fbpx

E-Book „Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software“

E-Book „Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software“ von Männer,  Ursula
Am 1. Dezember 2014 ist die Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" in Kraft getreten. In dieser Verordnung werden als Inhalte dieser Fortbildungsprüfung die drei Handlungsbereiche "Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen", "Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten" sowie "Unternehmensführungsstrategien entwickeln" genannt. Neben diesen drei Handlungsbereichen, welche die Inhalte zum Teil III der Meisterprüfung im Handwerk und handwerksähnlichen Gewerben darstellen, wird der Abschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" um vier weitere Wahlpflichthandlungsbereiche ergänzt: Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen, Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen und Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen. Dieses Buch beschäftigt sich mit den Inhalten des Wahlpflichthandlungsbereichs "Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen". Dabei werden im ersten Kapitel zunächst die Grundlagen der Buchführung gelegt, ehe im zweiten Kapitel das notwendige Fachwissen zur Belegerstellung, -prüfung und -kontierung vermittelt wird. Das anschließende Kapitel widmet sich dem Anlegen, Führen und Prüfen des Kassenbuchs. Die Lohnabrechnung und die dazu borbereitenden Tätigkeiten sind Inhalte des vierten Kapitels. Im abschließenden Kapitel 5 wird das erforderliche Fachwissen zur Mitwirkung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses vermittelt. Als branchenübliche Software kommt in allen Kapiteln durchgängig Lexware zum Einsatz. Am Ende der jeweiligen Kapitel erfolgen Wiederholungsfragen, die sowohl im Unterricht als auch im Selbststudium eingesetzt werden können. Durch diese Wiederholungsfragen wird eine lernprozessbegleitende Kontrolle genauso ermöglicht wie eine rationelle Vorbereitung auf die Prüfung.
Aktualisiert: 2020-04-23
> findR *

Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen

Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen von Männer,  Ursula
Am 1. Dezember 2014 ist die Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" in Kraft getreten. In dieser Verordnung werden als Inhalte dieser Fortbildungsprüfung die drei Handlungsbereiche "Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen", "Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten" sowie "Unternehmensführungsstrategien entwickeln" genannt. Neben diesen drei Handlungsbereichen, welche die Inhalte zum Teil III der Meisterprüfung im Handwerk und handwerksähnlichen Gewerben darstellen, wird der Abschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" um vier weitere Wahlpflichthandlungsbereiche ergänzt: Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen, Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen und Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen. Dieses Buch beschäftigt sich mit den Inhalten des Wahlpflichthandlungsbereichs "Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen". Dabei werden im ersten Kapitel zunächst die Grundlagen der Buchführung gelegt, ehe im zweiten Kapitel das notwendige Fachwissen zur Belegerstellung, -prüfung und -kontierung vermittelt wird. Das anschließende Kapitel widmet sich dem Anlegen, Führen und Prüfen des Kassenbuchs. Die Lohnabrechnung und die dazu borbereitenden Tätigkeiten sind Inhalte des vierten Kapitels. Im abschließenden Kapitel 5 wird das erforderliche Fachwissen zur Mitwirkung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses vermittelt. Als branchenübliche Software kommt in allen Kapiteln durchgängig Lexware zum Einsatz. Am Ende der jeweiligen Kapitel erfolgen Wiederholungsfragen, die sowohl im Unterricht als auch im Selbststudium eingesetzt werden können. Durch diese Wiederholungsfragen wird eine lernprozessbegleitende Kontrolle genauso ermöglicht wie eine rationelle Vorbereitung auf die Prüfung.
Aktualisiert: 2020-04-03
> findR *

Mobi „Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen“

Mobi „Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen“ von Männer,  Ursula
Am 1. Dezember 2014 ist die Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" in Kraft getreten. In dieser Verordnung werden als Inhalte dieser Fortbildungsprüfung die drei Handlungsbereiche "Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen", "Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten" sowie "Unternehmensführungsstrategien entwickeln" genannt. Neben diesen drei Handlungsbereichen, welche die Inhalte zum Teil III der Meisterprüfung im Handwerk und handwerksähnlichen Gewerben darstellen, wird der Abschluss "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" um vier weitere Wahlpflichthandlungsbereiche ergänzt: Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen, Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen und Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen. Dieses Buch beschäftigt sich mit den Inhalten des Wahlpflichthandlungsbereichs "Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen". Dabei werden im ersten Kapitel zunächst die Grundlagen der Buchführung gelegt, ehe im zweiten Kapitel das notwendige Fachwissen zur Belegerstellung, -prüfung und -kontierung vermittelt wird. Das anschließende Kapitel widmet sich dem Anlegen, Führen und Prüfen des Kassenbuchs. Die Lohnabrechnung und die dazu borbereitenden Tätigkeiten sind Inhalte des vierten Kapitels. Im abschließenden Kapitel 5 wird das erforderliche Fachwissen zur Mitwirkung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses vermittelt. Als branchenübliche Software kommt in allen Kapiteln durchgängig Lexware zum Einsatz. Am Ende der jeweiligen Kapitel erfolgen Wiederholungsfragen, die sowohl im Unterricht als auch im Selbststudium eingesetzt werden können. Durch diese Wiederholungsfragen wird eine lernprozessbegleitende Kontrolle genauso ermöglicht wie eine rationelle Vorbereitung auf die Prüfung.
Aktualisiert: 2020-04-20
> findR *

Fachkräfte im Handwerk finden und halten

Fachkräfte im Handwerk finden und halten von handwerkmagazin
Die besten Köpfe für sich gewinnen! Viele Handwerksunternehmer engagieren sich für ihr Team, haben Verständnis für familiäre Belange und lassen den Mitarbeitern so viel Spielraum wie möglich. Statt sich damit am Markt als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, reden viele Chefs jedoch gar nicht darüber, schließlich war und ist ein solches Verhalten im Familienbetrieb selbstverständlich. Der Praxisratgeber „Fachkräfte im Handwerk finden und halten“ will Chefs dazu ermutigen, sich im Rennen um die besten Köpfe offensiv und authentisch als Arbeitgeber am Markt zu präsentieren. Wie das funktionieren kann, erzählen erfahrene Handwerksunternehmer aus ihrem Betriebsalltag. Zu jedem Thema gibt es neben Praxistipps von ausgewiesenen Personalexperten auch Checklisten und Fahrpläne für die Umsetzung im eigenen Betrieb.
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Prüfungsorientierte Aufgabensammlung Personalmanagement Teil 2

Prüfungsorientierte Aufgabensammlung Personalmanagement Teil 2 von Vollmer,  Prof. Günther R.
Das vorliegende Arbeitsheft ist als Ergänzung zum Lehrbuch „Personalmanagement – Teil 2: Personal führen und entwickeln“ der Schriftenreihe „Kompetenzen zum Erfolg“ konzipiert. Anhand des Arbeitsheftes können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Kurses zum Weiterbildungsabschluss „Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung“ selber prüfen, wie sie ihre Kenntnisse in eine erfolgreiche Personalführung umsetzen können. Die Gliederung des Arbeitshefts entspricht derjenigen des Lehrbuchs. Die Aufgaben sind handlungsorientiert und sollen damit den Praxisbezug untermauern. Musterprüfungsaufgaben mit Lösungen runden die vorliegende Aufgabensammlung ab. Nun ist seit Langem aus der Arbeitspsychologie bekannt, dass die Lösung situationsbezogener Aufgaben in der Personalführung das eine und die Umsetzung in der Praxis das andere ist. Mit anderen Worten: Es gibt Führungskräfte, die aufgrund ihrer guten Auffassungsgabe die situationsbezogenen Aufgaben rasch und richtig lösen, jedoch in der Praxis ein anderes Verhalten zeigen. Einigen Führungskräften ist diese Verhaltenslücke nicht bewusst. Anderen ist zwar bewusst, dass sie sich nicht wie gewünscht verhalten, haben jedoch die entsprechenden Verhaltensweisen nicht in ihrem Repertoire. Diese prüfungsorientierte Aufgabensammlung bietet daher auch Übungen zur Selbstreflexion an, deren Bearbeitung vor der Lösung der Aufgabe empfohlen wird. So wird die Komplexität des betrieblichen Alltags deutlich.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Prüfungsorientierte Aufgabensammlung Unternehmensrechnung

Prüfungsorientierte Aufgabensammlung Unternehmensrechnung von Falk,  Franz, Goetz,  Michael, Rössle,  Prof. Dr.Werner
Die vorliegende "Prüfungsorientierte Aufgabensammlung Unternehmensrechnung" unterstützt das entsprechende Lehrbuch aus der 10-bändigen Buchreihe "Kompetenzen zum Erfolg". Die aufgeführten Aufgaben enthalten unterschiedliche Übungsfälle, sie richten sich im Wesentlichen an den Inhalten des zugrunde liegenden Lehrbuchs aus. Sie enthalten didaktisch aufbereitete und aus der Praxis entnommene Handlungssituationen aus den Bereichen "Finanzwirtschaft", "Jahresabschluss" und "Kostenrechnung". Dadurch sind die Leserinnen und Leser in der Lage, das angebotene und erlernte Fachwissen zur "Unternehmensrechnung" handlungsorientiert umzusetzen, um auf die Prüfungsanforderungen zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung" vorbereitet zu sein. Die Aufgabensammlung zur "Unternehmensrechnung" umfasst Aufgaben und Fälle aus den vielfältigen Bereichen des Handwerks und wird den unterschiedlichen Betriebsgrößen in diesem Wirtschaftszweig gerecht. Deshalb ist es notwendig, dass der/die Bearbeiter/in der dargestellten Handlungssituationen sich mit dem Buch "Unternehmensrechnung" intensiv auseinandersetzt. Die hier angebotenen Fallbeispiele als situationsbezogene Aufgaben bauen auf Erfahrungen und Erfordernissen der täglichen Führungspraxis auf. Für eine optimale Prüfungsvorbereitung haben die Autoren Inhalte und Umfang an die zeitlichen Vorgaben der Prüfungsordnung angepasst. Es wird von unterschiedlichen Bearbeitungszeiten ausgegangen, die aber immer zum Lesen und Bearbeiten der Aufgaben benötigt werden. Die enthaltene Musterprüfung wird mit 240 Minuten angesetzt.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Die Handwerker-Fibel auf CD-ROM

Die Handwerker-Fibel auf CD-ROM von Gress,  Bernhard, Semper,  Dr. Lothar
Wer mit dem aktuellen Standardlehrwerk zur Meisterprüfung, dem Lehrbuch „Die Handwerker-Fibel“ komfortabel und bequem am PC lernen und arbeiten möchte, dem steht „Die Handwerker-Fibel auf CD-ROM“ hilfreich zur Seite! Die Software ermöglicht eine zeitsparende und effektive Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Teilen III und IV. Die Handwerker-Fibel auf CD-ROM dient aber auch als praktisches und komfortables Nachschlagewerk in der täglichen Betriebspraxis, denn es bietet eine ganze Reihe von Vorteilen, z. B.: • Schnelles und vollständiges Suchen von Textstellen und Begriffen nach aktuellen Lernthemen und praktisch einsetzbarem Wissen; • Gezielte Wissenskontrolle mit Hilfe von über 800 Fragen. Zur Beantwortung und Überprüfung des Wissensstands erhält der Benutzer per Mausklick sofort die entsprechenden Lösungshinweise; • Umfangreichere Themengebiete werden anhand der übersichtlichen Überschriftengliederung schnell und sicher eingegrenzt. Zusätzlich sind die Inhalts- und Stichwortverzeichnisse mit den entsprechenden Textstellen verknüpft. Für den "Meister und die Meisterin der Zukunft".
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

E-Book „Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten“

E-Book „Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten“ von Simonis,  Umberta Andrea
Mehr Sicherheit, Freude und Erfolg im Umgang mit Kunden, Kollegen und Chef! Autorin Umberta Andrea Simonis ist mit ihrem Trainerteam durch viele Seminare für Nachwuchshandwerker immer am Puls ihrer jungen Leserschaft. Auf 92 Seiten und mit 65 authentischen Fotografien beschreibt und illustriert sie, wie der Arbeitstag für Auszubildende im Kontakt mit Kunden, Kollegen und Chef gelingen kann, welche „Don’ts!“ es gibt und was besonders gut ankommt. Bereits über fünftausend begeisterte junge Leser bestätigen: Dieser nun in 4. Auflage frisch überarbeitete Ratgeber bringt Sicherheit, mehr Selbstvertrauen, höhere Akzeptanz, mehr Anerkennung, leichteres Arbeiten, aber auch höhere Lernerfolge und einfach mehr Spaß beim Abenteuer „Arbeitsalltag“! Auch für Ausbilder und Chefs liefert dieser Ratgeber wertvolle Impulse für ein noch nachhaltigeres Fördern und erfolgreiches Weiterentwickeln des zukünftigen Leistungsträgers im Handwerk. Aus dem Inhalt: 6.30 Uhr: Aufwachen und Aufstehen 7.30 Uhr: Ankunft in der Firma 7.40 Uhr: Fertigmachen zum Kundenbesuch 7.55 Uhr: Kurz vor Ankunft beim Kunden 8.00 Uhr: Ankunft beim Kunden 8.05 Uhr: Information des Kunden 8.15 Uhr: Eigentum des Kunden sichern 8.25 Uhr: Montage und Arbeitsdurchführung 12.00 Uhr: Pause 16.20 Uhr: Aufräumen 16.30 Uhr: Abnahme und Formalitäten 16.40 Uhr: Verabschiedung 17.00 Uhr: Rückfahrt Gut ankommen rund um die Uhr, 7 Tage die Woche Anregungen für Ausbilder, Chefs und Vorarbeiter
Aktualisiert: 2020-04-27
> findR *

Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten

Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten von Simonis,  Umberta Andrea
Mehr Sicherheit, Freude und Erfolg im Umgang mit Kunden, Kollegen und Chef! Autorin Umberta Andrea Simonis ist mit ihrem Trainerteam durch viele Seminare für Nachwuchshandwerker immer am Puls ihrer jungen Leserschaft. Auf 92 Seiten und mit 65 authentischen Fotografien beschreibt und illustriert sie, wie der Arbeitstag für Auszubildende im Kontakt mit Kunden, Kollegen und Chef gelingen kann, welche „Don’ts!“ es gibt und was besonders gut ankommt. Bereits über fünftausend begeisterte junge Leser bestätigen: Dieser nun in 4. Auflage frisch überarbeitete Ratgeber bringt Sicherheit, mehr Selbstvertrauen, höhere Akzeptanz, mehr Anerkennung, leichteres Arbeiten, aber auch höhere Lernerfolge und einfach mehr Spaß beim Abenteuer „Arbeitsalltag“! Auch für Ausbilder und Chefs liefert dieser Ratgeber wertvolle Impulse für ein noch nachhaltigeres Fördern und erfolgreiches Weiterentwickeln des zukünftigen Leistungsträgers im Handwerk. Aus dem Inhalt: 6.30 Uhr: Aufwachen und Aufstehen 7.30 Uhr: Ankunft in der Firma 7.40 Uhr: Fertigmachen zum Kundenbesuch 7.55 Uhr: Kurz vor Ankunft beim Kunden 8.00 Uhr: Ankunft beim Kunden 8.05 Uhr: Information des Kunden 8.15 Uhr: Eigentum des Kunden sichern 8.25 Uhr: Montage und Arbeitsdurchführung 12.00 Uhr: Pause 16.20 Uhr: Aufräumen 16.30 Uhr: Abnahme und Formalitäten 16.40 Uhr: Verabschiedung 17.00 Uhr: Rückfahrt Gut ankommen rund um die Uhr, 7 Tage die Woche Anregungen für Ausbilder, Chefs und Vorarbeiter
Aktualisiert: 2020-04-27
> findR *

Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten

Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten von Simonis,  Umberta Andrea
Mehr Sicherheit, Freude und Erfolg im Umgang mit Kunden, Kollegen und Chef! Autorin Umberta Andrea Simonis ist mit ihrem Trainerteam durch viele Seminare für Nachwuchshandwerker immer am Puls ihrer jungen Leserschaft. Auf 92 Seiten und mit 65 authentischen Fotografien beschreibt und illustriert sie, wie der Arbeitstag für Auszubildende im Kontakt mit Kunden, Kollegen und Chef gelingen kann, welche „Don’ts!“ es gibt und was besonders gut ankommt. Bereits über fünftausend begeisterte junge Leser bestätigen: Dieser nun in 4. Auflage frisch überarbeitete Ratgeber bringt Sicherheit, mehr Selbstvertrauen, höhere Akzeptanz, mehr Anerkennung, leichteres Arbeiten, aber auch höhere Lernerfolge und einfach mehr Spaß beim Abenteuer „Arbeitsalltag“! Auch für Ausbilder und Chefs liefert dieser Ratgeber wertvolle Impulse für ein noch nachhaltigeres Fördern und erfolgreiches Weiterentwickeln des zukünftigen Leistungsträgers im Handwerk. Aus dem Inhalt: 6.30 Uhr: Aufwachen und Aufstehen 7.30 Uhr: Ankunft in der Firma 7.40 Uhr: Fertigmachen zum Kundenbesuch 7.55 Uhr: Kurz vor Ankunft beim Kunden 8.00 Uhr: Ankunft beim Kunden 8.05 Uhr: Information des Kunden 8.15 Uhr: Eigentum des Kunden sichern 8.25 Uhr: Montage und Arbeitsdurchführung 12.00 Uhr: Pause 16.20 Uhr: Aufräumen 16.30 Uhr: Abnahme und Formalitäten 16.40 Uhr: Verabschiedung 17.00 Uhr: Rückfahrt Gut ankommen rund um die Uhr, 7 Tage die Woche Anregungen für Ausbilder, Chefs und Vorarbeiter
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Holzmann Medien

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Holzmann Medien was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Holzmann Medien hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Holzmann Medien

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Holzmann Medien

Wie die oben genannten Verlage legt auch Holzmann Medien besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben