Zweistimmig

Zweistimmig von Rosegger,  Heide, Rosegger,  Hellfried
Die Autoren: Heide Pirkl, geborene Rosegger, wuchs in der Steiermark auf und folgte ihrem Mann nach Genf. Dort studierte sie Germanistik und Kunstgeschichte, unterrichtete lange Deutsch als Fremdsprache an einem Gymnasium, schrieb einschlägige Artikel für Zeitungen und Kunstkataloge und verfasste mehrere Romane. Sie hat zwei Kinder und sechs Enkel. Heute lebt sie in der Nähe von Genf. Hellfried Rosegger, Urenkel des steirischen Dichters Peter Rosegger, studierte Medizin und war bis zu seiner Pensionierung als Kinderarzt vorwiegend an der MedUni Graz tätig. Er verfasste Lehrbücher und mehrere Romane, davon einen gemeinsam mit seiner Schwester Heide. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Graz. Das Buch: In diesem Buch schildern die Autoren ZWEISTIMMIG und sehr persönlich ihre Kinder- und Jugendzeit und vermitteln packende Zeitgeschichte aus ihrer Heimat Mürzzuschlag von 1938 bis 1949 und Graz 1949 bis 1954. Ein mutiges, rebellisch-kompromissloses Buch aus dem Herzen der grünen Steiermark!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Steinzeitkids

Die Steinzeitkids von Steiner,  Klaus
Penelope, IQ und Big Balt werden viele tausend Jahre in die Vergangenheit versetzt – in die Steinzeit. Dort treffen sie auf die Osohama, ein friedliches Volk, das auf einer großen Waldlichtung lebt. Doch es droht Gefahr. Die wilden Eismänner aus dem Norden wollen das Dorf der Osohama zerstören. Penelope, IQ und Big Balt müssen all ihr Wissen und ihren Mut einsetzen, um gegen die Eismänner bestehen zu können.Es gibt zahlreiche Funde (Höhlenmalereien, Schädelknochen, Skelette, Pfeilspitzen, Tonkrüge,.) aus der Steinzeit. Und es gibt viele Theorien darüber, wie die Steinzeitmenschen damals lebten. Einige Theorien haben sich als falsch erwiesen, andere scheinen gefestigt. Und manch neue werden in den nächsten Jahren wohl noch hinzukommen.Autor Klaus Steiner hat in diesem neuen Buch die unterschiedlichsten Theorien miteinander verbunden und sich ein eigenes Bild von der Steinzeit gemacht. Vielleicht gab es ja wirklich ein Häuflein urzeitlicher Menschen, die so ähnlich wie die Osohama in diesem Buch gedacht, gehandelt und gelebt haben? Jedenfalls versuchte der Autor, gesicherte Erkenntnisse über das Leben in jener Zeit, über die Nahrung, Tiere, Bekleidung, Werkzeuge, Waffen, Umwelt,. authentisch wiederzugeben.Steiner geht davon aus, dass die Steinzeitmenschen eine Art Naturreligion hatten. Man kann diese „Religion“ wohl am ehesten mit dem Schamanismus der heute noch lebenden Naturvölker vergleichen. Der Autor hat sich unter anderem auch als Recherche für sein Buch einer neunmonatigen „Lehre“ bei einem Schamanen unterzogen, sein Krafttier gefunden und sich auf die eine oder andere Traumreise begeben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Zweistimmig

Zweistimmig von Rosegger,  Heide, Rosegger,  Hellfried
Die Autoren: Heide Pirkl, geborene Rosegger, wuchs in der Steiermark auf und folgte ihrem Mann nach Genf. Dort studierte sie Germanistik und Kunstgeschichte, unterrichtete lange Deutsch als Fremdsprache an einem Gymnasium, schrieb einschlägige Artikel für Zeitungen und Kunstkataloge und verfasste mehrere Romane. Sie hat zwei Kinder und sechs Enkel. Heute lebt sie in der Nähe von Genf. Hellfried Rosegger, Urenkel des steirischen Dichters Peter Rosegger, studierte Medizin und war bis zu seiner Pensionierung als Kinderarzt vorwiegend an der MedUni Graz tätig. Er verfasste Lehrbücher und mehrere Romane, davon einen gemeinsam mit seiner Schwester Heide. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Graz. Das Buch: In diesem Buch schildern die Autoren ZWEISTIMMIG und sehr persönlich ihre Kinder- und Jugendzeit und vermitteln packende Zeitgeschichte aus ihrer Heimat Mürzzuschlag von 1938 bis 1949 und Graz 1949 bis 1954. Ein mutiges, rebellisch-kompromissloses Buch aus dem Herzen der grünen Steiermark!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Kuss

Der Kuss von Reinelt,  Ina
Mit dem sechsten Liebeslyrikband „Der Kuss" hat die Autorin über tausend Liebesgedichte geschrieben, bereichert durch auf Seide gemalte Bilder und Ölbilder, eine Rarität des 21. Jahrhunderts. Ihre bezaubernde Sprachphilosophie über Liebe ist gewachsen wie die geheimnisvolle Ornamentik eines orientalischen Teppiches, der die Leser in eine andere Welt entführt, leicht, schwebend und unberührt von der Zeit.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

100 Jahre Lkw aus Steyr

100 Jahre Lkw aus Steyr von Knogler,  Franz, Rauscher,  Karl-Heinz
Aus dem Inhalt: Waffenautos aus Steyr - Österreichische Waffenfabriks­-Gesellschaft 1919-1925; Mit Vollgas in die Krise - Steyr-Werke AG 1925-1934; Fusion und Konsolidierung - Steyr-Daimler-Puch AG 1934-1938; „Im Krieg wie im Frieden?..." - Steyr-Daimler-Puch AG 1938-1945; Wiederaufbau und Aufstieg im geschützten Inlandsmarkt - Steyr-Daimler-Puch AG 1945-1972; Internationalisierung und strukturelle Krise - Steyr-Daimler-Puch AG 1972-1989; Unterwegs in das 21. Jahrhundert - Im MAN-Nutzfahrzeugeverbund ab 2000; Anhang.
Aktualisiert: 2019-09-23
> findR *

Roms Caesaren

Roms Caesaren von Rozum,  Roland
Das Weltreich wird am Höhepunkt seiner Macht von Kaisern regiert, die für sich göttliche Verehrung beanspruchen. Aber eine aus dem Judentum hervorgehende religiöse Strömung führt schließlich zum Sturz des römischen Pantheismus und entwickelt sich zur Weltreligion. Neben den historischen Abläufen werden anschaulich das Leben in Rom und in den Provinzen sowie das Militärwesen beschrieben. Die politische Lage Israels zur Kaiserzeit wird eingehend dargestellt und die Verbreitung des Christentums anhand der Apostelgeschichte geschildert.
Aktualisiert: 2019-09-23
> findR *

Hoffnung für Erde und Menschheit?

Hoffnung für Erde und Menschheit? von Kruparz,  Heinrich
Atlantologie, Heft 1 befaßte sich fast ausschließlich mit dem Schicksal eines Planeten unseres Sonnensystems. Dieses nachfolgende Heft widmet sich vornehmlich der Stellung des Menschen zu Mutter Erde: Unseren Todsünden und der Hoffnung, dieses lebensfeindliche Verhalten zu überwinden, um dem gesamten Planetensystem den Aufstieg in Sphären geringer stofflicher Dichte (der 4. und 5. „Dimension") zu ermöglichen. Wie könnte sich der längst notwendige Reinigungsprozeß unseres Heimatplaneten abspielen? Stoßen Planeten in dieser Entwicklungsphase Schadstoffe in Form von „Schlacke" aus, die sich zu einem Mond verdichtet? Und überleben wir all dies?
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Feste im Schatten des Krieges

Feste im Schatten des Krieges von Verbeni,  Judith
In jener wahnsinnigen Zeit des Jahres 1941 kamen in der von Nazideutschland besetzten ‚Untersteiermark‘ Menschen zusammen, die sich im normalen Leben nie kennengelernt hätten. Sie alle, ob kultiviert und gebildet oder halbwissend und fanatisch, ob Kriegsgegner oder Befürworter, sie debattieren leidenschaftlich über den Krieg, verfolgen das Geschehen in der großen wie in ihrer kleinen Welt. Die einen fürchten die Eskalation, die anderen verteidigen Hitlers Politik bis zum Schluss, hoffen auf den Sieg und erleben die vielleicht beste Zeit ihres Lebens... Sie singen, sie tanzen, sie feiern Feste, erfahren ihre erste, romantische Jugendliebe oder sind verstrickt in verborgene Leidenschaften im Kampf zwischen großen Gefühlen und Vernunft... Judith Verbeni, Zeugin jener Zeit und historischen Gegend, in der ihr Roman verortet ist, hat nach jahrzehntelangen Recherchen im nunmehr reifen Alter ihre persönlichen Erinnerungen und Erlebnisse, aber vor allem ihre historische Neugier und Lust am Schreiben zu ihrem Erstlingswerk verflochten.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

VOM GEHEN, SUCHEN, FINDEN

VOM GEHEN, SUCHEN, FINDEN von Aneweg,  A K
A.K. ANEWEG wurde sozusagen in den Krieg hinein geboren. Sie erlebte ihre Kindheit in Österreich in einer zerstörten Welt und ihre Jugend zur Zeit des Wiederaufbaues. Ihre damaligen Fragen blieben bis dato unbeantwortet. Sie heiratete ihre Jugendliebe und durchlebte mit ihrem Mann und zwei Kindern lange Lehr- und Wanderjahre im Ausland. Familie, Studium, Berufsleben, Suchen. Unter anderem fand sie heraus, dass „Wahrheiten" und „Wirklichkeiten" oft eine Frage der Geografie sind. Schreiben wurde ihr eine natürliche Form der Lebensbewältigung. Sie kehrte mit ihrer Familie zurück nach Österreich, um im Osten des Landes auf einem Hügel Wurzeln zu schlagen, einen Garten anzulegen und selber Bäume zu pflanzen.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Weishaupt-- H

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Weishaupt-- H was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Weishaupt-- H hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Weishaupt-- H

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Weishaupt-- H

Wie die oben genannten Verlage legt auch Weishaupt-- H besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben