fbpx

Mutmacher Kalender 2021

Mutmacher Kalender 2021 von Rohrbeck,  Oliver, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip
Der Mutmacher-Kalender zeigt zwölf bewegende Lebensgeschichten, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen MUT machen. Er erscheint nun schon zum siebten Mal und porträtiert wieder tolle Mutmacher wie zum Beispiel den Autor Christian Baron. Liebevoll bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren, unter anderem von Philip Waechter aus der Labor Ateliergemeinschaft in Frankfurt. Die außergewöhnlichen Lebensgeschichten sind auch als Hörversion über die Klückskinder-App abrufbar. Als Sprecherin und Sprecher konnten die bekannten Stimmen von Bärbel Schäfer und Oliver Rohrbeck gewonnen werden. Der Mutmacher-Kalender wird von vielen Verbänden empfohlen, darunter SOS-Kinderdorf Österreich, Diakonie, Bundesverband kath. Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE), Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGFH), die in diesem Jahr unter dem Motto „Mut machen, Zusammenhalt stärken“ auch das Vorwort des Kalenders beisteuern. Etwas ganz Besonderes ist auch das Grußwort von Gerald Asamoah, dem ehemaligen Fußballnationalspieler. Die gemeinnützige Organisation Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur – die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt das Team die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekindern im Leben begegnen. Was 2014 als Projektidee startete, ist mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit einem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. Klückskinder erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, z.B. von der Robert-Bosch-Stiftung und der KfW Stiftung sowie den dm-Preis für Engagement und den Deichmann-Förderpreis für Integration.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

Mutmacher Kalender 2021

Mutmacher Kalender 2021 von Rohrbeck,  Oliver, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip
Der Mutmacher-Kalender zeigt zwölf bewegende Lebensgeschichten, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen MUT machen. Er erscheint nun schon zum siebten Mal und porträtiert wieder tolle Mutmacher wie zum Beispiel den Autor Christian Baron. Liebevoll bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren, unter anderem von Philip Waechter aus der Labor Ateliergemeinschaft in Frankfurt. Die außergewöhnlichen Lebensgeschichten sind auch als Hörversion über die Klückskinder-App abrufbar. Als Sprecherin und Sprecher konnten die bekannten Stimmen von Bärbel Schäfer und Oliver Rohrbeck gewonnen werden. Der Mutmacher-Kalender wird von vielen Verbänden empfohlen, darunter SOS-Kinderdorf Österreich, Diakonie, Bundesverband kath. Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE), Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGFH), die in diesem Jahr unter dem Motto „Mut machen, Zusammenhalt stärken“ auch das Vorwort des Kalenders beisteuern. Etwas ganz Besonderes ist auch das Grußwort von Gerald Asamoah, dem ehemaligen Fußballnationalspieler. Die gemeinnützige Organisation Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur – die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt das Team die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekindern im Leben begegnen. Was 2014 als Projektidee startete, ist mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit einem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. Klückskinder erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, z.B. von der Robert-Bosch-Stiftung und der KfW Stiftung sowie den dm-Preis für Engagement und den Deichmann-Förderpreis für Integration.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Mutmacher Kalender 2020

Mutmacher Kalender 2020 von Apitz,  Michael, Pessler,  Olaf, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip, Zubinski,  von
Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur, die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt Klückskinder die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekinder im Leben bewältigen müssen, aus verschiedenen Perspektiven. 2014 mit einer Projektidee gestartet, ist Klückskinder mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit seinem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. u.a. mit dem bekannten Mutmacher-Kalender für Kinder und Jugendliche. Für seine Arbeit hat Klückskinder zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. von der Robert Bosch Stiftung „Die Verantwortlichen“, der KfW Stiftung im Programm " Andersgründer", den dm Engagement Preis und zuletzt den Deichmann Förderpreis 2018. Mit dem Angebot des Mutmacher-Kalenders macht Klückskinder Heim und Pflegekindern Mut, Ihren Weg mit allen Höhen und Tiefen zu gehen. In Kürze erscheint der Kalender mittlerweile in der sechsten Ausgabe und porträtiert wieder tolle Mutmacher mit Ihren bewegenden Geschichten. Dieses Jahr ist als Mutmacher und ehemeliges Heimkind u.a auch Klaus Kordon dabei. Bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren wie u.a. Michael Apitz und der Atelier Laborgemeinschaft Frankfurt. Dieses Jahr werden die bewegenden Geschichten auch als Hörversion über die Klückskinder App abrufbar sein. Dafür hat Klückskinder bekannte Sprecher*innen wie Bärbel Schäfer und Olaf Pessler gewonnen.
Aktualisiert: 2020-09-08
> findR *

Mutmacher Kalender 2020

Mutmacher Kalender 2020 von Apitz,  Michael, Pessler,  Olaf, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip, Zubinski,  von
Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur, die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt Klückskinder die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekinder im Leben bewältigen müssen, aus verschiedenen Perspektiven. 2014 mit einer Projektidee gestartet, ist Klückskinder mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit seinem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. u.a. mit dem bekannten Mutmacher-Kalender für Kinder und Jugendliche. Für seine Arbeit hat Klückskinder zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. von der Robert Bosch Stiftung „Die Verantwortlichen“, der KfW Stiftung im Programm " Andersgründer", den dm Engagement Preis und zuletzt den Deichmann Förderpreis 2018. Mit dem Angebot des Mutmacher-Kalenders macht Klückskinder Heim und Pflegekindern Mut, Ihren Weg mit allen Höhen und Tiefen zu gehen. In Kürze erscheint der Kalender mittlerweile in der sechsten Ausgabe und porträtiert wieder tolle Mutmacher mit Ihren bewegenden Geschichten. Dieses Jahr ist als Mutmacher und ehemeliges Heimkind u.a auch Klaus Kordon dabei. Bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren wie u.a. Michael Apitz und der Atelier Laborgemeinschaft Frankfurt. Dieses Jahr werden die bewegenden Geschichten auch als Hörversion über die Klückskinder App abrufbar sein. Dafür hat Klückskinder bekannte Sprecher*innen wie Bärbel Schäfer und Olaf Pessler gewonnen.
Aktualisiert: 2020-09-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Klückskinder

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Klückskinder was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Klückskinder hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Klückskinder

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Klückskinder

Wie die oben genannten Verlage legt auch Klückskinder besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben