fbpx

COVID-19

COVID-19 von Langheid,  Theo
Die Covid-19-Pandemie hat die Welt ebenso unvorbereitet getroffen wie die (notwendigen) administrativen Reaktionen darauf. Geschlossene Grenzen, Ausgangssperren, Kontaktverbote und ein globaler Stillstand des sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens sind beispiellos. Ein solches Ereignis tritt nur einmal alle 100 bis 1000 Jahre auf. Pandemien gab es auch früher schon, die abstrakte Gefahr war also bekannt, aber ihre konkrete Verwirklichung lag jenseits aller Vorstellungskraft. Der 'Shutdown' der Weltwirtschaft wirft zahlreiche Fragen auch in haftungs- und versicherungsrechtlicher Hinsicht auf. Dieses Buch gibt Antworten auf die derzeit meistdiskutierten Fragen rund um die 'Corona'-Krise.
Aktualisiert: 2020-07-10
> findR *

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung von Lemberg,  Jörg, Luksch,  Andreas
Sie möchten sich zielgerichtet und praxisorientiert in das Thema Wohngebäudeversicherung einarbeiten? Zahlreiche Übungen, Schadenfälle und Beispiele aus der Versicherungspraxis veranschaulichen den Aufbau und erklären die Systematik der Wohngebäudeversicherung. Durch den strukturierten Aufbau der Musterlösungen kann der Leser die Lösungswege selbst komplexer Schadenfälle gut nachvollziehen und im Arbeitsalltag anwenden. Das Buch eignet sich deshalb sowohl für Beschäftigte als auch für Einsteiger der Versicherungswirtschaft, die sich auf diesem Gebiet weiterbilden möchten, und dient zugleich als solide Ausgangsbasis für das vertiefende Studium.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Versicherungsverträge über Großrisiken

Versicherungsverträge über Großrisiken von Grunwald,  Niklas
Versicherungsverträge über Großrisiken und die dabei regelmäßig verwendeten AVB spielen in der Praxis eine erhebliche Rolle. Grundlegende Rechtsnorm für die Großrisikoversicherung ist § 210 VVG, der an die höhere Geschäftserfahrenheit von Großrisiko-Versicherungsnehmern anknüpft und in diesem Bereich zur Disponibilität der Schutzvorschriften des VVG führt. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Definition des Großrisikos und den entsprechenden Rechtsfolgen. Aufgrund der überragenden Bedeutung von AVB im Versicherungsrecht stellt sich insb. die Frage, inwieweit die Leitbildkontrolle nach § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB Einfluss auf die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung der Großrisikoparteien durch AVB nimmt. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Prüfung, ob ausgewählte Prinzipien des VVG gesetzliche Leitbilder für die Großrisikoversicherung darstellen. Das Buch richtet sich insbesondere an Parteien von Großrisikoverträgen und Rechtsanwälte, die mit der Erstellung oder Prüfung von AVB in diesem Bereich betraut sind.
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Steuerung und Führung im Unternehmen

Steuerung und Führung im Unternehmen von Gail,  Uwe, Hesberg,  Dieter, Musiol,  Christian-Horst, Schwarzer,  Wolfgang, Ullrich,  Eva-Bettina
Welche Kompetenzen benötigen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Versicherungsbranche für die kommenden Herausforderungen der nächsten Jahre? Die/der „Geprüfte/r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen“ vom VVW bietet als „Meister der Branche“ eine praxisnahe und zukunftsweisende Weiterbildung für alle in den Versicherungen, um auch zukünftig den Anforderungen von Privatpersonen und Unternehmen an die Versicherungswirtschaft gewachsen zu sein. Um die komplexen Themen auch wirklich praxisnah erläutern zu können, werden Praxisfälle und Handlungssituationen der „Proximus Versicherung AG“ untersucht – einer fiktiven Versicherungsgesellschaft. Die liefern übersichtlich und verständlich die Grundlage für die laufend aktualisierte Literatur der Fortbildung. Der Inhalt: • Grundzüge der Unternehmenssteuerung und Auswirkungen strategischer Entscheidungen • Auswirkungen rechtlicher Vorschriften auf Finanzdienstleistungsunternehmen • Auswirkungen volkswirtschaftlicher Zusammenhänge – welche Folgen haben die Entwicklungen auf Finanzdienstleistungs-Unternehmen? • Die Folgen unternehmerischer Entscheidungen auf die betriebliche Rechnungslegung • Auswirkungen von Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation • Funktionsbereiche und Instrumente der Personalwirtschaft • Projekte organisieren, planen, steuern und kontrollieren. Das Werk ist als Lehrbuch für die Fachwirt-Fortbildung konzipiert. Darüber hinaus kann es auch als Nachschlagewerk für Mitarbeiter in Versicherungen genutzt werden, die sich in das Fachgebiet Steuerung und Führung von Versicherungsunternehmen, Maklerbetrieben und Agenturen einarbeiten wollen.
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Der Begriff des Unfalls

Der Begriff des Unfalls von Ingenerf,  Jan
"Die Arbeit widmet sich dem Unfallbegriff und der umstrittenen Auslegung seiner Tatbestandsmerkmale. Unter vergleichender Würdigung verschiedener Unfalldefinitionen inner- und außerhalb des Versicherungsrechts setzt sich der Autor intensiv mit der Frage nach einem allgemeinen Unfallbegriff im Versicherungsrecht auseinander. Zugleich werden die Auswirkungen der Übernahme der Unfalldefinition aus den AUB in § 178 Abs. 2 S. 1 VVG im Rahmen der VVG-Reform 2008 untersucht. Ziel der Arbeit ist es, die mit der Auslegung des Unfallbegriffs zusammenhängenden Probleme und rechtlichen Herausforderungen darzustellen, kritisch zu würdigen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen."
Aktualisiert: 2020-05-11
> findR *

9. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum

9. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
"Beim 9. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum am 14. Juni 2019 widmeten sich vier Referenten aus Wissenschaft und Praxis dem Thema „Aktuelles v.a. zum Thema Personenschaden: Schmerzensgeld, Verdienstausfallschaden und Hinterbliebenengeld“. Der vorliegende Beitragsband enthält die schriftlichen Fassungen der gehaltenen Vorträge. Zu Beginn gibt der Band die aktuelle Rechtsprechung des 1. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf zum Verkehrsunfallrecht wieder. Anschließend wird ein Alternativmodell zur „taggenauen“ Berechnung des Schmerzensgeldes präsentiert und mit der „klassischen“ Bemessung der Rechtsprechung verglichen. Der dritte Vortrag umfasst aktuelle Rechtsfragen bezüglich des Verdienstausfallschadens. Abschließend behandelt der vierte Vortrag das Thema des Hinterbliebenengeldes. Der Beitragsband richtet sich an Richter, Fachanwälte und andere Praktiker aus dem Verkehrs- und Versicherungsrecht sowie Wissenschaftler."
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste

Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste von Dreher,  Meinrad, Wandt,  Manfred
"Dieser Tagungsband gibt die Referate und Diskussionen der rechtswissenschaftlichen Fachtagung „Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste – Solvency II in der Rechtsanwendung 2019“ wieder, die am 24. Juni 2019 in Frankfurt stattfand. Erörtert werden Rechtsfragen der Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste aus der Sicht der BaFin und der Unternehmenspraxis, „kritische Infrastrukturen“ im Versicherungswesen und Governance-Fragen bei der Versicherungsaufsicht in Bezug auf IT-Sachverhalte. Die Diskussion der Referate ist ausführlich dokumentiert. Ein Paragraphenregister und ein Sachregister erleichtern die praktische Nutzung des Tagungsbandes als Informationsquelle."
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Standpunkte – Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminaren

Standpunkte – Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminaren von Wagner,  Fred
"Dieses Sammelwerk „Standpunkte – Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminaren“ enthält Beiträge angesehener Experten zu aktuellen Themen der Assekuranz aus praktischer und anwendungsorientierter Sicht. Es gibt Vorträge der Referenten in den Leipziger Versicherungsseminaren wieder. Der Herausgeber: Prof. Dr. Fred Wagner ist Inhaber des Lehrstuhls für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig und Vorstand des dortigen Instituts für Versicherungswissenschaften. Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Versicherungsmarkt; Versicherungsvertrieb; Rechnungslegung nach HGB und IFRS; „Solvency II“, Risikomanagement und Wertorientierte Unternehmens¬steuerung; Lebensversicherung und betriebliche Altersversorgung; Asset Management; innovative Geschäftsmodelle, InsurTechs, Ökosysteme und Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft"
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Arzthaftungsrecht

Arzthaftungsrecht von Frahm,  Wolfgang, Walter,  Alexander
"Die siebente Auflage eines Standardwerks: In der überarbeiteten Neuauflage wird die weiter voranschreitende Entwicklung des Arzthaftungsrechts in Rechtsprechung und Schrifttum unter Einbeziehung der prozessualen Besonderheiten ausführlich dargestellt. Die übersichtliche, kurz gefasste Darstellung garantiert die praktische Anwendbarkeit des Leitfadens. Dabei werden komplexe Fragen rund um das Thema Arzt, Patient und Recht beantwortet. Der unverzichtbare Klassiker richtet sich in erster Linie an Rechtsanwälte und Richter sowie Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, Verbänden und Krankenhäusern."
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von VVW GmbH

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei VVW GmbH was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. VVW GmbH hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben VVW GmbH

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei VVW GmbH

Wie die oben genannten Verlage legt auch VVW GmbH besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben