fbpx

Platsch

Platsch von Marschal,  Jürgen
„Aber Papa, die Molche greifen die Menschen ja nicht zum Spaß an. Sie wehren sich doch nur. Was bleibt ihnen denn sonst übrig?“ „Das ist ja das Schlimme daran“, schüttelte Kapitän Valloni den Kopf. „Sobald sie erst mal anfangen sich zu wehren, wird es bitter werden für die Menschen.“ Jürgen Marschal war Gagschreiber für Stermann & Grissemann bei Willkommen Österreich und für Jan Böhmermann`s Late Night Show; er ist ein Drittel des Tagespresse-Autorenteams und legt nun seinen auf Karel Capeks „Der Krieg mit den Molchen“ - basierenden, aber kräftig modernisierten Debüt-Roman vor. „Platsch“ ist ein bitterböser wie amüsanter Streifzug durch die letzten von Ignoranz, Dekadenz und Dummheit bestimmten Tage der Menschheit. Wie sagt man so schön: hochaktuell!
Aktualisiert: 2019-11-28
> findR *

Am Ball.

Am Ball. von Haider,  Lydia, Straganz,  Esther
Dokumentation und Horror - hier wird beides real. Am Ball ist ein Roman, der sich einer Offenlegung und größtmöglichen Transparentmachung des so streitbaren Wiener Akademikerballs verschreibt, um dennoch dem klassischen Splatter in seiner höchsten Form gerecht zu werden. Ein Text, der genau hinsieht. Ein Text, der erschaudern lässt. Darüber hinaus berichten fünf geladene Gäste - Hanna Herbst, Gin Müller, Jakob Neulinger, Lukas Posch und Andreas Spechtl - von ihren Beobachtungen am Ball.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Wahrlich fuck you du Sau, bist du komplett zugeschissen in deinem Leib drin

Wahrlich fuck you du Sau, bist du komplett zugeschissen in deinem Leib drin von Haider,  Lydia
Eine Schimpftirade, „ungebärdig - herrisch - komödiantisch“ (Helmut Gollner). Eine „Rabiat-Suada“. (Fritz Ostermayer). Ein Gesang - an Reiser Rosis Zehrung. Aus dem Text: [...] also mach auf deine Ohren du Ungläubiger, du starrköpfiger Bösewicht, ich weiß wohl, dass du diese Scharlatane auserkoren hast dich zu leiten, dir und deinesgleichen und deiner ganzen verbrunzten Familie, die dich erziehen hätte sollen, zur Schande und zum Verruf [...] Lydia Haider, *1985, Schriftstellerin, lebt in Wien. Zahlreiche Auszeichnungen. Romane: Kongregation (2015), rotten (2016)
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Auf Neuseeland sind Briten die Tschuschen

Auf Neuseeland sind Briten die Tschuschen von Balkansky,  Bogumil
Bogumil Balkansky war Fluglotse, Flüchtlingshelfer und Regieassistent und lebt heute als freier Journalist und Drehbuchautor in Wien. Für daStandard verfasst er autobiografische Glossen aus seiner an Migrations- und Integrationserfahrung reichen (Familien-) Geschichte. Auf Neuseeland sind Briten die Tschuschen, ein „best of“ seines bisherigen Schaffens, ein satirischer Leckerbissen auf den sich Fans seiner Standard-Online-Kolumne (40.000 Klicks am Tag) schon lange freuen. Im kumpelhaften Ton eines Vorstadt- Strizzis, der einem an irgendeiner verlassenen Straßenecke etwas verchecken will, berichtet Balkansky auf humorvolle Art wie es im Alltag eines wandelnden FPÖ-Albtraums zugeht. Meist kontrovers aber immer gewitzt!
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Trotzdem

Trotzdem von Sttim,  JM, Weissenberger,  Eva
Die Lebensgeschichte des bedeutendsten Mediengründers Österreichs, unzensiert und aktualisiert. Seine jüdischen Eltern mussten vor den Nazis flüchten und kehrten trotzdem nach Österreich zurück. Während sein Vater Gerhard Bronner als Kabarettist und Komponist Erfolge feierte, wuchs Oscar Bronner bescheiden auf. Anfang der Siebziger baute er „profil“ und „trend“ zu den führenden Printmedien des Landes auf – bis er sie unter dem Druck der Mächtigen verkaufen musste und nach New York zog, um ein neues Leben als Künstler anzufangen. Ende der Achtziger kehrte er nach Wien zurück, um den „Standard“ zu gründen und als einzige liberale Tageszeitung des Landes zu etablieren. Der 1995 gegründete „Online-Standard“ wuchs unter seiner Führung zu einer der größten und erfolgreichsten News-Portale deutscher Sprache. Freunde haben ihn vor der Realisierung seiner Projekte gewarnt, Gegner haben sie bekämpft. Er gründete sie trotzdem.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Binge Living

Binge Living von Sargnagel,  Stefanie
Erzählungen aus dem Alltag einer Callcenter-Sklavin. Bei besagter Callcenter-Sklavin handelt es sich nicht um irgendwen, sondern um die seit einigen Monaten bereits von Feuilleton und Hipster- Blogs gleichermaßen gehypte, neue österreichischen Literatur- Sensation Stefanie Sargnagel. „Die Callcenter Monologe“ sind ihr Debüt-Werk, eine irrwitzige Mischung aus Tagebuch-Einträgen und Facebook-Roman.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Fitness

Fitness von Sargnagel,  Stefanie
In Österreich und mit etwas Verspätung auch in Deutschland sorgte Stefanie Sargnagels Erstling „Binge Living“ für Furore. Die verrückten Erzählungen aus dem Alltag einer Callcenter-Sklavin wurden zum Überraschungsbestseller des österreichischen Buch-Weihnachtsgeschäfts 2013 und von Feuilleton und Hipster- Blogs gleichermaßen gehypet. Nun also das schwierige zweite Werk. Wobei schwierig ist hier eigentlich gar nichts; Sargnagel macht einfach ansatzlos da weiter wo sie mit „Binge Living“ aufgehört hat.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Gui Gui

Gui Gui von Weinheimer,  Hubert
Was tun mit der Schuld? Ein dreißigjähriger Schauspieler sitzt an einem einsamen Strand und versucht dort seine jüngste Vergangenheit zu verdauen. Sein Bruder hatte ihn in eine Duellsituation gezwungen und jetzt muss er damit Leben, seinen Bruder ins Koma befördert zu haben. Je länger er aber über das Erlebte nachdenkt, desto mehr verschwimmen ihm die Grenzen zwischen dem, was passiert ist und den Varianten seiner Einbildung. Die Suche nach Klarheit bringt ihn an seine psychischen und physischen Grenzen. Gui Gui ist Hubert Weinheimers Debüt-Roman.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Reise durch Europa

Reise durch Europa von Be,  Pico, Dahimène,  Ilias, Fröhlich,  Gregor, Hofer,  Maria, Löffler,  Arno, Mandl,  Nino, Meschik,  Lukas, Ovtcharov,  Todor, Policicchio,  Carmelo, Redelsteiner,  Stefan, Sargnagel,  Stefanie, Schramm,  Christine, Stim,  JM, Weinheimer,  Hubert
Der hier vorliegende Band versammelt Autoren und Erzählweisen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, eines jedoch haben sie alle gemeinsam: den erfrischend eigensinnigen Blick auf die Welt. Diese poetischen, nachdenklichen, schrulligen Menschen sind die ultimative Reisegruppe, der man sich ein Buch lang anschließen darf, um Europa dort zu besuchen, wo es sich selbst nicht ganz über den Weg traut. Ein kantiges, glitzerndes Ding.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von redelsteiner dahimène edition

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei redelsteiner dahimène edition was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. redelsteiner dahimène edition hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben redelsteiner dahimène edition

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei redelsteiner dahimène edition

Wie die oben genannten Verlage legt auch redelsteiner dahimène edition besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben