fbpx

Ansatz zur Beschreibung von unregelmäßig gefügten Kunststofffilamenten aus Thermoplasten in Wirrmattenstrukturen unter mechanischer Belastung zur Substitution von Schaumstoffen in Polstern und Matratzen

Ansatz zur Beschreibung von unregelmäßig gefügten Kunststofffilamenten aus Thermoplasten in Wirrmattenstrukturen unter mechanischer Belastung zur Substitution von Schaumstoffen in Polstern und Matratzen von Westhues,  Tobias
Die vorliegende Arbeit stellt ein Modell zur Festigkeitsbeschreibung von Wirrmatten vor, zeigt deren Potential zur Substitution von Schaumstoffen und die damit verbundenen Vorteile bezüglich Liegekomfort und Umweltfreundlichkeit im direkten Vergleich zu Schaumstoffprodukten. Im Rahmen der Untersuchungen wurde eine Produktionsanlage zur Extrusion von Wirrmatten konzipiert, gefertigt und in den Laboren der Kunststofftechnik Paderborn betrieben. An den extrudierten Wirrmattenprobekörpern und Schaumstoffreferenzen wurde die Rohdichte [kg/m³] sowie die Stauchhärte [kPa] bestimmt. Zusätzlich wurde in dynamischen Druckprüfungen eine 10- jährige Nutzungsdauer als Matratze simuliert. Der Vergleich der Leistungsdaten zwischen Wirrmatten- und Schaumstoffproben unterstreicht das hohe Potential der Wirrmattenstrukturen als Schaumstoffsubstitute. Unter den Aspekten der guten Druckverteilung, der guten Belüftungseigenschaften, Hygiene sowie der möglichen Recyclingfähigkeit der thermoplastischen Polymere sind die Vorteile von Wirrmattenstrukturen im Polster- und Matratzenbereich zur Substitution von Schaumstoffen ersichtlich. Anhand der Untersuchungsergebnisse wurde der Modellansatz des Spiralfeder-Masse-Äquivalents entwickelt, welcher die mathematische Beschreibung der Wirrmatteneigenschaften, der Stauchhärte und der Rohdichte ermöglicht. Durch die Berücksichtigung weiterer Randbedingungen kann der Modellansatz genutzt werden, um eine Auslegung von Wirrmattenextrusionsanlagen zu vollziehen. Untersuchungsergebnisse zum Ablageverhalten der Einzelfilamente, der Knotenpunktfestigkeit und der Festigkeit des Gesamtmattenverbundes geben erstmalig einen umfänglichen Überblick zur Beeinflussbarkeit der Matteneigenschaften in Abhängigkeit der variierten Prozessgrößen.
Aktualisiert: 2021-10-15
> findR *

DIE WIRTSCHAFTS- UND SOZIALORDNUNG DEUTSCHLANDS | EL MODELO ECONÓMICO-SOCIAL DE ALEMANIA

DIE WIRTSCHAFTS- UND SOZIALORDNUNG DEUTSCHLANDS | EL MODELO ECONÓMICO-SOCIAL DE ALEMANIA von Schuele,  Ulrich
Dieses Büchlein dient der Vorbereitung von Studierenden in Lateinamerika auf ihren Studienaufenthalt in Deutschland. Es wendet sich an alle Studierenden und Interessierte, die einen ersten Einblick in die Wirtschafts- und Sozialordnung der Bundesrepublik Deutschland gewinnen wollen. Der Text liegt in deutscher und spanischer Sprache vor. Das Buch befasst sich zunächst mit den geschichtlichen und politischen Rahmenbedingungen sowie der wirtschaftlichen Entwicklung und dem Leitbild der sozialen Marktwirtschaft. Danach werden das Bildungssystem, die Arbeitsmarktordnung und das System der sozialen Absicherung diskutiert. Auswahl der Themen und Tiefe der Darstellung basieren auf den Erfahrungen, die der Autor während der zehn Jahre machte, die er dieses Thema im Rahmen des deutsch-argentinischen Masterstudiengangs "International Business | Negocios" Internacionales in Buenos Aires lehrt.
Aktualisiert: 2021-10-15
> findR *

Beitrag zur experimentellen Untersuchung selbsterregter Strömungsvorgänge im stehenden Verzögerungsgitter

Beitrag zur experimentellen Untersuchung selbsterregter Strömungsvorgänge im stehenden Verzögerungsgitter von Schiffer,  Andreas
Zur Eindämmung der Folgen durch die globale Erderwärmung ist es von großer Bedeutung, den Ausstoß an Treibhausgasen aus fossilen Energieträgern zu reduzieren. Hierzu müssen alle emittierenden Sektoren einen Beitrag leisten. Neben der industriellen Prozessanwendung sind Turbomaschinen im Bereich der Luftfahrt sowie der Energieumwandlung weit verbreitet. Eine Reduktion an Treibhausgasen kann dabei durch eine Ressourceneinsparung aufgrund einer Steigerung des Wirkungsgrades erzielt werden, wobei ein sicherer Anlagenbetrieb gewährleistet werden muss. Die Bereiche hoher Wirkungsgrade zeichnen sich im Verdichterkennfeld durch einen geringen Abstand zur Pumpgrenze aus. In diesen Gebieten kommt es aufgrund der hohen Schaufelbelastung zur Ausbildung von instationären Strömungsphänomenen wie dem Verdichterpumpen, die Rotierende Ablösung und die Rotierenden Instabilität (RI). Dabei ist die RI den beiden anderen Phänomenen vorgelagert und kann somit als ein Indikator für eine hohe aerodynamische Belastung angesehen werden. Da die Entstehungsmechanismen noch nicht vollständig geklärt sind, bedarf es hierzu weiterer Forschungsarbeit. Diese Arbeit beschäftigt sich in diesem Rahmen mit der experimentellen Untersuchung der RI. Die Untersuchungen wurden an einem stehenden Verzögerungsgitter eines Ringgitterwindkanals sowohl mit stationärer als auch instationärer Messtechnik durchgeführt. Hierzu wurden neben einer pneumatischen 5-Loch-Sonde die Hitzdrahtanemometrie, piezoresistive Druckaufnehmer sowie ein Stereo Particle Image Velocimetry Messsystem eingesetzt.
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

Land-Berichte. Beiträge zu ländlichen und regionalen Lebenswelten

Land-Berichte. Beiträge zu ländlichen und regionalen Lebenswelten von Bohler,  Karl Friedrich, Sterbling,  Anton, Vonderach,  Gerd
Die Zeitschrift "Land-Berichte" dient der sozialwissenschaftlichen Bildung in einem fächerübergreifenden Verständnis. Eine besondere Aufmerksamkeit finden dabei Themen und Problemstellungen regionaler und ländlicher Lebenswelten. Anton Sterbling entwirft in diesem Heft das Zeitbild einer antwortlosen Gesellschaft, die wissenschaftliche und lebensweltliche Antworten auf bedeutsame Problemlagen sucht. Peter Bussler widmet sich der Wiedergabe der norddeutschen Küstenlandschaft und der Arbeitswelt ihrer Bewohner in den Bildern des Malers Carlos Grethe vor einem Jahrhundert. Georg W. Oesterdiekhoff entwickelt eine kritische Würdigung der Völkerpsychologie von Wilhelm Wundt als Grundlagentheorie der Humanwissenschaft. Franz Kromka findet für die berufliche Arbeitsfreude vieler Landwirte eine Erklärung in der psychologischen Flow-Theorie, nämlich eine Tätigkeit, die weder überfordert noch unterfordert, sondern erfolgreich herausfordert. Hubertus Klink ermöglicht einen Einblick in das dörfliche Leben früherer Zeit, am Beispiel einer Familie in einem Winzerdorf an der Mosel, die in den historischen Banat auswanderte. Abgeschlossen wird das Heft durch mehrere Buchrezensionen.
Aktualisiert: 2021-10-12
> findR *

Die Konstitution von Mischschweißgütern hoch Mn-haltiger Stähle

Die Konstitution von Mischschweißgütern hoch Mn-haltiger Stähle von Wittig,  Benjamin
Austenitische hoch Mn-haltige Stähle, kurz Fe-Mn-Stähle, besitzen aufgrund ihrer herausragenden mechanisch-technologischen Eigenschaften in Form von hohen Zugfestigkeiten bei gleichzeitig sehr hohen Bruchdehnungen ein großes Einsatzpotential für automobile Anwendungen. Im Bereich der thermischen Fügetechnik ergeben sich jedoch bei der Integration der Fe-Mn-Stähle in bereits bestehende Konstruktionen aus bewährten Karosseriestählen, wie ferritischen, mikrolegierten Stählen oder pressgehärteten, martensitischen Mangan-Bor-Stählen gravierende Herausforderungen. So ist beim Schweißen von Mischverbindungen mit hoch Mn-haltigen Stählen in Abhängigkeit der Fügepartner und Aufmischungen mit einer ausgeprägten Bildung unerwünschter martensitischer Härtegefüge im Schweißgut zu rechnen, welche die Verbindungseigenschaften negativ beeinflussen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht daher in der Untersuchung der Konstitution von Mischschweißgütern hoch Mn-haltiger Stähle. Mithilfe einer Methode zur experimentellen Schweißgutsimulation werden eine Vielzahl Mischschweißgütern in unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen und unter Variation der Abkühlrate hergestellt. Die resultierenden Gefügearten werden mithilfe von metallographischen Analysen und Feinstrukturanalyseverfahren identifiziert. Auf Basis des damit erzeugten umfangreichen Datensatzes werden funktionale Zusammenhänge zwischen chemischer Zusammensetzung und resultierendem Gefüge im Schweißgut ermittelt. Im Ergebnis werden zwei neue abkühlratenabhängige Konstitutionsschaubilder entwickelt, die mittels MSG- und RP-Schweißungen validiert werden. Weiterhin werden Hinweise zum Umgang mit den neu entwickelten Konstitutionsschaubildern gegeben, die eine zuverlässige Gefügevorhersage ermöglichen.
Aktualisiert: 2021-10-12
> findR *

Deutschland und Georgien – Eine lange Liebe

Deutschland und Georgien – Eine lange Liebe von Grigoleit,  Hans-Günther, Wirth,  Hannes
Verbundenheit, Interesse aneinander und gegenseitige Wertschätzung der Georgier und Deutschen zeigt sich weniger in den offiziellen Treffen von Regierungsvertretern, Delegationen, Manifesten und Verlautbarungen als vielmehr auf den zahlreichen Ebenen darunter bis hin zu Familienbesuchen und das Trauern um gemeinsame Freunde. Dies wollen die Autoren zeigen – die wichtigen Ereignisse und Publikationen sollen berücksichtigt werden, aber die Details des gemeinsamen Lebens gleichermaßen. Die Verbindung beider Länder und Kulturen über die historischen Ereignisse hinaus lebt bis heute und entwickelt sich immer weiter. Das Resultat: Georgien und Deutschland sind durch Import und Export von Kultur miteinander verbunden. Der Austausch materieller Güter spielt eine untergeordnete Rolle.
Aktualisiert: 2021-10-11
> findR *

Entwicklungspotentiale der PKW-Dieselaufladung durch Elektrifizierung

Entwicklungspotentiale der PKW-Dieselaufladung durch Elektrifizierung von Ernst,  René
Im Spannungsfeld stetig strenger werdender Emissionsvorschriften, ansteigender Konkurrenz durch alternative Antriebstechnologien wie Brennstoffzellen- und Elektroantriebe sowie steigender Kundenanforderungen gilt es mehr denn je, Verbrennungsmotoren effizienter zu gestalten. In dieser Arbeit wird anhand von zwei unterschiedlichen Konzepten untersucht, welche Potenziale eine Elektrifizierung der Aufladetechnologie für den Einsatz am Diesel-Verbrennungsmotor bietet. Zunächst wird das Konzept Nennleistungsbooster untersucht. Hierbei handelt es sich um einen zweistufigen, elektrischen Verdichter, der im Nennleistungsbereich zusätzliche Luft zur Leistungssteigerung in den Verbrennungsmotor fördert. Es wird gezeigt, dass das Konzept je nach Dimensionierung Potentiale in den Bereichen Verbrauch und Emissionen sowie im Bereich der Leistungssteigerung bieten kann. Das zweite betrachtete Konzept, der eTurbo, wird innerhalb einer zweistufigen Aufladekonfiguration an einem Vierzylinder-Dieselmotor untersucht. Es wird neben stationären und transienten Performance-Untersuchungen eine Abgasrückführ-Strategie für den Teillastbetrieb entwickelt, welche den Freiheitsgrad des elektrischen Antriebs des Abgasturboladers nutzt, um den bekannten Emissions-Verbrauchs-Tradeoff mittels Lastpunktverschiebungen zu optimieren. Darüber hinaus wird eine innovative Methode vorgestellt, um Abgasnachbehandlungselemente bereits vor dem Start des Verbrennungsmotors vorzuheizen und somit die Kaltstartemissionen signifikant zu senken.
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *

Multivariate Optimierung von Produktionsprozessen zur Beherrschung technisch anspruchsvoller Bauteilformen und Oberflächen

Multivariate Optimierung von Produktionsprozessen zur Beherrschung technisch anspruchsvoller Bauteilformen und Oberflächen von Bracke,  Stefan, Radetzky,  Max
Für die erfolgreiche Vermarktung technisch komplexer Produkte aus dem Konsum- und Investitionsgüterbereich sind neben der Funktionalität die Eigenschaften Qualität und Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung. Die Realisierung beider Eigenschaften setzen beherrschte und qualitätsfähige Produktionsprozesse im Hinblick auf funktions- und sicherheitsrelevante Produktmerkmale voraus. Die univariate Betrachtung einzelner Merkmale reicht bei weitem nicht aus, um einen Herstellungsprozess mit all seinen Merkmalsinterdependenzen in Bezug zur resultierenden Produktqualität zu analysieren und bewerten zu können. Eine multivariate Datenanalytik ist die Ausgangsbasis zur Detektion und Quantifizierung von Merkmalsabhängigkeiten zwischen Prozessparametern und funktionskritischen Produkt- und Prozessmerkmalen und damit die Grundlage zur Optimierung des Herstellungsprozesses. Der vorliegende Forschungsbericht fokussiert auf die multivariate Optimierung von Produktionsprozessen zur Beherrschung technisch anspruchsvoller Bauteilformen und Oberflächen. Das Forschungsprojekt wurde unter Mitarbeit der folgenden Kooperationspartner durchgeführt: • Franz Güde GmbH, Solingen • WSH – Werkzeugstahl-Härterei GmbH, Gevelsberg • Bergische Universität Wuppertal, Lehrstuhl für Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik (LZR), Wuppertal
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *

Schädigung und Versagensverhalten hochfester Mehrphasenstähle

Schädigung und Versagensverhalten hochfester Mehrphasenstähle von Heibel,  Sebastian
Hochfeste Mehrphasenstähle sind im modernen Karosseriebau unabdingbar für Stoffleichtbau und Verbesserung der Crashperformance. Die höheren Festigkeiten gehen mit einer reduzierten Duktilität einher. Insbesondere die heterogene Mikrostruktur von Dualphasenstählen neigt zur Schädigungsevolution und beeinflusst das Formänderungsvermögen. Ziel dieser Dissertation ist eine Verbesserung des Verständnisses des Schädigungs- und Versagensverhaltens hochfester Mehrphasenstähle zur Werkstoffoptimierung und zur sicheren Handhabung dieser Werkstoffe im Umformprozess und der Umformsimulation. Das Werkstoffportfolio aus Dual- und Complexphasenstähle erlaubt die dezidierte Analyse der Schädigungsevolution mittels Licht- und Rasterelektronenmikroskopie. Im Gegensatz zu den Dualphasenstählen mit ihrer heterogenen Mikrostruktur zeigen die Complexphasenstähle, dass eine homogenere Mikrostruktur zu einer hohen Schädigungstoleranz und hohen lokal ertragbaren Dehnungen führt. In der Blechumformsimulation ist eine Berücksichtigung der mikrostrukturellen Schädigung durch Poren im Sinne einer Reduktion des tragenden Querschnitts auf makroskopischer Skala nicht notwendig. Zur Verbesserung der Versagensprognose eignen sich Modellbruchkurven invers kalibrierter Schädigungsmodelle oder Bruchkriterien. Aus Werkstoffbruchkurven abgeleitet wird die wahre Dickendehnung bei Bruch als Maß zur Charakterisierung des Formänderungsvermögens und damit einhergehend der Schädigungstoleranz qualifiziert. Zusammen mit der wahren Gleichmaßdehnung wird die Bewertung des duktilen Schädigungs- und Versagensverhaltens ermöglicht.
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *

Venezianische Malerei im 18. Jahrhundert

Venezianische Malerei im 18. Jahrhundert von Lausberg,  Michael
In diesem Buch geht es um einen Abschnitt der venezianischen Malerei, die eine große Rolle in der globalen Kunst weltweit spielt. Ihre erste große Glanzzeit hatte sie im späten 15. und 16. Jahrhundert mit den Künstlern Giovanni Bellini, Tizian, Giorgione, Veronese und Tintoretto, die mit ihrem malerischen Stil, der Betonung der Farbe im Gegensatz zum Zeichnerischen und dem modellierenden Gebrauch von Licht und Schatten einerseits im Gegensatz zu den Kunstzentren Florenz und Rom standen, andererseits international und auf Jahrhunderte hinaus einen starken Einfluss auf die Entwicklung der Kunst hatten. Eine spezielle venezianische Malerei von hoher und höchster Qualität entstand erst wieder um 1700 in Spätbarock und Rokoko, vor allem mit Berufung auf den lichterfüllten Stil von Paolo Veronese, aber auch auf die frühbarocken Koloristen Domenico Fetti und Johann Liss.
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Shaker

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Shaker was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Shaker hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Shaker

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Shaker

Wie die oben genannten Verlage legt auch Shaker besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben