Das Tagebuch des Klaus Seckel

Das Tagebuch des Klaus Seckel von Brandt,  Susanne, Kappe,  Rainer, Schilling,  Ruth, Seckel,  Klaus
Ein hinreißendes Kind, ein interessierter und großzügiger Junge, schreibt ein Tagebuch über unbeschwerte Tage, Freunde und Schule in einem Internat der Reformpädagogik an der deutsch-holländischen Grenze. Die Eroberung durch Deutschland überschattet als zunehmende Bedrohung bis zum Abtransport der Jugendlichen jüdischer Herkunft dieses Leben. In einem Spind fand ein Lehrer dieses Tagebüccher. dem Druck aus dem Jahre 1960 folgt hier eine Neuauflage im geistigen und zeitlichen Rahmen der Zeit von 1937-1943.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Rückblick auf ein Leben für die Wissenschaft

Rückblick auf ein Leben für die Wissenschaft von Bieg,  Lutz, Walravens,  Hartmut
Hartmut Walravens - Ethnologe und Bibliothekar, Sinologe, Kunstwissenschaftler und Bibliograf, war als Direktor der Staatsbibliothek zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, jahrelang international tätig und wurde weltweit als "Mr. ISBN" bekannt, weil er maßgeblich zur Einführung dieser internationalen Standardnummer beigetragen hat.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Internet als Weltbibliothek

Das Internet als Weltbibliothek von Strzolka,  Rainer
Freiheit des Zugangs versus Zensur, Informationskompetenz versus des einseitigen Gebrauchs von Google. Das Angebot an Suchmaschinen erfodert einen intelligenten Gebrauch des Internet gegen alle Facetten der Zensur, denen bewusst oder unbewusst alle Nutzer des Internet ausgesetzt sind. Die zunehmende Gefahr einer einseitigen Informationsbeschaffung auf allen Gebieten, die die Öffentlichkeit oft nicht kennt, wird hier mit einer Fülle von Beispielen aufgezeigt. Dies bedeutet gleichzeitig eine Aufforderung an alle Bibliothekare und Informationsspezialisten, dem einseitigen Gebrauch von Google Möglichkeiten der Recherche, die Kenntnis von einer Vielzahl von Suchmaschinen und Informationsquellen aller Art entgegen zu setzen. das Buch zeigt das ganze Ausmaß an Vertrauensverlust, das heute die Informations- und Umwelt bedroht und mehr denn je eine hohe Informationskompetenz notwendig macht.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Neue Musik. Analysen

Neue Musik. Analysen von Petersen,  Birger
Für Kompositionen von der zweiten Hälfte des 20. Jhrhunderts bis zur Gegenwart des frühen 21. Jahrhunderts sind sowohl Überblicksdarstellungen zu satztechnischen Phänomenen als auch Lehrbücher zur Analyse dieser Musik rar. Das vorliegende Buch kompiliert Vortragstexte und entlegen veröffentlichte Aufsätze, allesamt Darstellungen von Musik nach 1950: Der Bogen spannt sich dabei von Olivier Messiaen, dessen Schüler Pierre Boulez bis hin zur Musik Adraina Hölszkys und Wolfgang Rihms. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Musik für Orgel. Der Sammlung sind zwei einführende Texte beigegeben, die einerseits den Begriff der Neuen Musik definieren, andererseits Analyseansätze über Jahrhunderte hinweg vergleichen. Mit der Kompilation soll ein Verständis für die berücksichtigten Kompositionen erreicht, eine Hörhilfe geschaffen und Interesse für die Vielfalt der Neuen Musik geweckt werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung durch Informationsdienstleistungen

Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung durch Informationsdienstleistungen von Ratzek,  Wolfgang, Simon,  Elisabeth
Beispiele in- und ausländischer Bibliotheksarbeit zur wirtschaftlichen Standortentwicklung. Die Einbindung der Bibliotheken in die Informations- und Wissensvermittlung einer Kommune oder einer Stadt kann wesentlich zur kulturellen und besonders wirtschaftlichen Entwicklung beitragen. Die Umgestaltung eines Bibliotheksystems in Schottland verwandelte eine „community in despair“ in ein blühendes Gemeinwesen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Partizipation Jugendlicher in Bibliotheken

Partizipation Jugendlicher in Bibliotheken von Ahlfaenger,  Franziska, Simon,  Elisabeth
Interviews mit Jugendlichen in verschiedenen Öffentlichen Bibliotheken und eine Online-Befragung ermitteln sowohl Nutzung und Beteiligung in Bibliotheken als auch Wünsche und Anregungen Jugendlicher zur Mitwirkung. Durch ausländische Praxisbeispiele ergeben sich Handlungsempfehlungen für die Partizipation Jugendlicher in Bibliotheken.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Hybride Bibliotheken: Navigatoren in der modernen Informationsgesellschaft

Hybride Bibliotheken: Navigatoren in der modernen Informationsgesellschaft von Schaefer-Rolffs,  Aike
Aktuell werden getreu nach dem Motto "Internet statt Bibliotheksbesuch" Informationen häufig über leichter zugängliche und qualitativ heterogene Informationsquellen im Internet beschafft. In dieser Entwicklungwelle möchten BIbliotheken nicht den Anschluss an den kommerziellen Markt und ihre Nutzer verlieren. Deshalb müssen sie sich nun verstärkt den An- und Herausforderungen dieses Informationsmarktes stellen und nutzerzentrierte Konzepte zur effektiveren Informationsvermittlung entwickeln.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Zwischen Informationsflut und Wissenswachstum

Zwischen Informationsflut und Wissenswachstum von Umstätter,  Walther
Die Online-Revolution leitete den Wandel der Informations- zur Wissensgesellschaft ein. Damit geht der Wechsel von der Informationsverarbeitung der Computer zur Wissensorganisation und der Wandel von der Informationsgesellschaft zur Wissensgesellschaft einher. Warum sich hinter Worten wie Information, Wissen, Bildung, Intelligenz oder Bewusstsein weitaus mehr Erkenntnisse als nur Schall und Rauch von Modeworten verbergen, ist der Inhalt dieses Rückblicks auf eine Entwicklung, die ihre Schatten schon weit voraus geworfen hat und deren Erkenntnisse Licht in unsere Zukunft bringen. Es geht dabei um die Förderung kritischen Lesens und Denkens durch moderne Bibliotheken: es kommt nicht darauf an, dass man liest, sondern wie man liest.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Simon Verlag für Bibliothekswissen

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Simon Verlag für Bibliothekswissen was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Simon Verlag für Bibliothekswissen hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Simon Verlag für Bibliothekswissen

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Simon Verlag für Bibliothekswissen

Wie die oben genannten Verlage legt auch Simon Verlag für Bibliothekswissen besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben