichen, wenn man es jemals erreichen möchte.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft von Buchwald,  Anand
Die Wirtschaft ist eine der Grundlagen, auf denen das Funktionieren unserer Gesellschaft aufgebaut ist, und diese Grundlage hat sich von ihrer Verankerung in unserem Lebensganzen gelöst und wirkt nur noch für sich selbst, folgt nur noch ihren eigenen Impulsen und vernachlässigt ihre eigentliche Aufgabe massiv, was unsere Welt immer näher dem Abgrund zutreibt. Das einstige Hilfsmittel ist außer Kontrolle geraten und macht das Gegenteil dessen, wofür es eigentlich da wäre. Die Wirtschaft krankt an mehreren Gebrechen, die zu erkennen und zu heilen sie selbst nicht in der Lage und willens ist. Um die Situation effizient zu bereinigen, ist ein Drei-­Stufen-Plan nötig. Plan A zeigt einige Maßnahmen auf, deren Durchsetzung die augenblickliche Lage zumindest zeitweise entschärfen und so den drohenden Kollaps abwenden könnte. Aber dieser Zeitgewinn ist nur ein erster Schritt. Auf der zweiten Stufe muss man sich mit dem Kapitalismus auseinandersetzen und beginnen, ihn zugunsten einer Wirtschaftsweise, die das Gemeinwohl auf dem gesamten Planeten in den Mittelpunkt stellt, abzubauen, zumindest aber das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines drastischen Wandels wecken. Das Fernziel ist eine Gesellschaft, in der Wirtschaft nicht synonym mit Profit ist, sondern mit Zusammenarbeit, Liebe und einem globalen Ressourcenmanagement, das auf Geld als Regulierungsmittel zur Gänze verzichten kann. Auch wenn dieses Ziel noch in ferner Zukunft liegt, muss man es schon jetzt ins Auge fassen und in kleinem Maßstab verwirklichen, wenn man es jemals erreichen möchte.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft

Wirtschaft – Eine Zukunft für die Zukunft von Buchwald,  Anand
Die Wirtschaft ist eine der Grundlagen, auf denen das Funktionieren unserer Gesellschaft aufgebaut ist, und diese Grundlage hat sich von ihrer Verankerung in unserem Lebensganzen gelöst und wirkt nur noch für sich selbst, folgt nur noch ihren eigenen Impulsen und vernachlässigt ihre eigentliche Aufgabe massiv, was unsere Welt immer näher dem Abgrund zutreibt. Das einstige Hilfsmittel ist außer Kontrolle geraten und macht das Gegenteil dessen, wofür es eigentlich da wäre. Die Wirtschaft krankt an mehreren Gebrechen, die zu erkennen und zu heilen sie selbst nicht in der Lage und willens ist. Um die Situation effizient zu bereinigen, ist ein Drei-­Stufen-Plan nötig. Plan A zeigt einige Maßnahmen auf, deren Durchsetzung die augenblickliche Lage zumindest zeitweise entschärfen und so den drohenden Kollaps abwenden könnte. Aber dieser Zeitgewinn ist nur ein erster Schritt. Auf der zweiten Stufe muss man sich mit dem Kapitalismus auseinandersetzen und beginnen, ihn zugunsten einer Wirtschaftsweise, die das Gemeinwohl auf dem gesamten Planeten in den Mittelpunkt stellt, abzubauen, zumindest aber das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines drastischen Wandels wecken. Das Fernziel ist eine Gesellschaft, in der Wirtschaft nicht synonym mit Profit ist, sondern mit Zusammenarbeit, Liebe und einem globalen Ressourcenmanagement, das auf Geld als Regulierungsmittel zur Gänze verzichten kann. Auch wenn dieses Ziel noch in ferner Zukunft liegt, muss man es schon jetzt ins Auge fassen und in kleinem Maßstab verwirklichen, wenn man es jemals erreichen möchte.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Der Junge aus dem Kohlenpott

Der Junge aus dem Kohlenpott von Brehler,  Heinz W.
Detailreich und gefühlvoll erzählt der Autor von einem im, in seiner Zeit noch verqualmten und verrußten, Ruhrgebiet aufgewachsenen Jungen. Aus sehr einfachen Verhältnissen kommend arbeitete dieser sich unaufhaltsam hoch. Große Konzerne erkannten bald seine Fähigkeiten und betrauten ihn mit verantwortungsvollen Tätigkeiten in vielen Ländern der Welt. Dort arbeitete er erfolgreich und erlebte aufregende Ereignisse, lernte zudem dabei auch viele bedeutende Persönlichkeiten kennen. Nach dem Abschluss seiner Tätigkeit zog er aus Gesundheitsgründen ins warme Andalusien, wo er in einem herrlichen Anwesen, das er erbauen ließ, 20 Jahre lebte. Im Alter zog er dann nach München, wo er nun lebt und glücklich auf ein ereignisreiches Leben zurückblickt.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Real Good Business

Real Good Business von Fischer,  Raimund
Raimund Fischer gehört zu den Menschen, die in Statistiken als „soziale Aufsteiger" auftauchen: Als Sohn eines Schreiners und einer Hausfrau wächst er in der südbadischen Provinz auf, schafft die Hauptschule und verkauft aus seinem Kinderzimmer heraus die ersten Katalogküchen. Jahre später gehören sieben Gesellschaften zur Fischer Holding - die Fischer Küchenateliers, die er 2018 für einen Millionenbetrag verkauft. Was wie eine geradlinige Karriere aussieht, ist das Resultat seiner Beharrlichkeit, Selbstzweifel aus dem Weg zu räumen und konsequent quer zu denken: Wichtig ist nicht, wo Sie herkommen, welches Elternhaus und wieviel Geld Sie haben. Sondern was Sie sich erlauben, zu erreichen. In seiner Biografie geht Fischer ebenso offen mit seiner überwundenen Depression wie mit seinen größten Ängsten um: Vor dem Verlassenwerden, vor dem finanziellen und gesellschaftlichen Ruin und vor dem Gefühl, nicht genug zu sein.
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Kapital in Recht und Wirtschaft

Kapital in Recht und Wirtschaft von Gesmann-Nuissl,  Dagmar, Korte,  Stefan
Die von Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl und Prof. Dr. Stefan Korte herausgegebene Festschrift anlässlich des 70. Geburtstages von Ludwig Gramlich (ehem. Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht an der Technischen Universität Chemnitz) widmet sich den Herausforderungen des Kapitals in Recht und Wirtschaft in den vier thematisch gegliederten Bereichen Kapital und Staat, Kapital und Klima, Kapital und Finanzmarktregulierung sowie Kapital in Organisationen. Verschiedene Beiträge vieler namhafter Referenten aus Wissenschaft und Praxis haben in dieser Festschrift ihren Platz gefunden. Sie widmen sich unter anderem der „Verteidigung des Rechtsstaats gegen das Kapital“ oder der Freiheit des Zahlungsverkehrs, aber auch der ökonomischen Theorie des Rundfunks. Gewissermaßen zwischen Wirtschaft und Recht legt ein Beitrag zu § 4j EStG, der diese Norm aus Sicht der Steuerwirkungslehre und der Grundfreiheiten beleuchtet. Des Weiteren werden in der Festschrift der Klimaschutz im 21. Jahrhundert sowie die internationale Klimafinanzierung thematisiert. Daran schließen sich Abhandlungen zur Geldkapitalverwertung und eine Betrachtung der Data Governance an. Hinzu treten Beiträge zur Kostentransparenz bei Kapitalanlageprodukten und zur Bedeutung der digitalen Währung in Europa. Schließlich folgen Betrachtungen zur Modernisierung der Führung in der öffentlichen Verwaltung, zur Regulierung von Managergehältern, zur DIN ISO 30414/30401, zu den IFRS sowie zur Bedeutung von Kostenprognosen als Grundlage für Gebühren und Tarife.
Aktualisiert: 2021-01-26
> findR *

Betriebswirtschaftliches Projektpraktikum für Büroberufe + digitales Zusatzpaket

Betriebswirtschaftliches Projektpraktikum für Büroberufe + digitales Zusatzpaket von Pecher,  Kurt, Streif,  Markus, Tyszak,  Günter, Vierlinger,  Michael, Winkler,  Friedrich
Dieses Buch soll Ihnen helfen, Ihre Kenntnisse und Einsichten auf dem Gebiet der Wirtschaft zu vertiefen. In den einzelnen Kapiteln des Buches werden Sie Ihre Rolle als Wirtschaftsteilnehmer und Konsument aktiv erleben. Um Ihnen die persönlichen Verflechtungen mit dem Wirtschaftsleben zu verdeutlichen, haben wir Berührungspunkte mit möglichen Alltagssituationen veranschaulicht. Abwechslungsreich, praxisbezogen, ansprechend – dieses Buch bietet zahlreiche Übungen und Mini-Projekte, durch welche Sie die Welt der Wirtschaft noch näher kennenlernen. Sie können aus zahlreichen Übungen und Aufgaben auswählen und so neue Inhalte wiederholen und bereits erworbenes Wissen festigen.
Aktualisiert: 2021-01-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Wirtschaft

Sie suchen ein Buch über Wirtschaft? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Wirtschaft. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Wirtschaft im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Wirtschaft einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Wirtschaft - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Wirtschaft, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Wirtschaft und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.