Die Börde Sittensen

Die Börde Sittensen von Ehrhardt,  Michael
Eine "Börde" war ursprünglich ein Bezirk, in dem Steuern erhoben wurden. Die Börde Sittensen war in der Frühen Neuzeit eine von 18 Börden - den Vorgängern der heutigen Gemeinden und Samtgemeinden - der Geestgebiete des Erzstiftes Bremen. Die im Bördegebiet ansässigen Menschen bildeten eine Kulturgemeinschaft. Anhand von reichhaltigem Archivmaterial beschreibt das Buch anschaulich und facettenreich die Lebensverhältnisse in der Börde Sittensen vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert.
Aktualisiert: 2019-08-29
> findR *

Gott allein die Ehre – der Orgelreichtum im Alten Land

Gott allein die Ehre – der Orgelreichtum im Alten Land von Küster,  Konrad, Tegtmeyer,  Hans
Wann wurde Orgelbegleitung in Kirchenliedern Standard und warum? Was spielte ein Organist? Welche Freiheiten für solistisches Spiel hatte er und wo trat er als Generalbassspieler in Erscheinung - also mit einer Stützfunktion für das Musizieren eines größeren Ensembles? Beherrschend ist hier die Vorstellung der Unterscheidung zwischen Stadt und Land: Auf dem Land hätten Solomusik und Generalbassfunktion kaum ihren Platz gehabt. Für das Alte Land muss dies - im Kontext der Marschenregion - in einem anderen Licht erscheinen. So lässt sich das Altre Land als etwas Exemplarisches verstehen, wenn es darum geht, Orgeln als Kulturdenkmale zu betrachten und nicht nur als Geräte des Gottesdienstes.
Aktualisiert: 2019-06-17
> findR *

Verdener Urkundenbuch / Urkundenbuch der Bischöfe und des Domkapitels von Verden

Verdener Urkundenbuch / Urkundenbuch der Bischöfe und des Domkapitels von Verden von Mindermann,  Arend
Der dritte Band des Urkundenbuches der Bischöfe und des Domkapitels von Verden erschließt die Urkunden aus dem Zeitraum vom Beginn des Pontifikats Bischof Johannes II. von Zesterfleth (1380) bis zum Rücktritt des Bischofs Heinrich II. von Hoya (1426). Mit ihrer großen Dichte belegen die 951 in diesem Band enthaltenen Urkunden, die ganz überwiegend zum ersten Male publiziert werden, ein sowohl kirchlich als auch landesherrlich besonders intensives Verwaltungshandeln der Verdener Bischöfe.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *

Lebensläufe zwischen Elbe und Weser. Ein biographisches Lexikon / Lebensläufe zwischen Elbe und Weser

Lebensläufe zwischen Elbe und Weser. Ein biographisches Lexikon / Lebensläufe zwischen Elbe und Weser von Schlichting,  Heike
Von A bis Z zeichnet dieser 3. Band des Nachschlagewerkes die Lebensbilder von 88 Persönlichkeiten aus verschiedenen Epochen nach, die im historischen Raum des ehemaligen Regierungsbezirkes Stade gewirkt und in ganz unterschiedlicher Weise Bedeutung erlangt haben. Die anschaulichen und zugleich wissenschaftlich-fundierten Personenporträts - erstellt von 57 fachkundigen Autorinnen und Autoren - bilden dabei ein breites Sprektrum gesellschaftlicher Bereiche ab: Verwaltung, Politik, Kirche, Adel, Bildende Kunst, Musik, Architektur, Literatur, Geschichtsforschung, Heimatkunde, Museumswesen, Gewerbe, Industrie, Schule, Naturwissenschaft und Handwerk.
Aktualisiert: 2019-07-29
> findR *

Die Inventare des Landes Hadeln

Die Inventare des Landes Hadeln von Schürmann,  Thomas
Aus dem Land Hadeln, das jahrhundertelang durch seine innere Selbstverwaltung geprägt war, sind mehr als 2200 Nachlassverzeichnisse privater Haushalte überliefert. Diese in ihrer Mehrzahl aus dem 18. Jahrhundert stammenden Quellen geben lebensnahe Auskunft über Wirtschaft und Lebenshaltung von Angehörigen aller ländlichen Bevölkerungsschichten. Über die Landeskunde hinaus bildet die Darstellung einen Beitrag zur Erforschung der Inventare als Geschichtsquellen.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *

Erinnerungszeichen

Erinnerungszeichen von Wieden,  Claudia bei der
Erstmals wurde der Grabmalbestand einer ganzen Geschichtslandschaft - dem Elbe-Weser-Dreieck - vom Mittelalter bis 1900 systematisch und analytisch erschlossen. Auf der Grundlage von 2299 inventarisierten Grabmalen wurden diese in den kunsthistorischen Gesamtkontext eingebettet, in einen überregionalen Zusammenhang gestellt und vielschichtig präsentiert. Dabei liegen die Schwerpunkte auf den Bereichen Grabmaltyplogie, Ikonographie, Inschrift, Material, Entwurf und Ausführung sowie Denkmalpflege. Darüber hinaus werden auch die sozialen sowie geschlechts- und altersbezogenen Aspekte der Grabsteine behandelt.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *

Im Antlitz der Nordsee

Im Antlitz der Nordsee von Fischer,  Norbert
Die Zähmung der "Wilden See Waßer", wie die Menschen am Meer die Sturmfluten einst nannten, war für Hadelns Wohlstand und Unabhängigkeit von ausschlaggebender Bedeutung. Sie beruhte auf dem im hohen Mittelalter errichteten "Seebandsdeich". Von berühmten Zeigenossen wie dem Gelehrten Johann Heinrich Voß bewundert, wurde er durch die wiederkehrenden Sturmflutkatastrophen auf harte Proben gestellt. Andere beklagten die Tragödie des Hadler Sietlandes, dessen Entwässerungsprobleme erst im 19. Jh. durch neue Kanal und Schleusenprojekte gemildert werden konnten.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *

Heinrich Hellwege – der vergessene Gründervater

Heinrich Hellwege – der vergessene Gründervater von Baring,  Arnulf, Schmidt,  Claudius
Der Band würdigt die großen politischen Leistungen Heinrich Hellweges, dessen Lebensweg in ganz besonderer Weise durch seine Geradlinigkeit und Prinzipientreue - zuweilen auch Starrsinnigkeit - vorgezeichnet war. Diese Grundhaltung hat ihn 1945 mit unbefleckten Händen dastehen lassen und seinen Neubeginn nach Kriegsende begünstigt, als einer von wenigen mit festem Konzept und dem Willen, dieses auch umzusetzen. Seine fehlende Bereitschaft zu opportunistischen Lösungen bereiteten ihm jedoch so manche Mühen und führte u. a. schließlich zu seinem zu frühen Rückzug aus der Landes- und Bundespolitik.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Landschaftsverband Stade

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Landschaftsverband Stade was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Landschaftsverband Stade hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Landschaftsverband Stade

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Landschaftsverband Stade

Wie die oben genannten Verlage legt auch Landschaftsverband Stade besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben