Das Yogasutra

Das Yogasutra von Schrick,  Andreas
Yoga ist ein umfassendes System zur Gesunderhaltung von Körper und Geist. Dieses Buch soll dich unterstützen bei deinem Weg, beides besser zu verstehen, dann ist der Weg zum Glück nicht mehr weit. Yoga hat mehr als zweitausend Jahre überlebt, und so wird es auch noch Tausende Jahre in die Zukunft reichen. Stets wurde das Wissen weitergegeben und weiterverarbeitet. Dieses Buch, geschrieben in den Jahren 2018 und 2019, betrachtet und kommentiert das Yogasutra im Kontext der Moderne und es gibt dir Aufschluss darüber, wie dein Geist funktioniert, wie du deinen Geist besser kontrollieren kannst, damit er für dich arbeitet und nicht gegen dich. Das Yogasutra bildet das Grundlagenwerk für alle, die ein tieferes Verständnis vom Yoga erhalten möchten.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

In der Kirche brennt (k)ein Licht

In der Kirche brennt (k)ein Licht von Westphal,  Burkhard
Keine Frage, unsere Gesellschaft ohne Kirche ist nicht so ganz vorstellbar – und dennoch kein einfaches Thema in der heutigen Zeit. Das weiß auch der evangelische Pastor und Buchautor Burkhard Westphal, der ein ernstes Anliegen in nicht nur ernste Sätze legt: für Christen und Nicht-Christen im Sinne einer Gemeindetheologie. Lehrreich und wortgewandt packt Burkhard mit seinen Worten etwas provokant die Gesellschaft an, um auf die kleinen und großen Themen aufmerksam zu machen – stets im Hinblick auf die eigene Religion. Dabei erzählt der Pastor von seinen Erlebnissen in der Gemeinschaft wie der Kirche und zeigt dabei Probleme wie Hilfestellungen auf. Der einfache lehrreiche Lesegenuss zu einem neuen Wir.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Kuglis wunderbare Abenteuer

Kuglis wunderbare Abenteuer von Schadt-Krämer,  Claudia
Kugli ist ein tollpatschiges kleines Igelkind, das viel zu spät im Herbst noch alleine unterwegs ist – alle anderen sind Igel längst im Winterschlaf. Auf seiner Wanderung durch den Wald lernt der neugierige kleine Kerl viele Tiere kennen: Franz, den Fuchs, Enno, das Eichhörnchen, Karlotta, die Käuzin, und sogar eine ganze Hasenfamilie. Und obwohl er durch seine dauernde Fragerei manchmal ziemlich nervt, mögen bald alle Kugli von Herzen gern. Doch dann geschieht etwas Schreckliches: Kugli rollt einen Abhang hinunter und die Freunde verlieren ihn aus den Augen. Und damit fängt das Unglück erst richtig an, denn nun gerät die kleine Stachelkugel in echte Lebensgefahr – und das nicht nur einmal! Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt! Wird es den Tieren gelingen, ihren neu gewonnenen Freund zu retten? „Kuglis wunderbare Abenteuer“ ist ein Buch über Freundschaft, Zusammenhalt und die Überwindung von alten Ängsten und Vorurteilen. Mancher von uns Zweibeinern könnte von Kuglis pelzigen und gefiederten Freunden etwas fürs Leben lernen – darüber, wie man sein Leben öffnet für die Liebe, die Uneigennützigkeit und die Warmherzigkeit zum Beispiel. Und darüber, dass man nicht aufgeben darf, auch wenn eine Situation mal aussichtslos erscheinen mag.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Innovatives Personalmanagement im Wandel der Zeit – Best Practice aus der Wirtschaft

Innovatives Personalmanagement im Wandel der Zeit – Best Practice aus der Wirtschaft von Blümle,  Markus, Ferber,  Claudia
Die Intention dieses Buchs ist es, anhand von Praxisbeispielen die Rolle eines innovativen Personalmanagers im Wandel der Zeit aufzuzeigen. Das Buch gliedert sich in mehrere Teilbereiche aus dem Personalmanagement. Zu Beginn eines jeden Kapitels wird das Thema in den Kontext Personalmanagement eingeordnet. Dabei wird bewusst eine etwas provokante Frage gestellt, wie der Personaler zu klassifizieren ist. Ist er im Themengebiet Employer Branding/Rekrutierung etwa Jäger oder Sammler? Diese Frage wird zu Ende eines Kapitels beantwortet. Im Kapitel werden ausgewählte Beispiele aus der Praxis eines Industrieunternehmens vorgestellt. Dabei werden zuerst die Projektidee und die Ausgangssituation beschrieben. Anschließend werden die Inhalte sowie die detaillierte Umsetzung mit Zielen und Motiven sowohl für das Unternehmen, für die Mitarbeiter/Führungskräfte und für die Personalabteilung erläutert. In Experteninterviews mit einem erfahrenen Personaler werden Erfahrungen und Erfolgsfaktoren sowie praktische Tipps und Ratschläge weitergegeben. Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeiter/Führungskräfte in Personalabteilungen Geschäftsführer auf der Suche nach neuen Ideen für das Personalmanagement Studenten mit Schwerpunkt Personalmanagement Berufseinsteiger im Personal Personen, die sich in Personalthemen weiterbilden Problemstellung der Zielgruppe: Wie und wo bekomme ich einen praxisorientierten Überblick zu Personalthemen? Wie und wo komme ich zu innovativen Ideen? Wo erhalte ich praktische Ratschläge zu Implementierung und Umsetzung für Personalprojekte? Welche Tipps haben erfahrene Personaler für mich und meine Problemstellungen? Bedürfnisse der Zielgruppe: Welche Handlungsoptionen sind effektiv und effizient? Wie kann ich Personalprojekte praktisch umsetzen? Wie kann ich als Personaler zum Unternehmenserfolg beitragen? Wie kann ich meine Rolle als Personaler im Unternehmen sichtbar machen? Lösung durch das Buch: Fachratgeber aus der Praxis Ausgewählte Beispiele einer praxisorientierten Umsetzung zu Personalthemen Schritt-für-Schritt Beschreibung zu Projekten Lessons learned aus der Umsetzung Ratschläge von erfahrenen Personalern Vom einem Weltmarktführer lernen
Aktualisiert: 2019-12-17
> findR *

Der Mensch hat über die Menschen nur zum Schaden geherrscht.

Der Mensch hat über die Menschen nur zum Schaden geherrscht. von Drescher,  Klaus
Der Autor beschäftigt sich mit den großen Fragen und Gefahren unserer Zeit. Seit dem Mauerfall, der Wiedervereinigung, dem Zerfall der Sowjetunion und dem Terroranschlag in New York hat sich vieles zum Negativen verändert. Als Folge von Kriegen sind mehr als 1 Million Menschen nach Deutschland eingewandert, was erhebliche Probleme für die hiesige Bevölkerung mit sich bringt. Unsere Regierungen haben es noch nicht begriffen, dass der Islam nicht reformierbar ist und schon gar nicht kompatibel mit unserem Kulturkreis. Christen und Juden zählen zu den Ungläubigen, die bekämpft werden müssen. Glauben und Religion als Weltanschauung spalten seit Jahrtausenden alle Nationen weltweit und endeten immer mit Krieg. Ein weiteres Problem ist der Genderismus, der die Geschlechterfrage unnatürlich durcheinanderbringt. Die Liebe zur Heimat – also die Heimatverbundenheit – wird inzwischen mit der Nazizeit in Verbindung gebracht. Der Autor ist überzeugter Anhänger des Ur-Christentums. Die Bibel ist für ihn das Buch der Bücher.
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *

A Päckle für d`Mamme

A Päckle für d`Mamme von Neubold,  Ingeborg E.
Die Autorin beschreibt in ihrem Buch „A Päckle für d`Mamme“ ihr Leben in einem typisch schwäbischen Dorf und seiner Umgebung. Dabei will sie die vielen Episoden, die sie in ihrer Kindheit, ihrer Jugend und auch als Erwachsene erlebte, nicht in reißerischer Form darstellen. Sie legt vielmehr sehr viel Wert darauf, den Zeitgeist der vergangenen Jahrzehnte seit ihrer Geburt möglichst authentisch und in lockerer Form zu beschreiben. Nach einer überwiegend unbeschwerten Kindheit und Jugend lernte sie mit 17 Jahren ihren späteren Mann kennen und lieben. Obwohl beide noch sehr jung waren und gegen den Widerstand der Eltern zu kämpfen hatten, entwickelte sich hieraus für sie die eine große Liebe. Auch in vielen anderen Lebenssituationen hatte sie zusammen mit ihrem Mann etliche Hürden zu überwinden. So begann wenige Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes bis zu dessen Tod für sie und ihren Mann eine unsägliche Leidenszeit, die von der Autorin ebenfalls in diesem Buch eindrücklich beschrieben wird. Sie schafften es dennoch über diese, mit vielen Problemen belastete Zeit hinwegzukommen und mit der Geburt ihrer zweiten Tochter wieder in ein unbeschwerteres, glücklicheres Leben zurückzufinden. Denn beide haben stets allen Widerständen getrotzt und sind mittlerweile fast 45 Jahre glücklich miteinander verheiratet. Eines ist der Autorin während ihrer Ehe jedoch nicht gelungen: Den älteren und eingesessenen Bewohnern ihres Heimatorts beizubringen, dass ihr Mann Herbert Neubold heißt. Stattdessen ist er bei vielen noch immer „s´Mohrs Hermann seinerer Dochter ihrn Mo“. (Der Mann der Tochter von Hermann Mohr).
Aktualisiert: 2019-11-06
> findR *

Der rote Milan – Paladin des Königs

Der rote Milan – Paladin des Königs von Worsch,  Peter
Der Rote Milan – Paladin des Königs Eine Erzählung aus dem 10. Jahrhundert Deutschland zu Beginn des 10. Jahrhunderts gab es nicht. Das östliche Frankenreich, in dem die Karolinger schon lange nicht mehr das Sagen haben, ist ein loser Verband von Stammesherzogtümern, deren Anführer eifersüchtig über ihre Privilegien wachen. Der auf den Tod verwundete letzte König Konrad lässt seinem Gegenspieler, dem Sachsenherzog Heinrich durch seinen Bruder Eberhard die Königswürde antragen. Der nimmt an und verzichtet aber auf die formelle Krönung und Salbung. Sein Sohn und Nachfolger Otto will im Gegensatz zu seinem Vater nicht mehr „der Erste unter Seinesgleichen“ sein. Er sieht seine Position als König herausgehoben über den anderen Edlen des Reiches. So liegt er im Streit mit seinen Brüdern, führt Krieg mit seinem Sohn Liudolf und dessen Verbündeten. An den Grenzen des Sachsenreiches warten beutehungrige Völker auf die Gelegenheit, dem durch Bürgerkriege innenpolitisch zerrissenen Reich den Todesstoß zu versetzen. Im Süden und Westen die Ungarn, im Nordosten die Heveller, Dalemintier und ihre Verbündeten. An der Seite König Ottos ficht Heinrich von Mühlberg. Wegen seiner rotbraunen Haare und seiner hellen Augen trägt er den Beinamen „der Rote Milan“. Otto setzt ihn zum Mittler ein zwischen ihm und seinem streitbaren Sohn. Heinrich verhandelt im Geheimauftrag und scheitert. Liudolf flieht, während Regensburg brennt, ins Thüringische. Er findet Aufnahme in den Wäldern und unter der Obhut einer Frau, die dem König einmal besonders nahe stand. Auf ihrer Veste Mühlburg in Thüringen lebt Larissa, eine Slawenprinzessin. Einst war sie Ottos Geliebte und wurde die Mutter seines Sohnes Wilhelm. Als Heidin kommt sie als Ehefrau Ottos nicht in Frage. Deshalb wird sie fern vom Hof mit einem hohen königlichen Würdenträger verheiratet. Wilhelm wird exzellent im Kloster erzogen und vom Papst sogar zum „höchsten Priester nördlich der Alpen“ ernannt. Er steigt auf in höchste geistliche und weltliche Positionen und vertritt den königlichen Vater während dessen Abwesenheit. Wie sein Halbbruder Luidolf gerät auch er in Konflikt mit dem Vater, als der kirchenpolitische Reformen anstrebt und die Macht Roms im Reich beschneiden will. Am 10. August 955 kommt es zum alles entscheidenden Kampf zwischen den „Legionen des Königs“ und den ungarischen Reiterarmeen. Auf dem Lechfeld in der Nähe der alten römischen Stadt Augsburg treffen die Heerhaufen aufeinander. Nach einem dreitägigen Gemetzel fällt der Sieg Ottos Truppen zu. Auf dem Schlachtfeld erheben ihn seine Soldaten zum Imperator. Nur wenig später, am 16. Oktober fordern unterdrückte Slawenvölker unter Führung innenpolitischer Gegner Ottos den König erneut heraus. Am Flüsschen Raxa an der Ostgrenze des Reiches siegen die Sachsen. Werden sich der gekränkte Königssohn und sein unbeugsamer Vater wieder versöhnen? Gelingt es Otto den Bürgerkrieg zu beenden, um gegen die äußeren Feinde gewappnet zu sein? Wer sind die handelnden Personen und welche Rolle spielen sie in diesem großen Drama in der Mitte des 10. Jahrhunderts? Wenn Karl der Große oft und gerne als der „Vater Europas“ genannt wird, so gilt Otto der Große als „Begründer des Reiches der Deutschen“. Die Geschichte, die in diesem Buch erzählt wird, orientiert sich nah an den geschichtlichen Ereignissen. Die meisten der Figuren und Orte waren real existierend. Trotzdem bleibt noch eine breite Projektionsfläche für die Phantasie, was die Charaktere und ihre Worte und Taten angeht. Der Vater-Sohn-, der Bruder-Bruder-Konflikt, das Rechthaben-Wollen, die Macht- und Ränkespiele und die Partei- und Einflussnahme der weltlichen und kirchlichen Institutionen, all das hat es schon immer gegeben und wird es weiter geben. Nach all den Wanderhuren und ihren Familien, den Hebammen und Kastellaninnen, den Medicussen und Schamanen endlich wieder eine Erzählung aus der Hochzeit des Mittelalters, nahe an der historischen Wahrheit.
Aktualisiert: 2019-12-14
> findR *

Wilm: Das Protokoll

Wilm: Das Protokoll von Michaelis,  Hans Wilhelm
Hans Wilhelm Michaelis-Wilhelmi hat im Alter von 70 Jahren, zu Beginn seines gefühlten letzten Viertel seines Lebens, begonnen, die Geschichte seines Lebens aufzuschreiben. Er nennt sich in seinen Erinnerungen Wilm. Wilm begegnen im Leben drei Frauen die sein Leben beeinflussen. Mit seiner letzten Frau verbindet ihn eine gemeinsame Teenager-Liebe, die 55 Jahre später ihre Erfüllung findet. Er war 15, seine Frau 12, Liebe auf den buchstäblichen ersten Blick. Bis das Leben in Gestalt eines Wohnungswechsels sie unfreiwillig räumlich auseinander trieb. Wilm hatte sie jedoch nie vergessen. Er beschreibt darin ein aus seiner Sicht ein völlig normales Leben. Mit Höhen und vielen, vielen Tiefen der unterschiedlichsten Art. Immer wieder ist er aus einem Tiefpunkt wieder aufgestanden, bevor der nächste Niederschlag kam. Die tödliche Krankheit seiner zweiten Frau hat ihn sehr mitgenommen und ihn oft zweifeln lassen, ob es einen Gott gibt, der solche Qualen duldet, bei einem Menschen, der in seinem Leben nichts verbrochen hat, was dieses Leiden rechtfertigen konnte. Das hier vorliegende Protokoll ist eine Auskopplung als Teil 2 aus WILM - Ein fast normales Leben … Ein autobiographischer Bericht in drei Teilen. Das Protokoll schildert den Konflikt in dem sich Wilm befand als er zwischen zwei, ihm gleich wichtigen Frauen stand. Es gelingt in dem Buch, anschaulich bei gelungener Wortwahl, ein abgerundetes Bild im Kopf des Lesers entstehen zu lassen. Es gelingt sich innerhalb weniger Seiten sich die die Geschichte hinein zu versetzen. Die einfache und verständliche Wortwahl trägt dazu bei, dass das Buch leicht konsumierbar bleibt.
Aktualisiert: 2019-11-06
> findR *

Umweltsünden

Umweltsünden von Schramm,  Uwe
An dem Thema Klimawandel kommt man derzeit kaum vorbei. Gerade die letzten extremen Wettereignisse haben das auch dem Letzten plastisch vor Augen geführt. Um aber etwas Wirkungsvolles unternehmen zu können, muss man zuerst die Gründe kennen. Und diese beschreibt Uwe Schramm in seinem neuen Buch „Umweltsünden“. Als langjähriger aktiver Naturschützer weiß er, wovon er spricht, und zeigt anhand seiner Essays exemplarisch auf, was auch wir dazu beigetragen haben. So spricht er über die negativen Veränderungen in der Landwirtschaft, die Folgen des Massentourismus und das große Problem des Plastikmülls. Uwe Schramms Buch ist ein guter Beitrag, der klarmacht, dass wir alle am Klimawandel beteiligt sind. Dementsprechend haben wir es aber auch selbst in der Hand, etwas dagegen zu tun.
Aktualisiert: 2019-10-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von VERRAI-VERLAG

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei VERRAI-VERLAG was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. VERRAI-VERLAG hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben VERRAI-VERLAG

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei VERRAI-VERLAG

Wie die oben genannten Verlage legt auch VERRAI-VERLAG besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben