Niedersachsen

Niedersachsen von Fischer,  Norbert, Küster,  Hansjörg
In abwechslungsreichen Beiträgen zeigt dieser neue, informativ bebilderte Band zur Landeskunde, wie die Bedeutung einzelner Landschaften, Regionen und Orte sich immer wieder verändert, gerade in einem vielgestaltigen Land wie Niedersachsen. Dies gilt beispielsweise für die Zeit der Industrialisierung. Landeskundliche Forschungen für das Land Niedersachsen vorzulegen, heißt also: neue, bedeutsame Zusammenhänge aufzuzeigen, inhaltliche Grundlagen zu Land und Leuten zur Verfügung zu stellen und Impulse für die Zukunft zu geben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Zwischen Unterordnung und Selbstbehauptung

Zwischen Unterordnung und Selbstbehauptung von Auge,  Oliver, Greinert,  Melanie
Die Gottorfer zählen zu den einflussreichsten Fürstenhäusern im nordeuropäischen Raum der Frühen Neuzeit und prägten auf vielfältige Weise die Geschichte der Länder des Ostseeraumes. Die Autorin Melanie Greinert nimmt in ihrem Werk die weiblichen Mitglieder des Hauses und ihre Teilhabe an der Konstituierung und Aufrechterhaltung dynastischer Macht in den Blick und legt damit die erste Monographie vor, in der die Bedingungen, die Möglichkeiten und die Grenzen herrschaftlichen Handelns der Herzoginnen von Schleswig-Holstein-Gottorf im höfischen Raum sowie in der kulturellen wie auch politischen Praxis aufgezeigt werden. Die Gesamtdarstellung, in der neben den verschiedenen Wirkungsbereichen der Herzoginnen auch ihre transregionalen Beziehungen dargelegt werden, leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Sozial- und Kulturgeschichte von Fürstinnen in der Vormoderne.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kiel 1918

Kiel 1918 von Rackwitz,  Martin
Kein Ereignis der Kieler Stadtgeschichte hat den Gang der deutschen, gar der europäischen Geschichte so verändert wie der Aufstand der Matrosen und Arbeiter in Kiel 1918. Mit ihm begann die Revolution, die das Deutsche Kaiserreich innerhalb weniger Tage zum Einsturz brachte. Martin Rackwitz hat für »Kiel 1918« zahlreiche neue Quellen erschlossen. In seinem Buch lässt er die Originalstimmen der Zeit zu Wort kommen und dokumentiert dabei ebenso detailreich wie lebendig die Ereignisse der Novembertage 1918 in Kiel.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Kaiser ging, die Generäle blieben

Der Kaiser ging, die Generäle blieben von Plievier,  Theodor
In Kiel begann 1918 die Revolution, die den Ersten Weltkrieg beendete und der Weimarer Republik den Weg ebnete. Theodor Plievier gehörte selbst zu den kriegsmüden Soldaten, die nicht mehr bereit waren, ihr Leben für einen bereits verlorenen Krieg zu opfern. Mit »Der Kaiser ging, die Generäle blieben« verfasste Plievier einen dokumentarischen Roman, der die Ereignisse von Kiel bis Berlin erfasst und so ein »lebendiges Gesamtbild« (Plievier) der Zeit schuf. Es ist ein Roman voller Lokalkolorit zwischen Kiel und Berlin über eine entscheidende Zeit der deutschen Geschichte und ein wichtiger Teil der deutschen Literatur aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, dessen Wiederentdeckung sich unbedingt lohnt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Volksgemeinschaft und Lebensraum

Volksgemeinschaft und Lebensraum von Danker,  Uwe
Die Neulandhalle im Dieksanderkoog besaß während der NS-Zeit als Kirchenersatz im ehemaligen Adolf-Hilter-Koog eine kultische Bedeutung. Der 1935 eingeweihte NS-Musterkoog wurde als friedliche Lebensraumgewinnung gefeiert. Hier verwirklichten die Nationalsozialisten wie im Reagenzglas eine Volksgemeinschaft im Kleinen. Ausgehend von der Biografie der Neulandhalle entwickelt der Autor sein viel diskutiertes Konzept eines »historischen Lernortes Neulandhalle«. Im geplanten »Historischen Lernort Neulandhalle« können genau jene Fragen beantwortet werden, die an den Stätten der NS-Verfolgung offen bleiben müssen. Das sind vor allem Fragen nach dem »Warum?«. Es geht also um Verheißung - Verbrechen - Erinnerung.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Gosch

Gosch von Klüver,  Nathalie
Als Maurer kommt Jürgen Gosch 1967 im Alter von 25 Jahren auf die Nordseeinsel Sylt. Sein erstes Geld verdient er als Aalverkäufer am Sylter Strand. Doch die Insel hat in den 70er Jahren mehr zu bieten. Sie ist ein Paradies für kreative, unternehmungslustige Köpfe - und Jürgen Gosch ist mittendrin. Gosch ist ein »Macher« - was er sich vornimmt, zieht er durch. Schnell prägt er das Image vom »coolen« Fischbrötchen, während andere noch ihre Bismarckheringe verkaufen. Er errichtet nach und nach ein Fisch-Imperium mit über 30 Läden in ganz Deutschland und erobert auch einige Kreuzfahrtschiffe auf hoher See. Mit seinen Produkten erreicht er eine breite Kundschaft und vermittelt ein besonderes »Sylt- Gefühl«: Mit dem Krabbenbrötchen können sich auch Düsseldorfer am Rhein oder Hamburger im Hauptbahnhof wie auf Sylt fühlen. »Gosch« bedeutet »Fisch für jedermann« und »Sylt für jedermann«. Aus dem einstigen Bauchladen-Verkäufer wurde eine Marke, die das Sylt-Gefühl mit sich trägt. Nicht umsonst lautet der Unternehmensslogan: »Heute schon gegoscht?«.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Strandfunde

Strandfunde von Rudolph,  Frank
Nach dem Erfolgsband "Strandsteine" widmet sich Frank Rudolph in diesem Buch Dingen, denen man auf Strandwanderungen am Spülsaum von Nord- und Ostsee, an der Steilküste oder im Wattenmeer begegnet. Dieses Sammel- und Bestimmungsbuch ermöglicht dem an der Natur interessierten Laien, dem Urlauber, Lehrer, Schüler und dem Liebhaber des Meeres die leichte Identifikation der eigenen Funde. Ein Foto zeigt die Muschel, die Alge, die Strandkrabbe, die glibberige Qualle usw. genau so, wie sie am Strand aufgesammelt werden kann. Wissenswerte Detailinformationen, wie Größe, Beschreibung der typischen Merkmale, Häufigkeit sowie kleine Karten zum geographischen Vorkommen der jeweiligen Spezies liefern weitere Hinweise zur Bestimmung der heimischen marinen Flora und Fauna.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Strukturwandel in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Strukturwandel in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Danker,  Uwe, Harberke,  Thorsten, Lehmann,  Sebastian
Wandel ist normal: Boomphasen und Rationalisierungsprozesse in Schleswig-Holstein »Mit kurzem Wort: haben wir Chancen, und wo liegen diese?«, fragt Ende der 1950er ein Bauer aus Ausacker und stellt damit die grundlegende Frage zum Strukturwandel. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verändern gesellschaftliche und ökonomische Umschichtungen die Lebens- und Arbeitswelt in Schleswig-Holstein: Wirtschaftswunder, gefolgt von Werften und Landwirtschaftskrise - das ist Strukturwandel auf den Punkt gebracht. Der zweite Band dieser Reihe legt den Fokus auf den Strukturwandel in Schleswig-Holstein nach 1945. Im Mittelpunkt stehen hierbei Landwirtschaft, Schwerindustrie und Tourismus, berücksichtigt werden außerdem infrastrukturelle Umschichtungen in der Region wie der Abzug der Bundeswehr oder die politischen Diskussionen um die Gestaltung der Schullandschaft. Der vorliegende Band ermöglicht darüber hinaus einen Überblick über die aktuelle Forschung zum Wandel, dessen Bedingungen und Wahrnehmungsmuster sowie Gestaltungsmöglichkeiten und Strategien beteiligter Akteure.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wismar im 17. und 18. Jahrhundert

Wismar im 17. und 18. Jahrhundert von Braun,  Frank
Mit dem zweiten Band der "Wismarer Schriften zur Denkmalpflege" werden die Ergebnisse des Forschungsprojektes "Die Veränderung von Stadtbild und Baustruktur Wismars in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts" der Öffentlichkeit vorgelegt. Das Projekt wurde von November 2001 bis Dezember 2004 an der Hochschule Wismar bearbeitet und war Teil des Forschungsverbundes "Städtesystem und Urbanisierung im Ostseeraum in der Neuzeit" an der Universität Rostock. Die enge Kooperation mit der Universität Rostock in diesem Forschungsprojekt ermöglichte einen interdisziplinären Blick auf die Bau-, Wirtschafts- und Sozialstruktur der Stadt Wismar in den Jahrzehnten nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges. Der Band setzt sich daher aus Beiträgen von Historikern, Architekten und Bauingenieuren zusammen, die diesen Zeitabschnitt aus unterschiedlichen Perspektiven analysieren. Die Autoren befassen sich u.a. mit der wirtschaftlichen Entwicklung und der Sozialtopographie der Stadt, zeichnen die Entwicklung der Wismarer Stadtbefestigung seit dem 17. Jahrhundert nach und geben einen Überblick über die Bautätigkeit in Wismar im 17. und 18. Jahrhundert. Eine Bibliographie zur Stadtgeschichte Wismars in der Frühen Neuzeit und ein umfassender Katalog mit Kurzbeschreibungen der untersuchten Gebäude in der Wismarer Altstadt schließen den Band ab. Ein wesentliches Ziel des Forschungsprojektes war die Erprobung moderner digitaler Methoden und Techniken in der baugeschichtlichen Forschung. So entstanden schließlich drei digitale Informationssysteme.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Strandfunde

Strandfunde von Rudolph,  Frank
Auf Schatzsuche an Nord- und Ostsee Muscheln, Schnecken, Seesterne, Krebspanzer, Quallen, Seetang – am Strand gibt es viel zu entdecken! Mit diesem Buch können Stranddetektive ab 7 Jahren ganz einfach Pflanzen und Tiere bestimmen und erfahren viel Spannendes über deren Lebensweise und den Lebensraum Meer. Der erfahrene Autor und Geologe hält jede Menge Forschertipps für einen spannenden Tag am Strand bereit.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Wachholtz

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Wachholtz was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Wachholtz hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Wachholtz

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Wachholtz

Wie die oben genannten Verlage legt auch Wachholtz besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben