fbpx

Royal grey

Royal grey von Dr. Gottschlich,  Ralf, Kempe,  Andreas, Westerholz,  Patricia
Die Publikation erschien anlässlich der gleichnamigen Ausstellung „Royal grey“ in der Galerie Ursula Walter. Die Ausstellung ist Teil 1 der dreiteiligen Reihe „Gradient/Verlauf“ zu zeitgenössischer Zeichnung und Grafik. Neben der jungen, vielversprechenden Position Jennifer Königs präsentiert die Ausstellung generationenübergreifend zudem Werke der international renommierten Leipziger Künstlerin Christiane Baumgartner und des Dresdner Malers, Bildhauers und Grafikers Eberhard Göschel. Die Frottagen seines Atelierbodens sind neben den Holzschnitten und der Erstpräsentation von „Französische Suite IV“ Christiane Baumgartners und der speziell für die Ausstellung konzipierten und realisierten Bodenarbeit „Painting as a horizontal field (of study)“ von Jennifer König die zentralen Werke der Ausstellung. Sie werden im Katalog umfänglich abgebildet.
Aktualisiert: 2021-04-07
> findR *

Gorisont

Gorisont von Hertrampf,  Martin
Mit dem Instrumentarium der klassischen s/w-Fotografie entstand in den Jahren 1993–2004 die Arbeit „Горизонт“ (dt. Horizont). Fotografiert mit einer russischen Panaoramakamera in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, ergänzt um einen Text, der die Geschichte dieser Kamera einbettet in den Zeitkontext ihrer Entstehung. Ein Konvolut von Bildern, das in eigener breiter Bildsprache Räume eher öffnet als erklärt.
Aktualisiert: 2021-04-07
> findR *

(Neue) Menschen des 21. Jahrhunderts Fotografien von Thomas Bachler & Karen Weinert

(Neue) Menschen des 21. Jahrhunderts Fotografien von Thomas Bachler & Karen Weinert von Bachler,  Thomas, Weinert,  Karen
"(Neue) Menschen des 21. Jahrhunderts" sind als Fortsetzung einer Porträtserie entstanden, die Karen Weinert und Thomas Bachler vor gut zehn Jahren realisiert haben. Sie haben sich – wieder – dem berühmten Hauptwerk von August Sander, den „Menschen des 20. Jahrhunderts“ zugewandt. Mehrfach sind es die Protagonisten der ersten Serie, mit denen die Berufsbilder erarbeitet wurden. Das geschieht mit Spielfreude und Ironie…
Aktualisiert: 2020-12-17
> findR *

Riebeckstrasse 63: Akteure und Räume

Riebeckstrasse 63: Akteure und Räume von Mueller,  Thomas, Seidel,  Valentina
Die Riebeckstrasse 63, ein historisch aufgeladener Ort in Leipzig: Zehn Protagonist*innen verschreiben sich am authentischen Ort einer fotografischen Kollaboration mit der Künstlerin Valentina Seidel, inszenieren gemeinsam fotografische Portraits und schildern persönliche Eindrücke. Interieuraufnahmen und ein kurzer Text von Thomas Müller begleiten die intimen und assoziativen Einblicke im Umgang mit einem Ort, dessen bewegende Geschichte durch einen Initiativkreis öffentlich gemacht wird.
Aktualisiert: 2021-03-18
> findR *

Rübentage

Rübentage von Dr. phil. Matthias,  Agnes, Morgenstern,  Jana
Arbeiten auf Papier 2016–2018 von Jana Morgenstern Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Salzburg konnte Jana Morgenstern im Frühjahr 2016 für einen Monat in Salzburg leben und arbeiten. Während ihres Aufenthaltes entdeckte sie im Wappen eines einflussreichen Erzbischofs aus dem 16. Jahrhundert ein ungewöhnliches Motiv: eine Mairübe. Sie faszinierte sie in ihrer Form und als Material und inspirierte sie zu einer neuen, seriell angelegten Werkgruppe auf Papier, die ihren Anfang in Salzburg nahm und an der sie bis 2018 intensiv arbeitete. Die Rübe fungiert dabei als Stempelinstrument wie auch als Sujet. Mit einem Text von Dr. Agnes Matthias, Dresden
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Im Atelier

Im Atelier von Bachler,  Thomas
Der große Erfolg ist der Künstlerin Franziska Tillmann über die Jahre abhanden gekommen. So hat sie sich in ihre Gartenlaube zurückgezogen, stellt kaum noch aus und vermietet, um wenigstens etwas Geld zu verdienen, im Sommer ihre Wohnung an Touristen. Doch durch einen Einbruch in ihrer Laube wird nicht nur ihr Fotoarchiv, sondern auch ihr Leben gehörig durcheinander gewirbelt. Eine Erzählung über Kunst, den Kulturbetrieb und über das Abenteuer, einen Kraken zu halten.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Leichter als Luft

Leichter als Luft
LEICHTER ALS LUFT Begleitpublikation zur Ausstellung Leichter als LufT, einem Ausstellungsprojekt zum 25-jährigen Jubiläum des ILK der TU Dresden Initiiert von der Kustodie der TU Dresden und dem Ausstellungsraum bautzner69 in Kooperation mit dem Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden sowie der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK). Mit 55 Abbildungen von Bettina Allamoda, Johannes Makolies, Adrian Sauer, Birgit Schuh, Su-Ran Sichling und Bignia Wehrli Herausgeber: Gwendolin Kremer für die Kustodie der TU Dresden Gemeinsam mit der Altana Galerie der Kustodie der TU Dresden und in Kooperation mit dem Ausstellungsraum bautzner69 hat das Institut für Leichtbau- und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden die Künstlerinnen und Künstler zu einem einjährigen Art Science Lab eingeladen. Fragestellungen zu neuen Materialien, Techniken und Bauweisen beschäftigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, auch viele Künstlerinnen und Künstler arbeiten in ihren Werken an ähnlichen Themenfeldern und Praxen. Für die transdisziplinäre Arbeitsgruppe spielten die Materialität der Verbundwerkstoffe, aber auch die Prinzipien des Fachs Leichtbau eine große Rolle. Dabei waren die wissenschaftlichen Vorgänge und Fertigungsverfahren sowie ihre Übersetzung, Transformation und Decodierung in das künstlerische Werk besonders spannend: Lässt sich Leichtigkeit überhaupt darstellen – und wenn ja, wie? Kuratiert von Gwendolin Kremer, Karen Weinert und Dr. Albert Langkamp
Aktualisiert: 2020-07-10
> findR *

LPG-Dinge

LPG-Dinge von Bachler,  Thomas, Weinert,  Karen
Die Umdeutungen, die die Zeit der DDR nach 1989/90 erfahren hat, führten zur Neubewertung vieler Erinnerungsbestände und machten zahlreiche Dinge, denen zuvor ein Erinnerungswert beigemessen wurde, bedeutungslos. Der Interview-Bildband zeigt nun – im 30. Jahr nach der Friedlichen Revolution – was Menschen in Thüringen, die Mitglieder von Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) waren, bis heute als „LPG-Dinge“, mit denen sie Erinnerungen verknüpfen, aufbewahrt haben. Neben kurzen biografischen Abrissen und ausführlicheren Interviewpassagen zu den 14 Personen sind Fotoporträts das zentrale Element des bibliophilen Bandes. Karen Weinert und Thomas Bachler haben die Befragten und ihre „LPG-Dinge“ in sensiblen Schwarz-Weiß-Bildern festgehalten.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Wege ins Land.

Wege ins Land. von Borchert,  Christian
Christian Borchert ist bekannt durch seine Porträts, durch seine Bilder vom Wiederaufbau der Semper-Oper, durch seine Strassenfotografie. Aber er hat auch Landschaften fotografiert, die er zwar nie in einer eigenen Kategorie zusammengefasst hat, die aber seinen Freunden dennoch bekannt waren, denn er hat sie ihnen als Neujahrsgrüsse geschickt. Auch in den Landschaften erleben wir den Fotografen als sensibel und nüchtern, wie wir ihn aus seinen anderen Arbeiten kennen. Der grossen, von Oktober 2019 bis März 2020 im Kupferstich-Kabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden gezeigten Retrospektive “Christian Borchert. Tektonik der Erinnerung” stellen wir mit diesem Buch eine schöne Vervollständigung von Christian Borcherts Werk zur Seite.
Aktualisiert: 2020-11-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von publish&print

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei publish&print was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. publish&print hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben publish&print

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei publish&print

Wie die oben genannten Verlage legt auch publish&print besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben