fbpx

Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung von Prettenthaler-Ziegerhofer,  Anita
Der vorliegende Sammelband erscheint begleitend zur Ringvorlesung „Menschen mit Behinderung“, die im Sommersemester 2008 dem Thema „Lebenswerte Lebenswelten“ gewidmet ist und an der Karl-Franzens-Universität Graz abgehalten wird. National und international anerkannte Fachleute mit und ohne Behinderung schreiben über Themenbereiche wie Bildung, Technik, Krisenbewältigung, Arbeitswelt, Alltag, Alter, Kunst und Reisen. Sie geben Einblicke in Lebenswelten, die vielen bis dato unbekannt oder verschlossen geblieben sind. Durch das Eintauchen in neue lebenswerte Lebenswelten soll das verständnisvolle Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung gefördert werden, denn Menschen mit Behinderung sind ein wesentlicher und wertvoller Teil der Gesellschaft. Sie müssen gleichberechtigt behandelt werden, ihre Rechte sind Menschenrechte.
Aktualisiert: 2020-07-24
> findR *

Papaverweg 6

Papaverweg 6 von Kinstner,  Margarita
Was ist mit der neuen Mieterin in Top 10? Wieso schreit ihr Kind Tag und Nacht? Stimmt es, dass das Mädchen aus dem Dachgeschoß ihre Mitschülerinnen via Facebook mobbt? Wieso stützt sich der Ägypter aus dem Erdgeschoß auf einen Rollator? Und warum steckt an der Tür von Frau Klein ein Schreiben des Gerichtsvollziehers? In ihrem preisgekrönten neuen Roman erzählt Margarita Kinstner von einem Mehrparteienhaus in einer beschaulichen Gasse am Rande der Großstadt. Von seinen Bewohnerinnen und Bewohnern. Von dem alten Mann gegenüber, der alles akribisch beobachtet, auf fremde Fenster und fremde Leben schaut – und auf die alte Rotbuche, die ein dunkles Geheimnis bewahrt. Eine Geschichte voller Empathie, unaufgeregt und trotzdem spannend. „Wenige beschreiben ihre Romanfi guren mit so viel Geduld und Liebe wie Margarita Kinstner.“ (Sonja Radkohl)
Aktualisiert: 2020-07-17
> findR *

Grundlagen der Vergleichenden Erziehungswissenschaft

Grundlagen der Vergleichenden Erziehungswissenschaft von Friehs,  Barbara
Dieses Buch befasst sich mit einem Überblick über die historische Entwicklung der Disziplin der Vergleichenden Erziehungswissenschaften. Es geht um die Methodik der Vergleichsforschung, hinterfragt werden die Vor- und Nachteile von qualitativen und quantitativen Ansätzen beim Vergleich verschiedener Systeme. Weiters widmet sich die Studie den Stufen des Vergleichs und der Globalisierung. Internationale Vergleichsstudien wie PISA und der Bereich der Interkulturalität bilden den Abschluss des Buches.
Aktualisiert: 2020-07-16
> findR *

Feenthal

Feenthal von Strasser,  Ute Stefanie
Feenthal, der Erstling der Autorin Ute Stefanie Strasser, gehört in das Genre der Erinnerungstexte zur frühen Kindheit, wie sie uns von Schriftstellern aus der ganzen Welt überliefert sind. Schauplatz dieser satt und souverän, empathisch und zugleich lustig erzählten Kinderzeit ist ein kleines fiktives Seitental in der Steiermark, die literarische Spiegelung der Heimat der Autorin. Es ist eine Welt voll von komischen Erwachsenen, bösen Buben und rotzigen Kindern, erzählt wird von Trotz und Tränen, von ungebändigtem Lachen und ersten sexuellen Spielen. Dies alles auf der Grundlage von persönlicher Erinnerung, gestützt durch Dokumente und Gespräche mit noch lebenden Verwandten, nebenbei entsteht so ein Bild der Fünfzigerjahre des 20. Jahrhunderts. Ein eigenes Thema des Buches ist die Sprache der Zeit und der Gegend. Strasser lebt seit Jahrzehnten in Deutschland und erobert sich mit ihrer Kindheit auch den lokalen Wortschatz und den eigentümlichen Sprachduktus zurück. Erinnerte Verwandte und Nachbarn kommen authentisch zu Wort, von der Autorin mit Respekt und Feingefühl behandelt.
Aktualisiert: 2020-07-16
> findR *

Offen gesagt Band 3 Zum aktuellen Zeitgeschehen

Offen gesagt Band 3 Zum aktuellen Zeitgeschehen von Wallentin,  Tassilo
BAND 3 DES BESTSELLERS DIE „OFFEN GESAGT“-KOLUMNEN SAMT UNVERÖFFENTLICHTEN TEXTEN Dr. Tassilo Wallentin legt nun den dritten Band seiner Bestsellerreihe vor: die Chronologie der beliebten und von zahlreichen Lesern gesammelten „Offen gesagt“-Kolumnen samt dem Essay „Zeitenwende“, einem Gleichnis und unveröffentlichten Texten. Wie gewohnt: tiefgründig, humorvoll und respektlos gegenüber dem Zeitgeist. Und die LeserInnen sind begeistert: „Ich lese Sie so gern, weil Sie alles das verkörpern, was ich an unseren Politikern vermisse. Hauptsächlich den Mut, die Wahrheit zu sagen.“ „Alles, was Sie geschrieben haben, ist eingetreten. Können Sie mit Ihrem Wissen in die Zukunft schauen?“ „Ich bin beeindruckt von Ihrer Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und diese verständlich und mutig zu kommunizieren.“ ESSAY: „ZEITENWENDE“ „Die Welt formiert sich neu. Die Vorboten heraufdämmernder Zeiten kündigen es unüberhörbar an: Es kommt zur Angleichung der Geschlechter; der Einebnung von Ethnien, Ständen und Klassen. Wertvorstellungen und Traditionen verschwinden. Selbst Jahreszeiten lösen sich auf; Grenzen fallen, Weltmeere sterben leise, gigantische Wanderbewegungen setzen ein, und die Weltbevölkerung steigt sprunghaft an. Flüchtlingskrise | EU-Krise | Bankenrettung | Bildungspolitik | Gender
Aktualisiert: 2020-07-16
> findR *

So funktioniert Digitalisierung

So funktioniert Digitalisierung von Engel,  Reinhard
„SO FUNKTIONIERT DIGITALISIERUNG“ gibt anhand leicht verständlicher und praxisnaher Kapitel Jugendlichen einen beispielhaften ersten Überblick über Digitalisierung in unserer modernen internationalen Wirtschaft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Reportagen, in denen beschrieben wird, wie Menschen in Unternehmen mit diesen Veränderungen umgehen: der Öko-Tischler mit seinen CNC-Maschinen, die Pharma-Forscherin mit ihrem Roboter, der Cyber-Rekrut beim Schutz vor Attacken aus dem Web. „Digitalisierung verständlich erklärt und anschaulich erzählt. Reinhard Engel holt ein für viele abstraktes Thema auf den Boden der Tatsachen.“ Salzburger Nachrichten
Aktualisiert: 2020-07-17
> findR *

Hochzeitsreise nach Riva

Hochzeitsreise nach Riva von Gaedke,  Gerhard
In seinem dritten Novellenband zeigt Gerhard Gaedke, wie der Lauf des Lebens oft durch kleine, unscheinbare Ereignisse bestimmt wird, so z. B. in der Titelgeschichte „Hochzeitsreise nach Riva“ durch eine Visitenkarte, die jemand offensichtlich als Lesezeichen in ein Buch gesteckt und dann wohl vergessen hat ... Emotionsreich, spannend oder fantastisch-geheimnisvoll – das ist der Stoff, aus dem die Geschichten sind, die Sie in diesem Band erwarten.
Aktualisiert: 2020-07-17
> findR *

Fit für alle Sprechsituationen

Fit für alle Sprechsituationen von Klock,  Thomas
Die perfekte mentale, formale und inhaltliche Vorbereitung! Sie müssen Vorträge halten, Inhalte präsentieren, Meetings leiten? Sie sind nervös, wenn Sie vor Publikum sprechen? Haben vielleicht sogar Redeangst? Zu wenig Zeit für eine gute Vorbereitung? In diesem Buch finden Sie ein Maximum an griffigen Tools und Tipps. Mit Übungen und mentalen Strategien, die schnell, tiefgreifend und nachhaltig wirken, dazu ein einzigartiger Leitfaden zur inhaltlichen Gestaltung. Mit dem Gesamtkonzept der THOMAS KLOCK Methode sind Sie bestens gerüstet – für Ihr nächstes Gespräch, Ihre Präsentation, Ihren Auftritt , Ihr Interview oder Ihre Moderation: „Be Prepared!“ – damit Sie in allen Sprechsituationen zur Höchstform auflaufen! THOMAS KLOCK – die Stimme des Ö3-Weckers in den 1980er- und 1990er-Jahren – Training & Coaching für alle Sprechsituationen!
Aktualisiert: 2020-07-16
> findR *

Männliche Verhütung als gesellschaftliches Konfliktfeld in der Zwischenkriegszeit

Männliche Verhütung als gesellschaftliches Konfliktfeld in der Zwischenkriegszeit von Pletz,  Lukas
Sexualität und Fortpflanzung waren in der Ersten Republik ein zentraler Bereich der gesellschaftlichen Auseinandersetzung in Österreich. Verhütungspraktiken wurden zwar weiterhin als weibliche Domäne angesehen. Unter Arbeitern bestand jedoch großes Interesse an einer sicheren Empfängnisverhütung, weshalb der Chirurg und Sozialdemokrat Hermann Schmerz (1881–1941) in Graz jahrelang Sterilisationen durchführte. Im Herbst 1929 wurde deshalb ein Gerichtsverfahren wegen Körperverletzung gegen ihn eingeleitet, das eine heftige Auseinandersetzung zwischen den politischen Milieus auslöste. Grazer Universitätsverlag Gender Studies, Bd. 17
Aktualisiert: 2020-08-03
> findR *

YES YOU CAN. Rauchfrei in 40 Tagen.

YES YOU CAN. Rauchfrei in 40 Tagen. von Ruprechter-Grofe,  Petra, Sander,  Roman
YES YOU CAN Rauchfrei in 40 Tagen: Das Erfolgsseminar als Buch! Gute Nachrichten für alle, die bereit sind, rauchfrei zu werden: Mit der 40­Tage­Methode der Psychologen Petra Ruprechter-Grofe und Roman Sander ist es möglich, die Zigarettensucht dauerhaft „abzuschalten“. Die Erfolgscoaches des Rauchfrei-Programms der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) begleiten den Weg aus der Abhängigkeit Schritt für Schritt: in Form einer praktischen Anleitung. Ziel ist die dauerhafte Verhaltensänderung, ohne die „alte“ durch eine „neue“ Sucht zu ersetzen. Reflexionsfragen und Selbsttests helfen, die Ursachen des individuellen Suchtverhaltens zu verstehen. Dazu wird anschaulich erklärt, welche Schaltvorgänge im Gehirn durch den Nikotinkonsum ausgelöst werden und wie körperliche und psychologische Aspekte in Wechselwirkung stehen. Konkrete Übungen aus der Positiven Psychologie, Genuss- und Entspannungstherapie unterstützen den Entwöhnungsprozesses. Das Psychologen­Duo stellt seine Erfahrung aus über 20 Jahren Tabakentwöhnung zur Verfügung. YES YOU CAN motiviert, sich für ein genussvolles und gesundes Leben zu entscheiden. Anfragen für Lesungen oder Vorträge nehmen wir gerne entgegen.
Aktualisiert: 2020-07-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Leykam

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Leykam was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Leykam hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Leykam

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Leykam

Wie die oben genannten Verlage legt auch Leykam besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben