Die EuroCity-Züge Bd. 2

Die EuroCity-Züge Bd. 2 von Brandt,  Martin, Malaspina,  Jean-Pierre
„Europäische Eisenbahnen führen ab Sommerfahrplan 1987 ein Eurocity-Qualitätszugnetz ein“ - mit dieser Schlagzeile und einer dazugehörigen Pressemitteilung wurde die Öffentlichkeit in den westeuropäischen Ländern über Fernsehen, Rundfunk und Tagespresse bereits ab Herbst 1986 intensiv über das neue Zugangebot informiert. In gewisser Weise hatte das Euro-Konzept etwas Visionäres an sich: Noch vor Inkrafttreten des Schengen-Abkommens, des Europäischen Binnenmarkts und der damals noch in weiter Ferne liegenden europäischen Einheitswährung wollten die Bahnverwaltungen auf der Basis definierter Qualitätskriterien ein echtes Netz hochwertiger europäischer Fernzüge in der ersten und zweiten Wagenklasse schaffen und weiterentwickeln. Das französisch-deutsche Autorenduo Jean-Pierre Malaspina und Martin Brandt hat diese Erfolgsstory aufgearbeitet und beschreibt in ihrem Werk über die EuroCity-Züge deren Entstehungs- sowie Entwicklungsgeschichte. Hierbei gehen die Verfasser auch auf die eingesetzten Loks und Wagen ein. Exzellente Bilder und Zeichnungen mit der jeweiligen Zugbildung vorgestellt ergänzen den fundierten Text. Der zweite Band befasst sich mit den Jahren 1994 bis 2020. Lassen Sie sich von der interessanten geschichtlichen Entwicklung und den wunderschönen Zügen einer vergangenen Zeit faszinieren. Auf Gleis 1 steht für Sie der unser EuroCity-Sonderzug bereit. Autoren und Verlag wünschen Ihnen eine schöne Reise. Bitte steigen Sie ein. Vorsicht bei der Abfahrt!
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Rangieren – aber richtig

Rangieren – aber richtig von Kurbjuweit,  Otto O.
Otto O. Kurbjuweit, kurz OOK, der sich schon in seinem „blauen Buch“ (Anlagenplanung für vorbildgerechten Betrieb) und in diversen MIBA-Artikeln ein Namen als Modellbahn-Betriebsspezialist gemacht hat, setzt den Fokus diesmal auf das Rangieren und widmet sich der Frage: Wie entsteht denn der so oft zitierte Rangierspaß? Spaß macht Rangieren dann, meint OOK, wenn es den Regeln und Logiken des Vorbildes folgt. Viele Rangiermöglichkeiten auf einer Anlage nützen nichts, wenn es nicht Prinzipien gibt, die dem Rangierleiter, also Modellbahner, vorgeben, was zu tun ist. Der hat dann immer noch herauszufinden bzw. zu entscheiden, wie es am besten zu tun ist. Wie bei einem Strategiespiel, denn nichts anderes ist Rangieren auf der Modellbahn. Um aber zu erfahren, welche Prinzipien, Methoden und Tricks es gibt und wie man sie anwendet, ist der Blick auf die Gepflogenheiten des Vorbildes unerlässlich, weshalb auch die Hälfte der Kapitel über Rangieren beim Vorbild handelt. Denn an keine Vorgaben und Aufträge gebunden sein, tun und lassen können, was man will, womöglich Güterwagen „ins Blaue“ hin- und herzuschieben - das wäre so wie Fußball ohne Regeln oder Autofahren ohne Verkehrszeichen: chaotisch, langweilig, uninteressant.
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Die EuroCity-Züge Bd. 1

Die EuroCity-Züge Bd. 1 von Brandt,  Martin, Malaspina,  Jean-Pierre
„Europäische Eisenbahnen führen ab Sommerfahrplan 1987 ein Eurocity-Qualitätszugnetz ein“ - mit dieser Schlagzeile und einer dazugehörigen Pressemitteilung wurde die Öffentlichkeit in den westeuropäischen Ländern über Fernsehen, Rundfunk und Tagespresse bereits ab Herbst 1986 intensiv über das neue Zugangebot informiert. In gewisser Weise hatte das Euro-Konzept etwas Visionäres an sich: Noch vor Inkrafttreten des Schengen-Abkommens, des Europäischen Binnenmarkts und der damals noch in weiter Ferne liegenden europäischen Einheitswährung wollten die Bahnverwaltungen auf der Basis definierter Qualitätskriterien ein echtes Netz hochwertiger europäischer Fernzüge in der ersten und zweiten Wagenklasse schaffen und weiterentwickeln. Das französisch-deutsche Autorenduo Jean-Pierre Malaspina und Martin Brandt hat diese Erfolgsstory aufgearbeitet und beschreibt in ihrem Werk über die EuroCity-Züge deren Entstehungs- sowie Entwicklungsgeschichte. Hierbei gehen die Verfasser auch auf die eingesetzten Loks und Wagen ein. Exzellente Bilder und Zeichnungen mit der jeweiligen Zugbildung vorgestellt ergänzen den fundierten Text. Der erste Band befasst sich mit den Jahren 1987 bis 1993. Lassen Sie sich von der interessanten geschichtlichen Entwicklung und den wunderschönen Zügen einer vergangenen Zeit faszinieren. Auf Gleis 1 steht für Sie der unser EuroCity-Sonderzug bereit. Autoren und Verlag wünschen Ihnen eine schöne Reise. Bitte steigen Sie ein. Vorsicht bei der Abfahrt!
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Straßenroller der Deutschen Bundesbahn Bd. 1

Straßenroller der Deutschen Bundesbahn Bd. 1 von Stern,  Volkhard
Die Deutsche Bundesbahn war viel mehr als "nur" ein Eisenbahnbetrieb. Neben Schiffen verfügte die DB über einen großen Wagenpark an Kraftfahrzeugen, darunter Lastkraftwagen, Omnibusse, Zugmaschinen, Straßentransporter und Schwerlastfahrzeuge. Gerade die drei letztgenannten Bereiche sind kaum bekannt. Daher ist es dem vorliegenden Buch ein Anliegen, dem Leser ein Bild zu vermitteln, welche umfassenden Leistungen die DB auf dem Sektor des Straßentransportes wahrnahm, welche Fahrzeuge sie einsetzte, wie die Schnittstellen mit der Schiene funktionierten und was für einen beachtlichen Umfang diese Dienstleistung hatte. Im Mittelpunkt des ersten von zwei Bänden steht der Straßenroller, der bis heute eng mit dem Namen seines Erfinders Johann Culemeyer verknüpft ist. Nach einem kurzen Rückblick auf das Kraftfahrzeug im Dienst der Deutschen Reichsbahn bis 1945 steht der Blick auf die Entwicklung bei der Deutschen Bundesbahn im Zeitraum bis 1993 im Mittelpunkt. Dabei wird besonderer Wert auf eine umfassende Bebilderung gelegt. Fahrzeuge und Einsätze bei der DB werden bis zum Jahr 1987, als der letzte DB-eigene Straßenroller-Regelverkehr endete, umfassend dokumentiert. Darüber hinaus werden weitere Aspekte wie die Kundenwerbung, erhaltene Museumsfahrzeuge und Modelle angesprochen. Ebenfalls wird Wert darauf gelegt, auch die Straßenroller bei den Privatbahnen, in der DDR und im benachbarten europäischen Ausland vorzustellen. Damit schließt das Buch eine Lücke in der eisenbahngeschichtlichen Dokumentation.
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Straßenroller der Deutschen Bundesbahn Bd. 2

Straßenroller der Deutschen Bundesbahn Bd. 2 von Stern,  Volkhard
Die Deutsche Bundesbahn war viel mehr als „nur“ ein Eisenbahnbetrieb. Neben eigenen Hochsee- und Binnenschiffen verfügte die DB über einen großen Wagenpark an Kraftfahrzeugen, darunter Lastkraftwagen, Omnibusse, Zugmaschinen, Straßentransporter und Schwerlastfahrzeuge. Gerade die drei letztgenannten Bereiche sind kaum bekannt. Daher ist es dem vorliegenden Buch ein Anliegen, dem Leser ein Bild zu vermitteln, welche umfassenden Leistungen die DB auf dem Sektor des Straßentransportes wahrnahm, welche Fahrzeuge sie einsetzte, wie die Schnittstellen mit der Schiene funktionierten und was für einen beachtlichen Umfang diese Dienstleistung hatte. Im Mittelpunkt des zweiten Bandes stehen die Schwerlasttransporte, die in ihrer ganzen Vielfalt anhand von beeindruckendem, unveröffentlichtem Bildmaterial vorgestellt und dokumentiert werden. Seien es schwere Maschinen, Kessel, Rohre, Transformatoren, ja sogar Schiffe und Flugzeuge, es gab kaum ein Transportgut, das die DB nicht auf dem Straßenweg beförderte. Ein besonderes Kapitel befasst sich mit der Trajektierung von Lokomotiven aller Bauarten, weiteren Triebfahrzeugen, Reisezug- und Güterwagen sowie Stadt- und Straßenbahnen mittels Schwerlast-Straßenfahrzeugen. Damit schließt das Buch eine weitere Lücke in der eisenbahngeschichtlichen Dokumentation.
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Die Maschinenhalle

Die Maschinenhalle von Kugler-Mühlhofer,  Anne, Lochert,  Martin, Parent,  Thomas, Zache,  Dirk
Im Spätherbst 1969 rettete eine kleine Gruppe von künstlerisch engagierten Bürgern die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund vor akut drohendem Abbruch. Diese Aktion wurde zur Initialzündung für die überaus erfolgreiche Entwicklung der Industriekultur. Das Buch zeichnet die Geschichte der Halle und ihrer maschinellen Ausstattung nach und verortet sie in der Geschichte des Ruhrgebiets, Deutschlands und Europas.
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Wanderführer Sauerland 2

Wanderführer Sauerland 2 von Hollmann,  Nikola
Drei Naturparke teilen sich die Region zwischen Arnsberg im Westen und Medebach im östlichsten Winkel des Sauerlandes: Die Naturparke Arnsberger Wald, Sauerland-Rothaargebirge und Diemelsee. Alle drei sind geprägt nicht nur von geschichtsträchtigen Orten, den Bergen und den Wäldern, sondern auch vom Wasser: Zahlreiche Flüsse, Bäche und Stauseen prägen die Region. Fantastische Landschaften, um auf Wanderungen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit die Natur zu erleben und die Seele baumeln zu lassen. Mit genauen Wegbeschreibungen und Karten, vielen Informationen zu Natur- und Kulturhighlights am Wegrand, Einkehrmöglichkeiten, Tipps zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie GPX-Daten zum Download.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Die Taube auf dem Dach

Die Taube auf dem Dach von Gaßdorf,  Dagmar
„Die Taube auf dem Dach“ erzählt die Lebensgeschichte des Ruhrgebietskindes Barbara, so getauft wegen der Schutzpatronin der Bergleute, dem es gelingt, sich mit Verstand und rechtem Sinn aus den Fesseln der Herkunft zu befreien. Wie man den Glückauf-Narrativen entkommt, ohne die Liebe zur Region zu verlieren, ist ein Lesevergnügen nicht nur für Ruhris. Der berühmte „Kulturwandel“, der nach dem Ende der Industrialisierung auch andere Regionen in Deutschland und Europa radikal verändert hat, kommt hier in Gestalt eines Romans daher, geschrieben von der Texterin der Bewerbungsschrift der Kulturhauptstadt Ruhr 2010.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Hits fürs Wochenende Nordrhein-Westfalen 2020

Hits fürs Wochenende Nordrhein-Westfalen 2020
Mit dem Bestseller „Hits fürs Wochenende“ erhalten Sie immer die besten Tipps, wenn es um ein perfektes Wochenende geht! Der beliebte Freizeitplaner bietet nicht nur über 800 Eventtipps, sondern auch einen umfassenden Überblick über das Veranstaltungsjahr 2020 in Nordrhein-Westfalen. Ob Volks- oder Stadtfeste, Märkte, Konzerte, Messen oder Festivals, der Band erweist sich als ein idealer Begleiter zu besonderen Veranstaltungen. Besonders attraktiv ist der Freizeitführer auch aufgrund seiner rund 80 Rabatt-Gutscheine im Gesamtwert von über 500 Euro. Diese umfassen Veranstaltungen und Ausflugsziele in ganz NRW und werden so zu einem zusätzlichen Kaufargument.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Wanderführer Ruhrgebiet 2

Wanderführer Ruhrgebiet 2 von Hollmann,  Nikola
Von den höchsten Bergen der Region bei Breckerfeld bis fast an den Rhein bei Mülheim-Speldorf: Der Süden des Ruhrgebietes ist äußerst abwechslungsreich. Hier sind die Ursprünge des Bergbaus zu erkunden, egal ob im Wittener Muttental oder im Essener Deilbachtal. Hier wandert man an den belebten und wunderschönen Ufern der Ruhr. Und auf deren südlichen bewaldeten oder landwirtschaftlich genutzten Höhen fühlt man sich oft wie auf einer Aussichtsterrasse – vor sich das ganze Ruhrgebiet. Willkommen in einer wunderbaren Wanderregion! Mit genauen Wegbeschreibungen und Karten, vielen Informationen zu Natur- und Kulturhighlights am Wegrand, Einkehrmöglichkeiten, Tipps zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie GPX-Daten zum Download.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Klartext

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Klartext was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Klartext hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Klartext

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Klartext

Wie die oben genannten Verlage legt auch Klartext besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben