fbpx

Die Hand am Ohr

Die Hand am Ohr von Hüls,  Rainer
„Die Hand am Ohr“ Viele Besitzer von Hörhilfen fragen sich: Wo kommen diese kleinen technischen Wunderwerke eigentlich her? Wer hat sie erfunden? Was können sie? Wer trägt sie? Auf diese Fragen gibt ein neues Buch in leicht lesbarer und gut illustrierter Form Auskunft. Das Buch „Die Hand am Ohr“ mit dem Untertitel „Eine kleine Geschichte der Hörhilfen“ ist ein unterhaltsames, reich illustriertes und informatives Werk über die Geschichte der Hörhilfen, von den Hörrohren und Kohlemikrofongeräten bis zur Digitaltechnik und Nanotechnologie der Zukunft. Hörhilfen sind eine Erfolgsgeschichte der Wissenschaft, der Ingenieure und des Handwerks! Vier Millionen Menschen besitzen bereits eine Hörhilfe, fast eine halbe Million kommen jährlich hinzu. Es war an der Zeit, dass ein Buch darüber geschrieben wurde. Es ist angereichert mit den Geschichten, Anekdoten und Bildern vieler berühmter Hörgeräteträger wie Gustav von Schweden, Eleanor Roosevelt, Winston Churchill, Ronald Reagan, Bill Clinton, Helmut Schmidt und Buzz Aldrin, den Beiträgen der großen Erfinder Albert Einstein, Thomas Edison, John Fleming, William Shockley und Jack Kilby, vielen großen Stars wie Rudi Carrell, Mario Adorf, Laurence Olivier, Peter Ustinov, Leslie Nielsen, Elton John, Bryan Adams, Roger Cicero, Udo Jürgens, Stevie Wonder und Robbie Williams. Dazu gibt es eine Bildergalerie mit 18 weltbekannten Schauspielern, die Hörhilfen benutzten oder es noch immer tun, wie Henry Fonda, James Stewart, Jodie Foster, Woody Allen, Frank Sinatra, Kirk Douglas und Tony Curtis. 14 Grafiken vermitteln einige wissenswerte Fakten über das Hören und die einzigartige technologische Entwicklung der Hörhilfen. Cover, Pressetext und passende Bilder finden Sie unter www.die-hand-am-ohr.de Rainer Hüls, Die Hand am Ohr, 208 Seiten, Hardcover, 186 farbige und 93 s/w Abbildungen, 14 Grafiken, Ladenpreis 28 Euro, ISBN 978-3-980 8107-3-9. Innocentia Verlag, Eichenstraße 91, 20255 Hamburg, Tel.: 040- 41 85 35, Fax. 040- 450 59 78, mail@innocentiaverlag.de der Autor direkt: 0170-34 56 920 / rainer.huels@innocentiaverlag.de
Aktualisiert: 2020-03-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von NikoMedia

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei NikoMedia was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. NikoMedia hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben NikoMedia

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei NikoMedia

Wie die oben genannten Verlage legt auch NikoMedia besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben