Erklärung von Emittentenratings von Banken mittels maschinellen Lernens

Erklärung von Emittentenratings von Banken mittels maschinellen Lernens von Brendler,  Gerrit
Die derzeitige Wirtschaftslage in Europa ist fragil. Spätestens seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine und der damit verbundenen Energiekrise in Europa trüben sich die Wachstumserwartungen. Durch die wirtschaftliche Verflechtung zwischen Staaten und Banken ist es in diesen unbeständigen Zeiten wichtig, über Instrumente zu verfügen, um schnell auf veröffentliche Geschäftszahlen von Kreditinstituten reagieren zu können und eigenständig die Bonität von Banken einzuschätzen, da die Anpassung eines externen Ratings oftmals mit einer zeitlichen Verzögerung einhergeht. Daher wird auf Basis von drei Datensätzen mittels maschinellen Lernens versucht, die Determinanten von Emittentenratings von europäischen Banken zu erklären. Unter der Verwendung von Entscheidungsbäumen und logistischen Regressionsmodellen sollen die wesentlichen Einflüsse der binären Klassifikation in die Segmente Investmentgrade und Non-Investmentgrade sowie die ordinale Ratingklasse analysiert werden.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung von Krauß,  Patrick
Wie funktioniert Künstliche Intelligenz (KI) und gibt es Parallelen zum menschlichen Gehirn? Was sind die Gemeinsamkeiten von natürlicher und künstlicher Intelligenz, und was die Unterschiede? Ist das Gehirn nichts anderes als ein biologischer Computer? Was sind Neuronale Netze und wie kann der Begriff Deep Learning einfach erklärt werden?Seit der kognitiven Revolution Mitte des letzten Jahrhunderts sind KI und Hirnforschung eng miteinander verflochten. Im Bereich der KI gab es in den letzten Jahren mehrere spektakuläre Durchbrüche, von über bis , die so bis vor kurzem noch völlig undenkbar waren. Doch schon heute arbeiten Forscher an den Innovationen von morgen, wie hybrides maschinelles Lernen oder neuro-symbolische KI. Aber was verbirgt sich dahinter überhaupt?Anhand aktueller Forschungsergebnisse und spannender Beispiele aus der Praxis bietet dieses Sachbuch einen verständlichen Einstieg in die Grundlagen und Herausforderungen dieser faszinierenden Disziplinen. Sie erfahren, was Neurowissenschaft und Psychologie über die Funktionsweise des Gehirns wissen und wie Künstliche Intelligenz arbeitet. Lernen Sie zudem, wie KI unser Verständnis des Gehirns revolutioniert hat und wie Erkenntnisse aus der Hirnforschung umgekehrt in der Informatik eingesetzt werden, um KI-Algorithmen weiterzuentwickeln. Entdecken Sie die faszinierende Welt dieser beiden Disziplinen. Erfahren Sie, warum Künstliche Intelligenz und Hirnforschung zwei Seiten einer Medaille sind und wie sie unsere Zukunft prägen werden.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Der elektronische Spiegel

Der elektronische Spiegel von Lenzen,  Manuela
"Der elektronische Spiegel» handelt von dem Abenteuer, Intelligenz zu verstehen, indem man sie nachbaut. Die Wissenschaftsjournalistin Manuela Lenzen nimmt uns mit auf einen Streifzug durch das dynamische Forschungsfeld zwischen Psychologie, Neurowissenschaften, Biologie, Philosophie und KI-Forschung. Künstliche Intelligenz ist noch lange nicht so klug wie wir. Aber gerade deshalb kann sie uns Aufschluss darüber geben, wie Intelligenz wirklich funktioniert und wer wir sind. Während Künstliche Intelligenz landauf, landab diskutiert wird, ist kaum bekannt, dass die klugen Maschinen nie nur dazu da waren, uns langweilige oder gefährliche Arbeit abzunehmen. Sie waren von Beginn an Hypothesen über das Funktionieren des Geistes, elektronische Spiegel, in deren Zerrbild der Mensch nur umso besser erkennen kann, was Intelligenz ausmacht und was ganz offensichtlich nicht. Am Beginn der Künstliche-Intelligenz-Forschung stand die Vorstellung, man müsse das menschliche Denken nur genau genug beschreiben, um intelligente Maschinen bauen zu können. 70 Jahre später hat sich Ernüchterung eingestellt: Die größten Herausforderungen bestehen nicht darin, im Schach zu gewinnen oder in Gedanken geometrische Figuren zu drehen, sondern in so etwas schwer Greifbarem wie Flexibilität, Kreativität und gesundem Menschenverstand; darin, eine Situation zu verstehen und angemessen zu reagieren.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung von Krauß,  Patrick
Wie funktioniert Künstliche Intelligenz (KI) und gibt es Parallelen zum menschlichen Gehirn? Was sind die Gemeinsamkeiten von natürlicher und künstlicher Intelligenz, und was die Unterschiede? Ist das Gehirn nichts anderes als ein biologischer Computer? Was sind Neuronale Netze und wie kann der Begriff Deep Learning einfach erklärt werden?Seit der kognitiven Revolution Mitte des letzten Jahrhunderts sind KI und Hirnforschung eng miteinander verflochten. Im Bereich der KI gab es in den letzten Jahren mehrere spektakuläre Durchbrüche, von über bis , die so bis vor kurzem noch völlig undenkbar waren. Doch schon heute arbeiten Forscher an den Innovationen von morgen, wie hybrides maschinelles Lernen oder neuro-symbolische KI. Aber was verbirgt sich dahinter überhaupt?Anhand aktueller Forschungsergebnisse und spannender Beispiele aus der Praxis bietet dieses Sachbuch einen verständlichen Einstieg in die Grundlagen und Herausforderungen dieser faszinierenden Disziplinen. Sie erfahren, was Neurowissenschaft und Psychologie über die Funktionsweise des Gehirns wissen und wie Künstliche Intelligenz arbeitet. Lernen Sie zudem, wie KI unser Verständnis des Gehirns revolutioniert hat und wie Erkenntnisse aus der Hirnforschung umgekehrt in der Informatik eingesetzt werden, um KI-Algorithmen weiterzuentwickeln. Entdecken Sie die faszinierende Welt dieser beiden Disziplinen. Erfahren Sie, warum Künstliche Intelligenz und Hirnforschung zwei Seiten einer Medaille sind und wie sie unsere Zukunft prägen werden.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Erfassen, Verarbeiten und Zuordnen multivariater Messgrößen

Erfassen, Verarbeiten und Zuordnen multivariater Messgrößen von Sartorius,  Gerhard
Das Buch gibt einen Überblick zu verschiedenen Verarbeitungsmethoden zur Klassifizierung von Messgrößen und den dazu benötigten Techniken. Mit verschiedenen Beispielen wird allgemein verständlich die Arbeitsweise der vorgestellten Module erläutert. Dabei werden methodenbedingte Spielräume hervorgehoben und der Bezug zu Anwendungen hergestellt, um dem Leser zu ermöglichen, die für eine Anwendung optimale Lösung zu finden. Die Bereitstellung neuer Rahmenbedingungen ermöglicht es, multivariate Messgrößen hochpräzise und ohne Eingabe von Parametern durchzuführen. Die Berechnungen werden mit den Programmpaketen MatLab und Excel durchgeführt. Dabei wird besonderer Wert auf die Nachvollziehbarkeit der zentralen Rechenoperationen gelegt.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Entrepreneurship der Zukunft

Entrepreneurship der Zukunft von Gerth,  Sebastian, Heim,  Lars
Vor dem Hintergrund der immer schneller voranschreitenden Digitalisierung und Automatisierung ist Künstliche Intelligenz ein zentraler Bestandteil für Unternehmen, um erfolgreich in der Zukunft zu bestehen. Dieses Buch bietet eine umfassende Analyse der Voraussetzungen, Implementierung und Anwendung von KI im Kontext datenbasierter Geschäftsmodelle. Es geht der Frage nach, wie Unternehmen KI einsetzen können, um Wertschöpfungsprozesse zu optimieren, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln oder bestehende zu transformieren. Dabei werden die Chancen, aber auch die Risiken von KI aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Die ersten Kapitel des Buches befassen sich mit den Voraussetzungen, die erfüllt sein oder geschaffen werden müssen, damit ein Unternehmen KI erfolgreich einsetzen kann. Dazu gehören u.a. die Erhebung und Aufbereitung von Daten, die Schaffung einer sicheren und robusten IT-Infrastruktur und die nachhaltige Qualifikation des Personals. Im zweiten Teil wird die Implementierung von KI in Unternehmen besprochen. Hier wird insbesondere beschrieben, wie Unternehmen KI-Systeme aufbauen, trainieren und in ihre Unternehmensprozesse integrieren können. Dabei werden auch die verschiedenen KI-Ansätze, u.a. Machine Learning und Deep Learning, erläutert und deren Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen dargestellt. Im dritten Teil geht es um die praktische Anwendung von KI in unterschiedlichen Branchen und Geschäftsmodellen. Hier werden Beispiele aus der Produktion, dem Handel und der Dienstleistungsbranche erläutert und es wird thematisiert, wie KI in diesen Bereichen eingesetzt werden kann, um Prozesse zu automatisieren, Entscheidungen zu optimieren oder Prognosen zuverlässiger zu gestalten. Insgesamt bietet das Buch in 17 Kapiteln eine umfangreiche Perspektive auf das Thema Künstliche Intelligenz und liefert Unternehmen wertvolle Anregungen, um ihre Zukunftsfähigkeit mit KI zu sichern und von den Möglichkeiten zu profitieren. Die Beiträge von führenden Expertinnen aus unterschiedlichen Disziplinen, mit verschiedenen theoretischen Ansätzen, methodischen Zugängen und empirischen Befunden beleuchten und diskutieren das Thema sehr anschaulich.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Erklärung von Emittentenratings von Banken mittels maschinellen Lernens

Erklärung von Emittentenratings von Banken mittels maschinellen Lernens von Brendler,  Gerrit
Die derzeitige Wirtschaftslage in Europa ist fragil. Spätestens seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine und der damit verbundenen Energiekrise in Europa trüben sich die Wachstumserwartungen. Durch die wirtschaftliche Verflechtung zwischen Staaten und Banken ist es in diesen unbeständigen Zeiten wichtig, über Instrumente zu verfügen, um schnell auf veröffentliche Geschäftszahlen von Kreditinstituten reagieren zu können und eigenständig die Bonität von Banken einzuschätzen, da die Anpassung eines externen Ratings oftmals mit einer zeitlichen Verzögerung einhergeht. Daher wird auf Basis von drei Datensätzen mittels maschinellen Lernens versucht, die Determinanten von Emittentenratings von europäischen Banken zu erklären. Unter der Verwendung von Entscheidungsbäumen und logistischen Regressionsmodellen sollen die wesentlichen Einflüsse der binären Klassifikation in die Segmente Investmentgrade und Non-Investmentgrade sowie die ordinale Ratingklasse analysiert werden.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Entrepreneurship der Zukunft

Entrepreneurship der Zukunft von Gerth,  Sebastian, Heim,  Lars
Vor dem Hintergrund der immer schneller voranschreitenden Digitalisierung und Automatisierung ist Künstliche Intelligenz ein zentraler Bestandteil für Unternehmen, um erfolgreich in der Zukunft zu bestehen. Dieses Buch bietet eine umfassende Analyse der Voraussetzungen, Implementierung und Anwendung von KI im Kontext datenbasierter Geschäftsmodelle. Es geht der Frage nach, wie Unternehmen KI einsetzen können, um Wertschöpfungsprozesse zu optimieren, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln oder bestehende zu transformieren. Dabei werden die Chancen, aber auch die Risiken von KI aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Die ersten Kapitel des Buches befassen sich mit den Voraussetzungen, die erfüllt sein oder geschaffen werden müssen, damit ein Unternehmen KI erfolgreich einsetzen kann. Dazu gehören u.a. die Erhebung und Aufbereitung von Daten, die Schaffung einer sicheren und robusten IT-Infrastruktur und die nachhaltige Qualifikation des Personals. Im zweiten Teil wird die Implementierung von KI in Unternehmen besprochen. Hier wird insbesondere beschrieben, wie Unternehmen KI-Systeme aufbauen, trainieren und in ihre Unternehmensprozesse integrieren können. Dabei werden auch die verschiedenen KI-Ansätze, u.a. Machine Learning und Deep Learning, erläutert und deren Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen dargestellt. Im dritten Teil geht es um die praktische Anwendung von KI in unterschiedlichen Branchen und Geschäftsmodellen. Hier werden Beispiele aus der Produktion, dem Handel und der Dienstleistungsbranche erläutert und es wird thematisiert, wie KI in diesen Bereichen eingesetzt werden kann, um Prozesse zu automatisieren, Entscheidungen zu optimieren oder Prognosen zuverlässiger zu gestalten. Insgesamt bietet das Buch in 17 Kapiteln eine umfangreiche Perspektive auf das Thema Künstliche Intelligenz und liefert Unternehmen wertvolle Anregungen, um ihre Zukunftsfähigkeit mit KI zu sichern und von den Möglichkeiten zu profitieren. Die Beiträge von führenden Expertinnen aus unterschiedlichen Disziplinen, mit verschiedenen theoretischen Ansätzen, methodischen Zugängen und empirischen Befunden beleuchten und diskutieren das Thema sehr anschaulich.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Smarte Verdachtsgewinnung

Smarte Verdachtsgewinnung von Peters,  Amadeus
Die Untersuchung befasst sich mit der strafprozessualen Einordnung und den verfassungsrechtlichen Grenzen des staatlichen Einsatzes von Künstlicher Intelligenz (insbesondere des Maschinellen Lernens) zur Identifizierung von noch unbekannten Straftaten und Ordnungswidrigkeiten (kurz „smarte Verdachtsgewinnung“). Danach kann die smarte Verdachtsgewinnung zu einem strafprozessualen Verdacht führen. Die Problematik undurchsichtiger Algorithmen (Black-Box) wird überwunden, ohne die „Entscheidung“ der smarten Verdachtsgewinnung zu erklären. Diskriminierungs- und Bias-Probleme sowie die Vereinbarkeit mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung analysiert der Autor umfassend.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Der Creativity-Code

Der Creativity-Code von Sautoy,  Marcus, Schmid,  Sigrid
Werden Computer schon bald Musik komponieren, Bücher schreiben, Bilder malen und mathematische Sätze beweisen? Und wenn ja, werden wir den Unterschied zu von Menschen gemachten Werken überhaupt bemerken? Der preisgekrönte Autor von "Die Musik der Primzahlen" erforscht die Zukunft der Kreativität und untersucht, wie maschinelles Lernen unser Verständnis davon, was Menschen können, sprengen, bereichern und verändern wird. "Der Creativity-Code" ist eine glänzend geschriebene Studie über Kreativität und zugleich ein wunderbarer Leitfaden durch den Dschungel von Algorithmen und den Regeln, die ihnen zugrunde liegen. Der Oxforder Mathematiker und begnadete Erzähler Marcus du Sautoy untersucht, wie Gefühl und Gehirn in unseren Reaktionsweisen auf Kunst zusammenspielen und was es genau bedeutet, in Mathematik, Kunst, Sprache und Musik kreativ zu sein. Er erklärt, wovon es abhängt, ob Maschinen wirklich etwas Neues hervorbringen, und ob ihre Funktion nicht darin bestehen könnte, uns Menschen kreativer zu machen. Das Ergebnis ist ein faszinierendes Buch über künstliche Intelligenz und zugleich darüber, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Der elektronische Spiegel

Der elektronische Spiegel von Lenzen,  Manuela
"Der elektronische Spiegel" handelt von dem Abenteuer, Intelligenz zu verstehen, indem man sie nachbaut. Die Wissenschaftsjournalistin Manuela Lenzen nimmt uns mit auf einen Streifzug durch das dynamische Forschungsfeld zwischen Psychologie, Neurowissenschaften, Biologie, Philosophie und KI-Forschung. Künstliche Intelligenz ist noch lange nicht so klug wie wir. Aber gerade deshalb kann sie uns Aufschluss darüber geben, wie Intelligenz wirklich funktioniert und wer wir sind. Während Künstliche Intelligenz landauf, landab diskutiert wird, ist kaum bekannt, dass die klugen Maschinen nie nur dazu da waren, uns langweilige oder gefährliche Arbeit abzunehmen. Sie waren von Beginn an Hypothesen über das Funktionieren des Geistes, elektronische Spiegel, in deren Zerrbild der Mensch nur umso besser erkennen kann, was Intelligenz ausmacht und was ganz offensichtlich nicht. Am Beginn der Künstliche-Intelligenz-Forschung stand die Vorstellung, man müsse das menschliche Denken nur genau genug beschreiben, um intelligente Maschinen bauen zu können. 70 Jahre später hat sich Ernüchterung eingestellt: Die größten Herausforderungen bestehen nicht darin, im Schach zu gewinnen oder in Gedanken geometrische Figuren zu drehen, sondern in so etwas schwer Greifbarem wie Flexibilität, Kreativität und gesundem Menschenverstand; darin, eine Situation zu verstehen und angemessen zu reagieren.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Ökonometrie und maschinelles Lernen

Ökonometrie und maschinelles Lernen von Andrae,  Silvio
Für empirische Wirtschaftswissenschaftler gehören ökonometrische Methoden zum Standardwerkzeug. Die neuen Instrumente des maschinellen Lernens setzen sich langsam auch in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre durch. Das Buch vermittelt Basiswissen zu den spezifischen Methoden des überwachten und unüberwachten Lernens sowie des Verstärkungslernens. Dabei werden die wesentlichen Unterschiede in Bezug auf Ziele, Methoden und Rahmenbedingungen zwischen den Methoden der Ökonometrie und des maschinellen Lernens dargestellt und erörtert.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung

Künstliche Intelligenz und Hirnforschung von Krauß,  Patrick
Wie funktioniert Künstliche Intelligenz (KI) und gibt es Parallelen zum menschlichen Gehirn? Was sind die Gemeinsamkeiten von natürlicher und künstlicher Intelligenz, und was die Unterschiede? Ist das Gehirn nichts anderes als ein biologischer Computer? Was sind Neuronale Netze und wie kann der Begriff Deep Learning einfach erklärt werden?Seit der kognitiven Revolution Mitte des letzten Jahrhunderts sind KI und Hirnforschung eng miteinander verflochten. Im Bereich der KI gab es in den letzten Jahren mehrere spektakuläre Durchbrüche, von über bis , die so bis vor kurzem noch völlig undenkbar waren. Doch schon heute arbeiten Forscher an den Innovationen von morgen, wie hybrides maschinelles Lernen oder neuro-symbolische KI. Aber was verbirgt sich dahinter überhaupt?Anhand aktueller Forschungsergebnisse und spannender Beispiele aus der Praxis bietet dieses Sachbuch einen verständlichen Einstieg in die Grundlagen und Herausforderungen dieser faszinierenden Disziplinen. Sie erfahren, was Neurowissenschaft und Psychologie über die Funktionsweise des Gehirns wissen und wie Künstliche Intelligenz arbeitet. Lernen Sie zudem, wie KI unser Verständnis des Gehirns revolutioniert hat und wie Erkenntnisse aus der Hirnforschung umgekehrt in der Informatik eingesetzt werden, um KI-Algorithmen weiterzuentwickeln. Entdecken Sie die faszinierende Welt dieser beiden Disziplinen. Erfahren Sie, warum Künstliche Intelligenz und Hirnforschung zwei Seiten einer Medaille sind und wie sie unsere Zukunft prägen werden.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Maschinelles Lernen

Sie suchen ein Buch über Maschinelles Lernen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Maschinelles Lernen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Maschinelles Lernen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Maschinelles Lernen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Maschinelles Lernen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Maschinelles Lernen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Maschinelles Lernen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.