fbpx

KUNSTPREIS ZU EHREN VON KARL SCHMIDT-ROTTLUFF CHEMNITZ 2020

KUNSTPREIS ZU EHREN VON KARL SCHMIDT-ROTTLUFF CHEMNITZ 2020
Stiftung zu Ehren von Karl Schmidt-Rottluff Chemnitz Geleitet von dem Wunsch, den großen expressionistischen Maler in seiner Geburtsstadt Chemnitz zu ehren, hat die Stiftung einen Kunstpreis ins Leben gerufen, der weit über Sachsen hinausstrahlen soll. Karl Schmidt-Rottluff (1884 – 1976) gehörte zu der Künstlergemeinschaft »Brücke«, die den Expressionismus nicht nur in Deutschland maßgeblich prägte. Sein gelebtes Bekenntnis zur unabhängigen und freien Kunstäußerung lässt ihn auch heute noch zum künstlerischen Leitbild werden. Was also liegt näher, als diesen bedeutenden Maler und Grafiker und seine künstlerische Haltung in den Mittelpunkt einer Stiftung zu stellen, die eine Verbindung von Tradition zur Moderne im künstlerischen Schaffen fördert und ehrt? Die im April 2015 gegründete Stiftung ist heute als eine Bürgerstiftung aufgestellt. Jeder kann sich hier einbringen und ideell oder auch materiell engagieren. Kultur wird zwar gern als Standortfaktor herangezogen, aber in der Regel bleibt es dem persönlichen Engagement vorbehalten, künstlerische Leistungen zu würdigen, vor allem dann, wenn sie außerhalb des Spektakels und des Marktes passieren.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

Schmidt-Rottluff Kunstpreis 2018

Schmidt-Rottluff Kunstpreis 2018
Die am 9. März 2018 erschienene Festschrift zum Schmidt-Rottluff Kunstpreis ist eine Publikation der Stiftung Schmidt-Rottluff Kunstpreis Chemnitz, die durch Dr. Jürgen und Sonja Oehlschläger initiiert, den Maler Karl Schmidt-Rottluff in seiner Geburtsstadt Chemnitz ehren soll. Karl Schmidt-Rottluff (1884 – 1976) gehörte zu der Künstlergemeinschaft „Brücke“, die den Expressionismus in Deutschland maßgeblich prägte. Sein gelebtes Bekenntnis zu einer unabhängigen, freien Kunstform ließ ihn zum künstlerischen Leitbild werden. Die 2015 gegründete Stiftung ist als Bürgerstiftung aufgestellt und fühlt sich sich dem Wohl der Stadt Chemnitz, ihrer Bewohner und Gäste verpflichtet. Der Schmidt-Rottluff Kunstpreis wurde am 9. März 2018 zum ersten Mal verliehen und wird seither alle zwei Jahre an eine bedeutende künstlerische Position der Gegenwart vergeben. Er ist mit 20.000 Euro dotiert. Die zur ersten Verleihung erschienene Festschrift ist dem Preisträger Michael Morgner gewidmet und vereint neben 67 Abbildungen 36 Beiträge von Autoren, die an ihre Begegnung mit dem Künstler erinnern. Autoren: Prof. Peter Schnürpel, Walek Neumann, Prof. Bernd Jentzsch, Sonja Oehlschläger, Jutta Penndorf, Günter Lichtenstein, Prof. Karl Clauss Dietel, Prof. Dr. med. Lothar Beier, Dr. Dieter Gleisberg, Prof. Klaus Staeck, Brigitta Milde, Dr. Katrin Arrieta, Dr. Karin Orchard, Gunther Emmerlich, Igor Schestkow, Dr. Karl Gerhard Schmidt, Osmar Osten, Rolf Stiska, Prof. Ludwig Güttler, Matthias Flügge, Prof. Dr. med. Rainer Kuntz, Ulrich Kavka, Dr. Jürgen Lenssen, Dr. oec. Jürgen Oehlschläger, Prof. Werner Schmidt, Prof. Karl-Heinz Klawunn, Dr. Dr. h. c. Thomas Weckerle, Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll und Dr. Henning Drecoll, Dr. Peter Seifert, Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Magirius, Dr. h. c. Friedrich Dieckmann, Lothar Böhme, Stefan Behrens, Sven Groß, Heiner Krull
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Stadt-Fest-Woche Zwönitz feiert Geburtstag Bildband zum 850-jährigen Stadtjubiläum

Stadt-Fest-Woche Zwönitz feiert Geburtstag Bildband zum 850-jährigen Stadtjubiläum
Dieser Bildband ist eine schöne Erinnerung an die Ereignisse während der Festwoche zum 850-jährigen Jubiläum der Stadt Zwönitz. Lassen Sie sich gefangen nehmen von der Vielfalt der Veranstaltungen und der Begeisterung der Akteure zum großen Festumzug, von den Impressionen der Festwoche. Schmunzeln Sie über die einfallsreichen Puppen, mit denen die Zwönitzer ihre Stadt geschmückt hatten und sehen Sie die prämierten Fotos des Fotowettbewerbes zum Stadtjubiläum.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von KRAUSSREINHARDT

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei KRAUSSREINHARDT was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. KRAUSSREINHARDT hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben KRAUSSREINHARDT

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei KRAUSSREINHARDT

Wie die oben genannten Verlage legt auch KRAUSSREINHARDT besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben