fbpx

UTOP

UTOP von Kapfer,  Herbert
Utopisches dringt in dargestellte Wirklichkeiten, zerdehnt und sprengt geschichtliche Rahmen. In UTOP verweben sich in drei Teilen – Siedler, Jünger und Geister – Erzählungen, Episoden und Szenarien von Arbeiterrevolten, Vorkriegs-Bohème und Geschlechterkampf, Sekten- und Siedlungsgründungen, Bodenreform und sozialrevolutionären Experimenten, von der Züchtung primitiver Arbeitsgeschöpfe, gigantischen Raumflottengefechten und der innigen Begegnung eines terrestrischen Raketenoffiziers mit einer friedliebenden Marsitin. Auf einem Utopistenkongress mit den großen Geistern aller Völker und Epochen, ergreifen u.a. Hannah Arendt, Ernst Bloch, Donatella Di Cesare, Charles Fourier, Thomas More, Simone Weil und die Aktivistinnen der Klimaschutzbewegung das Wort. Und im Haus der Intelligenz entbrennt ein Streit über die biologische Unsterblichkeit. UTOP ist ein Roman mit Zeitluken in die Gegenwart, dessen Handlung von zahlreichen Stimmen überliefert wird.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Borgo Sud

Borgo Sud von Di Pietrantonio,  Donatella, Pflug,  Maja
Das Leben der beiden Schwestern könnte unterschiedlicher nicht sein: Adriana lebt prekär in Borgo Sud, dem heruntergekommenen Hafenviertel von Pescara, ihre Schwester lehrt an der Universität in Grenoble. Eines Tages erhält sie einen Anruf, dass Adriana, die Jüngere, die Wilde, nach einem Sturz vom Balkon lebensgefährlich verletzt auf der Intensivstation liegt. Der Anruf löst eine Flut von Erinnerungen aus: an die Nacht, in der Adriana mit einem Baby auf dem Arm vor ihrer Tür stand, an deren Liebe zum jungen Fischer Rafael, für den sie die Schule geschwänzt hat, mit dem sie nachts zum Fischen rausfährt, den sie verteidigt, egal in welche Schwierigkeiten er verwickelt ist. An die eigene Verlobung mit Piero und das Festessen, bei dem sie verkündet wurde. An ihre gescheiterte Ehe, weil Piero Männer liebt. In Borgo Sud scheinen alle zu wissen, dass Adriana keinen Unfall hatte, aber was wirklich geschehen ist, darüber schweigen sie. Mit der Weisheit und Selbstverständlichkeit großer Autoren beschenkt uns Donatella Di Pietrantonio mit einem Familienroman von großer Wärme, der noch lange nachklingt.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Wir melden uns vom Abgrund

Wir melden uns vom Abgrund von Roth,  Jürgen
Günther Kochs Radioreportagen von Champions-League-Spielen und seine Einsätze in der ARD-Bundesligaschlusskonferenz sind legendär. Selbst Köln-, HSV- und Hertha-Fans erkennen seine Stimme sofort. »Hallo, hier ist Nürnberg! Wir melden uns vom Abgrund!«: Diese zwei Sätze vom letzten Spieltag der Bundesligasaison 1998/99 sind ins kollektive Fußballgedächtnis eingegangen, genauso wie Kochs Reportage vom ersten Bundesliga-Geisterspiel 2004 zwischen Alemannia Aachen und dem 1. FC Nürnberg. Jürgen Roth kennt Günther Koch seit mehr als zwanzig Jahren, er hat für dieses Buch intensive Gespräche mit ihm geführt, ihn zum Training des FCN und zu Stadionführungen begleitet. Und er hat auch die Stimmen der sogenannten normalen Fans und von vielen prominenten Weggefährten eingefangen. So zeichnet Wir melden uns vom Abgrund das Leben eines Besessenen und Seiteneinsteigers des Fußballbetriebs nach und ist gleichzeitig ein Kaleidoskop unterschiedlicher Haltungen zu diesem Sport: ein Mosaik aus Lebensgeschichte, Reportage, Oral History und Medienhistorie, das ein plastisches Bild von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart vermittelt und ein für die Geschichte der Bundesrepublik exemplarisches Leben für den Fußball erzählt.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Die Erinnerung an unbekannte Städte

Die Erinnerung an unbekannte Städte von Weinmann,  Simone
Nathanael ist fünfzehn, als seine Eltern ihn aus der Schule nehmen, obwohl er ein so begabter wie wissbegieriger Schüler ist und unbedingt Arzt werden möchte. Aber seine Mutter hat eine Laufbahn als Prediger für ihn vorgesehen, und Universitäten gibt es nicht mehr. Oder doch? Nathanael hat von einem Polytechnikum in Italien gehört und beschließt, dorthin aufzubrechen. Auch Vanessa, eine Mitschülerin, will weg aus der Enge des Dorfs. Bei Nacht und Nebel brechen sie gemeinsam auf. Als man ihre Abwesenheit entdeckt, wird ihnen Lehrer Ludwig nachgeschickt. Anders als die Jugendlichen erinnert er sich noch an die Zeit vor der Katastrophe und hofft auf keine Besserung mehr. Seine Schüler aber kann er nicht im Stich lassen, und der Weg durchs gesetzlose Gebiet ist gefährlich. In ihrem spannenden dystopischen Roman erzählt Simone Weinmann von einer Welt, die nur noch entfernt der unseren ähnelt: Worauf werden die Menschen bauen, wenn sie den technischen Fortschritt verlieren, wenn es keinen Strom mehr gibt? Werden sie sich an den Glauben klammern oder von Wissensdurst getrieben ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen? Leise und tastend, aber umso eindringlicher schildert Simone Weinmann ein archaisches Leben, in dem der Verlust gesellschaftlichen und technischen Fortschritts erschreckend deutlich wird.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Großer Bruder, kleine Schwester

Großer Bruder, kleine Schwester von Große,  Brigitte, Thúy,  Kim
Die Liebe zwischen Alexandre und Mai, einem französischen Plantagenbesitzer und einer vietnamesischen Widerstandskämpferin, begann mit Gewalt. Das Glück kam unvorhergesehen und währte kurz, den Angriff auf Alexandres Plantage überlebt nur ihre Tochter Tam. Auf den Straßen Saigons schlägt sich Louis durch, Sohn einer Vietnamesin und eines schwarzen GIs, der schon mit sechs Jahren die Kunst des Taschendiebstahls beherrscht. Eines Tages findet er ein ausgesetztes Baby mit reisfeldgrünen Augen. Liebevoll kümmert er sich um das Mädchen und nennt es Em Hồng, doch das Kriegsende reißt sie auseinander. Jahrzehnte später begegnet Emma-Jade auf dem Flughafen einem Mann, der ihr zugleich so ähnlich ist und doch so fremd. Woher kennen sie sich? Inspiriert von der Operation Babylift, bei der 1975 vietnamesische Kinder ohne Eltern ins Ausland geflogen wurden, erzählt Kim Thúys Roman in so knappen wie atmosphärischen Bildern von dem Schicksal dieser Kinder. Sie leben mit den traumatischen Erinnerungen in fremden Ländern, meist in Adoptivfamilien, und müssen eine eigene Identität und Zugehörigkeit finden.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Du bist nicht allein!

Du bist nicht allein! von Ervasti,  Antti, Pikkujämsä,  Matti, Schilling,  Benjamin
Alleinsein fühlt sich sehr unterschiedlich an. Manchmal genießen wir es, manchmal empfinden wir es als schmerzlich: Wenn man in eine neue Stadt kommt oder wenn auf einmal die Kinder aus dem Haus sind. Ist man zu lange allein, fühlt man sich einsam; aber auch in Gesellschaft kann man sich einsam fühlen. Und wer gibt schon gerne zu, dass er allein ist? Wie wichtig für uns alle soziale Beziehungen sind, wird uns gerade jetzt bewusst, in einer Zeit, die viele zum Alleinsein zwingt. Du bist nicht allein begleitet uns wie ein guter Freund. Es lässt uns Alleinsein und Einsamkeit besser verstehen und hilft uns, mit diesem Gefühl umzugehen. Dieses Buch behandelt ein existentielles Thema auf neue und liebenswerte Weise: Es kombiniert 100 knappe, klare Texte über das Alleinsein in der Kindheit und Jugend, im Erwachsenenleben und Alter mit herzerwärmenden, humorvollen Illustrationen, die in jeder Lebenslage Trost spenden.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Ein Anderes Jetzt

Ein Anderes Jetzt von Schäfer,  Ursel, Varoufakis,  Yanis
Ist ein liberaler Sozialismus machbar? Gibt es Wohlstand und Wachstum ohne den Ruin der Erde? Sind wir in der Lage, eine gute Gesellschaft trotz unserer Fehler zu schaffen? Stellen Sie sich vor, es ist 2025. Als Folge der Finanzkrise von 2008 ist eine globale politische Bewegung entstanden, durch die die Gesellschaft, wie wir sie kennen, verändert wurde: Geld, Land, digitale Netzwerke und Politik sind wahrhaft und von Grund auf demokratisiert worden. In einem originellen Gedankenexperiment bietet der weltbekannte Ökonom Yanis Varoufakis Einblicke in diese alternative Realität. Durch die Augen von drei Protagonisten – einer libertären Ex-Bankerin, einer marxistischen Feministin und einem technisch hochbegabten Eigenbrötler – sehen wir die Genese einer Welt ohne kommerzielle Banken oder Börsen, in der die Unternehmen denen gehören, die dort arbeiten, in der es ein garantiertes Grundeinkommen gibt, globales Ungleichgewicht und Klimaveränderung sich gegenseitig ausgleichen und Wohnen ein Grundrecht ist. Radikal in Form und Vision verbindet Ein Anderes Jetzt platonischen Dialog mit Fiktion und zeigt, dass es eine Alternative zum Kapitalismus geben könnte. Die Frage ist: Wie weit würden wir gehen, um das zu erreichen?
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Bitte blubb blubb rette mich!

Bitte blubb blubb rette mich! von Schmidt,  Barbara, Schmidt,  Dirk
Als »kultverdächtiges Vorlesevergnügen« hat die Stiftung Lesen Kamfu mir helfen von Barbara Schmidt mit den hinreißenden Illustrationen von Dirk Schmidt ausgezeichnet. Was anfangs noch ein Verdacht war, hat sich längst als Kult erwiesen, die Geschichten vom kleinen Elefanten, der sich den Rüssel verbogen hat und seine Tierfreunde um Rat fragt, wie er ihn wieder gerade kriegt, der ins Wasser gefallen ist und Hilfe braucht, um wieder rauszukommen, der den Schluckauf nicht mehr los wird oder doch? Kinder lieben diese originell gereimten, herzerwärmenden Geschichten, können sich an den witzigen Illustrationen nicht sattsehen und »quietschen vor Vergnügen« (Berliner Kurier). Und die Eltern? Die können die Geschichten auch schon bald auswendig vom immer wieder Vorlesen.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Wie werd ich bloß den Hickauf los?

Wie werd ich bloß den Hickauf los? von Schmidt,  Barbara, Schmidt,  Dirk
Als »kultverdächtiges Vorlesevergnügen« hat die Stiftung Lesen Kamfu mir helfen von Barbara Schmidt mit den hinreißenden Illustrationen von Dirk Schmidt ausgezeichnet. Was anfangs noch ein Verdacht war, hat sich längst als Kult erwiesen, die Geschichten vom kleinen Elefanten, der sich den Rüssel verbogen hat und seine Tierfreunde um Rat fragt, wie er ihn wieder gerade kriegt, der ins Wasser gefallen ist und Hilfe braucht, um wieder rauszukommen, der den Schluckauf nicht mehr los wird oder doch? Kinder lieben diese originell gereimten, herzerwärmenden Geschichten, können sich an den witzigen Illustrationen nicht sattsehen und »quietschen vor Vergnügen« (Berliner Kurier). Und die Eltern? Die können die Geschichten auch schon bald auswendig vom immer wieder Vorlesen.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *

Chaos und Covid

Chaos und Covid von Kepel,  Gilles, Pinnow,  Jörn
Die Lage im Nahen Osten hat sich im Zuge von Pandemie und Ölpreisverfall zugespitzt. Die gesamte Region leidet unter der vom Virus erzwungenen wirtschaftlichen Stagnation. Im Schatten der prekären Lage werden neue Verbindungen geknüpft wie das durch die USA vermittelte Abraham-Abkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Staaten, das den ehemaligen Feind zu einem Geschäftspartner macht. Die von den Muslimbrüdern geprägte schiitische Achse zwischen Türkei, Iran und Katar hingegen erhält gelegentlich Unterstützung durch Putin, auch Chinas Einfluss wächst. Und während Erdogan versucht, Istanbul wieder zum Weltzentrum des Islam zu machen, schlägt der Dschihadismus erneut in Europa zu, mittlerweile in seiner vierten Generation in Form eines »Stimmungsterrorismus«. Mit gewohnt scharfem Blick und großer Kenntnis setzt der renommierte Soziologe und Arabist Gilles Kepel in seinem neuen Buch die aktuellen Geschehnisse im Nahen Osten, der Golfregion und in Nordafrika in den Kontext, den wir brauchen, um die Verschiebungen der geopolitischen Ordnung, wie wir sie kannten, zu verstehen.
Aktualisiert: 2021-05-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Kunstmann-- A

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Kunstmann-- A was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Kunstmann-- A hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Kunstmann-- A

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Kunstmann-- A

Wie die oben genannten Verlage legt auch Kunstmann-- A besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben