fbpx

BIM und Lean Management in der Praxis

BIM und Lean Management in der Praxis von Baur,  Bernd, Blaurock,  Reinhard, Höffle,  Ingo, Korn,  Michael, Koska,  Patrick, Obhof,  Laura, Schmidt,  Benjamin, Schmidt,  Valentin, Teizer,  Klaus, Wohlfarth,  Joachim, Ziegler,  Christian
Nachhaltigkeit und Umdenken sind in vielen Bereichen gefordert, bei gleichzeitiger Reduzierung von Redundanz und dem Verhindern vermeidbarer Kosten. Auch bei Planen, Bauen und Betreiben wird demzufolge prozessual neu gedacht. In der Branche sind zwei Begriffe in aller Munde, die den kompletten Bauvorgang auf eine andere Ebene heben: "Building Information Modelling" kurz "BIM" und "Lean Management". Diese Publikation fokussiert die zentralen Begriffe und führt die grundlegenden methodischen Ansätze bzw. Prinzipien aus.
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *

BIM und Lean Management in der Praxis

BIM und Lean Management in der Praxis von Baur,  Bernd, Blaurock,  Reinhard, Höffle,  Ingo, Korn,  Michael, Koska,  Patrick, Obhof,  Laura, Schmidt,  Benjamin, Schmidt,  Valentin, Teizer,  Klaus, Wohlfarth,  Joachim, Ziegler,  Christian
Nachhaltigkeit und Umdenken sind in vielen Bereichen gefordert, bei gleichzeitiger Reduzierung von Redundanz und dem Verhindern vermeidbarer Kosten. Auch bei Planen, Bauen und Betreiben wird demzufolge prozessual neu gedacht. In der Branche sind zwei Begriffe in aller Munde, die den kompletten Bauvorgang auf eine andere Ebene heben: "Building Information Modelling" kurz "BIM" und "Lean Management". Diese Publikation fokussiert die zentralen Begriffe und führt die grundlegenden methodischen Ansätze bzw. Prinzipien aus.
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *

BIM und Lean Management in der Praxis

BIM und Lean Management in der Praxis von Baur,  Bernd, Blaurock,  Reinhard, Höffle,  Ingo, Korn,  Michael, Koska,  Patrick, Obhof,  Laura, Schmidt,  Benjamin, Schmidt,  Valentin, Teizer,  Klaus, Wohlfarth,  Joachim, Ziegler,  Christian
Nachhaltigkeit und Umdenken sind in vielen Bereichen gefordert, bei gleichzeitiger Reduzierung von Redundanz und dem Verhindern vermeidbarer Kosten. Auch bei Planen, Bauen und Betreiben wird demzufolge prozessual neu gedacht. In der Branche sind zwei Begriffe in aller Munde, die den kompletten Bauvorgang auf eine andere Ebene heben: "Building Information Modelling" kurz "BIM" und "Lean Management". Diese Publikation fokussiert die zentralen Begriffe und führt die grundlegenden methodischen Ansätze bzw. Prinzipien aus.
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *

BIM-Klassen der Verkehrswege

BIM-Klassen der Verkehrswege von buildingSMART Deutschland e. V., Hüttner,  Uwe, Peter,  Torsten, Pucher,  Arnulf, Raacke,  Rainer, Rieß,  Andreas, Röder,  Dirk
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur veröffentlichte im Dezember 2015 den „Stufenplan Digitales Planen und Bauen“. Ab Ende 2020 sollen danach in Deutschland alle Planungen auf Grundlage des vorgenannten Stufenplans im BIM-Leistungsniveau I durchgeführt werden. Die Fachgruppe BIM-Verkehrswege des buildingSMART e.V. wird zur Entwicklung beitragen. Mit diesem Heft 1.01 aus der bSD-Schriftenreihe wird der Arbeitsstand der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege veröffentlicht. Sie enthält einen ersten umfassenden Überblick über die Klassen im Bereich Verkehrswege.
Aktualisiert: 2022-08-31
> findR *

BIM-Klassen der Verkehrswege

BIM-Klassen der Verkehrswege von buildingSMART Deutschland e. V., Hüttner,  Uwe, Peter,  Torsten, Pucher,  Arnulf, Raacke,  Rainer, Rieß,  Andreas, Röder,  Dirk
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur veröffentlichte im Dezember 2015 den „Stufenplan Digitales Planen und Bauen“. Ab Ende 2020 sollen danach in Deutschland alle Planungen auf Grundlage des vorgenannten Stufenplans im BIM-Leistungsniveau I durchgeführt werden. Die Fachgruppe BIM-Verkehrswege des buildingSMART e.V. wird zur Entwicklung beitragen. Mit diesem Heft 1.01 aus der bSD-Schriftenreihe wird der Arbeitsstand der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege veröffentlicht. Sie enthält einen ersten umfassenden Überblick über die Klassen im Bereich Verkehrswege.
Aktualisiert: 2022-08-31
> findR *

BIM-Klassen der Verkehrswege

BIM-Klassen der Verkehrswege von buildingSMART Deutschland e. V., Hüttner,  Uwe, Peter,  Torsten, Pucher,  Arnulf, Raacke,  Rainer, Rieß,  Andreas, Röder,  Dirk
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur veröffentlichte im Dezember 2015 den „Stufenplan Digitales Planen und Bauen“. Ab Ende 2020 sollen danach in Deutschland alle Planungen auf Grundlage des vorgenannten Stufenplans im BIM-Leistungsniveau I durchgeführt werden. Die Fachgruppe BIM-Verkehrswege des buildingSMART e.V. wird zur Entwicklung beitragen. Mit diesem Heft 1.01 aus der bSD-Schriftenreihe wird der Arbeitsstand der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege veröffentlicht. Sie enthält einen ersten umfassenden Überblick über die Klassen im Bereich Verkehrswege.
Aktualisiert: 2022-08-31
> findR *

Eigenschaften von Türsystemen

Eigenschaften von Türsystemen von Baier,  Roland, buildingSMART Deutschland e. V., buildingSMART-Projektgruppe "Türen", Glatte,  Christian, Haufe,  Knut, Hennings,  Dirk, Hubert,  Martin, Kleine Allekotte,  Joachim, Oberste-Ufer,  Kai, Pankalla,  Frank, Peukert,  Martin, Thies,  Olaf Gunnar, Weizenhöfer,  Günther, Wernik,  Siggi
Die Projektgruppe „Türen“ wurde im Jahre 2014 vom buildingSMART Deutschland e. V. gegründet. Ziel der Projektgruppe war es, die Planung von Türen besser im BIM-Planungsprozess zu verankern und eine einheitliche Definition einer Türliste zu erarbeiten. Ein BIM-Türplanungsprozess kann zukünftig nur erfolgreich eingeführt werden, wenn es gelingt, eine einheitliche Türliste zu definieren. Genauer: sich auf einen Satz von einheitlichen Merkmalen zu einigen, aus denen die Türlisten aufgebaut werden. Hat man die Merkmale sowie die möglichen Inhalte/Werte definiert, kann man die Türenplanung „BIM-fähig“ machen. Dabei ist es irrelevant, ob die Merkmale als Attribute an BIM Objekten hängen oder als Daten in einer Liste vorliegen. Wichtig ist die Definition einheitlicher Parameter.
Aktualisiert: 2021-12-23
> findR *

Klinik-Informations-Anforderungen – KIA

Klinik-Informations-Anforderungen – KIA von buildingSMART Deutschland e. V., Heinz,  Marc, Rehle,  Marc, Schmidt,  Matthias
Mit dem dritten Heft der buildingSMART-Schriftenreihe, KIA – Klinik-Informationsanforderungen, ist über buildingSMARTDeutschland e. V. und den Mitgliedern des Zusammenschlusses der AKG - Architekten im Krankenhaus und Gesundheitswesen ein weiterer Fortschritt für BIM im Klinikbau entstanden. Das Bauen macht derzeit mit BIM einen großen Schritt in die digitale Zukunft. Gerade für komplexe Bauaufgaben wie den Klinikbau wird es das bevorzugte Mittel der Wahl sein. Die Methode befindet sich besonders im Klinikbau derzeit in einem fortschreitenden Entwicklungsprozess. Damit die Vorteile dieser Technik auch dem Bauherrn zugutekommen – und damit auch den Patienten – haben die Mitglieder des AKG diese Publikation in der buildingSMART-Schriftenreihe geschrieben. Sie dient als Entscheidungshilfe, welche Teile der BIM-Technik der Bauherr für die spezielle Bauaufgabe einsetzen will, und hilft, dafür die besten Fachleute zu finden. Angeboten wird somit eine Richtschnur, um den Einsatz komplexer Techniken auf eine transparente Vertrauensbasis für alle Beteiligten im Planungsprozess stellen zu können. Auch dies dient dem Fortschritt im Gesundheitswesen.
Aktualisiert: 2021-03-25
> findR *

Eigenschaften von Türsystemen

Eigenschaften von Türsystemen von Baier,  Roland, buildingSMART Deutschland e. V., buildingSMART-Projektgruppe "Türen", Glatte,  Christian, Haufe,  Knut, Hennings,  Dirk, Hubert,  Martin, Kleine Allekotte,  Joachim, Oberste-Ufer,  Kai, Pankalla,  Frank, Peukert,  Martin, Thies,  Olaf Gunnar, Weizenhöfer,  Günther, Wernik,  Siggi
Die Projektgruppe „Türen“ wurde im Jahre 2014 vom buildingSMART Deutschland e. V. gegründet. Ziel der Projektgruppe war es, die Planung von Türen besser im BIM-Planungsprozess zu verankern und eine einheitliche Definition einer Türliste zu erarbeiten. Ein BIM-Türplanungsprozess kann zukünftig nur erfolgreich eingeführt werden, wenn es gelingt, eine einheitliche Türliste zu definieren. Genauer: sich auf einen Satz von einheitlichen Merkmalen zu einigen, aus denen die Türlisten aufgebaut werden. Hat man die Merkmale sowie die möglichen Inhalte/Werte definiert, kann man die Türenplanung „BIM-fähig“ machen. Dabei ist es irrelevant, ob die Merkmale als Attribute an BIM Objekten hängen oder als Daten in einer Liste vorliegen. Wichtig ist die Definition einheitlicher Parameter.
Aktualisiert: 2021-03-25
> findR *

Eigenschaften von Türsystemen

Eigenschaften von Türsystemen von Baier,  Roland, buildingSMART Deutschland e. V., buildingSMART-Projektgruppe "Türen", Glatte,  Christian, Haufe,  Knut, Hennings,  Dirk, Hubert,  Martin, Kleine Allekotte,  Joachim, Oberste-Ufer,  Kai, Pankalla,  Frank, Peukert,  Martin, Thies,  Olaf Gunnar, Weizenhöfer,  Günther, Wernik,  Siggi
Die Projektgruppe „Türen“ wurde im Jahre 2014 vom buildingSMART Deutschland e. V. gegründet. Ziel der Projektgruppe war es, die Planung von Türen besser im BIM-Planungsprozess zu verankern und eine einheitliche Definition einer Türliste zu erarbeiten. Ein BIM-Türplanungsprozess kann zukünftig nur erfolgreich eingeführt werden, wenn es gelingt, eine einheitliche Türliste zu definieren. Genauer: sich auf einen Satz von einheitlichen Merkmalen zu einigen, aus denen die Türlisten aufgebaut werden. Hat man die Merkmale sowie die möglichen Inhalte/Werte definiert, kann man die Türenplanung „BIM-fähig“ machen. Dabei ist es irrelevant, ob die Merkmale als Attribute an BIM Objekten hängen oder als Daten in einer Liste vorliegen. Wichtig ist die Definition einheitlicher Parameter.
Aktualisiert: 2021-12-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103 was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103 hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103

Wie die oben genannten Verlage legt auch bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103 besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben