fbpx

Armin-Sandig-Preis

Armin-Sandig-Preis von Müller-Esdohr,  Jan-Dirk, Nürmberger,  Peter, Sziegoleit,  Annie, Sziegoleit,  Ralf
Katalog zum 2020/2021 von der Stadt Hof und dem Kunstverein Hof durchgeführten Wettbewerb Armin-Sandig-Preis. Der Katalog enthält Abbildungen aller durch die Jury für die Ausstellung bestimmten Arbeiten sowie die Arbeiten der Preisträger Hermann Rudorf und Lena Ader nebst einem Text von Ralf Siegoleit zum Wettbewerb und dessen Namensgeber Armin Sandig
Aktualisiert: 2021-04-08
> findR *

Natur wird Kunst

Natur wird Kunst von Katholing-Bloss,  Katja
Vor der Erfindung der Fotografie war die Botanische Illustration die einzige Möglichkeit, Pflanzen im Bild darzustellen. Im 18. und 19. Jahrhundert war die Botanische Kunst auf ihrem Höhepunkt. Engländer waren besonders eifrige Sammler von Pflanzen aus aller Welt, die dokumentiert werden mussten. Aus dieser wissenschaftlichen Arbeit hat sich die „Botanical Art“ als Kunstform entwickelt, die in England sehr viele Anhänger fand. Die „Botanical Art“ hat sich zwar heute von der wissenschaftlichen Aufgabe gelöst, bleibt aber der exakten Darstellung der Pflanze bis ins winzigste Detail verpflichtet. Im englischsprachigen Raum erlebt sie zur Zeit eine regelrechte Renaissance, während sie in Deutschland noch eine Nische im Bereich der Kunst ist. Katja Katholing-Bloss zählt zu den renommiertesten Vertreterinnen dieser Kunstform in Deutschland und insbesondere auch in England.
Aktualisiert: 2020-11-26
> findR *

Das Lager Hof-Nord 1945 – 1967

Das Lager Hof-Nord 1945 – 1967 von Bayreuther,  Magdalena, Heidler,  Peter, Nürmberger,  Peter
Leben im Lager – für viele Menschen nach Ende des Zweiten Weltkrieges ein mehrjähriger Dauerzustand. So auch für Peter Heidler aus dem Egerland. Von 1949 bis 1958 lebte er im Flüchtlingslager Hof-Nord, wo sein Vater als Lagerverwalter tätig war. Im Gegensatz zum größten bayerischen Flüchtlings- und Durchgangslager in Hof-Moschendorf ist das Lager Nord weniger bekannt und bisher fast nicht erforscht. In dieser Publikation wird erstmals ein fundierter Abriss über seine Geschichte gegeben. Aber der eigentliche Schwerpunkt liegt auf den persönlichen Erinnerungen Heidlers, der seine Kindheit im Lager schildert. Die Lagermitbewohner, die Tages- und Jahresabläufe, die Entbehrungen, das ständige Hungergefühl im Bauch, aber auch Freuden wie ein Wurf Hundewelpen, Erdbeeren aus dem eigenen Schreibergarten, Musizieren in der Familie. Der pensionierte Berufsschullehrer und langjährige ehemalige Landesvorsitzender der Seliger-Gemeinde in Bayern erzählt einfach, aber eindringlich von einer harten Zeit geprägt von Mangel, Mitmenschlichkeit und Musik, aus der er für sein weiteres Leben erhellende Einsichten mitnahm, die heute aktueller und notwendiger sind denn je.
Aktualisiert: 2020-11-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Stadt Hof - Fachbereich Kultur

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Stadt Hof - Fachbereich Kultur was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Stadt Hof - Fachbereich Kultur hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Stadt Hof - Fachbereich Kultur

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Stadt Hof - Fachbereich Kultur

Wie die oben genannten Verlage legt auch Stadt Hof - Fachbereich Kultur besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben