fbpx

Praxiskommentar zum GmbH-Recht

Praxiskommentar zum GmbH-Recht von Heybrock,  Hasso
Der Heybrock war der erste vollwertige Kommentar nach MoMiG und auch die 2. Auflage setzt beim Thema Aktualität die Meßlatte wieder ganz weit nach oben! Die GmbH ist zahlenmäßig die mit Abstand beliebteste Gesellschaftsform für Kapitalgesellschaften. Auch ihr „kleiner Ableger“, die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) erfreut sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere bei Startup-Unternehmen. Das GmbH-Recht bildet somit ein breites Betätigungsfeld für Unternehmens- und Steuerberater, Anwälte und Unternehmensjuristen. Mit dem Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) wurden bekanntlich große Teile des GmbHG und anderer Gesetze grundlegend reformiert, erste obergerichtliche Rechtsprechung hierzu liegt bereits vor. Bringen Sie sich mit dem "Heybrock" auf den aktuellsten Stand! Bei diesem Werk handelt sich um einen einbändigen Handkommentar zum gesamten GmbH-Recht mit einem umfangreichen Fundus an Rechtssprechungsverweisen und Praxishilfen wie Formularen, Checklisten, Musterformulierungen, Praxistipps usw. Hierbei werden neben den Vorschriften aus dem GmbHG und EGGmbHG auch relevante Normenabschnitte aus anderen Bereichen (etwa Handels-, Insolvenz-, Straf-, Umwandlungs- und Prozessrecht) erläutert. Schnelle Antworten für die Praxis: übersichtliche Einleitung zur schnellen Orientierung vor jedem Normabschnitt; umfangreicher Fundus an Rechtsprechungsverweisen und Praxishilfen; jede Menge nützliche Formulare, Checklisten und Muster, die Sie in Ihrer täglichen Beratungs- und Rechtsanwendungspraxis wirksam unterstützen; Komplett-Paket aus Buch und Recherchedatenbank: Beigefügt ist eine DVD mit mehr als 1.000 Gesetzen und über 20.000 Entscheidungen zum Gesellschaftsrecht. Neu in der zweiten Auflage: Berücksichtigung gesetzlicher Neuerungen: ARUG, BilMoG, FGG-Reformgesetz, VorstandsvergütungsG usw.; Einarbeitung neuer Rechtsprechung und aller wesentlichen Neuerscheinungen und Neuauflagen nach MoMiG; Erweiterung der prozessualen Hinweise zu jeder Norm durch einen gesonderten Abschnitt „Die GmbH im Prozess“; Übersicht mit Erläuterungen: Vor- und Nachteile der GmbH ggü. anderen Gesellschaftsformen.
Aktualisiert: 2018-09-19
> findR *

Beweisantragsrecht im Strafprozess

Beweisantragsrecht im Strafprozess von Junker,  Thorsten
Das Beweisantragsrecht ist das wichtigste Recht des Verteidigers, um auf die Art und den Umfang der Beweisaufnahme im Strafprozess Einfluss zu nehmen. Richtig eingesetzt, kann der Beweisantrag seine Wirkung in mehrere Richtungen entfalten: Er erweitert die Aufklärungspflichten des Gerichts in der Hauptverhandlung, ermöglicht die Festschreibung des in der Beweisaufnahme ermittelten Sachverhalts und ist nicht selten Anknüpfungspunkt für eine erfolgreiche Revision. Welcher Beweisantrag aber ist in welcher Situation der richtige und wie ist er zu formulieren? Auf diese Frage gibt es keine schematische Antwort. Das Beweisantragsrecht bietet eine Fülle von Möglichkeiten, angemessen auf die sich jeweils stellende Prozesssituation zu reagieren. Notwendig sind zum einen die umfassende Kenntnis dieser Möglichkeiten und zum anderen die sorgfältige sprachliche Fassung des Beweisantrags. In der 2. Auflage werden alle wesentlichen Fragen zum Beweisantragsrecht unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung und Literatur behandelt. Jedes Themengebiet wird mittels einer Vielzahl von Beispielen und Mustern dargestellt, anhand derer die Systematik des Beweisantragsrechts erläutert und die praxisgerechte Formulierung von Beweisanträgen aufgezeigt wird. Die höchstrichterliche Rechtsprechung, die das Beweisantragsrecht in den letzten Jahren stark geformt hat, wird in ihren praktischen Auswirkungen erläutert und es werden Reaktionsmuster aufgezeigt, wie der Verteidiger seinen Beweisbegehren zum Erfolg verhelfen kann.
Aktualisiert: 2017-06-27
> findR *

AnwaltFormulare Mandanteninformationen

AnwaltFormulare Mandanteninformationen von Böhmer,  Esthersine, Brammen,  Christina, Hoffmann,  Julia, Kronshage,  Lothar, Lotz,  Christoph, Meinke,  Sandra, Peter,  Frank K., Sattler,  Michael, Surwehme,  Anja
Welche Fristen erwarten Ihren Mandanten im Rahmen einer Kündigungsschutzklage? Wurde er auf die Verjährung seiner Zugewinnausgleichsansprüche hingewiesen? Kennt er alle verjährungshemmenden Maßnahmen gegenüber Dritten? Mandantenaufklärung ist zeitaufwendig. Kosten, Fristen, Termine, rechtliche und taktische Möglichkeiten – die mühsame Einzelfallanfertigung birgt für Sie die Gefahr, wichtige Details zu übersehen und Ihr Haftungsrisiko zu erhöhen. Damit ist jetzt Schluss. Als einziges Werk bieten Ihnen die „AnwaltFormulare Mandanteninformationen" rund 120 sofort einsetzbare Formulare zur Mandantenaufklärung. Mit einem Griff steht Ihnen für nahezu jede Mandatskonstella-tionen eine schriftliche Mandanteninfo zur Verfügung, die sowohl Ihnen als auch Ihren Mandanten viele Vorteile bietet: absolute Rechtsicherheit durch korrekte und vollständige Informationen und deren Dokumentation Formulare für die elf häufigsten Rechtsgebiete: vom Verkehrs- und Familienrecht über Sozial- und Strafrecht bis zur Zwangsvollstreckung deutliche Zeit- und Kostenersparnis perfekter Service für Ihre Mandanten, die bestens beraten die richtigen Entscheidungen treffen können. Alle Muster, die Sie Ihren Mandanten aushändigen, sind gut verständlich für juristische Laien formuliert. Ergänzt werden sie von rechtlichen Erläuterungen wie z.B. taktischen Hinweisen und Checklisten – sorgfältig erarbeitet von einem Autorenteam erfahrener Rechtsanwälte. Bestellen Sie jetzt die neuen AnwaltFormulare Mandanten-informationen – sofort einsetzbar mit allen Mustertexten auf der beiliegenden CD-ROM.
Aktualisiert: 2017-10-19
> findR *

Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter

Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter von Heyn,  Michaela, Kreuznacht,  Frank, Voß,  Thore
Die Mitarbeiter im Insolvenzbüro sind mit vielfältigen Aufgaben und Abläufen im Rahmen der Abwicklung von Insolvenzverfahren betraut. Die 3. Auflage des Arbeitshandbuchs gibt hierfür umfassend, präzise und leicht nachvollziehbar die einzelnen Bearbeitungs- und Abwicklungsprozesse wieder. Von A wie Abschlagsverteilung bis Z wie Zwangsmaßnahmen haben die versierten Autoren alle Facetten der täglichen Arbeit im Insolvenzbüro stichwortartig erfasst und problemorientiert erläutert. Ihre Vorteile: • strukturierter Gesamtüberblick in 69 Kapiteln ermöglicht leichten Zugang • Aufbau der mehr als 80 Checklisten in Tabellenform mit alphabetisch sortierten Informationen (komplette Neustrukturierung) • über 50 Rechtsprechungsübersichten fassen die wesentlichen Entscheidungen zum Thema zusammen • über 360 Muster erleichtern Ihnen die praktische Umsetzung • alle Checklisten und Muster erhalten Sie auch auf einer beiliegenden CD-ROM zur direkten Übernahme in Ihre Textverarbeitung. Mit der Neuauflage sind u.a. folgende Themen und Inhalte neu hinzugekommen: ¿ neue Kapitel: ESUG (Gläubigerausschuss, Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren), selbständige Tätigkeit, Nachtragsverteilung ¿ Berücksichtigung sämtlicher Gesetzesänderungen und der Rechtsprechung seit der letzten Auflage 2010, z. B. Gesetz zur Verkürzung der Restschuldbefreiungsverfahren und zur Stärkung der Gläubigerrechte (GVRStG) ¿ über 50 Rechtsprechungsübersichten mit Leitsätzen im Anschluss an die Checklisten ¿ Berichtswesen: Darstellung der Berichte in Kleinverfahren in Tabellenform
Aktualisiert: 2021-01-06
> findR *

Die Lebensversicherung im Erb- und Erbschaftsteuerrecht

Die Lebensversicherung im Erb- und Erbschaftsteuerrecht von Eulberg,  Birgit, Ott-Eulberg,  Michael
Die Neuauflage behandelt die einzelnen Bereiche der Beziehung zwischen Versicherungskunde, Erben und Drittbegünstigten im Hinblick auf die erb- und schenkungsrechtlichen Konsequenzen. Ausführlich befasst sie sich mit der Frage, wie sich die verschiedenen Arten der Lebensversicherung auf das eheliche Güterrecht, auf Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche und auf die Sonderrechtsnachfolge bzw. deren Abwehr auswirken. Anschaulich dargestellt ist, wie sich die Lebensversicherung im Fall der Testamentsvollstreckung, der Nachlassverwaltung, -pflegschaft und -insolvenz verhält. Zudem enthält das Buches umfassende Ausführungen zur Rentenversicherung als alternative Anlageform und ihre jeweiligen Auswirkungen. Ergänzt werden die Darstellungen durch einen steuerrechtlichen Teil. Bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer werden Ansprüche aus Lebens- und oder Rentenversicherungen als Vermögenswerte besteuert. Neben der erbschaftsteuerlichen Behandlung wird auf die einkommensteuerliche Erfassung der Erträge aus Leben- und Rentenversicherungen sowie auf die Abzugsmöglichen von Altersvorsorge- und sonstigen Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben eingegangen. Musterschreiben für den gerichtlichen und außergerichtlichen Schriftverkehr, eine Vielzahl von Beispielsfällen und Prüfschemata machen dies Buch zu einem wirklichen Praxisbuch, in dem Lösungswege aufgezeigt werden.
Aktualisiert: 2018-09-19
> findR *

Statistisches Jahrbuch der Anwaltschaft 2009/2010

Statistisches Jahrbuch der Anwaltschaft 2009/2010 von Dreske,  René, Hommerich,  Christoph, Kilian,  Matthias
Das Statistische Jahrbuch 2009/2010 dokumentiert aktuelle Entwicklungen auf dem anwaltlichen Rechtsdienstleistungsmarkt und Veränderungen der Strukturmerkmale des anwaltlichen Berufsbildes. Dabei stammen die Daten sowohl aus eigenen Repräsentativbefragungen als auch aus Forschungsarbeiten externer Institutionen. Die Datensammlung ist gegliedert in kurze Einführungstexte, Tabellen und Abbildungen. Das ermöglicht Ihnen einen schnellen und präzisen Überblick über die auf dem Markt anwaltlicher Dienste vorhandenen Daten. Mehr als 150 Tabellen und Grafiken enthalten Datenmaterial zu folgenden Themen: Basisdaten der Anwaltschaft Regionale Verteilung der Anwaltschaft Innere Differenzierung der Anwaltschaft Organisationsformen der Anwaltschaft Wirtschaftliche Situation der Anwaltschaft Ausbildung, Berufseinstieg, Arbeitslosigkeit von Juristen Finanzierung anwaltlicher Leistungen Institutionen der Anwaltschaft Grenzüberschreitende Tätigkeit von Rechtsanwälten Der Anwaltschaft benachbarte Berufe
Aktualisiert: 2017-03-03
> findR *

Marken eintragen und recherchieren

Marken eintragen und recherchieren von Kazemi,  Robert
Starke Marken – in unserer unüberschaubaren Warenwelt sind sie pures Geld wert. Allein in Deutschland werden jährlich mehr als 10.000 neue Marken angemeldet. Längst nicht mehr nur von Großkonzernen. Auch Mittelständler, Freiberufler und selbst Privatleute lassen ihre Produkte – und ihren Erfolg – immer häufiger schützen. Ein lukratives Feld für Ihre Anwaltskanzlei. Denn für die gesamte Recherche-Vorarbeit in der Markenanmeldung können Sie jetzt noch schneller und effektiver Ihre Mitarbeiter einsetzen: mit der Neuauflage des erfolgreichen Praxisbuches „Marken eintragen und recherchieren". Neben praxiserprobten Schritt-für-Schritt-Anleitungen bietet Ihnen die komplett aktualisierte und erweiterte 2. Auflage noch mehr Fakten, Beispiele, Mustertexte und Checklisten rund um die Markeneintragung: Was ist markenfähig und welche Markenform ist die Richtige? Was muss bei nationalen und internationalen Anmeldeverfahren beachtet werden? (inklusive Screenshots des DPMA) Was steht einer Eintragung möglicherweise entgegen? neu: Welche Rechte ergeben sich für den Markeninhaber und wie lassen sie sich durchsetzen? neu: Wann ist ein Markenanspruch verwirkt und was trägt dazu bei? Verschaffen Sie sich und Ihren Mitarbeitern einen schnellen und gezielten Überblick über alle wesentlichen Schritte im „Dickicht" der Markenanmeldung und -recherche. Und beraten Sie Ihre Mandanten ebenso kompetent wie erfolgreich. Ihr besonderer Vorteil: Die von Ihren Mitarbeitern erbrachte Vorleistung spart Ihnen kostbare Anwaltszeit. So rechnet sich das lukrative Eintragungsverfahren in jedem einzelnen Fall.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von VSB

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei VSB was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. VSB hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben VSB

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei VSB

Wie die oben genannten Verlage legt auch VSB besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben