fbpx

Amerika – Im Auge des Sturms

Amerika – Im Auge des Sturms von Nordmann,  Gero
Amerika polarisiert, Amerika begeistert, Amerika fasziniert - aber wie ist Amerika wirklich? Der Autor nimmt uns mit in ein Land im Aufbruch und in der Stagnation, ein Land, das, so scheint es, immer auch ein Krieg gegen sich selbst führt. Selten ist so vielstimmig, vielschichtig und unfiltriert über die US-amerikanische Politik, Kultur und Gesellschaft berichtet worden wie hier. Gero Nordmann wagt sich hinein in das Auge des Sturms, dort wo Macht und Verletzlichkeit aufeinandertreffen und zeigt, was dieses Land zusammenhält und seine Kraft ausmacht. Ein faszinierendes Buch für alle, die die USA lieben oder auch nicht lieben, aber in jedem Fall für all jene, die es besser verstehen möchten.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Stille Invasion

Stille Invasion von Jörges,  Hans-Ulrich
Berlin, im September 1980. Ein Streik der bei der DDR beschäftigten Eisenbahner in West-Berlin beunruhigt die politische Führung auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs. Der junge Reuters-Korrespondent Valentin Freytag wird wider Willen vom neutralen Beobachter zum Vertrauten der Streikführer. Damit gerät er in den Strudel der großen Politik und muss am Ende fassungslos mit ansehen, wie das Unvorstellbare geschieht: Mit stillschweigender Billigung des Westens passieren Trupps der Staatssicherheit die Mauer und schlagen den Streik gewaltsam nieder! Hans-Ulrich Jörges hat den Bahnstreik und seine Zerschlagung als Journalist aus nächster Nähe erlebt; den Ausweis für die Streikzentrale besitzt er noch heute. Seine Erlebnisse und nachfolgenden Recherchen in den Archiven von Staatssicherheit und Berliner Senat hat er mit einer Mischung aus Realität und Fiktion, aus dokumentierten Abläufen und imaginierten Figuren, aus protokollierten Gesprächen und nachempfundenen Dialogen zu einem packenden Roman verarbeitet.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Deutschland 4.0

Deutschland 4.0 von Nerger,  Jan Christoph
Am Parteitag der DGL (Dynamische Grüne Liga) treffen Menschen nach halbwegs überwundener Coronakrise wieder zusammen – den Umgang miteinander nicht mehr gewohnt. Vor dem Hintergrund unangemeldet demonstrierender Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Nazis, Verzweifelter und eines mit ihnen überforderten Wachdienstes, tritt der frustrierte DGL-Politiker Jo Christopher Neumann zur Rede seines Lebens an. Mit Reizdarm und frischer Trennung im Gepäck, schmettert er sein politisches Manifest rund um eine visionäre deutsche Identität ins Mikro. Politikwissenschaftlerin Arife Aydin und Journalist Ralf Schwarzhauch versuchen in ihrer engen Kommentatorenkabine Neumanns Rede zu reflektieren: Schwierig, da beide sich im Strudel von Vorurteilen, Selbstkritik und gegenseitigen Gefühlen, ziemlich in die Haare kriegen …
Aktualisiert: 2021-07-28
> findR *

Corona kontrovers

Corona kontrovers von Breusing,  Mia
Die Pandemie in Politik, Gesellschaft und Medien: Weitreichende Grundrechtseinschränkungen führten im Rahmen der Corona-Krise in Deutschland zu einer Vielzahl von Kontroversen über die Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen. Buch und Materialien bieten einen Einblick in zentrale Debatten, mit deren Hilfe Schüler*innen der Sek. II die Akteure in Politik, Medien und Bevölkerung mit ihren eigenen Vorstellungen von Demokratie bewerten können.
Aktualisiert: 2021-07-28
> findR *

Friedensjournalismus

Friedensjournalismus von Kempf,  Wilhelm
25 Jahre nachdem das Projekt eines Friedensjournalismus auf den Weg gebracht wurde, unternimmt der Autor eine Bestandaufnahme dessen, was seither an theoretischer, empirischer und experimenteller Forschung und Entwicklung geleistet wurde, und wie sich der Friedensjournalismus selbst dabei weiterentwickelt hat: von einer Alternative zur Propagandaträchtigkeit herkömmlicher Kriegsberichterstattung hin zu einem Modell der konstruktiven Berichterstattung über zwischen- und innergesellschaftliche Konflikte jeglichen Eskalationsgrades bis hin zu alltäglichen Interessenkonflikten, wie sie auch aus einer demokratischen Gesellschaft nicht wegzudenken sind, und über Verhandlungen zum Zwecke einer konstruktiven Streitbeilegung.
Aktualisiert: 2021-07-28
> findR *

Corona kontrovers

Corona kontrovers von Breusing,  Mia
Die Pandemie in Politik, Gesellschaft und Medien: Weitreichende Grundrechtseinschränkungen führten im Rahmen der Corona-Krise in Deutschland zu einer Vielzahl von Kontroversen über die Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen. Buch und Materialien bieten einen Einblick in zentrale Debatten, mit deren Hilfe Schüler*innen der Sek. II die Akteure in Politik, Medien und Bevölkerung mit ihren eigenen Vorstellungen von Demokratie bewerten können.
Aktualisiert: 2021-07-28
> findR *

Wie geht wählen?

Wie geht wählen? von Katheder,  Doris, Wagner,  Julia
Das vorliegende Buch ist der zweite Band einer insgesamt fünfbändigen Reihe „Wie geht Demokratie?“, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wird. Das Buch ist eine Anleitung. Es richtet sich an Fachkräfte und Ehrenamtliche in Institutionen der Behindertenhilfe, der politischen Bildung und der Menschenrechtsbildung. Und an Interessierte, welche die gleichberechtigte politische Teilhabe von Menschen mit Lernschwierigkeiten aktiv unterstützen möchten. Band 2 trägt den Titel: „Wie geht wählen? Gemeinsam lernen in leicht verständlicher Sprache. Bausteine für eine inklusiv ausgerichtete politische Bildung.“ Das Buch wurde in enger Zusammenarbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelt. Es will Menschen, die bisher nicht wählen durften, aber auch allen, die mehr über Politik und Wahlen erfahren wollen, Freude an Demokratie vermitteln und am Beispiel Bundestagswahl und Europawahl durch gemeinsames Lernen Wissen um politische Teilhabe stärken. Zum Buch gehören viele digitale und analoge Arbeitsmaterialien für die Durchführung von Workshops und Seminaren. Nähere Infos dazu gibt es auf der Projektwebsite: https://www.cph-nuernberg.de/projekte/wie-geht-demokratie
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Politik

Sie suchen ein Buch über Politik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Politik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Politik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Politik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Politik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Politik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Politik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.