Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum von 1970 bis zur Gegenwart

Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum von 1970 bis zur Gegenwart von Lichtnau,  Bernfried
Die IV. und abschließende Greifswalder Tagung zur Entwicklung der regionalen Architektur im südlichen Ostseeraum widmete sich folgenden Themenschwerpunkten: Probleme und Bemühungen in Städtebau und Architektur in den letzten Jahrzehnten des 'real existierenden Sozialismus' in der DDR und Volkspolen; die Utopien, Projekte und Möglichkeiten im Städtebau und in der architektonischen Entwicklung in den ersten Jahren nach der politischen Vereinigung Deutschlands und schließlich die umfangreichen Aufgaben der 'Stadterneuerung Ost' angesichts sinkender Einwohnerzahlen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

multiplicatio et varatio

multiplicatio et varatio von Haussherr,  Reiner, Kuder,  Ulrich, Müller,  Matthias, Schuchardt,  Günter
In insgesamt 19 Beiträgen von Kunsthistorikern, Theologen, Altertumswissenschaftlern und Romanisten, die zugleich das erstaunlich weitgefaßte Forschungsinteresse Ernst Badstübners dokumentieren, wird ein Bogen von der frühmittelalterlichen Buchmalerei über die Wiederentdeckung der Wartburg bis hin zur Rolle des Bildes bei der Nationbildung Italiens gespannt. Mit der Formulierung 'multiplicatio et variatio universorum' - die Vielheit und Mannigfaltigkeit der Gesamtheit aller Dinge - prägte Hugo von St. Victor einen grundlegenden Lehrsatz mittelalterlicher Ästhetik. Mit ihm läßt sich auch das wissenschaftliche und persönliche Interesse Ernst Badstübners umschreiben. Als Denkmalpfleger, Burghauptmann der Wartburg, Universitätsprofessor und Direktor des Greifswalder Instituts für Kunstwissenschaften hat er stets versucht, die Kunst als ästhetischen und geistesgeschichtlichen Gegenstand lebendig zu halten. Kollegen und Freunde haben sich bereitgefunden, dem Jubilar zum Fünfundsechzigsten einen Geburtstagsstrauß zu binden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Pößnecker Stadtrundgang für alle Sinne

Pößnecker Stadtrundgang für alle Sinne von Raffelt,  Martin
Pößnecker Stadtrundgang für alle Sinne besteht aus 137 zum Teil großformatigen Farbbildern aus der jüngsten Zeit (2006-2015). Es werden 13 Neubauten und Sanierungen der Innenstadt von Pößneck abgebildet, beschrieben und bewertet. Folgende Projekte sind enthalten: das neue Stadtbad und der neue Busbahnhof, AWO „Wohnen Mittendrin“ Pößneck, die Fußgängerzone mit dem neuen Brunnen für alle Sinne, der Altstadtplatz mit der Büchergalerie und eine moderne sowie eine historische Fassadengestaltung von mehreren hundert Quadratmetern, der Stadtgarten der KSK Saale-Orla, die Stadtbibliothek Bilke, das neue Museum 642 – Pößnecker Stadtgeschichte, das Gymnasium am Weißen Turm und schließlich das neue Café Dittmann mit seiner Gartengestaltung und dem Kettenkarussell. Diese Bilder illustrieren auch den Architekturessay: Architektur für alle Sinne von demselben Autor und Architekten Martin Raffelt, das auch als E-Book erschienen ist.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wohnen

Wohnen von Kritzmöller,  Monika
Wohnen stellt eine der wenigen Gemeinsamkeiten der meisten Menschen in derzeitigen Gesellschaften dar und ist Dreh- und Angelpunkt, an dem sich die Organisation unseres Alltags orientiert. Die Vorstellungen hingegen, wann Wohnen „schön“ ist, liegen weit auseinander. Sie bewegen sich zwischen rustikaler Gemütlichkeit und futuristischer Extravaganz, zwischen scheinbar praktischen und subjektiv ästhetischen Gesichtspunkten, zwischen bunten Sammelwelten und dem Credo des „weniger ist mehr“. Dabei zeigt die Wohnungseinrichtung weit mehr als „nur“ eine mehr oder minder individuell gestaltete Oberfläche. Sie ist Spiegelbild der Wohnenden ebenso wie ganzer Gesellschaften und zeigt im doppelten Wortsinn, wie Menschen „sich einrichten“. Warum ist es möglich, in Wohnungseinrichtungen gleichsam über die Wohnenden zu „lesen“? Von welchen Faktoren hängen Auswahl und Anordnung der Interieurs ab? Was verrät die Wohnung als „Hülle des Selbst“ über ihre Besitzer? Und welche Botschaft vermitteln die Einrichtungsgegenstände? Diesen Fragen soll im Rahmen von vier inhaltlichen Abschnitten nachgegangen werden: „Lebens-Räume“ werden in ihrer Ausdehnung und Nutzung ebenso thematisiert wie die „Dinge des Lebens“, die bei der Gestaltung dieser Räume zum Einsatz kommen. Das Verhältnis von „Wohnen und Gesellschaft“ erklärt das Zustandekommen typischer Einrichtungsformen, und Trends wie die „Mobilität des Immobilen“ zeigen Entwicklungen auf für künftige Interpretationen ganz persönlicher „Paradiese“.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Despang Architekten

Despang Architekten von Uffelen,  Chris van
Dieses Buch liefert spannende und interessante Einblicke in das Werk eines kleinen Büros, das große Ziele verfolgt: Despang Architekten sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie viel gerade ein Büro, welches sich selbst nicht zu den „Weltberühmtheiten“ zählt, in der Welt der Alltagsarchitektur bewirken kann. Vater Günther Despang, Sohn Martin und Tochter Cynthia sowie Isabel Schlüpmann bilden zusammen das überschaubare Büro, dessen Architektur sich durch Geradlinigkeit, Einfachheit und nicht zuletzt eine Aufforderung zur Verantwortlichkeit an die Umgebung und Umwelt auszeichnet. Die, laut Professor Carsten Roth, „friedlichen Straßenkämpfer“ haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, dem Gedanken der „Glo-kalisierung“ entsprechend lokale Architektur aus globalen Ideen zu entwickeln. Mit hohen Ansprüchen verbinden sie Tradition mit Moderne, Nachhaltigkeit mit Ästhetik, Architekturtheorie mit Baupraxis. So plant Despang Architekten lokale Alltagsarchitektur mit globalem Vorbildcharakter – Architektur inklusive. Dieser Band stellt exemplarisch zwölf Bauten in Bild, Plan und Text vor, gibt in einem Interview und einem Fragebogen Einblick in das Denken der Architekten und präsentiert das Büro und die führenden Personen in kurzen Abschnitten. Ein umfangreiches Werks- und Literaturverzeichnis sowie ein theoretischer Text zur „glo-kalen“ Architektur runden das Bild von Despang Architekten ab.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Gedankenfluss und Formfindung

Gedankenfluss und Formfindung von Peters,  Fokke Ch
Obwohl das Werk von Karl Friedrich Schinkel außerordentlich gut erforscht ist, sind bis heute Fragen offen: Auf welcher theoretischen Basis ruhen seine architektonischen und malerischen Arbeiten? Wie hat er sich zu den großen Ideen seiner Zeit gestellt, die von den Gedanken der Romantiker bis zu Hegels Geschichtsphilosophie reichen? Das Buch versucht, auf diese Fragen Antworten zu finden und schon gegebene Antworten zu berichtigen. Die Arbeit setzt zwei Schwerpunkte: Auf der einen Seite steht eine detaillierte Darstellung der vielen Faktoren, die Schinkels Ideen beeinflußt haben. Dazu zählen Geistesgrößen wie Goethe, Philosophen wie Fischte und Schelling, aber auch heute kaum mehr bekannte Weltanschauungen anderer Zeitgenossen. Textanalyse steht hier ganz im Vordergrund - ein eingehender Vergleich großteils unveröffentlichter Fragmente von Schinkels Hand mit Texten seiner Zeitgenossen. Auf der anderen Seite verliert diese Analyse nie das künstlerische Werk aus den Augen. Am Beispiel des Alten Museums in Berlin läßt sich zeigen, wie Schinkel Städtebau, Architektur und Freskomalerei zu einem stimmigen, kritischen Konzept verband. Und auch für einen zweiten Bau kommen wichtige neue Erkenntnisse in den Blick: Das bisherige Verständnis des Schlößchens Charlottenhof wird mit der Bestimmung der theoretischen Position Schinkels durchgreifend korrigiert.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser / Spiritualität in Raum und Bild

Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser / Spiritualität in Raum und Bild von Behrendt,  Andreas, Rüffer,  Jens
Nachdem die der Musik gewidmeten Beiträge der beiden internationalen Symposien zur 'Kunst und Kultur der Zisterzienser' die 2003 in Lehnin und 2005 in Ziesar stattfanden, unter dem Titel 'musica mediævalis' in Band 23 der Reihe 'Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser' separat publiziert worden sind, enthält der vorliegende Band die übrigen von den Referenten zur Veröffentlichung eingereichten Vorträge. Der inhaltliche Bogen ist hier weiter gespannt. Die Themen reichen von Aufsätzen zu historischen Aspekten über kunsthistorisch-ästhetische Analysen bis hin zu Beiträgen, die Fragen zur Liturgie und Spiritualität behandeln.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Architektur

Sie suchen ein Buch über Architektur? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Architektur. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Architektur im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Architektur einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Architektur - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Architektur, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Architektur und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.