fbpx

Narratives Bewusstsein

Narratives Bewusstsein von Amarque,  Tom
Wir leben mit und durch Geschichten. Durch sie bestimmen wir, wer wir selbst sind, wer andere für uns sind, formen Lebenssinn und Weltbilder, verstehen und erzeugen ganze kulturelle Epochen. Der postmoderne Pluralismus mit seinen narrativen Mikrokosmen führte dabei zum disparaten Ich. Wer, so lautet das gängige Narrativ, in unterschiedlichen sozialen Sphären lebt, formt auch unterschiedliche Ichs aus, die miteinander in Konflikt liegen können. Tom Amarque untersucht in diesem Buch, wie wir diese Erkenntnis auf unser Leben übertragen und zu einem Narrativen Bewusstsein sowie einer Lebenskunst kommen können, die den narrativen Relativismus des Postmodernismus überwinden kann.
Aktualisiert: 2017-02-20
> findR *

Change the Story, Change the Future

Change the Story, Change the Future von Korten,  David C. Korten
„Als entscheidungsfähige Wesen leben wir gemeinsam durch unsere Geschichten. Sie sind die Brille, durch die wir die Wirklichkeit betrachten. Sie formen sowohl, was wir als Gesellschaft wertschätzen als auch die Institutionen, durch die wir die Machtverhältnisse strukturieren. Doch wenn wir eine schlechte Geschichte erzählen, dann steht uns eine schlechte Zukunft bevor. Eine authentische Geschichte des heiligen Lebens und der lebendigen Erde zeichnet sich ab. Ihre Wurzeln liegen in der uralten menschlichen Weisheit. Wenn wir dies anerkennen, verändert sich alles.”
Aktualisiert: 2017-02-20
> findR *

Eves Welt

Eves Welt von Hosang,  Maik
"Will Richtung Bern und 100 Euro für Greenpeace. Biete dafür eine Nacht mit mir!" Mit diesem Schild in der Hand geht eine junge Frau auf Reise zu den uralten Geheimnissen und neuesten Erkenntnissen vom Glück und Sinn des Daseins. Begleitet von der mystischen Philosophin Diotima entdeckt Eve ihre Welt – als eine Welt der Liebe, in der das menschliche Herz nicht nur Blut transportiert, sondern auch den Sex mit der Seele und beides mit dem Kosmos verbindet. Ein vielschichtiger Einblick in menschliche Möglichkeiten, lebendiger und intensiver mit sich, anderen und letztlich allem verbunden zu sein. Ein Ausblick auf Chancen, die drohenden Klimakatastrophen zu mildern – und ein großes erotisches Abenteuer.
Aktualisiert: 2017-02-20
> findR *

Der Markt-Mythos

Der Markt-Mythos von Björkman,  Tomas
"Wir haben den Markt geschaffen und wir können ihn verändern. Es ist vielleicht nicht möglich, sich eine Welt ohne Markt vorzustellen, aber es ist möglich, sich eine Welt vorzustellen, in der der Markt dazu beiträgt, Gier, Egoismus, Zynismus und Ausbeutung einzudämmen, anstatt sie positiv zu fördern. Wie alle sozialen Konstrukte könnte auch der Markt anders sein." Der Markt-Mythos ist eine ermutigende Abhandlung über das heutige Wirtschaftssystem, die den Leser in die Lage versetzt, neue Arten von Märkten zu definieren und zu entwickeln, die besser zu der Welt passen, in der wir heute leben. Die Botschaft dieses Buches ist, dass der Markt ein Werkzeug ist. Wie die Demokratie oder andere soziale Erfindungen kann er so angepasst werden, dass er für das genutzt werden kann, was wir wollen. Der Markt ist kein Lebewesen, das sein eigenes Leben führt. Wir haben ihn erschaffen und wir erschaffen ihn jeden Moment neu, ob wir nun eine Zeitung oder eine medizinische Versorgung kaufen. Es gibt viele mögliche freie Märkte, und wir können entscheiden, wie unser freier Markt aussehen soll. So wie die Regeln des Marktes, die in der Vergangenheit geschaffen wurden, unser heutiges Bild vom Markt geprägt haben, können wir jetzt neue Regeln und Märkte schaffen, die fairer, nachhaltiger und ethischer sind, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen, die den Markt von heute kennzeichnet. Der Markt.Mythos stellt die konstitutiven Regeln des heutigen Marktes in Frage und zeigt, dass wir neue grundlegende Regeln und Märkte schaffen können, die uns effektiver zu unseren Zielen führen.
Aktualisiert: 2021-10-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Phänomen Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Phänomen Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Phänomen Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Phänomen Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Phänomen Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Phänomen Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben