fbpx

Annotierter Kommentar StGB

Annotierter Kommentar StGB von Graf,  Damian K.
Ein breit aufgestelltes Autorenteam – Rechtsanwältinnen, Staatsanwälte, Richterinnen, Praktiker und Akademikerinnen – erläutert praxisnah und lösungsorientiert sämtliche Bestimmungen des Schweizerischen Strafgesetzbuchs. Der Kommentar bietet einen kompakten, aktuellen und präzisen Überblick über das StGB und erlaubt durch seine Systematik einen sicheren und einfachen Einstieg. Abgerundet werden die Kommentierungen punktuell durch praktische strafprozessuale Hinweise. Die Besonderheit des «annotierten» Kommentars besteht in der klaren inhaltlichen und grafischen Abgrenzung zwischen der Darstellung der aktuellsten Rechtsprechung (Stand per 30. Juni 2020) im Haupttext und weiterführenden Ausführungen der Autoren in den Annotationen. In den Annotationen finden sich Lösungsvorschläge für noch unbeantwortete Fragen sowie mögliche Argumente, die für oder gegen die geltende Praxis sprechen. Die Autoren beziehen Stellung zu wichtigen Themen und zeigen Alternativen zu unbefriedigenden Tendenzen in Lehre und Rechtsprechung auf.
Aktualisiert: 2020-07-06
> findR *

Textsammlung IPR / IZVR

Textsammlung IPR / IZVR von Loacker,  Leander D.
Das internationale Privat- und Zivilverfahrensrecht ist schon hinsichtlich der Vielzahl und Diversität seiner Rechtsquellen eine anspruchsvolle Materie. Die neue Textsammlung hilft deshalb Studierenden und Praktikern den Überblick zu behalten. Aktuelle Statustabellen zu allen völkerrechtlichen Verträgen, durchdachte Wegweiser für Teilrechtsgebiete und wertvolle Anmerkungen erhöhen den Nutzen zusätzlich. Auszüge aus einschlägigen EU-Rechtsakten sind ebenso enthalten wie u.a. PICC und Incoterms®.
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Fallgewichtung an schweizerischen Gerichten: Methodik von Studien der gewichteten Geschäftslast

Fallgewichtung an schweizerischen Gerichten: Methodik von Studien der gewichteten Geschäftslast von Winkler,  Daniela
Die objektive und empirisch basierte Fallgewichtung stellt für die Geschäftslastbewirtschaftung an Gerichten und für ein gutes Justizmanagement eine wesentliche Grundlage dar. Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dieser Thematik aus einer verwaltungswissenschaftlichen Perspektive. Zunächst werden die Begriffe der „Studie der gewichteten Geschäftslast“ und der „Geschäftslastbewirtschaftung“ definiert, der Kontext und der Nutzen von Studien der gewichteten Geschäftslast erläutert und die Methoden von Arbeitszeitermittlungen betrachtet. Es folgt eine Auslegeordnung von Studien der gewichteten Geschäftslast und weiteren Fallgewichtungsprojekten an Gerichten in der Schweiz sowie in den USA, in Deutschland, in den Niederlanden, in Österreich und in weiteren ausgewählten Ländern, die in eine Kategorisierung der bisher weltweit angewendeten Methoden mündet. Schliesslich werden Folgerungen für das methodische Vorgehen zur Ermittlung von Fallgewichten an Gerichten in der Schweiz gezogen. Das Werk vermittelt somit Grundlagen für die künftige Realisierung von Studien der gewichteten Geschäftslast an schweizerischen Gerichten.
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Fallübungen Obligationenrecht AT

Fallübungen Obligationenrecht AT von Moser,  Nicola, Spichtin,  Nicolas
Sie wollen Ihr theoretisches Wissen fallbezogen und praxisorientiert anwenden und für die Prüfung optimal vorbereitet sein? Die komplexen Rechtsfälle des Allgemeinen Teils des Obligationenrechts (OR AT), welche bereits in einer frühen Phase des Studiums thematisiert werden, können mit reinem theoretischen Wissen kaum in Ihrer gesamten Bedeutung und Vielschichtigkeit erfasst werden. Das vorliegende Übungsbuch versteht sich als ideale Ergänzung zu den Lehrbüchern. Die 15 Übungsfälle zu den verschiedensten Problemkreisen des OR AT sind mit einem ausformulierten Lösungsvorschlag versehen. Durch diesen erlernen die Studierenden die Falllösungstechnik, die Subsumtionsmethodik und den korrekten Umgang mit der juristischen Terminologie. Diese Fähigkeiten sind nicht nur in der Praxis, sondern auch für die erfolgreiche Absolvierung einer Klausur von entscheidender Bedeutung.
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Gründerinnen

Gründerinnen von Beckstein,  Alexandra, Maurer,  Anja, Reusser,  Tabea
Lust, aus der Komfortzone auszubrechen und den eigenen Wünschen und Impulsen zu folgen? Die porträtierten Start-up-Gründerinnen haben den Schritt gewagt, sie erzählen von ihren Hochs und Tiefs, von ihren Ängsten und ihren Erfolgen. Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft sind Mangelware – Frauen als Gründerinnen eines Unternehmens noch rarer. Das Buch macht Mut und zeigt eindrücklich, zu welchen Leistungen Frauen fähig sind. — Doris Leuthard, alt Bundesrätin
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Stresstest für die Demokratie

Stresstest für die Demokratie von Villiger,  Kaspar
Die Verbreitung des Coronavirus hat weltweit zu Einschränkungen individueller Freiheitsrechte geführt. Auch in rechtsstaatlich und demokratisch geführten Staaten wurden die Massnahmen akzeptiert und mitgetragen. Doch ein Blick auf die globale Situation zeigt, dass zahlreiche Politiker ihre Länder in eine autoritäre Richtung treiben. Alt Bundesrat Kaspar Villiger nimmt dies zum Anlass, fundamentale Fragen und die langfristigen Erfolgsaussichten der Demokratie zu diskutieren. Welche Rolle spielt die Zivilgesellschaft für die Funktionsfähigkeit von Demokratien? Finden autoritäre Systeme in Krisen schnellere und bessere Lösungen? Ist die Globalisierung für die Situation mitverantwortlich, und hat der Kapitalismus versagt? Kaspar Villigers Essay ist eine anregende Lektüre für alle, die sich mit der Zukunft der Demokratie beschäftigen. «Kaspar Villiger ist ein begnadeter Kommunikator, dem es gelingt, komplexe Sachverhalte auf einfache, aber dennoch der Komplexität angemessene Weise zu erklären.» Ernst Fehr, Professor für Mikroökonomik und experimentelle Wirtschaftsforschung, Universität Zürich
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Compliance – Rechtliche und psychologische Aspekte

Compliance – Rechtliche und psychologische Aspekte von Schwabe,  Frank, von Orelli,  Lukas
Der 16. Band der Reihe «Schriften zur Rechtspsychologie» befasst sich in bewährter Methode mit den rechtlichen sowie psychologischen Grundlagen des Themas «Compliance». Anlässlich eines Symposiums an der Universität Zürich im Jahr 2019 haben sich ausgewiesene Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Thema getroffen und ausgetauscht. Im vorliegenden Band erarbeiten sie einen fundierten Überblick aus ungewohnter Perspektive und schlagen die Brücke von der Rechtswissenschaft über die psychologischen Grundlagen bis weit hinein in die Praxis.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Agrarrecht, Entwicklungen 2019

Agrarrecht, Entwicklungen 2019 von Norer,  Roland, Wasserfallen,  Andreas
Im Rahmen von njus.ch werden alljährlich in einzelnen, separaten Bänden die Entwicklungen des vergangenen Jahres in der Rechtsetzung, der Rechtsprechung und der Literatur eines bestimmten Praxisgebiets aufgezeigt. Das gesamte Angebot ist auch online unter www.njus.ch und www.swisslex.ch verfügbar. In der Reihe njus.ch sind Bände über die Entwicklungen in folgenden Gebieten erschienen: Agrarrecht • Aktienrecht • Datenschutz • Erbrecht • Finanzmarktrecht • Gesellschaftsrecht • Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht • Handelsregisterrecht • Internationales Strafrecht und humanitäres Völkerrecht • Internationales Zivilprozessrecht • Kartellrecht • Kauf-, Werkvertrags- und Auftragsrecht • Kennzeichenrecht • Mietrecht • Patentrecht • Personengesellschafts- und GmbH-Recht • Pharmarecht• Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht • Recht der beruflichen Vorsorge • Sachenrecht • Schuldbetreibungs- und Konkursrecht • Sozialversicherungsrecht, Allgemeiner Teil • Telekommunikationsrecht – Recht der audiovisuellen Medien • Stromversorgungsrecht • Unternehmenssteuerrecht • Urheberrecht • Verein – Stiftung – Trust • Zivilprozessrecht Im Bereich der Rechtsetzung werden bereits beschlossene Änderungen sowie Rechtsetzungsprojekte dargelegt. Im Teil über die Rechtsprechung wird insbesondere eine Darstellung der wichtigsten amtlich und nicht amtlich publizierten Bundesgerichtsentscheidungen geboten. Und bezüglich der Literatur wird nicht nur umfassend auf Neuerscheinungen hingewiesen, sondern es werden von ausgewählten Publikationen auch deren Hauptaussagen zusammengefasst. njus.ch ermöglicht den Leserinnen und Lesern, in kürzester Zeit auf den neuesten Stand der Entwicklungen in einem bestimmten Rechtsgebiet zu gelangen.
Aktualisiert: 2020-06-29
> findR *

Finanzmarktrecht, Entwicklungen 2019

Finanzmarktrecht, Entwicklungen 2019 von Bohrer,  Andreas, Foertsch,  Lukas, Huggenberger,  Eric, Rehm,  Christian, Spiegel,  Dirk, Vollenweider,  Marino
Im Rahmen von njus.ch werden alljährlich in einzelnen, separaten Bänden die Entwicklungen des vergangenen Jahres in der Rechtsetzung, der Rechtsprechung und der Literatur eines bestimmten Praxisgebiets aufgezeigt. Das gesamte Angebot ist auch online unter www.njus.ch und www.swisslex.ch verfügbar. In der Reihe njus.ch sind Bände über die Entwicklungen in folgenden Gebieten erschienen: Agrarrecht • Aktienrecht • Datenschutz • Erbrecht • Finanzmarktrecht • Gesellschaftsrecht • Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht • Handelsregisterrecht • Internationales Strafrecht und humanitäres Völkerrecht • Internationales Zivilprozessrecht • Kartellrecht • Kauf-, Werkvertrags- und Auftragsrecht • Kennzeichenrecht • Mietrecht • Patentrecht • Personengesellschafts- und GmbH-Recht • Pharmarecht• Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht • Recht der beruflichen Vorsorge • Sachenrecht • Schuldbetreibungs- und Konkursrecht • Sozialversicherungsrecht, Allgemeiner Teil • Telekommunikationsrecht – Recht der audiovisuellen Medien • Stromversorgungsrecht • Unternehmenssteuerrecht • Urheberrecht • Verein – Stiftung – Trust • Zivilprozessrecht Im Bereich der Rechtsetzung werden bereits beschlossene Änderungen sowie Rechtsetzungsprojekte dargelegt. Im Teil über die Rechtsprechung wird insbesondere eine Darstellung der wichtigsten amtlich und nicht amtlich publizierten Bundesgerichtsentscheidungen geboten. Und bezüglich der Literatur wird nicht nur umfassend auf Neuerscheinungen hingewiesen, sondern es werden von ausgewählten Publikationen auch deren Hauptaussagen zusammengefasst. njus.ch ermöglicht den Leserinnen und Lesern, in kürzester Zeit auf den neuesten Stand der Entwicklungen in einem bestimmten Rechtsgebiet zu gelangen.
Aktualisiert: 2020-06-29
> findR *

Patentrecht, Entwicklungen 2019

Patentrecht, Entwicklungen 2019 von Ciesla,  Ulrike, Holzer,  Simon, Kasche,  André, Ritscher,  Michael
Im Rahmen von njus.ch werden alljährlich in einzelnen, separaten Bänden die Entwicklungen des vergangenen Jahres in der Rechtsetzung, der Rechtsprechung und der Literatur eines bestimmten Praxisgebiets aufgezeigt. Das gesamte Angebot ist auch online unter www.njus.ch und www.swisslex.ch verfügbar. In der Reihe njus.ch sind Bände über die Entwicklungen in folgenden Gebieten erschienen: Agrarrecht • Aktienrecht • Datenschutz • Erbrecht • Finanzmarktrecht • Gesellschaftsrecht • Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht • Handelsregisterrecht • Internationales Strafrecht und humanitäres Völkerrecht • Internationales Zivilprozessrecht • Kartellrecht • Kauf-, Werkvertrags- und Auftragsrecht • Kennzeichenrecht • Mietrecht • Patentrecht • Personengesellschafts- und GmbH-Recht • Pharmarecht• Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht • Recht der beruflichen Vorsorge • Sachenrecht • Schuldbetreibungs- und Konkursrecht • Sozialversicherungsrecht, Allgemeiner Teil • Telekommunikationsrecht – Recht der audiovisuellen Medien • Stromversorgungsrecht • Unternehmenssteuerrecht • Urheberrecht • Verein – Stiftung – Trust • Zivilprozessrecht Im Bereich der Rechtsetzung werden bereits beschlossene Änderungen sowie Rechtsetzungsprojekte dargelegt. Im Teil über die Rechtsprechung wird insbesondere eine Darstellung der wichtigsten amtlich und nicht amtlich publizierten Bundesgerichtsentscheidungen geboten. Und bezüglich der Literatur wird nicht nur umfassend auf Neuerscheinungen hingewiesen, sondern es werden von ausgewählten Publikationen auch deren Hauptaussagen zusammengefasst. njus.ch ermöglicht den Leserinnen und Lesern, in kürzester Zeit auf den neuesten Stand der Entwicklungen in einem bestimmten Rechtsgebiet zu gelangen.
Aktualisiert: 2020-06-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Stämpfli Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Stämpfli Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Stämpfli Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Stämpfli Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Stämpfli Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Stämpfli Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben