fbpx

Wenn der Seele ein Licht aufgeht

Wenn der Seele ein Licht aufgeht von Sauer,  Bo
Gegen Jahresende wenn`s wieder draußen früh Dunkel wird, richten sich die Menschen gern zu Hause gemütlich ein. Bald werden Aromakerzen und Weihnachtsgebäck köstlich duften. Um diese Zeit perfekt zu gestalten, fehlt vielleicht noch ein Buch mit Weihnachtsgeschichten. Der Band „Wenn der Seele ein Licht aufgeht“ von Bo Sauer ist eine Sammlung von Kurzerzählungen rundum das Weihnachtsfest. Es sind besinnliche und manchmal auch heitere Geschichten, die gut auf diese Zeit einstimmen. Denn Weihnachten steht für Freude, Hoffnung und Neuanfang.
Aktualisiert: 2020-10-22
Autor:
> findR *

Ich weiß, dass Sprache lebt, aber…

Ich weiß, dass Sprache lebt, aber… von Köster,  Rudolf
Bei aller Ernsthaftigkeit des Anliegens, überbordendes Gendern in die Schranken zu weisen, will dieses Büchlein vor allem unterhalten. Und was gibt es Unterhaltsameres, als Männer und Frauen augenzwinkernd zu beobachten und in heiteren Versen festzuhalten, – was sie trennt, was sie vereint, – wie sie miteinander umgehen, – was sie voneinander halten, – welche Schwächen sie haben und – was Amors Pfeile bewirken. Ja, Toleranz und Empathie im Umgang miteinander können sehr viel mehr zur Geschlechtergerechtigkeit beitragen als übereifriges Genderdeutsch, das den untauglichen Versuch unternimmt, grammatischem und biologischem Geschlecht den Gleichschritt zu verordnen.Mein lyrischer Prüfstand sagt dazu: Der Holzweg macht es deutlich, denn auch Konsequenz ist nicht per se als wertvoll anzusehen, wenn ich stur ihn bis zum Ende geh’! Rudolf Köster
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Tod am Teich

Tod am Teich
»Wer als ein Soester derart handelt, den Namen uns’rer Stadt verschandelt, den schützt nicht Amt und nicht Talar! Nehmt also eure Pflicht nun wahr – ihr Büttel, führt den Taugenichts auf Anweisung des Scharfgerichts zur Wippe, dass nach gutem Brauche er in die Entenkacke tauche!« Als der Scharfrichter der Soester Bürgerschützen beim traditionellen Wippen in den Großen Teich den Amtsrichter Heinfried Hehr zur verkündeten Strafe abführen lässt, scheint alles noch wie gewohnt zum Gaudium der vielen Spektanten abzulaufen. Auch der Sprung des Malefikanten in die unappetitliche Brühe geschieht noch unter lautem Gejohle der Menge. Doch als das Wasser sich wieder beruhigt, ohne dass der Delinquent wieder auftaucht, breitet sich atemlose Stille aus. Was ist da am Teich geschehen ...
Aktualisiert: 2020-10-14
> findR *

Der Morgner 6

Der Morgner 6
Das Kunstmagazin „Der Morgner“ erscheint zum 6. Mal aus Anlass der 6. Jurierten Ausstellung „Die Erben Wilhelm Morgners – Hommage an einen Westfalen“. 16.2. – 19.4.2020 Museum Wilhelm Morgner, Thomästr. 1 , 59494 Soest www.museum-wilhelm-morgner.de Eine Ausstellung in Kooperation von Stadt Soest und Kunstverein Kreis Soest e.V., Klosterstr. 13, 59494 Soest
Aktualisiert: 2020-02-25
> findR *

Schienenfahrzeugbeschichtung gemäß DBS 918 300

Schienenfahrzeugbeschichtung gemäß DBS 918 300 von Ruppik,  Michael
Die DBS 918 300 beschreibt sehr detailliert die Eigenschaften der einzelnen Beschichtungsstoffe, die für die Lackierung der Schienenfahrzeuge verwendet werden. Sie enthält jedoch kaum direkte Hinweise, wie diese Norm in der Praxis anzuwenden ist, um einen korrekten Beschichtungsaufbau auf dem Schienen- fahrzeug oder auf dessen Komponenten zu erhalten. Das Ziel dieses Buches ist, den Nutzer in die Lage zu versetzen, die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Blättern der DBS 918 300 und deren Anwendungsspektrum zu verstehen und anwenden zu können. Da bisher keine derartige Zusammenstellung existierte, habe ich beschlossen meine jahrzehntelangen Erfahrungen in diesem Bereich in kompakter Form zusammenstellen, um den zukünftigen Anwendern ein Werkzeug zum Umgang mit dieser Norm zu geben. M. Ruppik Leseprobe: www.pigmentar.eu/buecher
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Das Echo im Wort

Das Echo im Wort von Hannelore,  Johänning
Seit vielen Jahren erfreuen sich Leserinnen und Leser des Soester Magazins „Füllhorn“ an Hannelore Johännings fein- sinniger Lyrik und ihren geistreich formulierten kleinen Geschichten, in denen sie in einer ganz eigenen Art mit der Sprache jongliert. So werden ihre Erinnerungen und Beobach- tungen alltäglicher Gegebenheiten zu bedeutungsvollen Gleichnissen von besonderem Reiz. Ob die Autorin sich an prägende Kindheitserlebnisse erinnert oder mit spitzer Feder menschliche Schwächen aufspießt, ob Freude, Mitleid oder Herzweh Anlass für sie gewesen sind, etwas aufzuschreiben – Hannelore Johännings „Echo im Wort“ rührt an. Ihre Texte lassen nicht kalt, sie machen heiter, nachdenklich und manchmal auch traurig. Rudolf Köster (Vorsitzender „BördeAutoren e. V.“)
Aktualisiert: 2020-02-24
> findR *

Entwicklung der Farben und Lacke für die Beschichtung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn bis 1945

Entwicklung der Farben und Lacke für die Beschichtung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn bis 1945 von Seufert,  R.
„Entwicklung der Farben und Lacke für die Beschichtung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn bis 1945“ von Dr. R. Seufert ist ein einzigartiger Bericht eines Zeitzeugen, der einen persönlichen Anteil an diesem Entwicklungsprozess hatte. Es handelt sich um ein sehr seltenes Dokument über die Geschichte der Lackierung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn von 1918 bis 1945. Es beschreibt sowohl die eingesetzten Stoffe als auch die technologische Entwicklung in diesem Bereich. Die in diesen Jahren erstellten Beschichtungsnormen werden bis in die Gegenwart fortgeführt und weiterentwickelt. Wenn man die heutige BN 918 300 kennt, wird man feststellen, dass einige ihrer Forderungen schon vor dem 2. Weltkrieg Bestandteil der Beschichtungsnormen waren, und dass manche Applikationsverfahren deutlich älter sind, als man denkt. Dr. Seuferts Bericht ist ein Genuss für jeden Leser, der sich für die Geschichte der Technik interessiert
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Der traurige Salzesel oder die Abenteuer der gefährlichen Weichmacher

Der traurige Salzesel oder die Abenteuer der gefährlichen Weichmacher von Broll,  Maria
Im beliebten westfälischen Kurort Bad Sassendorf verschwindet eines Tages das Wahrzeichen des Städtchens – der Salzesel. Zurück bleiben nur sein schwerer Salzsack... und viele Fragen...: War das vielleicht ein Akt von Vandalismus? Oder doch eine dreiste Entführung? Und wenn ja, wer hat dieses Verbrechen begangen? Kann der Salzesel noch gerettet werden? Wer die Lösung dieser Rätsel erfahren möchte, der sollte zunächst mit den Vertretern einer weitverbreiteten aber im Verborgenen lebenden Spezies Bekanntschaft machen, den gefährlichen Weichmachern. Der traurige Salzesel oder die Abenteuer der gefährlichen Weichmacher ist ein modernes Märchen für kleine und ganz große Leser. Anhand der Geschichte des Salzesels und seiner Retter werden in humorvoller Art Vorurteile und Ungerechtigkeiten sowie die Bedeutung von Freundschaft und Hilfsbereitschaft thematisiert.
Aktualisiert: 2020-02-24
> findR *

Militärethik im Überblick

Militärethik im Überblick von Bochenski,  J.M., Ruppik,  Barbara
„Militärethik im Überblick“ von Joseph Maria Bocheński erläutert ethische Prinzipien, welche nach Auffassung des Autors die Ausbildung und das Handeln der Soldaten prägen sollten. Die Abhandlung beschäftigt sich unter anderem mit Begriffen wie: Tapferkeit, Vaterlandsliebe, Kameradschaft und Gehorsam. Sie geht ebenfalls der ethischen Zulässigkeit des Krieges nach und setzt sich mit der Verpflichtung und Verantwortung eines Christen im Bereich des Militärs auseinander. Zu den Adressaten dieses Buches gehören in erster Linie Menschen, die mit dem Militärdienst unmittelbar verbunden sind. Da jedoch Bildung und Erhalt der Streitkräfte politisch-gesellschaftliche Aufgaben sind, betreffen die angesprochenen Themen und ethische Überlegungen im Sinne Bocheńskis eine wesentlich größere Menschengruppe. Leseprobe finden Sie auf den Seiten des Verlages unter www.pigmentar.eu/buecher
Aktualisiert: 2020-02-24
> findR *

Hundert Aberglauben

Hundert Aberglauben von Bochenski,  J.M., Ruppik,  Barbara
„Hundert Aberglauben“ – ein kleines Wörterbuch philosophischer Begriffe. Gleichzeitig ist dieses Buch eine kritische Auseinandersetzung J. M. Bocheńskis mit vielen Phänomenen, die uns in Bereichen wie Politik, Religion oder in Kunst und Wissenschaft sehr häufig begegnen. Auf der Grundlage philosophisch-logischer Methoden und seiner eigenen Erfahrungen in Lehre und Forschung versucht Bocheński, klare Abgrenzungen zwischen logisch nachvollziehbaren und irrationalen Ideen aufzuzeigen. Denn wie er selbst sagt: „Es muss ein Unterschied zwischen einer wissenschaftlichen Hypothese und dem Gutdünken eines Demagogen gemacht werden, zwischen Wissenschaft und Fantasie sowie der ehrlichen philosophischen Anstrengung und hohlen Phrasen. Und das umso mehr, als Phrasendrescherei leider auch tragische Folgen haben kann.“
Aktualisiert: 2020-07-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Pigmentar

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Pigmentar was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Pigmentar hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Pigmentar

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Pigmentar

Wie die oben genannten Verlage legt auch Pigmentar besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben