fbpx

Fußball

Fußball von Schreiner,  Robert
Das in den Bildungsplänen Sport geforderte kompetenzorientierte Unterrichten von Sportspielen stellt Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen: Bislang gibt es kein Sportspielvermittlungsmodell, das explizit kompetenzorientiert ist. In diesem Buch wird erstmals ein solches Kompetenzerwerbsmodell für die Sportspiele vorgestellt. Darüber hinaus wird detailliert dargestellt, wie sich der Kompetenzerwerb für die Sportart Fußball auf Basis des Modells gestalten lässt. Wissenschaftliche Grundlage des Modells ist die Verknüpfung der Konzepte des kompetenzorientierten Sportunterrichts und des Tactical Games Approach. Der Praxisteil umfasst mehr als 100 Seiten: Passend zu den Anforderungen der Spiele 1 gegen 1 bis 3 gegen 3 werden zahlreiche Vorschläge für kompetenzorientierte Unterrichtsstunden inklusive grafisch und methodisch aufbereiteter Spiel- und Übungsformen sowie Technik- und Taktikleitbilder unterbreitet. Kern der Unterrichtsstunden sind ausgearbeitete Lernaufgaben, die unmittelbar im Unterricht eingesetzt werden können.
Aktualisiert: 2021-01-14
> findR *

Burner Stage

Burner Stage von Frank,  Martin
Das Theater ist eine Welt mit ganz eigenen Gesetzen. Spielleitende begegnen Fragen zur Gruppendynamik, Motivation und Dramaturgie. Wie startet man ins kreative Spiel? Wie findet man Zugang zu Rollen? Wie werden Dialoge lebendig? Burner Stage legt eine wohldurchdachte Übungssammlung vor, die den Einstieg erleichtert und Wege weist. Das Handbuch ist reich an Anleitungen, Spielen und Tipps, ergänzt durch einen einzigartigen Katalog von Übungsabfolgen auf dem Weg zur Premiere.
Aktualisiert: 2021-01-13
> findR *

Sport – schön und wertvoll

Sport – schön und wertvoll von Digel,  Helmut
Unter globalen Gesichtspunkten betrachtet ist der Sport ohne Zweifel eines der bedeutsamsten Kulturgüter unserer Zeit. Er zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Vielfalt aus und es gelingt ihm, Menschen verschiedener Nationen, Religionen und Ethnien zusammenzuführen. Dabei stellt sich der Sport als ein äußerst schillerndes Phänomen dar. In vieler Hinsicht ist er ein Spiegel der verschiedenen politischen Systeme und Gesellschaften. Mit Verfehlungen, mit der immer häufiger anzutreffenden Korruption, mit den noch immer andauernden Dopingskandalen, mit Aggression und Gewalt präsentiert sich uns der Sport allzu oft mit seiner Schattenseite. Dabei wird das schöne und wertvolle des Sports immer häufiger vergessen. In diesem Buch sollen die besonderen Werte des Sports, die es ohne Zweifel noch gibt, zur Darstellung gelangen. Der Sport zeigt sich uns dabei auf vielfältige Weise, Sport ist ganz offensichtlich nicht immer gleich Sport. Sport ist auch ein Ort der kulturellen Verständigung und die Sportvereine als heimatliche Orte des öffentlichen Lebens sind in ihrer Bedeutung kaum zu überschätzen. Deshalb lohnt es sich auch über eine wünschenswerte Sportpolitik nachzudenken, bei der der wertvolle Sport und dessen Schönheit im Zentrum des Handelns steht. Das Buch möchte hierzu einen Beitrag leisten.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Vierter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht

Vierter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht von Breuer,  Christoph, Josten,  Christine, Schmidt,  Werner
Der Vierte Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht fokussiert die Schwerpunktthemen "Gesundheit, Leistung und Gesellschaft". Es zeigt sich, dass Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter zunehmend gesundheitsrelevant werden. Dagegen verliert der Leistungsgedanke als Kernelement des Kinder- und Jugendsports an Bedeutung. Diese Entwicklungen werfen grundsätzliche Fragen nach dem gesellschaftlichen Wert des Sports auf. Der aktuelle Bericht nimmt diese Fragen und Entwicklungen in den Fokus und entwickelt Handlungsempfehlungen für den Kinder- und Jugendsport.
Aktualisiert: 2020-11-02
> findR *

Faszien low intensity

Faszien low intensity von Fessler,  Norbert, Müller,  Marcus
Faszientraining etabliert sich und setzt Trends: Es will leistungsfähiger machen und fit halten. Allgemein wird mehr Beweglichkeit erzielt, Rückenschmerzen sollen gemindert werden und Effekte bis hin zur Cellulite-Reduktion möglich sein. Spezifisch wird das Bindegewebe gestrafft, regeneriert und bei nachhaltigem Training sogar erneuert. Das Interesse an Faszientraining freut Sportgeräte-Hersteller, die Faszienrollen, Faszienbälle u.a.m. herstellen. Wenn allerdings harte Faszienrollen auf untrainierte Körper treffen und dann auch noch ohne Anleitung geübt wird, kann solch ein Training eher schaden als nutzen. Deshalb haben wir ein gesundheitlich unbedenkliches Faszientraining „low intensity“ für Einsteiger entwickelt, das ohne Faszienrolle auskommt. Es wurde mit der Zielsetzung erarbeitet, selbstinstruktiv trainieren zu können, ohne zuvor mit einem Trainer üben zu müssen. Das Trainingssystem „Faszien low intensity“ umfasst Basisprogramme, Kurzprogramme, Trainingserweiterungen mit spezifischen Trainingsmethoden und Individualtraining nach Indikationen. 5 Basisprogramme orientieren sich an fünf myofaszialen Leitbahnen, nämlich Spiral-, Rücken-, Frontal-, Lateral- und Armlinien. Jedes Programm dauert etwas mehr als 20 Minuten und setzt sich aus neun Übungen zusammen: Sie beginnen mit einem sensorischen Wahrnehmen. Dann folgen zwei Mobilisationsübungen, die vor allem das myofasziale Gewebe erwärmen und damit vor Verletzungen schützen. Zu der jeweiligen Faszienlinie schließen sich fünf Kernübungen mit den Zielsetzungen Dehnen, Tonisieren sowie Federn & Schwingen an. Die Programme enden mit einer Übung, die das fasziale Nachspüren fördert. 5 Kurzprogramme gehen aus den 5 Basisprogrammen hervor, beinhalten jeweils 5 Übungen und benötigen ca. 10 Minuten Übungszeit. Sie sind vielseitig einsetzbar: zwischendurch für Vielsitzer im Beruf, für zuhause oder unterwegs. Trainingserweiterungen mit den Methoden „Loaded Stretches“ und „Schmelzende Dehnungen“ zeigen weitere Möglichkeiten des Faszientrainings auf. Individualtraining nach Indikationen ist möglich bei Problemstellungen wie etwa unspezifische Rückenschmerzen, Schultersteife oder Verspannungen in der Brustwirbelsäule. Dazu werden Übungen vorgeschlagen, die individuelle Workouts ermöglichen.
Aktualisiert: 2020-10-29
> findR *

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 3

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 3 von Krüger,  Michael
Der Sport steht im Mittelpunkt des dritten Teilbandes der "Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports". Seine Ursprünge und gesellschaftlichen Hintergründe in England kommen dabei ebenso zur Sprache wie der Konflikt zwischen Turnen und Sport in Deutschland und die Entstehung einer neuen, globalen pädagogischen Idee von Leibesübungen durch den olympischen Sport. Die Geschichte von Leibesübungen, Spiel und Sport im 20. Jahrhundert hat viele Höhen und Tiefen erlebt: glanzvolle sportliche Ereignisse und Blüten sportlicher Alltagskultur in den 1920er und 1930er Jahren sowie in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, aber auch Missbrauch für politisch-ideologische, nationalistische und militaristische Zwecke. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts muss deshalb auch die Frage nach der Zukunft des Sports im globalen Zeitalter gestellt werden. Die dritte Auflage dieses Teilbandes drei wurde auf der Grundlage des aktuellen Forschungs- und Literaturstandes vollständig neu bearbeitet. Der Band wird ergänzt durch ein ausführliches Glossar und eine Zeittafel.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 2

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 2 von Krüger,  Michael
Der zweite Teilband der "Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports" handelt von der Turn- und Leibeserziehungsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Turnen war damals der Überbegriff für die Gesamtheit der Leibesübungen in Schule und Verein. Was Turnen bedeutete, welche Kultur damit verbunden war, welche Formen und Inhalte körperlicher Übungen und Spiele darunter gefasst, welche Ideen und Praktiken von Bildung und Erziehung damit gemeint waren, und welche Zusammenhänge mit Politik, Kultur und -Gesellschaft bestanden, solche und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Buchs. Darüber hinaus wird die Entwicklung dieser turnerischen Körper- und Bewegungskultur im Verlauf des "langen 19. Jahrhunderts" (Eric Hobsbawm) herausgearbeitet: Wie aus freien Übungen und Spielen steife Ordnungsübungen und aus einer revolutionären gesellschaftlichen Bewegung ein konservativer nationalistischer Verband werden konnte. Am Ende des 19. Jahrhunderts löste sich das Monopol des Turnens auf die Gesamtheit der Leibesübungen auf. Der Sport trat an seine Stelle. Er prägte das Bild der Körper- und Bewegungskultur im 20. Jahrhundert. Die dritte Auflage dieses Teilbandes zwei wurde auf der Grundlage des aktuellen Forschungs- und Literaturstandes vollständig neu bearbeitet. Der Band wird ergänzt durch ein ausführliches Glossar und eine Zeittafel.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 1

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports – Teil 1 von Krüger,  Michael
Der erste Teilband der "Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports" versteht sich als eine Art Reiseführer durch die Weltgeschichte des Sports von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert. Bewegung, Spiel und Sport werden als kulturelle Universalien, Wesensmerkmale des Menschen verstanden, die sich zu allen Zeiten in allen Kulturen äußern, allerdings stets in unter-schiedlicher, kulturspezifischer Weise - das ist die leitende Idee dieses Buches. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte des Sports in der griechischen und römischen Antike sowie im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. Der Band wird ergänzt durch ein ausführliches Glossar und eine Zeittafel. Die neu bearbeitete Neuauflage ist auf dem aktuellen Stand der Forschung. Der erste Teilband der "Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports" versteht sich als eine Art Reiseführer durch die Weltgeschichte des Sports von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert. Bewegung, Spiel und Sport werden als kulturelle Universalien, Wesensmerkmale des Menschen verstanden, die sich zu allen Zeiten in allen Kulturen äußern, allerdings stets in unter-schiedlicher, kulturspezifischer Weise - das ist die leitende Idee dieses Buches. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte des Sports in der griechischen und römischen Antike sowie im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. Die neu bearbeitete Neuauflage ist auf dem aktuellen Stand der Forschung. Der Band wird ergänzt durch ein ausführliches Glossar und eine Zeittafel.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports

Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports von Krüger,  Michael
Das Gesamtpaket "Einführung in die Geschichte der Leibeserziehung und des Sports" besteht aus 3 Teilen. Sonderpreis Gesamtpaket: EUR 99,90. Die drei Teile können auch einzeln bezogen werden: Teil 1: ISBN 978-3-7780-7782-5, EUR 39,90; Teil 2: ISBN 978-3-7780-7793-1, EUR 39,90; Teil 3: ISBN 978-3-7780-8403-8, EUR 39,90
Aktualisiert: 2020-09-30
> findR *

Ballschule in der Primarstufe

Ballschule in der Primarstufe von Damm,  Thorsten, Pieper,  Mareike, Roth,  Christina, Roth,  Klaus
Die Bücher der Reihe Sportstunde Grundschule orientieren sich an den fachlichen Kompetenzen, die länderübergreifend in den Curricula für den Sportunterricht ausgewiesen werden. Der Band 1 konzentriert sich auf das Handlungsfeld "Spielen, Spiele". Dieses wird in allen 13 Richtlinien - Berlin, Brandenburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern haben einen gemeinsamen Lehrplan erstellt - den Kernbereichen des Grundschulsports zugeordnet, und das nicht selten und auch nicht zufällig an vorderster Stelle. In den Klassen 1 bis 4 steht das Sammeln von vielfältigen Bewegungs- und Spielerfahrungen mit verschiedenen Bällen und in unterschiedlichen Spielräumen im Vordergrund. Die Philosophie der Sportlehrpläne entspricht damit einer Position, die gewöhnlich mit dem Begriff der Integrativen Sportspielvermittlung überschrieben wird. Die Ballschule hat sich als erprobtes Konzept einer solchen sportspielübergreifenden Basisausbildung national und international etabliert. Sie wird bisher vorwiegend in Form von Schulsport-AGs und in Sportvereinen durchgeführt. Mit den in diesem Buch präsentierten 26 Doppelstunden für die Klassen 1 bis 4 wird aufgezeigt, wie die Ballschule im "normalen" Sportunterricht durchgeführt werden kann: also mit 25 bis 30 Kindern und der üblichen Ausstattung von Grundschulhallen. Bei allen Einheiten finden sich zusätzlich Hinweise darauf, wie aus den Doppelstunden sinnvolle Einzelstunden gemacht werden können.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG

Wie die oben genannten Verlage legt auch Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben