Friedrichs Sanssouci und andere Schlossgeschichten

Friedrichs Sanssouci und andere Schlossgeschichten von Franke,  Lars
Der Name Friedrich der Große steht für Schlösser wie Sanssouci, Küstrin, Rheinsberg oder Schönhausen. Dort wurde sein Freund Hans Hermann von Katte enthauptet, dorthin 'verbannte' er seine Gemahlin, Königin Elisabeth Christine, dort starb er und wurde zum Inbegriff preußischer Historie. Autor Lars Franke hat nun zahlreiche bekannte und vor allem weniger bekannte Schlossgeschichten der Hohenzollern recherchiert und niedergeschrieben. Entstanden ist ein unterhaltsames Abbild der preußischen Dynastie vor, mit und nach Friedrich dem Großen. Und so fehlen natürlich auch Namen wie Königin Luise, Kaiser Wilhelm I. und Wilhelm II. nicht - illustre Geschehnisse eingeschlossen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ach du liebe Schweiz – Unterhaltsame Entdeckungen in einem sonderbaren Land

Ach du liebe Schweiz – Unterhaltsame Entdeckungen in einem sonderbaren Land von Block,  Klaus-Dieter
Die kleine Alpenrepublik ist anders als ihre europäischen Nachbarn! Und uns fallen hier besonders viele Klischees ein: Schweizer Uhren, Käse und Schokolade, Neutralität und Urdemokratie, Reichtum und Bankengeheimnis, Heidi und Edelweiß. Klaus-Dieter Block geht diesen Klischees auf die Spur und erzählt unterhaltsame Geschichten aus einem sonderbaren Land: vom pünktlichsten Verkehrssystem der Welt, vom Jungsmangel im Unterengadin, von der ältesten Marke der Welt und vieles mehr. Unterhaltsam erfährt der Leser jede Menge Wissenswertes über das Schweizer Bildungssystem, über Tourismus, Kunst, Kultur, Medien und seine Migrationspolitik. Klaus-Dieter Block erklärt, was uns an der Schweiz so fasziniert und versucht in seinen Reportagen die Frage zu beantworten: 'Wie sonderbar ist die Schweiz wirklich?'
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Abenteuer See I

Abenteuer See I von Banaszak,  Harry
Erleben Sie spannende, mitunter kuriose und oftmals humorvolle Episoden aus dem wahren Leben gestandener Seefahrer, wenn Autor und Seebär Harry Banaszak von seinem Kapitänsdasein berichtet und sein Fotoalbum öffnet. Zwanzig Jahre lang meisterte der Kapitän auf Schiffen der Kleinen und Mittleren Fahrt schlimmste Stürme, Havarien und das Miteinander auf engstem Raum. Entstanden sind unterhaltsame Liebeserklärungen an die See, an die Kameradschaft und das Abenteuer. Ob mit Dynamit im Laderaum, Versuchungen in Charlies Bar oder Mord an Bord, Banaszak sorgt für eine kurzweilige Reise in die Zeit der guten alten Seefahrt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Abenteuer See III – Spannende Seemannsgeschichten

Abenteuer See III – Spannende Seemannsgeschichten von Bohn,  Jochim
Spannung, Unterhaltung und auch Skurriles bieten 30 Episoden aus dem Leben des gestandenen Seefahrers Jochim Bohn. Selbst Jahre als Seemann auf den Weltmeeren unterwegs, griff Bohn zur Feder und öffnete sein Foto-Album. Entstanden ist eine illustre wie anschauliche Sammlung von Erlebnissen auf See und in Häfen, über die Arbeit an Bord, die Kameradschaft und Freizeitgestaltung. Seine kurzweiligen Geschichten erzählen vom Leben in den Tropen, von Stürmen, Havarien und das Miteinander von Männern auf engstem Raum. Ob Arbeitsniederlegung wegen Bohnensuppe, chinesische Dentisten, die an Bord Goldzähne verkauften, kartoffelschälende Ingenieure oder gerammte Hafenfähre, Bohn sorgt für eine unterhaltsame Reise in die Zeit der guten alten Seefahrt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Abenteuer See II – Spannende Seemannsgeschichten

Abenteuer See II – Spannende Seemannsgeschichten von Hattendorff,  Burghard
Es ist eine der unterhaltsamsten Liebeserklärungen eines einstigen Seefahrers an die Seefahrt, die nichts an Ehrlichkeit, Authentizität oder Humor missen lässt. Das Buch des Seemanns Burghard Hattendorff bietet dem Leser spannende und mitunter auch skurrile Episoden aus dem in den 1960er Jahren beginnenden Seefahrerdasein. Ob als Schiffsjunge, Nautischer Assistent oder Offizier, ob mit Berichten über Autotransporte in Kühlschiffen, Havarien oder über Bord gehende Container, Hattendorff sorgt für eine kurzweilige Reise in die Zeit der guten alten Seefahrt. Bereichert werden die Reporte durch einmalige Aufnahmen aus dem Fotoalbum des Autors.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Schokoladen-Republik

Schokoladen-Republik von Franke,  Lars
Das SED-Zentralkomitee fordert Devisen-Einsparung - koste es, was es wolle. Und die Altherren-Riege lässt keine Zweifel offen: Ein Forschungsinstitut soll den einstigen Plan der Nazis aufgreifen, Gewürze wie Pfeffer und Muskat in Deutschland anzubauen und aus einheimischen Rohstoffen Schokolade herzustellen. Dafür öffnet sogar das unbeliebte Mielke-Ministerium seine geheimen Archive. Professor Falkenberg, Chef des Forschungs-Instituts, wird in die Pflicht genommen. Doch er wird gewarnt: Eine Lachnummer wie den berüchtigten MIX-Kaffee könne man sich nicht noch einmal leisten. Eine unterhaltsame Humoreske und eine nicht so überraschende Quintessenz: Aus Sch. Bonbons machen, funktioniert nicht!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Im Dienst der Volksmarine II

Im Dienst der Volksmarine II von Flohr,  Dieter
"Im Dienst der Volksmarine II" beschreibt die Entwicklung, Ziele und Aufgaben sowie das Ende der Volksmarine der DDR, kleinste Teilstreitkraft der Nationalen Volksarmee. Im Mittelpunkt der Publikation stehen die zahlreichen Erlebnisberichte der Soldaten und Offiziere - ausführlich, kompetent und nicht zuletzt kritisch. Sie alle zeugen vom oft aufopferungsvollen Wirken der Gestalter der Volksmarine und geben einen realen Einblick in die Geschichte einer Waffengattung, die aufgrund ihrer Bedeutung bei der Verteidigung der Küsten der DDR und der mit ihr verbündeten Staaten eine Schlüsselrolle einnahm. "Im Dienst der Volksmarine II" würdigt die Männer und Frauen in Uniform und in Zivil, gibt ihnen eine Stimme und Gesichter. Neben Zeitzeugenberichten enthält diese Anthologie Reportagen und Porträts, die zur Gesamtaussage der bebilderten Publikation beitragen und ein Stück Militär-Geschichte erlebbar machen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Egon und das achte Weltwunder

Egon und das achte Weltwunder von Wohlgemuth,  Joachim
Er unterhielt Hunderttausende und Generationen - "Egon und das achte Weltwunder", der Jugendroman von Joachim Wohlgemuth. Im Jahr 1962 das erste Mal erschienen, bereits zwei Jahre später von der DEFA mit Gunther Schoss verfilmt, ging das Kult-Buch über eine halbe Million Mal über die Ladentische. Bis 1989 hatte das satirisch-kritische Jugendbuch über "Knacki" Egon, die Einser-Abiturientin Christine, Amor und das pure Chaos einen festen Platz in den Buchhandlungen, Bibliotheken und Wohnzimmerregalen. Nun ist es zurück und beweist, nichts an Charme, Spannung und Humor eingebüßt zu haben. Kein Wunder, thematisiert es eines der zeitlosesten Themen der Menschheit - die Liebe.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kindermund – Mein Papa ist Tischler und Schrankler und Bettler

Kindermund – Mein Papa ist Tischler und Schrankler und Bettler von Steckling,  Karsten
'Meine Mutti trägt auch ein Büsteneisen' Karsten Steckling, passionierter Autor und Schelm, hat den Kindern sprichwörtlich aufs Maul geschaut und das Gehörte niedergeschrieben. Entstanden ist eine Sammlung herzerfrischender, heiterer Geschichten, die in vielerlei Hinsicht Überraschungen und Herzenswärme bieten. Schelmisch und volksnah zeichnet der Autor das Alltagsleben der Kleinsten nach, deren Weltbild, Probleme und Freuden in der Schule, auf dem Spielplatz und im Familienkreis. Der neue 'Steckling' bietet beste Lektüre zum Lesen am heimischen Herd, Vorlesen im Kreise von Freunden und Bekannten und natürlich auch zum Weitererzählen, daran hindern auch skurrile Wortschöpfungen wie 'Rotkohlschmetterling' oder 'Katzenbock' nicht.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Auf den Spuren alter Klostersagen

Auf den Spuren alter Klostersagen von Franke,  Lars
Stralsund und Chorin, Lindow und Rehna, sie alle gehören zu den gut drei Dutzend Klöstern zwischen Rügen und der Niederlausitz, in denen gewaltige Schätze, geheimnisvolle Nonnen und habgierige Mönche zuhause waren. In der Klosterruine Eldena bei Greifswald soll ein Mönch herumspuken. Ist es Livinus, der erste Abt, der den Untergang des Zisterzienserklosters beklagt. Und wer ist die geheimnisvolle Nonne, die zu mitternächtlicher Stunde in der Klosterkirche zu Mühlberg an der Elbe die Orgel schlagen soll? In der Berliner Klosterstraße ist es ein hinkender Franziskaner, der keine Ruhe finden kann. Der Mönch soll seinen eigenen Sohn ermordet haben. Diese meisterhafte Sagensammlung ist ein Kleinod zum Lesen, Vorlesen, Nacherzählen und zum Reisen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Steffen Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Steffen Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Steffen Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Steffen Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Steffen Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Steffen Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben