fbpx

Geschichte der Sportzone Pfarrhof

Geschichte der Sportzone Pfarrhof von Guarnieri,  Adina
Heute ist die Sportzone Pfarrhof ein Trainings- und Wettkampfzentrum für alle Bozner Sportbegeisterten, ohne Unterschied des Alters oder der Sprachgruppe. Doch der Weg dahin war ein steiniger. 1983 nahmen mutige ehrenamtliche Vereinsfunktionäre den Bau einer Sportzone in Bozen selbst in die Hand, da die Gemeinde nicht aktiv wurde. In der damaligen Logik der ethnischen Grabenkämpfe musste die Struktur zweigeteilt werden, damit beide Sprachgruppen je ihren Teil bekamen. Nach zermürbenden politischen und bürokratischen Kämpfen konnte 1989 mit dem Bau begonnen werden. Doch im Zuge der „Tangentopoli“-Ermittlungen wurde auch die Genossenschaft Sportzone Pfarrhof unverschuldet in den Skandal hineingezogen. Um einem Konkurs zu entgehen, wurde die gesamte Sportzone der Gemeinde Bozen übergeben und konnte so doch noch realisiert werden. Der Traum einer Heimstätte für alle Bozner Sportvereine ging in Erfüllung.
Aktualisiert: 2021-05-04
> findR *

Dorfbuch Andrian

Dorfbuch Andrian von Gufler,  Christoph
Die Geschichte der fünftkleinsten Gemeinde Südtirols wartet mit überraschenden Highlights von landesweitem Interesse auf: In Andrian wurde erstmals im südlichen Tirol der Nachweis einer römischen Ziegelbrennerei erbracht, dort befand sich im Mittelalter ein wichtiger Fürstensitz und 1893 entstand hier die erste Kellereigenossenschaft der gesamten k. u. k. Monarchie, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Dorfchronik zeichnet die spannende Entwicklung Andrians von einer halb in den Sümpfen der Etsch versunkenen Siedlung zur heutigen Wohlfühlgemeinde nach und spiegelt damit exemplarisch die Entwicklung des Etschtals wider.
Aktualisiert: 2021-04-19
> findR *

Geschichte der Hagelabwehr

Geschichte der Hagelabwehr von Werth,  Kurt
Hagelschläge rauben immer wieder dem Menschen den Ertrag seines Arbeitseinsatzes. Sie sind ein vorhersehbares und doch stets unvorhergesehenes Naturgeschehen, das es seit jeher abzuwenden galt. Die Mittel jedoch, mit denen dies geschah, sind Zeugnisse der Ohnmacht. All das Raketen- und Böllerschießen und Wetterläuten, so erfolglos es letztlich blieb, soll vor dem Vergessen bewahrt werden. Darin liegen Anspruch und Leistung dieser lebendigen, aufwendig recherchierten und reich illustrierten Dokumentation. Sie schlägt die Brücke von der Vergangenheit mit ihren Fehlschlägen zur Gegenwart, in der naturwissenschaftliche Erkenntnisse, die Verteilung des Risikos durch die Versicherung und der passive Schutz durch Hagelnetze einen erfolgreichen Weg aufgezeigt haben.
Aktualisiert: 2021-04-01
> findR *

Granatapfel

Granatapfel von Rossi Sief,  Ivo
Reinhard ist hübsch, schüchtern, kränklich und ein wenig seltsam. Er ist Künstler, aber das weiß er noch nicht. Und so besucht der Junge mit dem italienischen Nachnamen verschiedene Schulen, studiert für ein paar Semester Architektur in Venedig und Psychologie in Innsbruck und unternimmt Reisen durch ganz Europa, bevor er auf Anraten eines Professors auf der Akademie der bildenden Künste in Wien landet – wo er es aber ebenfalls nicht lange aushält. Wo Reinhard auch ist, ringt er um Anerkennung. Er strauchelt und rappelt sich wieder hoch. Bis er schließlich in sein Heimatdorf zurückkehrt, wo er sich seiner Vergangenheit stellt. Und wieder ganz am Anfang steht. „Die Unmittelbarkeit der Emotionen und Regungen, die Begegnungen mit Menschen und Dingen, die Konfrontationen und Krisen verdichten sich zu einem Seelenleben, das eine Künstlernatur ausmacht: feinfühlig und eigenwillig zugleich.“
Aktualisiert: 2021-03-18
> findR *

„Greif un die Kischte!“

„Greif un die Kischte!“ von Lechner,  Stefan
Eine Südtiroler Unternehmergeschichte mit Brunecker Bierhistorie 1880 - 2020 140 Jahre sind es wert, einen Blick zurückzuwerfen. 1880 gründete der Pionier Sebastian Harpf eine kleine Bäckerei, 1920 kam der Wein- und Branntweinhandel dazu und 1927 das Bier. Heute ist der Getränkehandel harpf noch immer in Familienhand und sorgt über das Pustertal hinaus für Trinkgenuss. Generation um Generation hat für das Unternehmen ihr Bestes gegeben. Leicht war das Weitermachen nie. Der Erste Weltkrieg, das Joch des Faschismus, die fragilen 1960er-Jahre und der Wettbewerb mit mächtigen Monopolen: Harpfs Unternehmensgeschichte ist von Höhenflügen und Krisen geprägt und erzählt zugleich die wechselvolle Geschichte Südtirols.
Aktualisiert: 2020-11-30
> findR *

Mühlbach bei Franzensfeste

Mühlbach bei Franzensfeste von Mutschlechner,  Armin
Diese Dorfchronik ist besonders: Nach Jahren aufgeteilt und auf Doppelseiten thematisch geordnet lädt sie zum Schmökern und Blättern ein. Sie versammelt eine Vielzahl an unveröffentlichten Fotos, Verträgen, Briefen sowie Zeitungsausschnitten und gewährt so einen unverfälschten Blick auf die Geschichte. Dabei reicht sie weit über die üblichen Themen um Vereine und Kirche hinaus: Es geht um Brandstiftung und Mord, um die Schwarze-Luise und den Dr. Mallepell, um die Ledigensteuer und um Gasthaus-Dynastien. Die bisher nicht aufgearbeitete lokale Zeit von Faschismus, Option und Nationalsozialismus wird kritisch hinterfragt. Einzigartig ist die Spurensuche nach vergessenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern. » Über 1.000 Abbildungen » Karte mit historischen Straßennamen & Hausnummern » Kritisches, Kurioses und allerlei Wissenswertes
Aktualisiert: 2020-10-14
> findR *

150 Jahre Alpenverein Sektion Bozen

150 Jahre Alpenverein Sektion Bozen von Vonmetz,  Luis
Ein Buch für alle Freunde der Berge und des Alpenvereins! Anhand der Geschichte der Sektion Bozen, die 1869 gegründet wurde und daher zu den Gründersektionen des Deutschen Alpenvereins zählt, zeigt der bekannte und langjährige Präsident des AVS Luis Vonmetz die Geschichte des Alpenvereins in Südtirol auf. Seit 150 Jahren ist die Sektion Bozen aktiv und blickt zurück auf die Pionierzeiten um die Jahrhundertwende, auf den Hütten- und Wegebau, auf das dunkle Kapitel des Faschismus und auf die Gründung des Alpenvereins Südtirol nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit vielen interessanten Geschichten, vielfach vergessenem Wissen sowie unbekannten Anekdoten aus dem früheren Vereinsleben bis in die Gegenwart.
Aktualisiert: 2021-02-09
> findR *

Das Vermächtnis

Das Vermächtnis von Pamer,  Benno
Die Welt des mächtigen Engels Noah steht kopf: Mirjam ist schwanger! Doch ein Schicksalsschlag trifft das junge Paar: Mirjam fällt während einer Routineuntersuchung ohne erkennbaren Grund ins Koma. Noah muss um das Leben seiner Frau und das seines ungeborenen Kindes fürchten. Im Kampf um sein persönliches Glück entdeckt der Seraph, dass sich skrupellose Pharmakonzerne, geführt von den mächtigsten Familien der Welt, auf eine Zusammenarbeit mit Dämonen eingelassen haben. Auf sich allein gestellt, begibt sich Noah auf eine gefährliche und kraftraubende Odyssee. Seine Nachforschungen führen ihn nach Florenz, Rom und schließlich ins Herz der Verschwörung: ein Flüchtlingslager in Tripolis. Wird Noah auch diesen Krieg zwischen Gut und Böse für sich entscheiden und das Leben seiner Liebsten retten können? " Spannender Kampf zwischen Gut und Böse " Bezug zu aktuellen politischen Krisen " Schauplätze Südtirol, Florenz, Rom und Tripolis
Aktualisiert: 2021-04-09
> findR *

Tiroles

Tiroles von Casagranda,  David
Ein historischer Lederhosenwestern – authentisch, spannend und mit Ironie erzählt Es ist schon ein Pech, dass Josef beim Wildern erwischt wird. Wirklich brenzlig wird es, als er – aus Versehen – den Herrn Baron erschießt. Jetzt muss er so schnell wie möglich so weit wie möglich weg, denn die Staatsgewalt in Gestalt des Oberstleutnants Rebitzki ist schon hinter ihm her. Josef schlägt sich von Südtirol bis nach Triest durch, heuert auf einem Schiff in die Neue Welt an. Wir schreiben das Jahr 1864, Mexiko gehört zum Habsburgerreich, und der Tirolés, wie sie ihn hier nennen, gerät bald in die Auseinandersetzungen zwischen Kaisertreuen und Rebellen. Doch auch als er sich in einem fruchtbaren Tal niederlässt und mit Indianern eine Kolonie gründet, kommt er nicht zur Ruhe. Rebitzki, nach Mexiko strafversetzt, ist ihm schon wieder auf den Fersen …
Aktualisiert: 2021-04-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Retina

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Retina was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Retina hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Retina

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Retina

Wie die oben genannten Verlage legt auch Retina besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben