fbpx

Weiberfastnacht

Weiberfastnacht von Reitemeier,  Jürgen, Tewes,  Wolfram
Jupp Schulte ist im Ruhestand und hat Mühe, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Ein Staatsanwalt wird tot aufgefunden und dessen Kollege Hagen Hinze erhält einen Brief, in dem die gesamte Detmolder Staatsanwaltschaft bedroht wird. Kurz darauf, an Weiberfastnacht, wird auch noch die junge Staatsanwältin Zoé Stahl entführt. Durch persönliche Verbindungen wird Jupp Schulte in den Fall hineingezogen und ihm bleibt nichts anderes übrig, als selbst zu ermitteln. Doch er scheint eingerostet zu sein und zunächst will ihm nichts gelingen. Aber dann kommt ihm Kommissar Zufall zu Hilfe und Schulte läuft wieder zur alten Form auf.
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

La Sonrisa

La Sonrisa von Herbst,  Hans
Der Autor und Musiker Hans Herbst erinnert sich an ­außergewöhnliche Episoden seines Lebens, die in 19 Kurzgeschichten erzählt werden. Jörg Fauser schätzte den Reisenden, Jazzmusiker und Schriftsteller Hans Herbst als einen, der sich die Dinge sehr genau ansieht, bevor er darüber schreibt. In "La Sonrisa" erinnert sich Herbst an Orte, an Menschen, an besondere Begegnungen. Er hat sich Zeit für die Menschen genommen, denen er begegnet ist, hat zugehört und sich mitnehmen lassen, immer bereit für kleine und große Abenteuer, auch wenn er dabei manchmal in heikle Situationen geraten ist. Jede dieser Geschichten ist ein Stück pures Leben. Ob Hans Herbst in Cuba mit wunderbaren Musikern an den Trommeln gespielt oder in München sein Weingeschäft betrieben hat, stets passieren ihm Dinge, die nur jemandem passieren können, der dafür bereit ist, der dafür lebt. In "Ankunft" steigt er in New York in ein Taxi und beginnt ein Gespräch mit dem Taxifahrer. Auf der Fahrt erzählte ich ihm, dass ich zum ersten Mal in den USA sei und die Regeln nicht kenne und er sagte: Die erste Regel ist, pass auf dein Geld auf und vertraue keinem, mit dem du nicht ein paar Drinks genommen hast.
Aktualisiert: 2021-09-17
> findR *

Die tristen Tage von Coney Island

Die tristen Tage von Coney Island von Crane,  Stephen, Gockel,  Bernd, Hochbruck,  Wolfgang
Stephen Crane war ein Vorreiter seiner Zeit und ein abenteuerlicher Schriftsteller. Neben seinem erfolgreichsten Werk, "Die rote Tapferkeitsmedaille", hat er nicht wenige Kurzgeschichten geschrieben – zum Teil basierend auf den Erfahrungen als Kriegsberichterstatter. Eine Auswahl seiner Geschichten ist hier zusammengestellt.
Aktualisiert: 2021-09-15
> findR *

Enriettas Vermächtnis

Enriettas Vermächtnis von Falter,  Barbara, Madsack,  Sylvia
Wenn ein Erbe dunkle Geheimnisse ans Licht bringt. Alles beginnt mit einem Ende – mit dem Tod der hochbetagten Enrietta da Silva, einer weltweit geschätzten und wohlhabenden Autorin aus Buenos Aires. Kurz darauf sitzen in Zürich zwei Menschen vor Enriettas Testamentsvollstrecker: Emilio, ein konservativer Arzt aus Argentinien, und Jana, eine unkonventionelle Schauspielerin aus Salzburg und Ziehtochter der Verstorbenen. Überraschend kommen sich Emilio und Jana näher. Bis plötzlich Armando da Silva in Zürich auftaucht, Enriettas leiblicher Sohn – ein ungeliebtes, von ihr totgeschwiegenes Kind mit einer zwielichtigen ­Biografie. Er sei gekommen, um sein Erbe zu beanspruchen, sagt er, doch es geht ihm um sehr viel mehr. Denn Enriettas Vermächtnis birgt ein dunkles Geheimnis …
Aktualisiert: 2021-08-18
> findR *

Ankunft in der Fremde

Ankunft in der Fremde von Scappini,  Gérard
»Ankunft in der Fremde« ist ein lyrischer Roman über eine Episode im Leben des jungen Franzosen Pascal: seine Militärzeit in Freiburg. Es ist das Zeitzeugnis einer längst vergangenen Epoche, aus ungewöhnlichem Blickwinkel erzählt. Dabei eröffnen sich Schlaglichter auf ein Erwachsenwerden, die das Werk auch zu einer historischen, interkulturellen Coming-of-Age-Geschichte werden lassen.
Aktualisiert: 2021-09-15
> findR *

Tiermärchen aus Japan

Tiermärchen aus Japan von Gruber,  Alexander
»Der Fasan flog durch alle Räume des Palasts, der Affe kletterte aufs Dach, der Hund kroch unter die Dielen, um herauszufinden, wo die Schätze versteckt waren, was ihm auch alsbald gelang.« Schatzsucher sind nicht alle Tiere in den japanischen Märchen, die hier von Alexander Gruber neu erzählt werden. Aber immer können sie verblüffen und überraschen, hilfreich und mitleidig sein, ja, als zauberkundige Füchsin sich in die entfernte Ehefrau verwandeln. Was Wunder in einem Land, das aus sage und schreibe 6 852 Inseln besteht, und wo es seit dem Jahr 712 schriftliche Märchensammlungen gibt. Mit diesem 7. Band unserer Reihe »Tiermärchen vieler Völker« sind wir im Fernen Osten angekommen. Und mit dem »Storchenreiter« stehen wir am Rand des ­Ozeans und blicken auf die unendliche Fülle des Lebens von ­Tieren und Menschen.
Aktualisiert: 2021-07-23
> findR *

Keine Ruhe in Montana

Keine Ruhe in Montana von Burke,  James Lee, Gockel,  Bernd
Nach dem erschütternden Hurrikan Katrina braucht Detective Dave Robicheaux eine Auszeit. Gemeinsam mit seiner Frau Molly und seinem besten Freund Clete will er sich auf einer Ranch in Montana beim Fischen erholen. Doch die vermeintliche Idylle wird schnell durchbrochen, als zwei Studenten brutal ermordet und bei der Ranch aufgefunden werden. Robicheaux wird unmittelbar in den Fall hineingezogen, in die Machtspiele derer, die in Montana den Ton angeben. Clete hat währenddessen allerhand eigene Probleme und wird schon bald von seiner kriminellen Vergangenheit heimgesucht.
Aktualisiert: 2021-07-23
> findR *

Vom Gehen und vom Bleiben

Vom Gehen und vom Bleiben von Lichtenberger,  Sigrid
Indem wir in die Welt hinausgehen – laufen, wandern, reisen – hoffen wir sie zu erkennen, ihre Vielfalt zu verstehen. In diesem Buch erzählt die Protagonistin Rita von Reisen nach Berlin, Leipzig, Frankfurt, in denen immer wieder ihre Erinnerungen auftauchen. Außerdem gehen wir mit der Autorin auf Reisen, nach dem Kriegssende – wo es endlich wieder möglich wurde – bis 1988. Es geht um Hiddensee (1947), Freundschaft mit einem See (1978), um den Besuch auf einem Soldatenfriedhof (1988). Danach entschließt sich die Autorin fürs BIeiben – was für sie bedeutet, nicht mehr zu reisen, sondern Erinnerungen Raum zu geben. Sie hat sich entschlossen, ein von ihrer Schwester seit 70 Jahren aufbewahrtes Büchlein, das sie in deren Nachlass findet, zu veröffentlichen. Darin stehen beide in einem offenen Kontakt. Sie suchen ihre eigenen Entscheidungen und ent­decken gemeinsam, wer sie in dieser Umbruchzeit (1945) sind.
Aktualisiert: 2021-04-27
> findR *

Kalter Schuss ins Herz

Kalter Schuss ins Herz von Mayer,  Alf, Stroby,  Wallace
Crissa Stone ist jung, attraktiv und ein knallharter Profi. Ihr Geld macht sie mit Raubzügen. Crissa bekommt einen Job angeboten, bei dem sie mit zwei Komplizen eine Pokerrunde überfallen soll. Eine leichte Nummer, wenig Aufwand, sehr viel Geld. Der Auftrag läuft aus dem Ruder: Plötzlich fällt ein Schuss und einer der Pokerspieler wird getötet. Als sich herausstellt, dass der Tote der Schwiegersohn eines Gangsterbosses ist, wird die Lage für Crissa gefährlich. Der Boss engagiert Eddie den Heiligen, einen skrupellosen Verbrecher und eiskalten Killer, um den Ermordeten zu rächen. Crissa taucht unter, aber Eddie hat sie in der Hand. Er weiß, für wen Crissa ihr Leben riskieren würde. Sie weiß, es gibt nur eine Lösung … Das beste Bad Girl der Kriminal-Literatur „Crissa hat ebenso männliche wie weibliche Leser. Frauen mögen sie, weil sie ein starker Charakter und eben kein Opfer ist. Die männlichen Leser schätzen die Crissa-Romane als gut erzählte, vorwärtstreibende Geschichten.“ (Wallace Stroby)
Aktualisiert: 2021-04-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Pendragon

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Pendragon was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Pendragon hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Pendragon

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Pendragon

Wie die oben genannten Verlage legt auch Pendragon besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben