fbpx

Geschichten aus dem Kofferraum

Geschichten aus dem Kofferraum von Frick,  Marc
Wir halten an den schönen, alten Erinnerungen fest, an eine Zeit, die einmal war, die wir nie mehr zurückholen und auch nie mehr wiederholen können. Sie ist gewesen, sie ist Vergangenheit und damit müssen wir uns abfinden. Wann immer man ältere Menschen fragt, ob sie gerne wieder zurück möchten in die alte Zeit, in ihr Früher, antworten die meisten von ihnen ziemlich rasch und spontan mit einem Nein. Für sein drittes Buch hat Marc Frick den Kofferraumdeckel seines Lebensvehikels weit geöffnet. Einiges hat sich selbstständig gemacht, ist nach hinten gerutscht oder hat sich unter anderen Erinnerungen versteckt. Marc hat die Geschichten aus dem Gnusch hervorgezogen und erzählt sie aus seiner heutigen Sicht. Dabei ist eine bunte Mischung zwischen früher und heute entstanden, wobei klar ist, dass früher alles besser war. Oder vielleicht doch nicht?
Aktualisiert: 2021-06-10
> findR *

Anna will leben

Anna will leben von Schär,  Anja
Anna wird 1954 im Kanton Zürich geboren und wächst mit ihren Geschwistern auf dem elterlichen Bauernhof auf. Bereits als kleines Kind ist sie schutzlos den Launen von Mutter und Vater ausgeliefert. Sie vermisst Wärme und Geborgenheit. Als eine Hüfterkrankung bei Anna starke Schmerzen auslöst, glauben ihre Eltern, ihr gebrechliches Verhalten sei gespielt, um sich vor der Arbeit zu drücken. Allen Widerständen zum Trotz findet Anna einen Weg durch ihre schwierige Kindheit. Wer sich für das Wohl der Kinder einsetzt, sollte dieses Buch lesen. Kinderlobby Schweiz
Aktualisiert: 2021-07-19
> findR *

Die Welt in Bern

Die Welt in Bern von Einhaus,  Hannah
Warum durch die Welt reisen, wenn sie direkt vor den Füssen liegt? In Bern leben und arbeiten Menschen aus 150 Ländern. Jede und jeder von ihnen hat eine eigene Geschichte, eine eigene Kultur mitgebracht. In der Stadt Bern lässt sich die Welt entdecken ohne Flüge in ferne Länder, sondern mit einem Busticket und viel Neugier. Eine kleine Gruppe von Autorinnen und Autoren der „Berner Zeitung“ ist in den Jahren 2009 und 2010 durch die Stadt gereist und hat 40 Menschen jeglichen Alters aus allen fünf Kontinenten besucht.
Aktualisiert: 2020-11-30
> findR *

Wer bist du?

Wer bist du? von Taverna,  Simon
Wir schreiben das Jahr 1466. Eine grossgewachsene Frau betritt die Kapelle des Klosters Einsiedeln. Erinnerungen an einen tragischen Vorfall aus ihrer Vergangenheit lasten schwer auf ihr. Sie will die Nacht in der Kapelle verbringen, in der Hoffnung endlich Frieden zu finden. Hinter ihr liegt ein steiniger Weg und ein Leben voller unerwarteter Wendungen. Simon Taverna nimmt uns mit auf eine Reise durch die Schweiz des Spätmittelalters. Er zeigt, wie Menschen vereinnahmt und manipuliert werden, und führt durch ein raffiniertes Spiegellabyrinth der Seele, in dem alles möglich scheint und nichts sein muss.
Aktualisiert: 2021-03-08
> findR *

Rette sich wer will

Rette sich wer will von Capelli,  Thomas
«Rette sich wer will» ist ein praxisorientierter Ratgeber für alle, die sich ab und zu über den Sinn des Lebens Gedanken machen und das eine oder andere hinterfragen. Religionsneutral, mit ausgewählten Beispielen aus seinem Leben, zeigt Thomas Capelli seine Sicht der Funktionsweisen unserer Gesellschaft auf, sowie die des eigenen Seins mit all den Möglichkeiten und Tücken. Mit einfachen Erklärungen und praktischen Anleitungen stellt er handliche Werkzeuge zur Verfügung, damit ein glückliches, friedvolles und erfülltes Leben auch in der heutigen, digitalen und immer hektischeren Zeit nicht bloss ein Wunsch bleibt, sondern Wirklichkeit werden kann.
Aktualisiert: 2021-04-01
> findR *

Letzte Nachricht

Letzte Nachricht von Frei,  Regine
Als die Besitzerin eines kleinen B&B am Berner Egelsee tot zusammenbricht, gibt es Anzeichen für eine Vergiftung. Ist der Frau beim Mischen ihres Kräutertees ein fataler Fehler unterlaufen, oder hat sich jemand ihre Leidenschaft für Heilpflanzen zunutze gemacht? Bei der Durchsuchung der persönlichen Unterlagen des Opfers steht die Polizei vor einer ungewöhnlichen Aufgabe: die Korrespondenz mit Brieffreundinnen aus aller Welt, muss gesichtet werden, und plötzlich führen die die Ermittlungen über die Landesgrenze hinaus.
Aktualisiert: 2020-11-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Verlag Einfach Lesen

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Verlag Einfach Lesen was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Verlag Einfach Lesen hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Verlag Einfach Lesen

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Verlag Einfach Lesen

Wie die oben genannten Verlage legt auch Verlag Einfach Lesen besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben