fbpx

Das Freiburg-Kochbuch

Das Freiburg-Kochbuch von Gaymann,  Peter, Stechl,  Hans-Albert
Zwei Freiburger, zwei Leidenschaften, eine Freundschaft: Das sind die Zutaten für dieses Kochbuch. Hans-Albert Stechl kennt alle heimischen Lebensmittel aus der Region Südbaden und kreiert daraus delikate Gerichte, die einfach zum Nachkochen sind. Zeichner Peter Gaymann würzt jedes Rezept mit einer kräftigen Prise Humor. Essen, Kochen, Lachen und Freiburg – es gibt nichts Schöneres! Der hochwertig ausgestattete Band enthält 70 Rezepte mit Fleisch, Fisch, Geflügel sowie vegetarische Speisen und süße Desserts. Die Auswahl reicht von Armen Rittern bis Zucchini-Spaghetti. Lustige Gaymann-Hühner spazieren durch die Seiten und kulinarische Cartoons sorgen für den Witz zwischendurch. Das Kochbuch ist eine genussvolle und vergnügliche Liebeserklärung an die Stadt Freiburg.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

Tod am Schauinsland

Tod am Schauinsland von Hainmüller,  Bernd
Viele kennen das »Engländerdenkmal« am Schauinsland, aber nur wenige kennen den »Eaton-Gedenkstein« oder die »Elternplakette« an der Kirche in Hofsgrund. Drei »Erinnerungsdenkmale«, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit einem Ereignis vom 17. April 1936 stehen, dem das Buch nach zwanzig Jahren Recherche nachgeht. Es berichtet über den Marsch der aus London stammenden Schüler durch den an jenem Tag tiefverschneiten Schwarzwald und seinen katastrophalen Folgen: dem Tod von fünf Klassenkameraden. Vor dem Hintergrund der britischen »Appeasement«-Politik und den Bestrebungen Hitler-Deutschlands nach einem Bündnis mit England, hatten weder Großbritannien noch Nazi-Deutschland irgendein Interesse an der Aufklärung des Falles von fahrlässiger Tötung. Stattdessen nutzten ihn die Nationalsozialisten, um einen großen Verbrüderungsschwindel zwischen der englischen und der deutschen (Hitler)Jugend zu inszenieren. Das Buch räumt auf mit den Legenden über ein »plötzliches Naturereignis«, dem die Schüler zum Opfer fielen, und wirft ein neues Licht auf das, was sich an diesem Tag tatsächlich am Schauinsland abgespielt hat.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Nachrichten über das Geschlecht Ungern-Sternberg. Nachtrag V

Nachrichten über das Geschlecht Ungern-Sternberg. Nachtrag V
Seit 150 Jahren wurden Quellen und Beiträge zur Geschichte der Familie von Ungern-Sternberg aus acht Jahrhunderten gesammelt und publiziert. Dieser Band ergänzt die Reihe durch eine Bibliographie einerseits der Schriften, die von Ungernschen Autorinnen und Autoren verfasst worden sind – diese werden zudem in Kurzbiographien vorgestellt – zum anderen von Werken über Angehörige der Familie. Dies wirft zugleich manche interessante Schlaglichter auf die deutschbaltische Kulturgeschichte. Ein eigener Teil ist Roman von Ungern-Sternberg gewidmet, dessen Wirken für die Mongolei eine wichtige Zäsur darstellte. Es hat nicht nur Historiker beschäftigt, sondern auch mitunter skurrile Blüten in fiktionaler und Fantasyliteratur getrieben.
Aktualisiert: 2020-12-31
> findR *

Aus nächster Ferne

Aus nächster Ferne von Jurt,  Joseph
Die hier versammelten Kolumnen sprechen politische oder gesellschaftliche Themen an, die zumeist von einer persönlichen Erfahrung ausgehen. Sie sind aus der Außenperspektive formuliert, aus nächster Ferne. Die Texte über die Schweiz geben die Sicht eines Auslandsschweizers wider; jene zu Deutschland die eines Gastes, der Ausländer blieb. Für den Romanisten ist die Affinität zu den lateinischen Ländern gegeben. Die Reflexionen wurden auch angeregt durch Reisen und Aufenthalte im ›Ausland‹. Die externe Position erklärt wohl die Allergie gegenüber einem lokalen Fundamentalismus, die Sensibilisierung für Phänomene des Exils, der Migration, der Auswanderung. Die Beiträge sind ›datiert‹; es sind Momentaufnahmen aus einem Vierteljahrhundert.
Aktualisiert: 2020-12-31
> findR *

Landschaften, Menschen und 33 Häuser

Landschaften, Menschen und 33 Häuser von Ludwig,  Jochen
Haus mit Garten – davon träumt jeder. Jochen und Corinna Ludwig waren da lange eine Ausnahme. Die beiden lebten zufrieden und glücklich in ihrer Freiburger Drei-Zimmer-Wohnung, die auch fürs Rentnerdasein bestens geeignet schien. Doch eines Tages beschlossen sie, nochmal ganz neu anzufangen und sich auf die Suche zu machen: nach einem Haus mit Garten. Jochen Ludwig erzählt, wie sie von einem Besichtigungstermin zum nächsten sausten, getrieben von Neugier und Lust auf Veränderung. Ihr Weg führte sie in die Ortenau, in den Hotzenwald und ins Markgräflerland und von einer Hoffnung zur nächsten Enttäuschung, wenn das Haus marode war oder nicht den eigenen Vorstellungen entsprach. Und trotzdem, jede Fahrt hat sich gelohnt. Denn sie entdeckten schöne Landschaften und hatten besondere Begegnungen. Da gab es den in Afrika lebenden Sohn, der nach Hause zurückgekommen war, um seinen kranken Vater zu pflegen. Das hochbetagte Brüderpaar, das voller Zukunftspläne steckte. Die Tochter, die sich nur schwer vom Elternhaus trennen konnte. Und schließlich einen Makler, der eigentlich Opernsänger war. Nach 33 Besichtigungen und einem ganzen Jahr war es dann soweit: Das Traumhaus steht im Hochschwarzwald. Das Buch ist eine Art Road-Movie durch Südbaden – unterwegs zum eigenen Heim.
Aktualisiert: 2021-03-11
> findR *

Nonnengruft

Nonnengruft von Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg i.Br. e.V.
Selbst alteingesessene Freiburger wissen oft nicht, dass viele der schönsten Grabmale des Alten Friedhofs vor Ort nur als Kopie vorhanden sind. Schädliche Umwelteinflüsse hatten den Originalen über die Zeit stark zugesetzt. Unter Federführung des Landesdenkmalamts beauftragte das Städtische Hochbauamt ab 1980 die Herstellung von Kopien. Die Originale stehen in der Nonnengruft unter der Kirche St. Ursula im Schwarzen Kloster in der Freiburger Innenstadt. In diesem Katalog zur gleichnamigen Ausstellung »Nonnengruft. Schätze des Alten Friedhofs« werden die Originalgrabmale ausführlich beschrieben und in ihrer Bedeutung erläutert. Zahlreich Abbildungen und historische Fotografien illustrieren die Grabmale und ihre Historie. Ein geschichtlicher Überblick verdeutlicht die Einmaligkeit des Alten Friedhofs, auf dem die Freiburger vom 17. bis weit ins 19. Jahrhundert die Freiburger ihre Toten beerdigten. Die letzte Bestattung fand 1872 statt. Inzwischen ist der Friedhof mit seinen ca. 1170 Grabmalen, der St. Michaelskappelle und dem alten Baumbestand zu einem Kultur- und Naturdenkmal geworden.
Aktualisiert: 2020-10-29
> findR *

Echte Schwarzwälder

Echte Schwarzwälder von Hennicke,  Gabriele
Gabriele Hennicke hat einen Spürsinn für Menschen mit außergewöhnlichen Biografien. Und sie weiß genau, wo man sie findet – im Schwarzwald. In 25 Kapiteln erzählt sie aus dem Leben von »Echten Schwarzwäldern«. Da gibt es den Holzbildhauer, der Masken für jahrhundertealte und neu gegründete Fastnachtszünfte entwickelt und herstellt. Atomkraftgegner, die es von der Bürgerbewegung zum Ökostromanbieter schafften. Einen Betriebswirt, der Misohersteller wird. Eine Agrarbiologin, die ein Tee-Unternehmen aufbaut. Die junge Bäuerin, für die der Erhalt einer Nutztierrasse wichtiger ist als eine hohe Milchleistung. Der Ranger, der sein Leben der Wutachschlucht verschreibt. Eine Chemietechnikerin, die ihren Garten zum Geschäftsfeld macht. Den Schäfer, der seinen Beruf nur aus Idealismus und seiner Freude an der Natur und den Tieren ausübt. Ein junges Paar, das auf seiner Weltreise feststellt, »dass wir unsere Kultur eingetauscht haben gegen eine globalisierte, wenig individuelle Lebensform, bei der alles immer effektiver, schneller, höher, weiter sein muss«. Mit einfachsten Mitteln hingegen wird ein Hirtenjunge zum Olympiasieger und ein junger Mann auf der Suche nach seiner Bestimmung zum Käsekuchenkönig.
Aktualisiert: 2021-02-04
> findR *

Freiburger Marktkalender 2021

Freiburger Marktkalender 2021 von Stechl,  Hans-Albert, Wick,  Wolfgang, Wieber,  Matthias
Der Freiburger Münstermarkt zieht Einheimische und Touristen gleichermaßen an. Unter den Ständen mit ihren bunten Schirmen machen sich Aprikosen, Holzofenbrot, Mangold, Oliven und Zwetschgenmus breit. Der Markt findet das ganze Jahr über statt und jede Jahreszeit hat ihre besondere Atmosphäre, die der Freiburger Marktkalender mit Fotos und Illustrationen gekonnt in Szene setzt. Monat für Monat gibt es ein feines Rezept von Hans-Albert Stechl mit Zutaten vom Markt: Grünkohl, Kartoffelküchle, Lachsforelle, Pavlova mit Erdbeeren, Sauerkraut-Tarte oder Zucchini-Spaghetti. Passende Weinempfehlungen ergänzen die Gerichte.
Aktualisiert: 2021-03-15
> findR *

Geisterturm

Geisterturm von Weis,  Roland
Im Winter bei Schnee und Eis ist der Aussichtsturm auf dem Neustädter Hausberg Hochfirst im Schwarzwald eigentlich für Besucher gesperrt. Umso rätselhafter ist die festgefrorene Leiche eines jungen Mannes, die dort oben gefunden wird. Und zwar ausgerechnet von Alfred, dem brotlosen Lokalreporter, der zufällig wegen einer Wette auf den Turm klettert. Und so entwickelt sich ein ebenso spannender wie verworrener Kriminalfall, in dem Alfred sehr zum Ärger der Kriminalpolizei auf gewohnt eigenwillige Art und Weise ermittelt. Dabei steht er vor vielen ungelösten Fragen: Was sind das für rätselhafte Stimmen im Hochfirstturm? Wie kam der Tote auf den Turm? Was hat es mit den alten Spionagegeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg auf sich? Warum interessieren sich plötzlich die Neonazis vom Verein „Gerechte Rechte“ für den Aussichtsturm? Sind Hornschlittenfahrer lebensmüde? Wieso vertragen sich Glühwein, Schnaps und Eierlikör so schlecht? Was trägt die Lateinlehrerin unter ihrem Kostüm? Alfred pendelt zwischen seiner Studenten-WG in Freiburg und dem Gästebett bei seinem Kumpel Linus in Neustadt. Zudem baut er die Online-Nachrichtenplattform „Goodwood Wälder-News“ auf. Reichen ein loses Mundwerk, Lausbubencharme und Alfreds berüchtigte Trinkfestigkeit aus, um all diese Herausforderungen zu meistern? Wie immer kommt wieder einmal alles völlig anders als geplant.
Aktualisiert: 2020-11-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Rombach Druck- und Verlagshaus

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Rombach Druck- und Verlagshaus was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Rombach Druck- und Verlagshaus hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Rombach Druck- und Verlagshaus

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Rombach Druck- und Verlagshaus

Wie die oben genannten Verlage legt auch Rombach Druck- und Verlagshaus besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben