Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Was bestimmte den Kurs der arabischen Welt? Von nomadisch umherziehenden Stämmen bis zum Chaos des Arabischen Frühlings: Der renommierte Arabist Tim Makintosh-Smith verfolgt die Geschichte des Nahen Ostens in allen Einzelheiten. Der rasante Aufstieg des arabischen Reichs, sein Untergang und die folgende Fremdherrschaft durch Türken, Perser, Berber und Europäer, das Wiedererwachen einer gemeinsamen Identität: Sachkundig führt er durch die verschiedenen historischen Epochen und zeigt die heutigen Folgen auf. - Von der vorislamischen Zeit bis heute: die wechselvolle Geschichte der arabischen Kultur - Der Koran: Was das erste arabische Buch bewirkte - Weshalb existiert kein Zusammenschluss in Form einer arabischen Union? - Dualismus seit frühester Zeit: zwischen sesshafter und beduinischer Gesellschaft - Gibt es "die Araber" als eigenständige und klar abgegrenzte Gruppe überhaupt?Worte, Reime und Rhetorik: die verbindende Wirkung des Arabischen Die gemeinsame Sprache als verbindende Eigenschaft der Araber: Die Chronik der arabischen Welt ist weniger geprägt von den Taten berühmter Männer und Frauen. Es sind ihre Worte, die bis heute "den Gang der Geschichte vorantreiben". Was mit dem Koran begann, setzt sich bis zu den Parolen des Arabischen Frühlings fort. Diese kollektive Kraft des Wortes, die die arabisch sprechenden Länder trotz aller Konflikte verbindet, und die Personen, die sie zu nutzen wissen, stehen im Vordergrund dieses umfassenden Werks. Kenntnisreich folgt Tim Mackintosh-Smith den Spuren arabischer Völker durch drei Jahrtausende und präsentiert damit einen beeindruckenden Gesamtüberblick der arabischen Kultur und Geschichte.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben von Bertram,  Thomas
Braucht man 111 Gründe, um Schalke 04 zu lieben? Der wahre Fan braucht natürlich nicht mal einen. Es genügt, in Gelsenkirchen geboren zu sein. Schließlich sucht man sich 'seinen' Verein nicht nach rationalen Kriterien aus oder danach, welcher Klub am meisten Erfolg hat - dann gäbe es ja bald nur noch Bayern-Fans! Aber selbst außerhalb Gelsenkirchens und des Ruhrgebiets üben die 'Königsblauen' eine ungeheure Faszination aus. Szepan und Kuzorra kennt jedes Kind, und beim 'Schalker Kreisel' denkt auch außerhalb Gelsenkirchens niemand an ein Spielzeug. Mit mehr als 80.000 Mitgliedern zählt der Verein heute zu den zehn größten Fußballclubs weltweit, und knapp 1500 Fanclubs in aller Welt, selbst im fernen Singapur, sprechen für sich. Außerdem: Was will man sagen gegen einen Verein, der einmal sogar den Papst zu seinen Mitgliedern zählte? Und wenn Fußball tatsächlich Religion ist, dann ist der FC Schalke 04, wie die Redaktion des Fanzines Schalke Unser einmal treffend formulierte, 'eine der großen Religionsgemeinschaften der Welt'.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben – Erweiterte Neuausgabe mit 11 Bonusgründen!

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben – Erweiterte Neuausgabe mit 11 Bonusgründen! von Bertram,  Thomas
Der FC Schalke 04 ist eine sperrige Geliebte. Sie ziert sich, ist launisch und wechselhaft, und oft enttäuscht sie ihre Verehrer. Die aber lieben sie trotzdem. Für jeden, dessen Herz königsblau schlägt, ist und bleibt Schalke »der geilste Club der Welt«. Ob die Knappen verlieren oder gewinnen, ob sie Titel und Pokale erringen, ist dabei völlig bedeutungslos. Liebe kennt kein Gebot, und den Verein seines Herzens sucht man sich nicht aus. Man wird als Schalker geboren, und man stirbt als Schalker. Der Verein, der aus bescheidensten Anfängen seit den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts einen beispiellosen Aufstieg erlebte, ist bis heute ungeachtet seiner Erfolge und Misserfolge eine Projektionsfläche für die Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen seiner Anhänger – und von denen gibt es weltweit mehr als genug. Und sollte diese Liebe jemals zweitklassig werden, macht allein schon die ungebrochene Zuneigung der königsblauen Verehrer sie wieder erstklassig. Gründe für diese Liebe gibt es zuhauf, und es kommen in jeder Generation neue dazu. Auf jeden Fall sind es weit mehr als 111 nach 115 Jahren Schalke.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben

111 Gründe, Schalke 04 zu lieben von Bertram,  Thomas
Braucht man 111 Gründe, um Schalke 04 zu lieben? Der wahre Fan braucht natürlich nicht mal einen. Es genügt, in Gelsenkirchen geboren zu sein. Schließlich sucht man sich »seinen« Verein nicht nach rationalen Kriterien aus oder danach, welcher Klub am meisten Erfolg hat – dann gäbe es ja bald nur noch Bayern-Fans! Aber selbst außerhalb Gelsenkirchens und des Ruhrgebiets üben die »Königsblauen« eine ungeheure Faszination aus. Szepan und Kuzorra kennt jedes Kind, und beim »Schalker Kreisel« denkt auch außerhalb Gelsenkirchens niemand an ein Spielzeug. Mit mehr als 80.000 Mitgliedern zählt der Verein heute zu den zehn größten Fußballclubs weltweit, und knapp 1500 Fanclubs in aller Welt, selbst im fernen Singapur, sprechen für sich. Außerdem: Was will man sagen gegen einen Verein, der einmal sogar den Papst zu seinen Mitgliedern zählte? Und wenn Fußball tatsächlich Religion ist, dann ist der FC Schalke 04, wie die Redaktion des Fanzines Schalke Unser einmal treffend formulierte, »eine der großen Religionsgemeinschaften der Welt«. EINIGE GRÜNDE  Weil Schalke mehr ist als »nur« ein Fußballverein. Weil schon der Vereinsname ein Mythos ist. Weil das Glück blau und weiß ist. Weil Schalker ihrem Verein auch nach dem Tod die Treue halten. Weil Charly Neumann auf Schalke alle überlebte – Trainer, Präsidenten, Spieler – und 2009 als einziger Nicht-Spieler in die Ehrenkabine aufgenommen wurde. Weil der »Magier« Felix Magath den Schalkern zwar nicht die Meisterschale brachte, ihnen dafür aber den »Mount Magath« hinterließ. Weil Stürmer Willi Kraus auf eigenwillige Art an die Bergmannstradition anknüpfte, als er in den Sechzigern auch außerhalb des Spielfeldes »Kohle machte«. Weil Schalke bis heute mit 21 Elfern, in einem einzigen Spiel, davon fünf in der regulären Spielzeit, den Weltrekord hält. Weil Schalke mit dem 9:0 über Admira Wien 1939 den höchsten Endspielsieg in der Geschichte des deutschen Fußballs einfuhr. Weil den »Eurofightern« 1997 das »Wunder von Mailand« gelang. Weil ein Derby-Sieg mehr wert ist als zehn Deutsche Meisterschaften. Weil es ohne Schalke kein wahres Derby gäbe. Weil der »Meister der Herzen« 2001 ganz Fußball-Deutschland zu Tränen rührte. WEIL DIE Kremers-Zwillinge als »Die Kremers« unter die Schlagerstars gingen und von ihrem Liedchen »Das Mädchen meiner Träume« 50 000 Exemplare verkauft wurden. Weil nach dem Finalsieg 2002 der DFB-Pokal die Feierlichkeiten mit den Fans nur arg lädiert überstand und Rudi Assauer sogleich ankündigte, den Pott im nächsten Jahr noch einmal gewinnen zu wollen, um ihn wieder zu demolieren. Weil Schalke auch den Schwarzgeldskandal 1961 überstand. Weil Fritz Szepan seinerzeit Rekordnationalspieler, aber auch Profiteur der NS-Arisierung war. Weil Schalke auch die Ära des »Sonnenkönigs« überlebte. Weil in Schalke die Erwartungen stets die Wirklichkeit übertreffen. Weil das Trainer- und Präsidentenkarussell auf Schalke beispiellos ist. Weil das Prinzip Hoffnung nirgendwo so gelebt wird wie auf Schalke. Weil der Verein tragische Helden wie Reinhard »Stan« Libuda hervorgebracht hat. Weil der Schalke-Mythos auch drei Abstiege innerhalb von zehn Jahren unbeschadet überstanden hat. Weil es ein Märchen ist, dass Schalker keine Titel gewinnen können. Weil bei der Aufstiegsfeier zur Bundesliga 1982 ein Windhundrennen im Parkstadion abgesagt werden musste, weil die Hunde sich in den Tornetzen verfingen.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

1944

1944 von Bertram,  Thomas, Glaser,  Marlies, Pinnow,  Jörn, Winik,  Jay
Das Jahr 1944 gilt als Wendepunkt in der Weltgeschichte. Roosevelt, Churchill und Stalin beschließen den »D-Day« und läuten den Sieg über Hitlerdeutschland ein. Doch warum vertraute der US-Präsident damals Stalin? Was passierte im Weißen Haus, als der Präsident erfuhr, dass die Massenmorde in Auschwitz dramatisch anstiegen? »Rettet die Juden, bombardiert Auschwitz!«, verlangten die Menschen vom todkranken US-Präsidenten. In seinem packenden Werk beschreibt Jay Winik nicht nur den äußeren Kriegsverlauf, sondern auch den inneren Kampf eines der größten demokratischen Führer der westlichen Welt. Sollte er Auschwitz bombardieren? Würde dies das Morden beenden? Wie viele Gefangene würden im Fall einer Bombardierung sterben? Und wie sicher waren die Informationen? Auf der neuesten Forschungslage und mit moralischer Klarheit berichtet der amerikanische Journalist vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Was bestimmte den Kurs der arabischen Welt? Von nomadisch umherziehenden Stämmen bis zum Chaos des Arabischen Frühlings: Der renommierte Arabist Tim Makintosh-Smith verfolgt die Geschichte des Nahen Ostens in allen Einzelheiten. Der rasante Aufstieg des arabischen Reichs, sein Untergang und die folgende Fremdherrschaft durch Türken, Perser, Berber und Europäer, das Wiedererwachen einer gemeinsamen Identität: Sachkundig führt er durch die verschiedenen historischen Epochen und zeigt die heutigen Folgen auf. - Von der vorislamischen Zeit bis heute: die wechselvolle Geschichte der arabischen Kultur - Der Koran: Was das erste arabische Buch bewirkte - Weshalb existiert kein Zusammenschluss in Form einer arabischen Union? - Dualismus seit frühester Zeit: zwischen sesshafter und beduinischer Gesellschaft - Gibt es "die Araber" als eigenständige und klar abgegrenzte Gruppe überhaupt?Worte, Reime und Rhetorik: die verbindende Wirkung des Arabischen Die gemeinsame Sprache als verbindende Eigenschaft der Araber: Die Chronik der arabischen Welt ist weniger geprägt von den Taten berühmter Männer und Frauen. Es sind ihre Worte, die bis heute "den Gang der Geschichte vorantreiben". Was mit dem Koran begann, setzt sich bis zu den Parolen des Arabischen Frühlings fort. Diese kollektive Kraft des Wortes, die die arabisch sprechenden Länder trotz aller Konflikte verbindet, und die Personen, die sie zu nutzen wissen, stehen im Vordergrund dieses umfassenden Werks. Kenntnisreich folgt Tim Mackintosh-Smith den Spuren arabischer Völker durch drei Jahrtausende und präsentiert damit einen beeindruckenden Gesamtüberblick der arabischen Kultur und Geschichte.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Einmal Schalker – Immer Schalker

Einmal Schalker – Immer Schalker von Bertram,  Thomas
Acht Jahre – von 1934 bis 1942 – dominierte der FC Schalke 04 den deutschen Fußball. Acht Jahre von hundertelf, auf die der Verein im Jahr 2015 zurückblicken kann. In diesen acht Jahren entstand der Mythos Schalke. Die in diesem Buch versammelten einhundertelf Geschichten aus einhundertelf Schalker Jahren sind Teil dieses Mythos. Sie erzählen von rauschenden Siegen und von bestürzenden Niederlagen, von Triumphen und Tragödien. Wir begegnen in ihnen strahlenden Helden ebenso wie abgefeimten Schurken und nicht selten tragisch Gescheiterten. Mehr noch als für die Gesellschaft als Ganzes gilt für den Fußball: Der strahlende Sieger von heute kann der traurige Verlierer von morgen sein. Womit sich der Kreis zu den acht Jahren von hundertelf schließt: Nach dem sagenhaften Aufstieg in den Zwanzigerjahren reichten den Schalkern acht kurze Jahre, um einen Mythos zu begründen, der trotz mancher Dellen bis heute Bestand hat. Und immer wieder neue Nahrung bekommt.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

1944

1944 von Bertram,  Thomas, Glaser,  Marlies, Pinnow,  Jörn, Winik,  Jay
Das Jahr 1944 gilt als Wendepunkt in der Weltgeschichte. Roosevelt, Churchill und Stalin beschließen den »D-Day« und läuten den Sieg über Hitlerdeutschland ein. Doch warum vertraute der US-Präsident damals Stalin? Was passierte im Weißen Haus, als der Präsident erfuhr, dass die Massenmorde in Auschwitz dramatisch anstiegen? »Rettet die Juden, bombardiert Auschwitz!«, verlangten die Menschen vom todkranken US-Präsidenten. In seinem packenden Werk beschreibt Jay Winik nicht nur den äußeren Kriegsverlauf, sondern auch den inneren Kampf eines der größten demokratischen Führer der westlichen Welt. Sollte er Auschwitz bombardieren? Würde dies das Morden beenden? Wie viele Gefangene würden im Fall einer Bombardierung sterben? Und wie sicher waren die Informationen? Auf der neuesten Forschungslage und mit moralischer Klarheit berichtet der amerikanische Journalist vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

1944

1944 von Bertram,  Thomas, Glaser,  Marlies, Pinnow,  Jörn, Winik,  Jay
Das Jahr 1944 gilt als Wendepunkt in der Weltgeschichte. Roosevelt, Churchill und Stalin beschließen den »D-Day« und läuten den Sieg über Hitlerdeutschland ein. Doch warum vertraute der US-Präsident damals Stalin? Was passierte im Weißen Haus, als der Präsident erfuhr, dass die Massenmorde in Auschwitz dramatisch anstiegen? »Rettet die Juden, bombardiert Auschwitz!«, verlangten die Menschen vom todkranken US-Präsidenten. In seinem packenden Werk beschreibt Jay Winik nicht nur den äußeren Kriegsverlauf, sondern auch den inneren Kampf eines der größten demokratischen Führer der westlichen Welt. Sollte er Auschwitz bombardieren? Würde dies das Morden beenden? Wie viele Gefangene würden im Fall einer Bombardierung sterben? Und wie sicher waren die Informationen? Auf der neuesten Forschungslage und mit moralischer Klarheit berichtet der amerikanische Journalist vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-13
> findR *

Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Was bestimmte den Kurs der arabischen Welt? Von nomadisch umherziehenden Stämmen bis zum Chaos des Arabischen Frühlings: Der renommierte Arabist Tim Makintosh-Smith verfolgt die Geschichte des Nahen Ostens in allen Einzelheiten. Der rasante Aufstieg des arabischen Reichs, sein Untergang und die folgende Fremdherrschaft durch Türken, Perser, Berber und Europäer, das Wiedererwachen einer gemeinsamen Identität: Sachkundig führt er durch die verschiedenen historischen Epochen und zeigt die heutigen Folgen auf. - Von der vorislamischen Zeit bis heute: die wechselvolle Geschichte der arabischen Kultur - Der Koran: Was das erste arabische Buch bewirkte - Weshalb existiert kein Zusammenschluss in Form einer arabischen Union? - Dualismus seit frühester Zeit: zwischen sesshafter und beduinischer Gesellschaft - Gibt es "die Araber" als eigenständige und klar abgegrenzte Gruppe überhaupt?Worte, Reime und Rhetorik: die verbindende Wirkung des Arabischen Die gemeinsame Sprache als verbindende Eigenschaft der Araber: Die Chronik der arabischen Welt ist weniger geprägt von den Taten berühmter Männer und Frauen. Es sind ihre Worte, die bis heute "den Gang der Geschichte vorantreiben". Was mit dem Koran begann, setzt sich bis zu den Parolen des Arabischen Frühlings fort. Diese kollektive Kraft des Wortes, die die arabisch sprechenden Länder trotz aller Konflikte verbindet, und die Personen, die sie zu nutzen wissen, stehen im Vordergrund dieses umfassenden Werks. Kenntnisreich folgt Tim Mackintosh-Smith den Spuren arabischer Völker durch drei Jahrtausende und präsentiert damit einen beeindruckenden Gesamtüberblick der arabischen Kultur und Geschichte.
Aktualisiert: 2023-06-13
> findR *

1944

1944 von Bertram,  Thomas, Glaser,  Marlies, Pinnow,  Jörn, Winik,  Jay
Das Jahr 1944 gilt als Wendepunkt in der Weltgeschichte. Roosevelt, Churchill und Stalin beschließen den »D-Day« und läuten den Sieg über Hitlerdeutschland ein. Doch warum vertraute der US-Präsident damals Stalin? Was passierte im Weißen Haus, als der Präsident erfuhr, dass die Massenmorde in Auschwitz dramatisch anstiegen? »Rettet die Juden, bombardiert Auschwitz!«, verlangten die Menschen vom todkranken US-Präsidenten. In seinem packenden Werk beschreibt Jay Winik nicht nur den äußeren Kriegsverlauf, sondern auch den inneren Kampf eines der größten demokratischen Führer der westlichen Welt. Sollte er Auschwitz bombardieren? Würde dies das Morden beenden? Wie viele Gefangene würden im Fall einer Bombardierung sterben? Und wie sicher waren die Informationen? Auf der neuesten Forschungslage und mit moralischer Klarheit berichtet der amerikanische Journalist vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-13
> findR *

Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Was bestimmte den Kurs der arabischen Welt? Von nomadisch umherziehenden Stämmen bis zum Chaos des Arabischen Frühlings: Der renommierte Arabist Tim Makintosh-Smith verfolgt die Geschichte des Nahen Ostens in allen Einzelheiten. Der rasante Aufstieg des arabischen Reichs, sein Untergang und die folgende Fremdherrschaft durch Türken, Perser, Berber und Europäer, das Wiedererwachen einer gemeinsamen Identität: Sachkundig führt er durch die verschiedenen historischen Epochen und zeigt die heutigen Folgen auf. - Von der vorislamischen Zeit bis heute: die wechselvolle Geschichte der arabischen Kultur - Der Koran: Was das erste arabische Buch bewirkte - Weshalb existiert kein Zusammenschluss in Form einer arabischen Union? - Dualismus seit frühester Zeit: zwischen sesshafter und beduinischer Gesellschaft - Gibt es "die Araber" als eigenständige und klar abgegrenzte Gruppe überhaupt?Worte, Reime und Rhetorik: die verbindende Wirkung des Arabischen Die gemeinsame Sprache als verbindende Eigenschaft der Araber: Die Chronik der arabischen Welt ist weniger geprägt von den Taten berühmter Männer und Frauen. Es sind ihre Worte, die bis heute "den Gang der Geschichte vorantreiben". Was mit dem Koran begann, setzt sich bis zu den Parolen des Arabischen Frühlings fort. Diese kollektive Kraft des Wortes, die die arabisch sprechenden Länder trotz aller Konflikte verbindet, und die Personen, die sie zu nutzen wissen, stehen im Vordergrund dieses umfassenden Werks. Kenntnisreich folgt Tim Mackintosh-Smith den Spuren arabischer Völker durch drei Jahrtausende und präsentiert damit einen beeindruckenden Gesamtüberblick der arabischen Kultur und Geschichte.
Aktualisiert: 2023-06-13
> findR *

Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Tim Mackintosh-Smith erzählt die reiche Geschichte der Araber erstmals von ihren Ursprüngen im 2. Jt. v. Chr bis heute, bis zum Nachleben des Arabischen Frühlings. Mit unvergleichlichem Gespür für die Dynamiken dieser 3000 Jahre langen Geschichte zeigt er immer wieder, wie Sprache, wie das Arabische als Quelle gemeinsamer Kultur und Identität gewirkt hat.
Aktualisiert: 2023-06-11
> findR *

Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt

Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt von Ancelotti,  Carlo, Bertram,  Thomas, Brady,  Chris, Forde,  Mike
Carlo Ancelotti gehört zu den erfolgreichsten Fußballtrainern der Welt, fünf Champions-League-Siege gehen auf seinen Namen. Dabei könnte sich sein Ansatz nicht stärker unterscheiden vom aggressiven Führungsstil anderer Trainerlegenden. In „Quiet Leadership“ gibt der neue Cheftrainer des FC Bayern Einblick in seine Führungsphilosophie: Worauf kommt es Ancelotti an, wenn er ein Team übernimmt und an die Spitze führt? Wie baut er Talente auf? Wie geht er mit den Topstars um? Und wie schafft er es, die Leidenschaft für den Fußball trotz Erfolgsdruck und Professionalisierung immer weiter brennen zu lassen?Ancelotti nimmt den Leser mit in die Kabine, auf eine Spurensuche zu Vorbildern, Herausforderungen und wichtigen Entscheidungen seiner internationalen Laufbahn. Mit exklusiven Beiträgen von David Beckham, Cristiano Ronaldo, Zlatan Ibrahimovic, John Terry, Sir Alex Ferguson u.a.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Arab

Arab von Bertram,  Thomas, Lindermann,  Colinda, Mackintosh-Smith,  Tim, Saßmannshausen,  Christian, Schenzle,  Ruben
Was bestimmte den Kurs der arabischen Welt? Von nomadisch umherziehenden Stämmen bis zum Chaos des Arabischen Frühlings: Der renommierte Arabist Tim Makintosh-Smith verfolgt die Geschichte des Nahen Ostens in allen Einzelheiten. Der rasante Aufstieg des arabischen Reichs, sein Untergang und die folgende Fremdherrschaft durch Türken, Perser, Berber und Europäer, das Wiedererwachen einer gemeinsamen Identität: Sachkundig führt er durch die verschiedenen historischen Epochen und zeigt die heutigen Folgen auf. - Von der vorislamischen Zeit bis heute: die wechselvolle Geschichte der arabischen Kultur - Der Koran: Was das erste arabische Buch bewirkte - Weshalb existiert kein Zusammenschluss in Form einer arabischen Union? - Dualismus seit frühester Zeit: zwischen sesshafter und beduinischer Gesellschaft - Gibt es "die Araber" als eigenständige und klar abgegrenzte Gruppe überhaupt?Worte, Reime und Rhetorik: die verbindende Wirkung des Arabischen Die gemeinsame Sprache als verbindende Eigenschaft der Araber: Die Chronik der arabischen Welt ist weniger geprägt von den Taten berühmter Männer und Frauen. Es sind ihre Worte, die bis heute "den Gang der Geschichte vorantreiben". Was mit dem Koran begann, setzt sich bis zu den Parolen des Arabischen Frühlings fort. Diese kollektive Kraft des Wortes, die die arabisch sprechenden Länder trotz aller Konflikte verbindet, und die Personen, die sie zu nutzen wissen, stehen im Vordergrund dieses umfassenden Werks. Kenntnisreich folgt Tim Mackintosh-Smith den Spuren arabischer Völker durch drei Jahrtausende und präsentiert damit einen beeindruckenden Gesamtüberblick der arabischen Kultur und Geschichte.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

1944

1944 von Bertram,  Thomas, Glaser,  Marlies, Pinnow,  Jörn, Winik,  Jay
Das Jahr 1944 gilt als Wendepunkt in der Weltgeschichte. Roosevelt, Churchill und Stalin beschließen den »D-Day« und läuten den Sieg über Hitlerdeutschland ein. Doch warum vertraute der US-Präsident damals Stalin? Was passierte im Weißen Haus, als der Präsident erfuhr, dass die Massenmorde in Auschwitz dramatisch anstiegen? »Rettet die Juden, bombardiert Auschwitz!«, verlangten die Menschen vom todkranken US-Präsidenten. In seinem packenden Werk beschreibt Jay Winik nicht nur den äußeren Kriegsverlauf, sondern auch den inneren Kampf eines der größten demokratischen Führer der westlichen Welt. Sollte er Auschwitz bombardieren? Würde dies das Morden beenden? Wie viele Gefangene würden im Fall einer Bombardierung sterben? Und wie sicher waren die Informationen? Auf der neuesten Forschungslage und mit moralischer Klarheit berichtet der amerikanische Journalist vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Bertram, Thomas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBertram, Thomas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Bertram, Thomas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Bertram, Thomas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Bertram, Thomas .

Bertram, Thomas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Bertram, Thomas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Bertram, Thomas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.