fbpx

Jahrbuch Landkreis Karlsruhe

Jahrbuch Landkreis Karlsruhe
Mit diesem vorliegenden Band wird die Jahrbuch-Reihe des Landkreises Karlruhe, die bereits zu einem festen Bestandteil geworden ist, fortgesetzt. So wie seine Vorgänger setzt auch dieser Band Akzente im Kreisgeschehen der letzten zwei Jahre mit dem Ziel, die Landschaft mit ihren Bewohnern, Städten und Dörfern, ihren Denkmälern und Zeugnissen zum Gegenstand von Berichten, Meinungen, Kommentaren und Erzählungen zu machen. Diese Sammlung an Wissen, Ansichten, Dokumentationen und Besinnlichem, dargebracht von Autoren verschiedener Berufe und Herkunft, vermittelt einen repräsentativen Überblick über die aktuellen Strömungen und Bewegungen unserer Zeit. Aber auch Vergangenes lebt wieder auf, wird ins Bewusstsein der Menschen zurückgeholt und so die Verbundenheit mit Tradition und Landschaft dokumentiert. Somit ist die Jahrbuch-Reihe des Landkreises Karlsruhe von bleibendem Wert und eignet sich vorzüglich als Chronik auch für spätere Generationen, die dieses bunte Mosaik an gesellschaftlichem, wirtschaftlichem und kulturellem Leben wieder als ihre Tradition und Vergangenheit ansehen werden.
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *

Mannheimer Geschichtsblätter. Neue Folge. Ein historisches Jahrbuch… / Mannheimer Geschichtsblätter. Neue Folge. Ein historisches Jahrbuch…

Mannheimer Geschichtsblätter. Neue Folge. Ein historisches Jahrbuch… / Mannheimer Geschichtsblätter. Neue Folge. Ein historisches Jahrbuch…
Aus dem Inhalt: Maria Weiß: Kultbilder des Mithras im Licht einer neuen Deutung unter besonderer Berücksichtigung des Reliefs von Mannheim Ursula Koch: Der Beginn fränkischer Besiedlung im Rhein-Neckar-Raum. Gräber von Mannheim-Vogelstang und Mannheim-Straßenheim Rainer Kunze: Aus der regionalen Burgenkunde Sebastian Parzer: Die Burgenpolitik des Pfalzgrafen bei Rhein Hans-Joachim Hirsch/ Ulrich Nieß: Ein früher Revolutionär? Anmerkungen zu Friedrich Heckers Schul- und Studienjahren in Mannheim und Heidelberg Hanspeter Rings: Das grüne Quadrat. Mannheimer Stadtgrundriss und -bild im Vormärz (1815–1848) – Impressionen Und weiteres …
Aktualisiert: 2021-01-13
> findR *

Der Enzkreis – Historisches und Aktuelles. Jahrbuch

Der Enzkreis – Historisches und Aktuelles. Jahrbuch
Die Reihe des „Jahrbuch Enzkreis“ bietet seit der Entstehung 1986 einen vielfältigen und anschaulichen Einblick in die Entwicklungen des Landkreises. Ausgewählte thematische Schwerpunkte werden aus vielerlei Blickwinkeln dargeboten. Dazu gehören in jeder Ausgabe feste Themen wie der Enzkreis selbst und die Gemeinden, Natur, Wirtschaft, Soziales. Der Leser erhält einen illustrierten Einblick in Vergangenheit und Gegenwart seiner Gemeinde. Aus dem Inhalt (Bd. 9): Der Enzkreis und seine Gemeinden - Kultur und Bildung - Wirtschaft, Verkehr und Soziales - Natur und Umwelt - Land und Leute - Das aktuelle Thema: Denkmalschutz und Denkmalpflege - Chronik des Enzkreises
Aktualisiert: 2021-01-12
> findR *

Wappenbuch des Landkreises Karlsruhe

Wappenbuch des Landkreises Karlsruhe von Ditteney,  Bernhard, John,  Herwig
Einige Jahre sind vergangen, seit der frühere Landkreis Bruchsal die Wappen seiner Städte und Gemeinden in einem Wappenbuch vorgestellt hat. In dieser Zeit hat die Gemeinde- und Kreisreform sowohl neue Gemeinden als auch einen neuen Landkreis Karlsruhe geschaffen. Diese Reformen haben auch viele Veränderungen in der Heraldik im Landkreis bewirkt. Wappen sind Zeugen geschichtlicher Tradition und kommunalen Selbstbewusstseins. Deshalb waren die Änderungen Anlass für den Verwaltungsausschuss des Kreistages, die Herausgabe eines Wappenbuches für den neuen Landkreis Karlsruhe zu beschließen. Alle Wappen und Siegel des Landkreises sind abgebildet und mit Informationstexten versehen.
Aktualisiert: 2021-01-12
> findR *

Bloch & Guggenheimer

Bloch & Guggenheimer von Mueller,  Roland, Schmidt,  Dietrich W., Walther,  Esther
Im Jahr 1909 begründeten die Architekten Oscar Bloch (1881 – 1937) und Ernst Guggenheimer (1880 – 1973) ein gemeinsames Architekturbüro, das sich zu einer bekannten Adresse für jüdische Bauherren in Württemberg entwickelte. Der Baustil der beiden Architekten ist seit 1927 durch die Hinwendung zum Funktionalismus der Neuen Sachlichkeit gekennzeichnet, wie er in der Weißenhofsiedlung seinen Ausdruck fand. Bloch und Guggenheimer bauten in dieser Zeit unter anderem eine Erweiterung der Wohnsiedlung »Eiernest« und erstellten im Stuttgarter Westen eine Wohnhausgruppe mit sieben Häusern für jüdische Bauherren, die den Spottnamen »Klein Palästina« erhielt. Aufgrund ihrer jüdischen Herkunft waren beide Architekten nach der NS-Machtübernahme in ihrer Berufsausübung stark eingeschränkt. Bloch starb 1937 in Stuttgart, Guggenheimer musste sich als Bautagelöhner und Friedhofsgärtner durchschlagen und überlebte zuletzt in einem Versteck. Er begründete 1945 ein neues Büro und errichtete 1949 – 1952 die neue Stuttgarter Synagoge auf den Grundmauern der alten. Der vorliegende Band liefert erstmals ein Werkverzeichnis der Bauten der beiden Architekten Bloch und Guggenheimer und ordnet deren Bauwerke in die Architekturgeschichte ein.
Aktualisiert: 2020-12-24
> findR *

Neues Altes 2

Neues Altes 2
Vier Berichte über das frühere Geschehen in Durlach sind in diesem Band zusammengefasst: Welche Vorschriften standen in den Ratsprotokollen für die Nachtwächter-Rundgänge? Welche Familien wohnten in dem Torwärterhaus beim ehemaligen Ochsentor? Sieben Mühlen gab es einmal in Durlach. Eine Enkelin einer Müller-Familie berichtet, was ihr Großvater erzählte. Wie schwierig war das Leben auf dem Thomashof seit der Gründung der Siedlung? Eine Nachfahrin einer Thomashof- Familie hat dies erforscht.
Aktualisiert: 2021-01-13
> findR *

Reformation – Aufklärung – Revolution – Emanzipation Beiträge zur Kultur-, politischen Ideen- und südwestdeutschen Landesgeschichte

Reformation – Aufklärung – Revolution – Emanzipation Beiträge zur Kultur-, politischen Ideen- und südwestdeutschen Landesgeschichte von Bull,  Katharina, Burkhardt,  Dorothea, Kreutz,  Jörg, Kümper,  Hiram, Wiedebusch,  Laura, Wiegand,  Hermann
Aus Anlass des 70. Geburtstags von Prof. Dr. Wilhelm Kreutz, der seit vier Jahrzehnten als Historiker an der Universität Mannheim lehrt, haben sich Freunde, Schüler, Kolleginnen und Kollegen zusammengefunden, um ihn mit einer Festschrift zu ehren und ihm zugleich für sein weiteres Leben alles Gute zu wünschen. Die 29 Beiträge zur Kultur-, politischen Ideen- und südwestdeutschen Landesgeschichte spiegeln bewusst die Breite seiner wissenschaftlichen Interessen wider; zugleich stehen sie in engem Zusammenhang mit seinen Forschungen. Diese reichen von der Beschäftigung mit der Reformation und der Frühen Neuzeit über die Erforschung der Geschichte der Aufklärung im deutschen Südwesten, der Französischen Revolution sowie der politischen Geschichte des 19. und des 20. Jahrhunderts bis zur Auseinandersetzung mit der deutsch-jüdischen Geschichte und der des Nationalsozialismus.
Aktualisiert: 2021-01-22
> findR *

AUFBRUCH 2020

AUFBRUCH 2020 von Rudek-Werlé,  Uscha
Der letzte Werkkatalog, aber nicht das Ende jeder künstlerischen Tätigkeit! Uscha Rudek-Werlé schließt jetzt den dritten Werkkatalog ab, der Arbeiten hauptsächlich diesen Jahres (2020) enthält. Und sich mit Digitalisierung beschäftigt, aber mit ausschließlich analogen Mitteln. Hintergrund ist in diesem Jahr natürlich die Corona-Pandemie. Diese Zeit hat auch im Werk von Uscha Rudek-Werlé Spuren hinterlassen, aber nicht nur negative. Denn die Künstlerin hat dies alles eher mit Gelassenheit aufgenommen und einfach sehr viel Kunst gemacht. Schon lange zieht sich die Liebe zu vorgefundenen Materialien als Grundkonstante durch ihr Werk. Daraus formte sie zahlreiche dreidimensionale Kunstwerke. Nun steht ein Aufbruch an. Aber bleiben wir gespannt, wohin sie der Aufbruch führt, zu neuen Horizonten, zu neuen Welten ...
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von verlag regionalkultur

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei verlag regionalkultur was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. verlag regionalkultur hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben verlag regionalkultur

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei verlag regionalkultur

Wie die oben genannten Verlage legt auch verlag regionalkultur besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben