fbpx

Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover / Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover

Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover / Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover von Hösle,  Vittorio, Koslowski,  Peter, Schenk,  Richard
Das Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover versteht sich als Forum für Beiträge aus allen Disziplinen der Philosophie. Es ist sein Anliegen, eine Brücke auch zu ihren Nachbardisziplinen zu schlagen und Arbeiten zur philosophischen Forschung zu veröffentlichen, die sich durch Originalität und Klarheit auszeichnen.
Aktualisiert: 2021-04-12
> findR *

Postmoderne für Kinder

Postmoderne für Kinder von Engelmann,  Peter, Lyotard,  Jean-François, Pries,  Christine, Schmidt,  Dorothea
Das Wort Postmoderne ist inzwischen zu einem Schlüsselbegriff für das Verständnis unserer kulturellen, sozialen und politischen Umwelt geworden. Mit seinem Buch 'Das postmoderne Wissen' hat Jean-François Lyotard die weltweite Diskussion um die Postmoderne in Gang gebracht. Mit der „Postmoderne für Kinder“ führt der Pariser Philosoph seine Arbeit am Postmoderne-Begriff weiter und klärt Missverständnisse auf. Das literarische Prinzip, seine Essays, Briefe und Polemiken an Kinder seiner Freunde zu adressieren, macht diese Klärung zu einem Lesevergnügen. Diese Textsammlung ist sicherlich die beste Einführung in das philosophisches Werk von Jean-François Lyotard.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

Randgänge der Philosophie

Randgänge der Philosophie von Ahrens,  Gerhard, Derrida,  Jacques, Engelmann,  Peter
„Ich würde zunächst sagen, dass die différance, die weder ein Wort noch ein Begriff ist, mir strategisch am besten geeignet schien, das Irreduzibelste unserer ‚Epoche‘ zu denken, wenn nicht zu beherrschen – das Denken mag hier das sein, was sich in einem bestimmten notwendigen Verhältnis zu den strukturellen Grenzen der Herrschaft ansiedelt.“ (Jacques Derrida)Mit der Neuauflage von "Randgänge der Philosophie" erscheint im Passagen Verlag ein lang erwartetes Desiderat: die Überarbeitung einer Sammlung von Texten, die für das Verständnis die Philosophie Jacques Derridas nach wie vor wesentlich sind. Neben zwei wichtigen Texten zu Heidegger finden wir hier die Schlüsseltexte zur différance, einem der wichtigsten Begriffe Derridas. Nicht nur die Einführung in die Semiologie Hegels, auch drei weitere Texte zur Linguistik und zum Verhältnis von Linguistik und Philosophie wurden hier zum ersten Mal auf deutsch vorgelegt. Die weiße Mythologie – eine Schrift über die Metapher im philosophischen Text – und Derridas Vortrag über Paul Valéry waren weitere Erstveröffentlichungen in deutscher Sprache.Die Texte des Bandes: Tympanon – Die différance – Ousia und gamme – Der Schacht und die Pyramide: Einführung in die Hegelsche Semiologie – Fines hominis – Der Genfer Linguistenkreis – Die Form und das Bedeuten: Bemerkungen zur Phänomenologie der Sprache – Das Supplement der Kopula: die Philosophie vor der Linguistik – Die weiße Mythologie: Die Metapher im philosophischen Text – Qual Quelle: Die Quellen Valérys – Signatur Ereignis Kontext
Aktualisiert: 2021-03-12
> findR *

Die digitale Universität

Die digitale Universität von Ruf,  Oliver
Die digitale Universität muss als eine Form des Erscheinens ihrer Mitglieder in spezifischen Räumen und Handlungen verstanden werden. Die Verhandlung ihrer Bedingungen ist von brennender Aktualität: Das Feuer, das die Idee der digitalen Universität entfacht, hat das Potential, die apriorische Ebene von Universität zu verabschieden und ihre neue Setzung zu veranlassen.Die Transformationen der Wissenschaft, ihrer Systeme und Ordnungen fokussiert sich meist auf eine Politik des Digitalen beziehungsweise eine Politik der Digitalität. Durch die jüngsten Ereignisse, die auch die Universität in eine Krisen- und Ausnahmesituation bringen, gewinnt dieser Aspekt eine besondere Brisanz. Die unumgängliche Entwicklung neuer Lehr- und Forschungsformate führt zu einem grundlegenden Strukturwandel der Universität. Diese Frage von philosophischer oder universitätstheoretischer Brisanz, muss ein ernsthaftes Nachdenken über die Idee der digitalen Universität anstoßen. Digitalität und Universität können nicht länger als voneinander getrennte und unveränderliche Begriffe und Phänomene aufgefasst werden, denn sie sind in ihrer Kombination intrinsisch miteinander verbunden.
Aktualisiert: 2021-03-16
> findR *

Himmlers Fischteiche

Himmlers Fischteiche von Wienold,  Götz
Zwei (Hör-)Stücke zum Senden oder Spielen: – In Fischteichen versenkt die SS Wertsachen, die sie von Juden erbeutet hat. Wie bekommen sie ihr Eigentum zurück? – Bordelle für amerikanische Soldaten im Irak. Wer sie entdeckt, muss sterben.Heinrich Himmler lässt Zeugen Jehovas in der Nähe eines Konzentrationslager Fischteiche anlegen und betreiben – dies ist nur eine der vielen Wirtschaftsaktivitäten der SS. In einem der Teiche versenken SS-Leute bei Pogromen erbeutetes Diebesgut. 2002 soll der Schatz endlich gehoben werden, doch wer gewinnt, und wer bleibt dabei auf der Strecke?Im zweiten Stück ist eine Journalistin aus Venezuela zur Zeit von Hugo Chavez Bordellen für amerikanische Soldaten im Irak auf der Spur. Ihr setzen Geheimdienstleute nach. Ein Polizeioffizier, der sie beschützt, kommt dabei ums Leben. Sie selbst wird bis nach Venezuela verfolgt. Der Krieg kompromittiert die Täterländer doppelt: Sie stürzen andere Länder und sich selbst für Generationen ins Unheil und erlauben ihren Akteuren eigene, private Verbrechen. Dazu brauchen sie das Geheimnis, und um es zu hüten, schrecken sie weder vor Attentat noch Mord zurück. Als Hörspiele konzipiert, eignen sich diese Stücke ebenso für die Bühne.
Aktualisiert: 2021-04-01
> findR *

Hypertraum

Hypertraum von Cixous,  Hélène, Engelmann,  Peter, von der Osten,  Esther
„Es war vor dem Ende, du bist die Zeit, dachte ich, die Zeit vor dem Ende. Ich hatte noch nie eine so feine Pracht gesehen.“Hypertraum erkundet die „letzten Zeiten“, die Zeiten zwischen zwei Toden: „Der Unterschied zwischen den allerletzten Zeiten und der letzten Zeit ist der, dass letztere ein Datum hat, die allerletzten aber nicht.“ Das tägliche Einsalben der Haut der fast hundertjährigen Mutter lässt die Erzählerin poetisch über die Zeit und das Altern reflektieren: „Ich werde diese Haut morgen sein.“ Schreibend verbindet Cixous die mütterliche Haut mit der „Haut des Jahrhunderts“, mit philosophisch-poetischen Träumen, die mit der Triebkraft von Traum und Trauer arbeiten – wie Derridas Lektüre eines Traums von Walter Benjamin in Fichus, datiert kurz vor und kurz nach 9/11. So gibt Hypertraum Zeugnis von einer einzigartigen Erfahrung: „In jenen Zeiten nun, in dem Augenblick, wo alles verloren ist, werde ich endlich die Antwort auf den Tod finden, den Weg des Glücks im Schmerz.“
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Der Mensch als Affe Gottes

Der Mensch als Affe Gottes von Ladaki,  Fotini
Obwohl der Mensch nicht im Paradies bleiben konnte, nachdem die Erstgeborenen vom Baum der Erkenntnis gekostet hatten, ist er dennoch der Affe Gottes geblieben. Seine Seele, die sich nie ganz aus ihrem Labyrinth befreien kann, unternimmt Pilgerfahrten auf den Pfaden seines Körpers. Die Seele des Menschen wohnt stets im Fleisch, auch wenn sie nicht aus Fleisch besteht. Daher haben Metamorphosen für die Freiheit der Seele eine zentrale Bedeutung. Vielleicht sind sie als einzige in der Lage, sie zu ermächtigen und ihr eine Überlebenschance zu geben. Die ovidischen Metamorphosen könnten dem Menschen einen anderen Status verleihen, sie könnten ihn in ein Tier, eine Pflanze oder einen Stern verwandeln. Aber er vermag es nicht, diese Verwandlungen aufrechtzuerhalten. Er bleibt der Affe Gottes und schafft brutale politische Systeme oder Pandemien, die wie die Apokalypse über ihn herfallen. Es endet mit einem Märchen: Alexander erteilt seiner Schwester, die nach seinem frühen Tod ins ägäische Meer gesprungen ist und sich in eine Gorgone verwandelt hat, den Auftrag, die Asche Sigmund Freuds aus England zu holen. Sie soll auf der Akropolis neben die Statue der Athene gestellt werden. Denn auch Freud ist ein Gott.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Das Virus und das Digitale

Das Virus und das Digitale von Engelmann,  Peter, Simanowski,  Roberto
Das Virus und das Digitale ist die Tiefenanalyse einer Pandemie: von der Corona-App und der Maskenpflicht am Bildschirm bis zur Frage, ob die Corona-Krise die lang ersehnte Chance eines gesellschaftlichen Neuanfangs sein könnte.Covid-19 ist die Hefe der Digitalisierung: Home-Office, Fernunterricht, Online-Shopping, Video-Streaming, Corona-App – wir erleben einen Sprung in die Zukunft, den es in Echtzeit zu begreifen gilt. Roberto Simanowski unternimmt diesen Versuch und entziffert verschiedene Phänomene des Corona-Alltags aus einer kultur- und medienwissenschaftlichen Perspektive: das Zoom-Meeting als Enthüllung des optisch Unbewussten, die Corona-App als Machtkampf zwischen Technologie und Gesellschaft, die Anti-Corona-Proteste und Verschwörungstheorien als Kollateralschäden des Internet. Das Fazit ist überraschend und bestürzend: So wie die Corona-Krise die Digitalisierung beschleunigt, so beschleunigt diese den Ausbruch der Infodemie, die auf eine viel bedrohlichere Krankheit verweist: Die Krise der Demokratie.
Aktualisiert: 2021-03-01
> findR *

Pandemie! II

Pandemie! II von Engelmann,  Peter, Pöschl,  Andreas, Žižek,  Slavoj
Was haben Heuschreckenschwärme, Schweine mit verdrahtetem Gehirn oder die Verkaufszahlen von Sexpuppen mit der Corona-Pandemie zu tun? Sehr viel – glaubt man dem „Riesen von Lubliana“, dem unnachahmlichen Philosophen Slavoj Žižek.In dieser fulminanten Fortsetzung seines Buches Pandemie! COVID-19 erschüttert die Welt widmet sich Slavoj Zizek den ungewöhnlicheren Aspekten der Corona-Pandemie. Er untersucht die Auswirkungen von Fehlernten auf unsere Nahrungsmittelversorgung, die weltweite Ausbeutung der Beschäftigten im Pflegesektor sowie den zunehmenden Widerstand all jener, die unter „Pandemiemüdigkeit“ leiden. Anhand dieser und anderer Beispiele zeigt er, dass der zeitgenössische Kapitalismus nicht in der Lage ist, die Öffentlichkeit in Krisenzeiten zu beschützen. Virtuos verbindet Žižek Kritische Theorie mit Popkultur und Psychoanalyse und enthüllt dabei die verstörende Dynamik von Wissen und Macht in Zeiten der Pandemie. Auch als E-Book erhältlich: eISBN 978-3-7092-5044-0
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Am Rande der Erinnerung

Am Rande der Erinnerung von Saric,  Emina
Anhand von Begriffen wie Scham, Schande und Ehre beleuchtet Emina Saric, wie geschlechtsspezifische Rollenzuschreibungen durch Erziehung und Tradition aus der Vergangenheit in die Gegenwart übertragen werden. Gewaltformen wie Zwangsheirat, Verhaltens- und Kleidervorschriften, Einschüchterungen, Drohungen und Ehrenmorde, die unter dem Deckmantel von Traditionen, Religionen und Kulturen stattfinden, sind längst ein Teil unseres Alltags geworden. Die Träger und Trägerinnen solcher nicht auf Anhieb erkennbaren Gewaltstrukturen und Traditionsformen können alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten sein. Dabei sind sich die Betroffenen der Dimension des traditionsbedingten Denkens und Verhaltens oft nicht bewusst. Um die Gewaltspirale zu unterbrechen, bedarf es sowohl der theoretischen Analyse als auch der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Passagen

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Passagen was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Passagen hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Passagen

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Passagen

Wie die oben genannten Verlage legt auch Passagen besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben