fbpx

Es reicht jetzt!

Es reicht jetzt! von Hagenschneider,  Maria
Der Missbrauchs- und Vertuschungsskandal hat die katholische Kirche in den Grundfesten erschüttert. Inzwischen ist klar, dass die Ursache dafür nicht nur persönliche Verfehlungen Einzelner sind, sondern dass es Strukturen gibt, die Machtmissbrauch begünstigen. Der "synodale Weg" soll daran etwas ändern. Wie für Tausende engagierte Frauen ist für Maria Hagenschneider klar: Eine Erneuerung kann nur gelingen, wenn den Frauen in der Kirche der gebührende Platz zukommt. Sie lassen sich nicht mehr mit theologischen Formeln abspeisen. Für viele Frauen aus der Mitte des kirchlichen Lebens stellt sich die Frage: Werde ich endlich ernst genommen oder werde ich gehen? Die Zukunft der Kirche hängt davon ab. >> eine Streitschrift – spirituell und leidenschaftlich >> Erfahrungen, Informationen, Plädoyers >> aktuell zu "Maria 2.0" und zum Dialogprozess "synodaler Weg"
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Burgunder und Oliven

Burgunder und Oliven von Schlicht,  Matthias
Was tun, wenn einem aufgeht, dass weniger Jahre vor einem als hinter einem liegen? Weitermachen, als wäre nichts? Von früher träumen und nicht begangene Sünden bedauern? Keine Lösung für einen reflektierten Genussmenschen mit großer Lust am Leben wie Matthias Schlicht! Nachdenklich und launig schaut er auf die Zeit, die vergeht und zugleich entsteht; denkt an Omas Küche auf dem Land, an Begegnungen und Abschiede, an ernüchternde Klassentreffen. Dabei sind seine pointierten Miniaturen voll hintergründiger Lebensweisheit eine Liebeserklärung an die Zeit, die uns geschenkt ist. >> Geschichten für Best-Ager >> hintergründige Lebensweisheit >> lesefreundliche Gestaltung
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Wenn Angst das Leben bestimmt

Wenn Angst das Leben bestimmt von Morschitzsky,  Hans
Platzangst, Spinnenphobie, Panikattacken – Ängste haben unterschiedliche Gesichter. Doch immer geht es um die Bedrohung von fünf zentralen Grundbedürfnissen: Gesundheit, Sicherheit, Geborgenheit, Selbstwertstärkung und Kontrolle. Gemeinsam ist den verschiedenen Ängsten, dass sie eine große Belastung sind, denn Angst kann das ganze Leben bestimmen und psychisch krank machen. In diesem Selbsthilfebuch beschreibt der erfahrene Verhaltenstherapeut Hans Morschitzky die neuesten Entwicklungen zur Diagnostik und Behandlung der bekannten fünf Angststörungen: Agoraphobie, Soziale Phobie, Spezifische Phobien, Panikstörung und Generalisierte Angststörung. In einem Selbsthilfeprogramm ermöglicht er den Leserinnen und Lesern, ihre Ängste besser zu verstehen und wirksame Strategien zur Angstbewältigung zu erlernen. >>praktische Hilfen zum Erkennen und Bewältigen von Ängsten – Schritt für Schritt >> die wirksamsten Strategien gegen Angststörungen >> von einem ausgewiesenen Experten >> mit bewährtem Selbsthilfeprogramm
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

In Liebe wachsen und glücklich werden

In Liebe wachsen und glücklich werden von Römer,  Felicitas
Jedes Paar streitet. Und das ist auch gut so, denn in jedem Konflikt stecken Entwicklungsmöglichkeiten für die einzelnen Partner und für das Paar. Das gilt auch für Konflikte, die immer wiederkehren, manchmal eskalieren oder sinnlos zu sein scheinen. Dass selbst diffuse oder widersinnige Konfliktmuster einen tieferen Sinn haben, verdeutlicht die Paartherapeutin Felicitas Römer in diesem Buch. Anschaulich erklärt die Autorin die Zusammenhänge zwischen biografischen Erfahrungen - zum Beispiel schwierigen Erlebnissen in der Kindheit – und der aktuell schmerzhaften Paardynamik. Anhand vieler praktischer Beispiele aus ihrer therapeutischen Praxis zeigt sie auf, wie es Paaren gelingt, sich aus ihrer gegenseitigen Verstrickung zu lösen und gemeinsam zu einem neuen Verständnis für den anderen zu gelangen. >> Konfliktmuster in der Beziehung verstehen und ändern >> Hilfe für Paare, wieder zu tieferer Liebe zu finden >> Befreiung der Liebe vom Einfluss schwieriger Kindheitserfahrungen
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Du hast mich heimgesucht

Du hast mich heimgesucht von Schridde,  Katharina
Nach einem abgebrochenen Studium und einer Ausbildungszeit als Krankenschwester wird der Glaube für Katharina zum Lebensmittelpunkt: Sie tritt in eine christliche Frauengemeinschaft ein und studiert Theologie. Im Jahr 2000 findet sich die evangelische Pastorin jedoch in einer Klinik wieder: Sie erfährt im Verlauf einer Trauma-Therapie hinter aller Zerbrochenheit Ruhe und Weite. Haben traumatische Erfahrungen etwas mit »Glauben« zu tun? Ausgehend von den eigenen Erfahrungen richtet Katharina Schridde diese Fragen an sich selbst, an andere Betroffene, an Therapeut*innen, an die Dichter und Weisen Israels, an die Bibel. Sie nähert sich einer Antwort auf die Frage nach Gott in einer Welt voller Schrecken.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

C.G. Jung verstehen

C.G. Jung verstehen von Roth,  Wolfgang
Klar und verständlich erschließt der Jung’sche Psychoanalytiker Wolfgang Roth die wichtigsten Grundbegriffe der Analytischen Psychologie C. G. Jungs: Archetyp, individuelles und kollektives Unbewusstes, Komplex, Schatten, Ich und Selbst. Vor allem anhand der Traumdeutung, die in der Analytischen Psychologie von großer Bedeutung ist, erläutert er anschaulich das Spezifische der Jung’schen Tiefenpsychologie, die er systematisch von Sigmund Freuds Psychoanalyse abgrenzt. Ein Buch, das hilft, C. G. Jung und sein Denken besser zu verstehen.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Unser aller Vater

Unser aller Vater von Kuster,  Niklaus
Kein Text prägt christliches Beten so wie das Vaterunser. Franz von Assisi selbst schrieb nicht nur eine Betrachtung zum Vaterunser; nach seiner Begegnung mit dem Islam schuf er zudem eine eigene Sammlung der »schönsten Namen Gottes«, in der er den Vater auch mit weiblichen Gottesnamen anspricht. Niklaus Kuster hat die historischen Texte in leicht lesbares, heutiges Deutsch übertragen. Seine Erschließung bringt überraschende Inspirationen von damals für die Gegenwart zutage. Er spannt den Bogen bis zur Erklärung von Abu Dhabi, mit der sich Papst Franziskus und Großimam Muhammad al-Tayyeb im Februar 2019 gemeinsam zur Geschwisterlichkeit aller Menschen bekennen.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Durch das jüdische Jahr 5781- 2020/21

Durch das jüdische Jahr 5781- 2020/21 von Adam,  Paul Yuval, Michelsohn,  Paul
Der Kalender »Durch das jüdische Jahr« bietet in bewährter übersichtlicher Weise das jüdische wie auch das allgemeine Kalendarium pro Woche auf einer Doppelseite. Schabbat und jüdische Feiertage erscheinen mit den jeweils gültigen Zeiten für Beginn und Ende. Des Weiteren sind sämtliche Tora-Lesungen des Jahres am entsprechenden Tag zu finden. Kurze Impulstexte regen an. Der aktuelle Service-Teil enthält Adressen und Hinweise aus dem religiösen, kulturellen und sozialen jüdischen Leben in Deutschland sowie Einrichtungen und Adressen des jüdisch-christlichen Dialogs.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Auf Klingel

Auf Klingel von Feldhaus,  Kathrin, Kaiser,  Michael, Mehring-Fuchs,  Margarethe, Schilling,  Britt
In der Diskussion um die Pflege bleiben die mehr als eine Million Pflegerinnen und Pfleger meist unsichtbar. Dieses Buch porträtiert deshalb Menschen, die in der Pflege arbeiten, und macht ihren individuellen Blick auf den Beruf sichtbar. Interviews mit Expert*innen vermitteln zusätzlich interessante Perspektiven auf Gegenwart und Zukunft unseres Gesundheitssystems. Ein spannender Blick hinter die Kulissen einer Welt, die wir fast alle kennen, deren Hintergründe uns jedoch oft unbekannt sind.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Mal ehrlich

Mal ehrlich von Hecke,  Christina
Die Schauspielerin Christina Hecke beeindruckt durch ihre feinfühlige, zugewandte und zugleich intensive Art, die sie auch mittels der „Hecke-Methode: Truth in Acting“ unterrichtet. Hintergrund dieser Haltung ist die Überzeugung: Wir Menschen wissen von klein auf, dass wir miteinander und mit allem Leben verbunden sind – eine Intuition, die uns oft genug verloren geht, die aber unabdingbare Voraussetzung dafür ist, einander wirklich begegnen zu können. In „Mal ehrlich“ erzählt Christina Hecke aus ihrem Leben und schildert, wodurch ihre Erkenntnis dieser Allverbundenheit gereift ist - u.a. durch eine Nahtoderfahrung. Pointiert beschreibt sie entlang biografischer Stationen, welche Auswirkungen dieser Blick hinter unser Leben ganz konkret haben kann: privat, beruflich und global. Ein Buch, das die Leser*innen ermutigt, sich auf eine tiefe Verbundenheit mit anderen Menschen, der Mitwelt, aber auch mit sich selbst einzulassen
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Patmos Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Patmos Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Patmos Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Patmos Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Patmos Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Patmos Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben