fbpx

Emotionale Momente: Dangast am Jadebusen (Posterbuch DIN A4 quer)

Emotionale Momente: Dangast am Jadebusen (Posterbuch DIN A4 quer) von Gerlach,  Ingo
Das Nordseestädtchen macht Lust auf Urlaub. www.ingogerlach.de Ein Flipart vom Calvendo Verlag. Fliparts, das sind Posterbücher, also „Bücher zum Aufhängen“: auf mindestens 14 Einzelblätter gedruckte Bilder und Texte, die wie Wandkalender mit einer Spirale gebunden sind. Sie sind unkomplizierter als Poster, weil sie nicht gerahmt werden müssen, und sie sind abwechslungsreicher, weil sie durch einfaches Umblättern immer wieder ein anderes Motiv bieten. Flipart eben!
Aktualisiert: 2019-06-27
> findR *

Geheimer Ort

Geheimer Ort von French,  Tana, Timmermann,  Klaus, Wasel,  Ulrike
EIN TOTER. ACHT MÄDCHEN. EIN EINZIGER TAG FÜR DIE WAHRHEIT. Mord im Dubliner Internat: das neue Meisterwerk von Tana French.»›Überwältigend, furchteinflößend, und die Sprache glüht.« Stephen King»Ein absolut hypnotisierender Kriminalroman.« Gillian Flynn Anmutig, behütet und golden, so scheint die abgeschirmte Welt des traditionsreichen Mädcheninternats St. Kilda. Doch vor einem Jahr ist dort im Park ein Junge erschlagen worden. Nun hängt sein Bild am Schwarzen Brett – mit der Überschrift: ICH WEISS, WER IHN GETÖTET HAT. Nur eines von acht Mädchen kann die Karte aufgehängt haben. In zwei Cliquen stehen sie sich gegenüber – unverbrüchliche Freundinnen, erbarmungslose Feindinnen. Der junge Detective Stephen Moran kennt eines der Mädchen, Holly Mackey, aus einem früheren Fall und meint zu wissen, was auf dem Spiel steht. Bis er hinter den Mauern von St. Kilda selbst in das verfängliche Netz aus Träumen und Lügen gerät. »Ich erzähle enthusiastisch jedem, der es hören will: ›Lies Tana French!‹« Harlan Coben
Aktualisiert: 2022-11-01
> findR *

Der britische Europa-Diskurs

Der britische Europa-Diskurs von Mautner,  Gerlinde
,Europäische Integration‘ als Schlagwort für eine Einheit aus Differenziertem und/oder Eingliederung in ein größeres Ganzes ist mehr als nur ein wirtschaftliches und politisches Phänomen, sondern auch ein spezifisch linguistisches. Diese Studie analysiert anhand europabezogener Artikel aus vier britischen Zeitungen – The Guardian; The Daily Telegraph; The Daily Mirror, The Sun – die vielschichtig diskursiven Reflexe des Prozesses aus der Sicht der ,kritischen Linguistik‘, die um Verfahren der computergestützten Korpuslinguistik erweitert wird. Entwirft die Autorin im ersten Teil der Arbeit den inhaltlichen, theoretischen und methodischen Hintergrund, so untersucht sie im zweiten Teil in empirischen Detailstudien zentrale Themenkomplexe innerhalb der Europa-Diskussion wie das Verhältnis zwischen Großbritannien und Europa, das Problem der nationalen Identität, die Debatte über Föderalismus sowie die gegen Franzosen und Deutschen gerichteten Vorurteile.
Aktualisiert: 2022-01-14
> findR *

Alternativer Berlinkalender (Wandkalender immerwährend DIN A2 quer)

Alternativer Berlinkalender (Wandkalender immerwährend DIN A2 quer) von Weimar,  Vincent
Berlin ist als deutsche Hauptstadt in aller Munde. Aber Berlin ist mehr als die vielen Sehenswürdigkeiten und berühmten Baudenkmäler. Berlin ist vor allem auch berühmt und berüchtigt für seine Clubs, seine Abseitigkeiten und Kuriositäten. Dieser Berlinkalender von Vincent Weimar öffnet den schrägen Blick auf Berlin.
Aktualisiert: 2022-06-07
> findR *

Die Europäischen Grundfreiheiten als Rechtsgrundlage von Leistungsansprüchen

Die Europäischen Grundfreiheiten als Rechtsgrundlage von Leistungsansprüchen von Riem,  Lioba
Im Zuge der fortschreitenden europäischen Integration befindet sich insbesondere das Unionsrecht in einem Prozess ständiger dynamischer und integrativer Weiterentwicklung. Die von der Verfasserin bejahte rechtliche wie praktische Notwendigkeit, individuelle Leistungsansprüche unmittelbar aus den europäischen Grundfreiheiten anzuerkennen, beruht maßgeblich auf dem gewandelten Verständnis der europäischen Grundfreiheiten. So erscheint es nicht ausreichend, die grundfreiheitlichen Gewährleistungen rein formal durch die Beseitigung nationalstaatlicher Beschränkungen sicherzustellen. Vielmehr bedarf es zur Sicherung eines Minimalstandards positiver Maßnahmen, damit die Gewährleistungen seitens des Bürgers auch effektiv wahrgenommen werden können. Insofern können positive Maßnahmen erforderlich sein, damit sich die Freiheiten in der Lebenswirklichkeit überhaupt erst entfalten können. Die im Rahmen der Arbeit vorgenommene teleologische, dynamisch-erweiternde Auslegung der Grundfreiheitsbestimmungen ergibt, dass angesichts des Charakters der Grundfreiheiten als Optimierungsgebote sowie aufgrund des europarechtlichen Effektivitätsgrundsatzes eine dahingehende Auslegung dogmatisch möglich und mitunter geboten ist.
Aktualisiert: 2022-05-16
> findR *

Winter der Welt

Winter der Welt von Follett,  Ken, Schepmann,  Philipp, Schmidt,  Dietmar, Schumacher,  Rainer
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt. Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern: Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht, und geht in den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt - und eine bitterböse Überraschung erlebt! Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand bilden ein schicksalhaftes Geflecht vor dem großen Panorama des Zweiten Weltkriegs, der dramatischen Zeitenwende des zwanzigsten Jahrhunderts.
Aktualisiert: 2022-10-25
> findR *

Willkommen in Hamburg (Posterbuch DIN A4 quer)

Willkommen in Hamburg (Posterbuch DIN A4 quer) von Kattobello,  k.A.
Die Hansestadt Hamburg ist eine der berühmtesten Städte in Deutschland. Besonders bekannt ist der Hamburger Hafen, das Rathaus und die Speicherstadt. Durch den weltweiten Handel ist sie in aller Munde. Ob groß ob klein, jeder muss mal in Hamburg gewesen sein. Ein Flipart vom Calvendo Verlag. Fliparts, das sind Posterbücher, also „Bücher zum Aufhängen“: auf mindestens 14 Einzelblätter gedruckte Bilder und Texte, die wie Wandkalender mit einer Spirale gebunden sind. Sie sind unkomplizierter als Poster, weil sie nicht gerahmt werden müssen, und sie sind abwechslungsreicher, weil sie durch einfaches Umblättern immer wieder ein anderes Motiv bieten. Flipart eben!
Aktualisiert: 2019-06-27
> findR *

Europa im frühen Mittelalter 500-1050

Europa im frühen Mittelalter 500-1050 von Goetz,  Hans-Werner
Dieser Band beschreibt das frühe Mittelalter in drei großen Abschnitten. Gemäß ihrer Bedeutung, der Quellenlage und dem Forschungsstand bilden das Fränkische Reich und seine Nachfolgereiche den Schwerpunkt. Dem Autor kommt es vor allem darauf an, die Epoche in ihren Einzelheiten darzustellen. Daneben vergleicht er die europäischen Regionen. Zunächst erläutert der Autor die Geschichte der einzelnen Länder. Daran anschließend werden die Strukturen der Verfassung, Gesellschaft und Wirtschaft, Kirche und Kultur beschrieben. Zum Abschluss gewährt das Buch Einblicke in inhaltliche und methodische Probleme und Diskussionen der Forschung zu ausgewählten Aspekten. Eine ausführliche Einleitung charakterisiert die Epoche als Ganzes, eine umfassende Bibliographie beschließt den Band. Das Handbuch der Geschichte Europas (HGE) umfasst 9 Bände in chronologischer Abfolge. Alle Bände folgen der gleichen Gliederung: - Charakter der Epoche - Geschichte der europäischen Länder - Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion - Forschungsstand - Bibliographie
Aktualisiert: 2022-11-09
> findR *

Perspektiven europäischer Gastlichkeit

Perspektiven europäischer Gastlichkeit von Burkhard,  Liebsch, Staudigl,  Michael, Stoellger,  Philipp
'Die Gastfreundschaft ist die Kultur selbst', erklärte Derrida und meinte damit offenbar eine bejahte und unbedingte Aufgeschlossenheit, wohl wissend, dass sie politisch und rechtlich geregeltes Leben zu überfordern droht. Muss man dennoch daran festhalten, dass kulturelles Leben im Allgemeinen – und europäisches Leben im Besonderen - zur Gastlichkeit bestimmt ist? Demnach wäre gelebte Europäität, nach der man bislang vergebens geforscht hat, geradezu im Sinne einer gastlichen Kultur zu verstehen. Und das, nachdem sich Europa durch Imperialismus, Kolonialismus und in zwei Weltkriegen als der weltweit ungastlichste Kontinent erwiesen zu haben scheint! Ist in dieser Perspektive die Philosophie der Gastlichkeit als Lehre aus der europäischen Geschichte oder, im Gegenteil, als eine spezielle Form der Ignoranz ihr gegenüber zu verstehen? Kann sich Europa, so wie wir es heute vor Augen haben, die Idee der Gastlichkeit wirklich auf die eigenen Fahnen schreiben? Darf es für sich in Anspruch neh-men, als ein gastliches zu gelten? Oder wäre das der Gipfel historischer Selbstgerechtigkeit und interkultureller Arroganz obendrein? Widerstreitet die Idee der Gastlichkeit nicht jeglicher identitären Aneignung, wenn sie ursprünglich dem Anderen als dem Fremden verpflichtet ist? Dieser Band lotet diese Fragen im Ausgang von Immanuel Kant, Hannah Arendt, Emmanuel Levinas und Jacques Derrida in historischen, rechtlichen, politischen und kulturellen Perspektiven aus. Er bietet Schlüsseltexte dieser Stichwortgeber für eine zeitgemäße Kulturtheorie und -philosophie der Hospitalität und der Gastlichkeit und darüber hinaus systematisch-historische Rekonstruktionen dieser Begriffe und interdisziplinäre Analysen aktueller Praktiken der Gastlichkeit in pädagogischen, ethnologischen und religionskritischen Perspektiven. Nicht zuletzt wird Bezug genommen auf aktuelle Diskussionen um europäisches Asylrecht, um die europäische Grenz-schutzagentur FRONTEX und um die Freizügigkeit in Europa.
Aktualisiert: 2020-01-14
> findR *

Königinnen

Königinnen von Gottschalk,  Maren
Das Leben von fünf großen Königinnen, die zu den interessantesten Persönlichkeiten gehören, welche die europäische Geschichte hervorgebracht hat - kluge Frauen, die sich in als mächtige Herrscherinnen behaupten konnten und heute noch faszinieren. Zugleich eine Reise in unsere christlich-abendländische Geschichte. Auf Schönheit, Reichtum und Glück allein konnten sich die Königinnen Europas nicht verlassen; ihr Erfolg beruhte vielmehr auf klugen Strategien, Fleiß, Bildung und Menschenkenntnis: Eleonore von Aquitanien (um 1122-1204), die mächtigste Frau Europas im Mittelalter, klug, schön und eine kämpferische Politikerin, die viel Stoff für romantische Geschichten lieferte. Die unerschrockene Isabella von Kastilien (1451-1504), deren Name mit der spanischen Inquisition gleichgesetzt wird, zugleich eine weitsichtige, kluge Politikerin. Elisabeth I. von England (1533-1603) ging als Gegenspielerin von Maria Stuart in die Literaturgeschichte ein. Christina von Schweden (1626-1689) dankte schon mit 28 Jahren ab, um sich einem sorgenfreien Hofleben, der Förderung von Literatur und bildender Kunst hinzugeben. Katharina die Große (1729-1796) entwickelte sich mit enormem Machwillen zur Herrscherin über ein gewaltiges Reich.
Aktualisiert: 2022-09-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Europa

Sie suchen ein Buch über Europa? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Europa. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Europa im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Europa einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Europa - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Europa, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Europa und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.