fbpx

Viele Grüße aus dem Algenwäldchen

Viele Grüße aus dem Algenwäldchen von Gräfe,  Ursula, Iwasa,  Megumi, Mühle,  Jörg
Seeotter Puck ist schlechter Laune. Noch immer hat er keine Antwort auf die zahlreichen Briefe, die er in alle Welt verschickt hat. Da taucht plötzlich eine Meeresschildkröte namens Hannes auf und bittet um eine Übernachtungsmöglichkeit. Widerwillig räumt Puck einen Platz in seinem Algenbett frei. Zu allem Übel verhält sich Hannes auch noch höchst verdächtig. Und auf einmal geht auch noch das Gerücht um, ein Räuber namens Schurkenhannes treibe sein Unwesen in der Walsee ... Puck ist alarmiert und beginnt mit den Ermittlungen. Megumi Iwasa ist ein kleiner Krimi gelungen, der nicht nur spannend ist, sondern auch zeigt, wie schnell jemand, der nicht ganz der Norm entspricht, unter Verdacht geraten kann. Das Buch ist der vierte Teil der „Viele Grüße“-Reihe, deren erster Band „Viele Grüße, deine Giraffe“ mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde und mittlerweile Lektüre an vielen Schulen ist.
Aktualisiert: 2020-10-05
> findR *

Fanny ist die Beste

Fanny ist die Beste von Bauer,  Jutta, Ohlsson,  Sara
Fanny heißt eigentlich Francesca, aber so nennt sie keiner. Am allerwenigsten Oma, die sagt gerne „Schnuckipups“ oder „Schlaubikeks“ oder was ihr sonst gerade einfällt. Heute ist Fanny schrecklich aufgeregt, denn es ist Wettkampftag. Fanny und Mama treten gegeneinander an und dürfen je drei Wettbewerbe aussuchen. Oma ist Schiedsrichterin. Die Regeln sind einfach: Man darf weder schummeln noch sauer sein, wenn man verliert. Gar nicht so einfach! Das findet Mama übrigens auch. Für welche Wettbewerbe soll Fanny sich nur entscheiden? Mama schlägt bestimmt wieder Wettspülen vor. Wie langweilig! „Der höchste Turm“ hingegen ist da etwas ganz Anderes ... Mit „Fanny ist die Beste“ ist Sara Ohlsson ein höchst witziges Buch gelungen: Sie zeigt drei starke Frauen in drei Generationen, die genau wissen, was sie wollen und dies mit allerlei Humor und kleinen Tricks durchsetzen. Ein Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene!
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Wie heißt ihr denn?

Wie heißt ihr denn? von Leroy,  Jean, Maudet,  Matthieu
Die Zehen sind sauer! Ist es gerecht, dass nur die Finger Namen haben? Sie wollen auch irgendwie heißen. Aber wie bloß? A B C D E vielleicht? Nein, das gefällt ihnen nicht. 1 2 3 4 5? Nein, Nummern wollen sie keine sein! Dann vielleicht lieber do re mi fa so? Aber nein, so musikalisch sind sie nicht. Wie wär’s mit Rot Grün Gelb Blau Orange? Nicht schlecht! Aber wäre Apfel Orange Birne Banane Erdbeere möglicherweise besser? Alles wird abgelehnt. Und dann? Die Lösung ist wunderbar: Denn sie ist überraschend, individuell und pluralistisch – und lautet: A 2 Mi Blau Erdbeere! Fingerspielbücher gibt es unzählige, „Wie heißt ihr denn?“ ist das erste Zehenspielbuch überhaupt!
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Füchslein in der Kiste

Füchslein in der Kiste von Damm,  Antje
Leichtfüßig und nachvollziehbar widmet sich Antje Damms Bilderbuch dem Thema Sterben, Tod und Trauer. Ein Fuchs kommt in den Wald. Er schleppt eine große Kiste mit sich, die mit Tomaten- suppendosen gefüllt ist, denn er ist zahnlos und alt. Das begreifen bald auch die Kaninchen, die sich zuerst vor ihm gefürchtet hatten, und so lernen sich welche kennen, die eigentlich nichts gemeinsam haben. Der Fuchs erzählt aus seinem langen Leben und bringt den Kaninchen wichtige Weisheiten bei. Die wiederum begleiten ihn, als der alte Fuchs stirbt. Nach seinem Tod legen sie ihn in seine große Kiste, begraben ihn und nehmen Abschied. Doch in ihren Erinnerungen bleibt er lebendig. Wieder hat Antje Damm die Szenen ihres Buchs gemalt, gebaut, inszeniert und fotografiert. Filigrane Elemente, Licht und Schatten, Schärfe und Unschärfe erzeugen eine wunderbar leichte Stimmung und trotzen dem ernsten Thema Tod.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Die allerkleinste Polizistin

Die allerkleinste Polizistin von Nilsson,  Ulf, Spee,  Gitte
Für Pieps, die kleine Siebenschläferin, beginnt die Vorschulzeit. Gleich am ersten Schultag besuchen alle Kinder Kommissar Gordons Polizeistation. Doch Pieps ist noch sehr klein. Außer »Bladi« oder »Bladi bladi« spricht sie kein Wort ... Über den Tisch gucken kann sie auch noch nicht. Pieps fühlt sich ausgegrenzt - und ist auf einmal weg. Aber Kommissar Gordon und Kommissarin Buffy werden sie bestimmt finden! Gleichzeitig machen sich auch drei Kinder im Wald auf die Suche nach ihr. Wie die ausgeht (nämlich gut!) und wie es Pieps gelingt, dabei sogar selbst zur Polizistin zu werden, erzählt Ulf Nilsson in diesem Kommissar-Gordon-Bilderbuch auf seine unnachahmliche Weise.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Kleines Pferdchen Mahabat

Kleines Pferdchen Mahabat von Ichikawa,  Satomi
Djamilia kommt aus der Stadt in die Berge Kirgistans. Dort leben ihre Großeltern, züchten Pferde und bewohnen eine weiße Jurte. Aber wo ist Schwarzfell, eines der Fohlen? Es ging auf sein eigenes Abenteuer und verletzte sich am Bein. Jetzt braucht es Hilfe: Das Fohlen muss beruhigt, die Wunde gereinigt und das Bein verbunden werden. Gut, dass Djamilia so geschickt ist! Schnell gewinnt sie das Vertrauen des Fohlens. Und schließlich gibt sie ihm einen neuen Namen: Mahabat. Das heißt „Liebe“ auf Kirgisisch ... Satomi Ichikawa hat die Familie dieses Buchs auf einer Reise kennengelernt. Ihr ist es ein Anliegen, mit ihren Büchern Kinder auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden und Offenheit und Neugier auf andere Lebenswelten zu wecken.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Auf nach Yellowstone!

Auf nach Yellowstone! von Mizielinska,  Aleksandra, Mizielinski,  Daniel, Weiler,  Thomas
Der Wunsch, die Umwelt zu bewahren, steht am Anfang eines jeden Nationalparks. Ausgehend vom polnischen Białowieza-Park wird acht von ihnen ein Besuch abgestattet – eine Reise über die Kontinente beginnt. Dabei folgen wir dem Wisent Kuba und dem Eichhörnchen Ula zu sieben Parks von Peru über China, Namibia, Grönland, Indonesien, Neuseeland und Wyoming. Eine ungeheure Themenvielfalt zeigt Blattschneiderameisen und Komodowarane, erklärt Polarnacht und Permafrost, spricht die Erosion und das Überleben in der Wüste an. Zusammengehalten wird das Buch durch eine Comicgeschichte, die auch WenigleserInnen bei der Stange hält. So ist dem polnischen Grafikerpaar nach »Alle Welt. Das Landkartenbuch« und »Unter der Erde/Tief im Wasser« wieder ein beeindruckendes Buch im Großformat gelungen, mit dem sie auf ihrer Suche nach der optimalen Darbietungsform von Kindersachbüchern noch ein Stück weiter vorangekommen sind.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Ein Schwein gibt Gas

Ein Schwein gibt Gas von Monfreid,  Dorothée de, Oster,  Christian
Auto fahren! Nichts Schöneres gibt es für das Schwein. Am liebsten runter von der Autobahn und über das platte Land gerast. Doch eines Abends bleibt das Schwein mitten im Wald liegen. Eine Kuh weist ihm den Weg zur nächsten Tankstelle, aber gibt es dort auch Pannenhilfe, mitten in der Nacht? Zum Glück scheint der äußerst hilfsbereite Tankwart nichts wichtiger zu finden, als dem Schwein zu helfen ... Wie bereits in Der Ritter ohne Socken vermag Christian Oster bekannte Märchenmotive neu und frisch zu erzählen. Der Leser bangt mit dem Schwein, das sich diesem merkwürdigen Tankwart ausgeliefert sieht. So mutig es in seinem Wagen ist, so mulmig wird ihm in dieser Nacht, allein und ohne sein geliebtes Gefährt. Ein bis zur letzten Seite hochspannendes Buch!
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

So glücklich wie noch nie?

So glücklich wie noch nie? von Eriksson,  Eva, Kutsch,  Angelika, Lagercrantz,  Rose
Endlich! Dunnes Papa und Wanda werden heiraten. Dunne träumt von einer Prinzessinenhochzeit, bei der sie und Ella Frida Blumen streuen. Doch Papa und Wanda wollen in Rom feiern, ganz klein – und ohne Ella Frida. Dunne plagt ein schlechtes Gewissen. Wird Ellla Frida sauer sein? Die Reise nach Rom wird aufregend, denn vor der Hochzeit verrät Wanda Dunne ein großes Geheimnis. Und aus der kleinen Feier wird plötzlich ein rauschendes Fest mit elf Gängen, einer riesigen Torte – und tutta la famiglia italiana. Dennoch kann Dunne nur an Ella Frida denken. Sie muss sie einfach ganz bald sehen! So als würde sie ahnen, dass Ella Frida auf ihrer Sommerinsel in großen Schwierigkeiten steckt ...
Aktualisiert: 2020-10-05
> findR *

Bis später, mein Schatz!

Bis später, mein Schatz! von Ashbé,  Jeanne, Kröll,  Tatjana
Max und Lea sind noch ganz klein. Jeden Morgen werden sie zur Krippe gebracht. Was geschieht, sobald Mama oder Papa sich von ihnen verabschiedet haben, zeigt dieses Bilderbuch ganz unaufgeregt: Es wird gespielt, mit Puppen, Bällen oder Stofftieren. Immer wieder muss jemand gewickelt werden. Die Großen gehen schon auf den Topf. Dann wird gemalt und zur Mittagszeit gibt es für alle etwas zu Essen. Danach machen alle die Augen zu. Und Tränen fließen natürlich auch. Bis Papa und Mama ihre Kinder wieder abholen, haben sie viel erlebt! Dieses Bilderbuch beschreibt den Alltag zweijähriger Krippenkinder so einfühlsam, dass diese sich schnell darin wiederfinden werden.
Aktualisiert: 2020-10-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Moritz

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Moritz was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Moritz hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Moritz

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Moritz

Wie die oben genannten Verlage legt auch Moritz besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben