fbpx

Die Freibeuterin

Die Freibeuterin von Petrignani,  Sandra, Römer,  Stefanie
Natalia Ginzburg (1916-1991). Ihre Werke zählen mit "Familienlexikon" oder "So ist es gewesen" zu den Klassikern der italienischen Literatur. Als Schriftstellerin und Publizistin war sie wegweisend. Sie vereinte in ihrer Person verlegerische und herausgeberische Macht, die einzigartig war für eine Frau in dieser Zeit und erkämpfte sich so einen besonderen Platz innerhalb der europäischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. 1938 heiratete sie Leone Ginzburg, Mitbegründer des Einaudi Verlags, aktiv im antifaschistischen Widerstand und 1944 in Rom von den Nazis ermordet. Zu ihren Weggefährten zählten die bedeutendsten italienischen Autoren der Nachkriegszeit wie Cesare Pavese, Italo Calvino, Alberto Moravia und Elsa Morante.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Freibeuterin

Die Freibeuterin von Petrignani,  Sandra, Römer,  Stefanie
Natalia Ginzburg (1916-1991). Ihre Werke zählen mit "Familienlexikon" oder "So ist es gewesen" zu den Klassikern der italienischen Literatur. Als Schriftstellerin und Publizistin war sie wegweisend. Sie vereinte in ihrer Person verlegerische und herausgeberische Macht, die einzigartig war für eine Frau in dieser Zeit und erkämpfte sich so einen besonderen Platz innerhalb der europäischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. 1938 heiratete sie Leone Ginzburg, Mitbegründer des Einaudi Verlags, aktiv im antifaschistischen Widerstand und 1944 in Rom von den Nazis ermordet. Zu ihren Weggefährten zählten die bedeutendsten italienischen Autoren der Nachkriegszeit wie Cesare Pavese, Italo Calvino, Alberto Moravia und Elsa Morante.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Gebrauch der Körper

Der Gebrauch der Körper von Agamben,  Giorgio, Hiepko,  Andreas, von Killisch-Horn,  Michael
Der Abschluss der großen Homo-Sacer-Reihe – der bedeutendste lebende Philosoph Giorgio Agamben legt den letzten Band seines Lebenswerkes in einer gegenüber der italienischen Originalfassung erweiterten Ausgabe vor. »Mehr als ein Mal hat Agamben Giacomettis Behauptung zitiert, dass man ein Werk niemals beenden könne, sondern nur aufgeben. Wenn das Homo-Sacer-Projekt nun aufgegeben wird, dann im Sinne Giacomettis: mit Meisterschaft.« Adam Kotsko, Boston Review Giorgio Agambens »Homo Sacer« ist eines der wegweisenden Werke der politischen Philosophie der letzten Jahrzehnte, in dem er mit überwältigendem Ehrgeiz die tiefsten Grundlagen des westlichen politischen Denkens untersucht. Mit dem neunten und letzten Band in dieser Reihe reflektiert Agamben die Herausforderungen und Auswirkungen seines Werkes und beschreitet gleichzeitig neue Wege. Dabei nutzt er Aristoteles' Diskussion über Sklaverei als Ausgangspunkt für ein radikales Umdenken des Selbst, er fordert eine vollständige Überarbeitung der westlichen Ontologie und untersucht das Konzept der »Lebensform«, das in vielerlei Hinsicht die treibende Kraft hinter dem gesamten Homo-Sacer-Projekt ist. Ein wahres Meisterwerk eines der größten lebenden Philosophen.
Aktualisiert: 2019-12-29
> findR *

Der Wind in meinem Herzen

Der Wind in meinem Herzen von Diotallevi,  Francesca, Neeb,  Barbara, Schmidt,  Katharina
St. Rhémy, ein Bergdorf im Aostatal, während des ersten Weltkriegs: Die junge Fiamma kennt sich mit Heilkräutern aus. Deshalb bitten die Dorfbewohner sie heimlich um Hilfe, während sie die "Hexe" in der Öffentlichkeit meiden. Der einzige Lichtblick in Fiammas einsamem, kargem Leben ist der junge Raphaël, mit dem sie eine tiefe Freundschaft verbindet. Als Raphaël Gefühle für Fiamma empfindet, die sie nicht erwidern kann, zieht er in den Krieg und fällt kurz darauf. Fiamma ist untröstlich, auch wenn ihr Herz längst Raphaëls Bruder Yann gehört. Doch dieser ist fest davon überzeugt, dass Fiamma um ihren Geliebten trauere, und hält sich deshalb von ihr fern … Weitere berührende Wunderraum-Geschichten finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book »Einkuscheln und loslesen – Bücher für kurze Tage und lange Nächte«
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Der Wind in meinem Herzen

Der Wind in meinem Herzen von Diotallevi,  Francesca, Neeb,  Barbara, Schmidt,  Katharina
St. Rhémy, Aostatal, während des ersten Weltkriegs: Die junge Fiamma, die sich mit Heilkräutern auskennt, wird von den Dorfbewohnern als "Hexe" gemieden. Nur mit dem jungen Raphaël verbindet sie eine tiefe Freundschaft. Bis Raphaël im Krieg fällt. Und ein junger ehrgeiziger Pfarrer in den Ort kommt, um die Seele der „Hexe“ zu retten. Liebevoll ausgestattete Ausgabe mit Leinenrücken und Lesebändchen. Weitere berührende Wunderraum-Geschichten finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book »Einkuscheln und loslesen – Bücher für kurze Tage und lange Nächte«
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Neri Pozza

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Neri Pozza was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Neri Pozza hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Neri Pozza

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Neri Pozza

Wie die oben genannten Verlage legt auch Neri Pozza besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben